Ressortarchiv: LOKALES

Stabiler Arbeitsmarkt im Allgäu

Stabiler Arbeitsmarkt im Allgäu

Stabile Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt im Allgäu signalisiert die Arbeitslosenquote im Juli. Wie im Juni erreichte sie den Wert von 2,5 Prozent. Eine signifikante Verbesserung zeigt der Vergleich mit dem Vorjahresergebnis, denn seinerzeit lag die Quote noch beim höheren Wert von 2,9 Prozent.
Stabiler Arbeitsmarkt im Allgäu
Das Ziel ist die »schwarze Null«

Das Ziel ist die »schwarze Null«

Füssen – Etwas mehr als ein Jahr nach der jüngsten Insolvenz des Füssener Festspielhauses läuft der Betrieb langsam wieder an. Neuer Chef des Hauses ist der Unternehmer Manfred Rietzler. Im Kreisbote-Interview spricht er über seine Zukunftspläne für das Festspielhaus und seine Motivation.
Das Ziel ist die »schwarze Null«
Vom Feldweg zur Hauptverkehrsstraße: 50 Jahre Hans-Böckler-Straße

Vom Feldweg zur Hauptverkehrsstraße: 50 Jahre Hans-Böckler-Straße

Sonthofen – Die Hans-Böckler-Straße, die sich von der Grüntenstraße bis zur Illerstraße durch Rieden schlängelt, ist eine der Haußtverkehrsstraßen der Kreisstadt. Sie ist die erste Straße, die nach dem Muster des GVFK in Sonthofen finanziert und gebaut wurde und feiert heuer ihren 50. Geburtstag.
Vom Feldweg zur Hauptverkehrsstraße: 50 Jahre Hans-Böckler-Straße
Ein Hauch von Times Square

Ein Hauch von Times Square

Kaufbeuren – Amerikanisches Großstadtfeeling in Kaufbeuren? Zumindest im kleinen Stil. Jetzt prangt eine digitale Werbetafel auffällig an der Spittelmühlkreuzung. Wurde im Dezember vorigen Jahres noch heftig im Bauausschuss darüber diskutiert, ob die Bildschirmwerbung kommen solle, präsentieren sich dort nun Firmen, die in dem Haus an der Gutenbergstraße 1 untergebracht sind.
Ein Hauch von Times Square
Der Mückenplage an den Kragen

Der Mückenplage an den Kragen

Eching/Stegen – Ein regelrechter Mückenkrieg tobt zur Zeit am ansonsten idyllischen Ammersee.
Der Mückenplage an den Kragen
Fünf Kandidaten – Zwei Lager

Fünf Kandidaten – Zwei Lager

Vor der heißen Wahlkamfphase lud die IG Metall Allgäu fünf Direktkandidaten zur Diskussion ins Haus International ein. Erschienen waren für Die Linke Susanne Ferschl, für die Grünen Dr. Günter Räder, für die SPD Katharina Schrader, für die CSU Dr. Christian Schwarz und für die FDP Stephan Thomae.
Fünf Kandidaten – Zwei Lager
Bruck sagt den Pappbechern den Kampf an

Bruck sagt den Pappbechern den Kampf an

356 Becher pro Monat, über 2.600 im Jahr: Diese Verbrauchsbilanz des Viscardi Gymnasiums in Fürstenfeldbruck, gehört hoffentlich bald der Vergangenheit an. Der 16jährige Marian Conrad und der 15jährige Johannes Aumüller gaben mit ihrer Idee für einen biologisch nachhaltigen Becher an ihrer Schule, den Anstoß für den „Brucker Becher“
Bruck sagt den Pappbechern den Kampf an
Neue Perspektiven eröffnen

Neue Perspektiven eröffnen

Neue Perspektiven eröffnen
»Plakate kommen weg«

»Plakate kommen weg«

Weilheim – Die Botschaft vorweg: Die optisch wie Traueranzeigen wirkenden Protestplakate gegen eine Ausweitung der Fußgängerzone werden wieder aus den Schaufenstern verschwinden. Noch im Laufe dieser Woche, wie Michael Buchner in der Stadtratssitzung ankündigte. Die unter seiner Federführung in der Innenstadt initiierte Aktion hatte in Bürgerschaft und Kommunalpolitik für Aufregung gesorgt.
»Plakate kommen weg«