Ressortarchiv: Lokales

Ein Jahr wäre noch tolerierbar

Ein Jahr wäre noch tolerierbar

Kaufering – Am Feuerwehrhaus in Kaufering bestehen erhebliche Mängel, das hat man jetzt auch schriftlich von der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB). Ob man die Schwachpunkte mit Umbauten beseitigt oder sich gleich mit einem Neubau beschäftigt, steht angesichts leerer Kassen aber noch nicht fest.
Ein Jahr wäre noch tolerierbar
"Hirnschmalz & Optimismus"

"Hirnschmalz & Optimismus"

Kaufbeuren – Das alte Jahr neigt sich seinem Ende, und traditionsgemäß ließen der Oberbürgermeister und CSU-Fraktionschef Gerhard Bucher – in der jüngsten Stadtratsitzung die vergangenen zwölf Monate Revue passieren.
"Hirnschmalz & Optimismus"
Der Worte sind genug gewechselt

Der Worte sind genug gewechselt

Marktoberdorf –Einen Jahresrückblick zog in Marktoberdorf der 2. Bürgermeister Walter Schilhansl in Vertretung von Werner Himmer und entkräftete damit zu Teil den immer wieder geäußerten Vorwurf, es gehe "nichts vorwärts".
Der Worte sind genug gewechselt
Die Stadt macht Druck

Die Stadt macht Druck

Kaufbeuren – Das Kaufbeurer Eisstadion ist im Besitz des ESVK – durch die jüngste plötzliche Schließung wegen Einsturzgefahr (wir berichteten) steht der Verein neben dem organisatorischen Aufwand somit vor einem großen finanziellen Problem. Aber die Stadt lässt die Joker nicht hängen.
Die Stadt macht Druck
Gerne durch das Hintertürchen

Gerne durch das Hintertürchen

Landkreis – Die Tage sind kurz, die Abende und Nächte umso länger. Es ist Hochkonjunktur für Einbrecher, allemal in der Ferienzeit, wenn die Immobilie kurzfristig nicht bewohnt ist. Der KREISBOTE sprach darüber mit Franz Kreuzer, Pressesprecher der Polizeiinspektion Landsberg.
Gerne durch das Hintertürchen
Ein Schmuckstück am Hausberg

Ein Schmuckstück am Hausberg

Ofterschwang / Gunzesried - Am Ofterschwanger Hausberg, dem Ofterschwanger Horn, wurde jetzt ein kleines Jubiläum gefeiert: Zehn Jahre Weltcuphütte. Im Rückblick, so der Tenor der kleinen Feierstunde, erwies sich der „Rettungsanker“ schließlich als ein Glückstreffer für das kleine Skigebiet.
Ein Schmuckstück am Hausberg
Ein ereignisreiches Jahr

Ein ereignisreiches Jahr

Kempten – Als ältester Stadtrat im Plenum hat Bruno Steinmetz von der Kemptener FDP ein besonderes Privileg – er darf jedes Jahr zum Abschluss der letzten Stadtratssitzung im Dezember auf das ablaufende Jahr zurückblicken. Dieser Tradition kam er auch heuer nach.
Ein ereignisreiches Jahr
Die Faszination Krippenbau lässt Peter Schönthaler seit 36 Jahren nicht los

Die Faszination Krippenbau lässt Peter Schönthaler seit 36 Jahren nicht los

Nesselwang – Die Leidenschaft zum Krippenbauen ist Peter Schönthaler schon in die Wiege gelegt worden. Denn auch sein Vater war ein „Krippeler“, dem er als Kind über die Schulter geschaut hatte. Rund 100 Krippen stellt Peter Schönthaler bis Sonntag, 6. Januar, in Nesselwang aus.
Die Faszination Krippenbau lässt Peter Schönthaler seit 36 Jahren nicht los

Das Hotel Hirsch und der Bauträger des Theresienhofs einigen sich

Füssen – Der Streit zwischen dem Hotel Hirsch und der Firma Geiger, dem Bauträger des entstehenden Einkaufszentrums Theresienhof, scheint erledigt zu sein. Sie haben laut dem Rechtsanwalt der Hotelinhaber, Matthias Stiegler, vor dem Münchener Verwaltungsgericht einem Vergleich zugestimmt.
Das Hotel Hirsch und der Bauträger des Theresienhofs einigen sich
Die Zukunft des alten Lechbrucker Schulhaus-Areals scheint geklärt

Die Zukunft des alten Lechbrucker Schulhaus-Areals scheint geklärt

Lechbruck – Ohne Gegenstimme hat der Lechbrucker Bauausschuss den Weg freigemacht für die Pläne, auf dem Areal der alten Schule ein Wohn- und Geschäftshaus zu errichten. Erstmals waren auch Bilder zu sehen, wie die neuen Gebäude aussehen werden.
Die Zukunft des alten Lechbrucker Schulhaus-Areals scheint geklärt
Himmlische Typen - Wieder im Sondereinsatz

Himmlische Typen - Wieder im Sondereinsatz

Türkenfeld – Mit ihrem Erstlingswerk „Ein himmlischer Typ – Im Sondereinsatz für Julius und seine Freunde“ aus dem Jahr 2006 gab die Türkenfelderin Maria Thalmayr ihr Debüt als Kinderbuchautorin. Jetzt - sechs Jahre später – erschien der zweite Band „Himmlische Typen – Wieder im Sondereinsatz“ mit den Hauptprotagonisten Julius und Ferdinand.
Himmlische Typen - Wieder im Sondereinsatz
Schneemänner und Winterbilder

Schneemänner und Winterbilder

Kempten – So wenig winterlich Weihnachten 2012 auch gewesen ist, Schneesicherheit garantiert zumindest noch bis 20. Januar 2013 das Allgäu Museum.
Schneemänner und Winterbilder
Jugend musiziert ausgezeichnet

Jugend musiziert ausgezeichnet

Landkreis/Weilheim – Sieben Nachwuchsmusiker aus dem Bezirk Lech-Ammersee haben kürzlich am Solo-Duo-Wettbewerb der Be­zirke Lech-Ammersee und Oberland in der städtischen Musikschule Weilheim teilgenommen. Drei kehrten mit dem Prädikat „ausgezeichnet“ und vier mit „sehr gut“ zurück.
Jugend musiziert ausgezeichnet
1475 Weihnachtsfreuden

1475 Weihnachtsfreuden

Landkreis – Positive Bilanz für „Weihnachten im Schuhkarton“, die weltweit größte Geschenk-Aktion für Kinder in Not. Allein in der von Wilma und Klaus-Dieter Tabel organisierten Sammelstelle Kaufering wurden 1475 Päckchen abgegeben worden. Das Ehepaar war begeistert von dem tollen Ergebnis.
1475 Weihnachtsfreuden
Bebauungsplan beschlossen

Bebauungsplan beschlossen

Peiting – Der Bebauungsplan für die gemeindliche Kiesgrube in Peiting ist beschlossen. In der letzten Sitzung des Marktgemeinderates wurden die Pläne für die Entwicklung des Areals am Feuerwehrhaus vorgestellt.
Bebauungsplan beschlossen
Freie Fahrt am Europaplatz

Freie Fahrt am Europaplatz

Schongau – Eigentlich sollten die Bauarbeiten schon im September abgeschlossen werden. Nun ist es endlich vollbracht: Der neue Kreisverkehr ist fertig und hat einen Namen: Europaplatz.
Freie Fahrt am Europaplatz
Goldene Medaille erhalten

Goldene Medaille erhalten

Schongau – „Alle Ehrengäste, wie sie dasitzen, leisten etwas Besonderes“, eröffnete Karl-Heinz Gerbl die Ehrungen bei der letzten Stadtratssitzung. Dem Ehepaar Krauthauf dankte der Bürgermeister für ehrenamtliches Engagement und auch die Leistung dreier Schongauer Unternehmen wurde honoriert.
Goldene Medaille erhalten
Ganz vorne mit dabei

Ganz vorne mit dabei

Oberstdorf - Die neue Partnerschaft mit den Bergbahnen Kleinwalsertal Oberstdorf stand bereits fest, da setzte Alpin-Rennläufer Stefan Luitz aus Bolsterlang ein großes Ausrufezeichen hinter seine noch junge Rennkarriere.
Ganz vorne mit dabei

Inszenierte Entführung

Sonthofen – Vergangenen Donnerstag kurz nach Mitternacht meldete ein Zeuge der Sonthofer Polizei, dass er soeben beobachtet hätte, wie mehrere ausländisch sprechende männliche Personen eine körperliche Auseinandersetzung hatten.
Inszenierte Entführung
Entertainer Happo Schmidt erlag seinem Krebsleiden

Entertainer Happo Schmidt erlag seinem Krebsleiden

Landsberied – Happo Schmidt ist tot. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich an den Weihnachtsfeiertagen die Nachricht vom Tod des vornehmlich in Oberbayern bekannten Entertainer, Kabarettisten und Veranstaltungs-Managers aus Landsberied. Schmidt erlag am 25. 12. kurz nach Mitternacht  im Alter von nur 50 Jahren in Landsberg/L.  einem schweren Krebsleiden.
Entertainer Happo Schmidt erlag seinem Krebsleiden
Küchenbrand vor Heilig Abend durch 40 Jahre alten Kühlschrank?

Küchenbrand vor Heilig Abend durch 40 Jahre alten Kühlschrank?

Gröbenzell – Schöne Bescherung kurz vor Heilig Abend:  Am 22.12.2012 gegen 14:30 Uhr verursachte vermutlich ein technischer Defekt an einem Kühlschrank einen Zimmerbrand in der Baumstraße in Gröbenzell.
Küchenbrand vor Heilig Abend durch 40 Jahre alten Kühlschrank?
»Nächstes Jahr kommen wir wieder!«

»Nächstes Jahr kommen wir wieder!«

Landsberg – Selected hatte eingeladen, 15 Bands waren gekommen und verwandelten die Landsberger Altstadt in eine große Bühne. An vier Orten klang und rockte es – leider vor recht wenigen Zuschauern. Doch diejenigen, die an diesem letzten Adventsamstag da waren, zeigten sich ausnahmslos begeistert.
»Nächstes Jahr kommen wir wieder!«
Landsberg hilft Landsberg

Landsberg hilft Landsberg

Landsberg
Landsberg hilft Landsberg
Unspektakulär und doch vorbildlich

Unspektakulär und doch vorbildlich

Landsberg – Ohne Gegenstimme hat der Kreistag den Haushalt 2013 für den Landkreis verabschiedet. Für eine Ablehnung gab es auch keinen Grund: Neue Schulden werden nicht gemacht, alte Kredite getilgt, die Kreisumlage sinkt und trotzdem rechnet man mit mehr als 2,5 Millionen Euro Überschuss.
Unspektakulär und doch vorbildlich
Weg mit den Fettdepots

Weg mit den Fettdepots

Oberallgäu - So bekommst du dein Fett weg oder wie schaffe ich einen Marathon? Wie wichtig das Wissen um den eigenen Energiestoffwechsel ist, möchte die „Laufbasis Allgäu“ in Sonthofen mit dem oft (auch falsch) interpretierten Thema Fettverbrennung) herausstellen.
Weg mit den Fettdepots
Wo Kinder gerne kneippen

Wo Kinder gerne kneippen

Epfenhausen – Der Kindergarten Wurzel Purzel darf sich ab sofort offiziell „Kneipp-Kindergarten“ bezeichnen. Im Rahmen der Weihnachtsaufführung nahm Leiterin Birgit Geier das Gütesiegel und die Zertifizierungsurkunde vom Kneipp-Bund Bayern entgegen.
Wo Kinder gerne kneippen
Wanderungen zum Innehalten

Wanderungen zum Innehalten

Immenstadt - Unter dem Motto „Wandern, Nachdenken und die Natur genießen“ wurde jetzt ein Kapellen- und Kirchenführer für Immenstadt, Stein und Missen-Wilhams vorgestellt.
Wanderungen zum Innehalten
»Sie kamen in Sandalen an«

»Sie kamen in Sandalen an«

Erpfting – Um sich kennenzulernen und, so Pfarrer Johannes Huber, „vorsichtig zu beschnuppern“, haben sich Vertreter von Kirchen, Organisa­tionen und Vereinen sowie hilfsbereite Bürger jüngst zu einem Runden Tisch mit den zehn Asylbewerbern getroffen, die seit Mitte Dezember in Erpfting leben.
»Sie kamen in Sandalen an«
Bühler klammheimlich ausgebootet?

Bühler klammheimlich ausgebootet?

Kaufering – Es hörte sich nach einer Randnotiz an, doch es verbarg sich mehr dahinter: „Wir haben in der letzten nicht-öffentlichen Sitzung beschlossen, die Zahl der ,Weiteren Mitglieder‘ im Stiftungsrat des Seniorenstifts für eine Zeit von zehn auf neun zu verringern“, so Bürgermeister Erich Püttner.
Bühler klammheimlich ausgebootet?
Gegen den Fachkräftemangel

Gegen den Fachkräftemangel

Sonthofen - Bereits seit 1970 ist es bei der Voith Turbo BHS Getriebe GmbH Tradition, dass die Auszubildenden des 1. Lehrjahres gemeinsam an einem mehrtägigen Azubiseminar teilnehmen.
Gegen den Fachkräftemangel
685 Jahre Gewerkschaftsarbeit

685 Jahre Gewerkschaftsarbeit

Immenstadt - Der ver.di Ortsverein Oberallgäu konnte vor Kurzem eine Reihe von Jubilarinnen und Jubilaren für deren langjährige Treue danken: Auf insgesamt 685 Jahre Gewerkschaftsmitgliedschaft kamen die Ausgezeichneten.
685 Jahre Gewerkschaftsarbeit
Abgeordnete erhöhen den Druck

Abgeordnete erhöhen den Druck

Kempten – Der Ausbau der B12 zwischen Buchloe und Kempten sowie die Modernisierung der Bahnverbindungen im Allgäu sind die vorrangigen Ziele der heimischen CSU in den kommenden Jahren.
Abgeordnete erhöhen den Druck
Die Heimat kennenlernen

Die Heimat kennenlernen

Oberallgäu – Das neue „Hoimat-Quartett“ Oberallgäu wurde vor kurzem bei den Oberallgäuer Bürgermeistern vorgestellt. Anton Klotz, Bürgermeister von Haldenwang und Vorsitzender des Kreisverbandes des Oberallgäuer Gemeindetages, hat die Umsetzung des Projekts maßgeblich unterstützt.
Die Heimat kennenlernen
Das »A(lb)Traumpaar« ziehen Beziehungen durch den Kakao

Das »A(lb)Traumpaar« ziehen Beziehungen durch den Kakao

Schwangau - Eine altbekannte Weisheit hat das „A(lb)- Traumpaar“ Sigrid Kraus und Walter Sirch in seinem jüngsten Stück „Vo nix kommt nix“ in Angriff genommen. Mit ihrem eineinhalb Stunden langem Programm brachten sie kürzlich im „Schlossbrauhaus“ in Schwangau etwa 60 Zuschauer zum Lachen.
Das »A(lb)Traumpaar« ziehen Beziehungen durch den Kakao
Der Kinofilm »Ludwig II.« startet am 2. Weihnachtsfeiertag

Der Kinofilm »Ludwig II.« startet am 2. Weihnachtsfeiertag

Füssen – 16 Millionen Euro und neun Jahre hat es gebraucht, bis Peter Sehr und Marie Noelle ihren Film „Ludwig II.“ auf die Kinoleinwand brachten. Am  26. Dezember startet der Film in den Kinos, am vergangenen Sonntag veranstaltete der Bayerische Rundfunk eine Vorpremiere im Alpenfilmtheater.
Der Kinofilm »Ludwig II.« startet am 2. Weihnachtsfeiertag
Zentrale Anlaufstelle

Zentrale Anlaufstelle

Landsberg – Zur Förderung des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements im Landkreis ist im Landratsamt eine „Koordinationsstelle Engagierter Bürger“ eingerichtet und von der Ehrenamtsbeauftragten Katrin Dyballa, Landrat Walter Eichner und Wolfgang Stöger (AWO Oberbayern) eröffnet worden.
Zentrale Anlaufstelle
»Füssener Sternfreunde« erklären ihre Meteoriten

»Füssener Sternfreunde« erklären ihre Meteoriten

Füssen –Mit dem Gründer der Füssener Sternfreunden, Wolfgang Englert,  hat Eduard Peter am vergangenen Samstag bei Regen die Schaufenster vom „Planetenweg“ in der Hinteren Gasse geöffnet. Und allen Interessierten von den verschiedenen Meteoriten erzählt, die dort präsentiert wurden.
»Füssener Sternfreunde« erklären ihre Meteoriten
Räte wollen Schulzentrum nicht auf Kosten privater Eigner erweitern

Räte wollen Schulzentrum nicht auf Kosten privater Eigner erweitern

Füssen – Über die Zukunft des Füssener Schulzentrums diskutierten am Dienstag die Füssener Stadträte. Während Bürgermeister Paul Iacob darauf hinarbeiten will, ein Gelände nördlich der Berufsschule als zukünftige Fläche für ein Schulgebäude zu nutzen, sahen manche Räte darin eine „Enteignung“.
Räte wollen Schulzentrum nicht auf Kosten privater Eigner erweitern
»Das ist ja ein Weltkonzern hier!«

»Das ist ja ein Weltkonzern hier!«

St. Ottilien – Die Verstimmungen zwischen Horst Seehofer und seinem Kabinett gelten als beigelegt, doch zum Kokettieren taugt das Thema allemal. Bei seinem Besuch in St. Ottilien machte der Ministerpräsident in Cellerar Josef Götz „einen guten Finanzminister“ aus.
»Das ist ja ein Weltkonzern hier!«
Strategie: "Buy and hold"

Strategie: "Buy and hold"

Sonthofen – Spielgruppenleiter Kevin Whisenton und sein Team sind die Sieger der 30. Spielrunde des Planspiels Börse der Sparkasse Allgäu, die vergangene Woche zu Ende ging.
Strategie: "Buy and hold"
Glockengeläut statt weißer Rauch

Glockengeläut statt weißer Rauch

St. Ottilien – Die Erzabtei hat einen neuen Erzabt: Am Montag haben die 102 wahlberechtigten Mönche von St. Ottilien den 55-jährigen Wolfgang Öxler zum Nachfolger von Jeremias Schröder gewählt. Er wird damit nach rund dreijähriger Abwesenheit aus dem Kloster Jakobsberg bei Bingen zurückkehren.
Glockengeläut statt weißer Rauch
Trinkwasser wird teurer

Trinkwasser wird teurer

Landsberg – „Wir waren in der Vergangenheit einfach zu billig“, sagt OB Mathias Neuner (CSU) mit Blick auf die Verluste bei der Trinkwasserversorgung. Das das ist Vergangenheit, denn im Januar beginnt der neue Kalkulationszeitraum von vier Jahren. Dann gelten auch die neuen Gebühren.
Trinkwasser wird teurer
Foto-Dokumentation über die letzten Schleppnetz-Fischer

Foto-Dokumentation über die letzten Schleppnetz-Fischer

Germering – Eine Foto-Dokumentation mit den letzten Schleppnetz-Fischern zeigt Autor Wolfgang Sréter unter dem Titel "Im Schleppnetz" noch bis 10. Januar in Kooperation mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Germering in der Bibliothek.
Foto-Dokumentation über die letzten Schleppnetz-Fischer
»Nicht nachvollziehbar«

»Nicht nachvollziehbar«

Kempten/München – Die lange erwartete Urteilsbegründung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes in München (VGH) zum Urteil im „Bauloch“-Streit liegt seit Mittwochnachmittag vor.
»Nicht nachvollziehbar«
Nachwuchswerbung hat Priorität

Nachwuchswerbung hat Priorität

Kempten – Harmonisch und von guter Zusammenarbeit gekennzeichnet war die jüngste Amtsperiode des Vorstands der Kreishandwerkerschaft Kempten. Ebenso harmonisch verlief jetzt die turnusmäßige Neuwahl, wichtigster Tagesordnungspunkt bei der diesjährigen Herbstversammlung der Kreishandwerkerschaft.
Nachwuchswerbung hat Priorität
»Gespannt, wo es mich hinverschlägt«

»Gespannt, wo es mich hinverschlägt«

Schongau – Zunächst weihte er seine Vorzimmerdame und die vier Abteilungsleiter ein. Dann, vor der Weihnachtsfeier, ließ Karl-Heinz Gerbl auch vor der Belegschaft die Bombe platzen: Er kandidiert 2014 nicht mehr für das Amt des Schongauer Bürgermeisters.
»Gespannt, wo es mich hinverschlägt«
Fototermin für Raser

Fototermin für Raser

Schongau – Raser sollen in Schongau künftig zur Kasse gebeten werden: Der Stadtrat hat beschlossen, den Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland mit Geschwindigkeitskontrollen zu beauftragen. Einstimmig fiel die Entscheidung allerdings nicht.
Fototermin für Raser
Rosen für die »Hexen«

Rosen für die »Hexen«

Schongau – Es ist ein dunkles Kapitel in der Geschichte der Stadt Schongau. Zwischen 1589 und 1592 fand in der Lechstadt der größte bayerische Hexenprozess statt. Nun fordert eine Stadträtin eine Gedenkstätte.
Rosen für die »Hexen«
Ein Mensch mit einem großen Herzen

Ein Mensch mit einem großen Herzen

Kempten – Ohne Menschen wie Hermann Ebner wäre die Gesellschaft um Einiges ärmer. Nun erhielt der ehemalige Kemptener Stadtrat für sein außerordentliches ehrenamtliches Engagement das Bundesverdienstkreuz am Bande.
Ein Mensch mit einem großen Herzen
Ein ganzes Dorf rückt zusammen

Ein ganzes Dorf rückt zusammen

Überbach – Am 30. November stand der Hof der Familie Schwegele in Überbach bei Dietmannsried in Flammen. Das Haus ist seitdem unbewohnbar. Geschätzter Schaden: 250 000 Euro. Jetzt rückt das ganze Dorf zusammen und hilft, so gut es geht.
Ein ganzes Dorf rückt zusammen