Ressortarchiv: Lokales

Schwangau mit Rekordhaushalt

Schwangau mit Rekordhaushalt

Schwangau – Investitionen in die Infrastruktur, die die Bürger brauchen und wollen, mal sichtbar und mal weniger offensichtlich, bestimmen den diesjährigen Haushalt der Gemeinde Schwangau.
Schwangau mit Rekordhaushalt
Stadt Germering verabschiedet Rekordhaushalt

Stadt Germering verabschiedet Rekordhaushalt

Der Germeringer Rekordhaushalt ist in trockenen Tüchern. Der Stadtrat hat das zuvor im Finanzausschuss einvernehmlich diskutierte Zahlenwerk einstimmig abgesegnet.
Stadt Germering verabschiedet Rekordhaushalt
45 km/h zu viel

45 km/h zu viel

Huglfing – Die Tatsache, dass mit einem Lasermessgerät der Verkehr in beiden Richtungen gemessen werden kann, war einem Lamborghinifahrer wohl nicht bewusst.
45 km/h zu viel
Unbekannter spricht in Asch drei Mädchen auf Schulweg an

Unbekannter spricht in Asch drei Mädchen auf Schulweg an

Fuchstal - Ein bislang unbekannter Mann hat heute Morgen in Asch den Versuch unternommen, drei acht- bis zehnjährige Mädchen in seinen Lieferwagen zu locken. Die Mädchen waren auf dem Weg in die Schule. Als sich eine Fahrradfahrerin näherte, fuhr der Mann davon.
Unbekannter spricht in Asch drei Mädchen auf Schulweg an
CSU-Antrag: Mit Freiwilligkeit und leichtem Druck Verzicht auf Einsatz

CSU-Antrag: Mit Freiwilligkeit und leichtem Druck Verzicht auf Einsatz

Kaufbeuren – Die Stadt Kaufbeuren möchte praktisch eine „Glyphosatfreie Zone“ werden. Unkrautvernichtungsmittel mit diesem Wirkstoff waren insbesondere durch eine umstrittene Entscheidung des geschäftsführenden Landwirtschaftministers Christian Schmidt in den Fokus der Öffentlichkeit geraten.
CSU-Antrag: Mit Freiwilligkeit und leichtem Druck Verzicht auf Einsatz
Solide Basis fürs Leben

Solide Basis fürs Leben

Weilheim – Dafür hatten sie drei Jahre lang gearbeitet und zum Schluss eine erfolgreiche Prüfung abgelegt.
Solide Basis fürs Leben
Wildschweine auf der B17

Wildschweine auf der B17

Unterdießen – Eine Wildschweinquerung auf der B17 kurz vor der Ausfahrt Unterdießen wurde heute Morgen mehreren Fahrzeugen zum Verhängnis. Ein 7,5 Tonner und ein Daihatsu prallten unmittelbar auf die Tiergruppe. Der Pkw wurde dabei gegen den Lkw geschleudert und riss dessen Tank auf. Zwei weitere Autos wurden aufgrund der herumliegenden Fahrzeugteile beschädigt. Durch den anschließenden Stau kam es zusätzlich zu einem Auffahrunfall.
Wildschweine auf der B17
Jugendliche spannen Schnur über Radweg

Jugendliche spannen Schnur über Radweg

Füssen - Die Füssener Polizei sucht zwei oder drei Jugendliche, die unter Verdacht stehen, am Sonntag eine Schnur über den Radweg am Krankenhaus gespannt zu haben.
Jugendliche spannen Schnur über Radweg
Verbissschäden und Schweinepest beschäftigen Ostallgäuer Jägerschaft

Verbissschäden und Schweinepest beschäftigen Ostallgäuer Jägerschaft

Oberostendorf/Landkreis – Die Gehörne der letzten Jagdsaison von den Hegegemeinschaften Baisweil, Buchloe, Kirchweihtal, Kaltental Nord, der Stadt Kaufbeuren und des Forstbetriebes Ottobeuren konnten die Besucher der Naturschutz- und Hegeschau der Unteren Jagdbehörde des nördlichen Landkreises Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren vor Beginn der eigentlichen Veranstaltung begutachten.
Verbissschäden und Schweinepest beschäftigen Ostallgäuer Jägerschaft
Harzverbot abgewendet

Harzverbot abgewendet

Herrsching – Einstimmig lehnte Herrschings Gemeinderat das Harzverbot für die Handballer des TSV Herrsching in der Nikolaushalle ab – und den zahlreichen Sportlern, die den Tagesordnungspunkt in der jüngsten Gemeinderatsitzung gespannt verfolgten, fiel fast hörbar ein Stein vom Herzen. Zuvor hatten Schulleiter Florian Thurmair, Konrektorin und Nachfolgerin Katharina Casper und Kerstin Bednarek (Fachbetreuerin Sport) der Christian Morgenstern Schule ihrem Ärger über die wiederholt harzverklebte und verdreckte Turnhalle Luft gemacht.
Harzverbot abgewendet
Dießen bekommt eine Test-Wochenend-Fußgängerzone

Dießen bekommt eine Test-Wochenend-Fußgängerzone

Dießen – Trotz der Bedenken und Proteste vieler Anwohner und Gewerbetreibender ist der Gemeinderat bei seinem ursprünglichen Beschluss zur probeweisen Einführung einer temporären Fußgängerzone in der Mühlstraße geblieben. Mit nur einer Gegenstimme beschloss er den Start zum Töpfermarkt am 10. Mai. Der Testlauf an Wochenenden und Feiertagen soll bis September gehen. Wobei es sich laut Vize-­Bürgermeister Peter Fastl um eine „Probephase light“ ohne Poller und Absperrungen handeln wird.
Dießen bekommt eine Test-Wochenend-Fußgängerzone
Die Highlights beim Tag der Bundeswehr stehen fest

Die Highlights beim Tag der Bundeswehr stehen fest

Murnau – In Murnau am Staffelsee geht’s hoch her in diesem Jahr. Das neue Kommando Cyber- und Informationsraum, die Luftwaffe, das Heer und die Streitkräftebasis präsentieren sich beim Tag der Bundeswehr am Samstag, 9. Juni 2018, in der Werdenfelser Kaserne.
Die Highlights beim Tag der Bundeswehr stehen fest
Einbruch in eine Metzgerei und zwei Gasthöfe

Einbruch in eine Metzgerei und zwei Gasthöfe

Bad Bayersoien - In der Nacht von Montag auf Dienstag brach mindestens ein unbekannter Täter in eine Metzgerei und zwei Gasthöfe in Bad Bayersoien ein.
Einbruch in eine Metzgerei und zwei Gasthöfe
Schongauer Feuerwehr blickt auf 3.000 Stunden Einsatz zurück

Schongauer Feuerwehr blickt auf 3.000 Stunden Einsatz zurück

Schongau – Zurück zu den Anfängen hieß es für die Schongauer Floriansjünger. Daniel Mahl, nicht mehr ganz so neuer erster Vorstand des Feuerwehrvereins hatte seine Mannschaft ins Ballenhaus, in dem die Feuerwehr bis 1973 untergebracht war, eingeladen. Eine Wehr, die auch im abgelaufenen Jahr wieder viele Einsätze zu stemmen hatte. Oder wie es der Vertreter der Kreisbrandinspektion ausdrückte: Ein Einsatzstand, der für einen ehrenamtliche Wehr fast nicht mehr zu stemmen ist. Nicht nur deshalb sind die Floriansjünger aber auf der Suche nach aktiven und fördernden Mitgliedern.
Schongauer Feuerwehr blickt auf 3.000 Stunden Einsatz zurück
Beschuldigter JUZ-Mitarbeiter fristlos entlassen

Beschuldigter JUZ-Mitarbeiter fristlos entlassen

GAP - Nachdem gegen einen Mitarbeiter des Garmisch-Partenkirchner Jugendzentrums (JUZ) Ermittlungen wegen Besitzes von kinderpornografischen Materials aufgenommen wurden, hat der Markt Garmisch-Partenkirchen unverzüglich reagiert:
Beschuldigter JUZ-Mitarbeiter fristlos entlassen
Rucksackraub mit Messer

Rucksackraub mit Messer

Landsberg – Drei bislang unbekannte Täter bedrohten am Sonntagabend einen 52-jährigen Landsberger mit einem Messer, um seinen Rucksack einzufordern. Anschließend flüchteten die Täter. Nun ermittelt die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Rucksackraub mit Messer
Wann die Regiobahn im Ostallgäu am Zug ist

Wann die Regiobahn im Ostallgäu am Zug ist

Landkreis – Noch neun Monate, dann ist die Bayerische Regiobahn am Zug. Die BRB, wie das Unternehmen abgekürzt wird, übernimmt im Dezember den Verkehr auf den Schienenstrecken zwischen München und Füssen, zwischen Augsburg und Füssen sowie zwischen Augsburg und Landsberg.
Wann die Regiobahn im Ostallgäu am Zug ist
3. Kammerkonzert am Richard-Strauss-Institut

3. Kammerkonzert am Richard-Strauss-Institut

GAP – Am Samstag, 17. März und am Sonntag, 18. März, findet das 3. Konzert im Rahmen der beliebten Kammermusikreihe im Richard-Strauss-Institut statt.
3. Kammerkonzert am Richard-Strauss-Institut
Anlieger-Mehrheit gegen Fußgängerzone in Dießen

Anlieger-Mehrheit gegen Fußgängerzone in Dießen

Dießen – Zwei bittere Pillen hat Dießens derzeit amtierender Bürgermeister Peter Fastl bei der Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema „Temporäre Fußgängerzone Mühlstraße“ schlucken müssen: Die Anlieger sträuben sich mehrheitlich gegen die probeweise Einführung, die eines Tages vielleicht doch endgültig bleibe. Und sie hätten wegen der planerischen „Salamitaktik“ das Vertrauen gegenüber der Marktgemeinde verloren. Äußerst temperamentvoll ging es zu bei der Diskussionsrunde im proppenvollen Gasthof „Unterbräu“, die von Vorwürfen und Rechtfertigungen geprägt war. Trotz aller Bedenken entschied sich der Marktgemeinderat am Montag nach der Veranstaltung mit nur einer Gegenstimme für die probeweise Einführung.
Anlieger-Mehrheit gegen Fußgängerzone in Dießen
Mit neuem Ford in den Frühling starten

Mit neuem Ford in den Frühling starten

Kaufbeuren – Der Frühling traute sich mit seinen Temperaturen zwar noch nicht so recht vor die Tür. Umso mehr allerdings die Besucher, die den Aktionstag im Automobilforum Kaufbeuren am vergangenen Samstag genossen. Neben leiblichen Genüssen gab es von 9 bis 18 Uhr jede Menge Informationen rund um die neuen Ford-Modelle.
Mit neuem Ford in den Frühling starten
Mehrtägige Workshops im JuFo informieren über Gefahren des Drogenkonsums

Mehrtägige Workshops im JuFo informieren über Gefahren des Drogenkonsums

Füssen – Drogenhandel und Drogenkonsum konzentrieren sich nicht auf die Großstadt. Folglich liegt es nahe, Füssener Schülerinnen und Schüler darüber zu informieren, dass die Neugierde auf Erfahrungen mit Drogen große Gefahren für Leib und Leben ins sich birgt.
Mehrtägige Workshops im JuFo informieren über Gefahren des Drogenkonsums
Weimaraner biss Reh zu Tode

Weimaraner biss Reh zu Tode

Inning - Am Sonntagnachmittag entlief einem Hundehalter in Buch am Ammersee sein Weimaraner. Dieser wurde kurze Zeit später im Bereich Gut Seeleiten beobachtet, wie er ein Reh wilderte und zu Tode biss.
Weimaraner biss Reh zu Tode
Vierspurige B12: Ein Drittel in der Planung

Vierspurige B12: Ein Drittel in der Planung

Marktoberdorf/Kaufbeuren – Ein Drittel des 53 Kilometer langen Abschnitts, auf dem die B12 zwischen Kempten und Buchloe vierstreifig ausgebaut wird, steckt bereits im Stadium der Planung. Dabei handelt es sich um die zwei Etappen am Anfang und am Ende, nämlich um die zwischen Kempten und Wildpoldsried sowie zwischen Jengen und Obergermaringen. Insgesamt ist der Bereich in sechs Planungsabschnitte eingeteilt.
Vierspurige B12: Ein Drittel in der Planung
Das junge Jazzquartett "Blindflug" begeistert bei Klecks.Live

Das junge Jazzquartett "Blindflug" begeistert bei Klecks.Live

Das junge Jazzquartett "Blindflug" begeistert bei Klecks.Live
Füssener Bergwacht zieht Jahresbilanz

Füssener Bergwacht zieht Jahresbilanz

Füssen/Schwangau – Viel Lob für die Arbeit der Bergretter von den anwesenden Gastrednern gab es am Freitagabend in der Jahreshauptversammlung der Bergwacht.
Füssener Bergwacht zieht Jahresbilanz
Parkgebühren zahlen in Kaufbeuren künftig auch mit Handy möglich

Parkgebühren zahlen in Kaufbeuren künftig auch mit Handy möglich

Kaufbeuren – Die Stadt Kaufbeuren möchte allen autofahrenden Nutzern der Altstadt das mühsame Suchen nach den Parkmünzen oder – mangels Münze und Parken ohne Schein – das allseits bekannte „Knöllchen“ ersparen. Denn die Bezahlung soll nach dem Willen der Stadt künftig auch mit einem Smartphone möglich sein.
Parkgebühren zahlen in Kaufbeuren künftig auch mit Handy möglich
Ein Vierteljahr hinter dem Zeitplan

Ein Vierteljahr hinter dem Zeitplan

Rottenbuch – Mit Beginn des kommenden Schuljahres sollen die Schüler wieder in ihren Klassenzimmern unterrichtet werden. Bis dahin haben aber die Männer vom Bau noch einiges zu tun. Seit gut eineinhalb Jahren wird das Hauptgebäude, in dem die Fachakademie und die Berufsfachschule von Regens Wagner in Rottenbuch untergebracht sind, umgebaut. Für die Presse gewährte Achim Gerbig, Gesamtleiter in Rottenbuch, nun einen Blick auf die Baustelle; und deponierte dabei auch eine Zeitkapsel mit Unterlagen für kommende Generationen.
Ein Vierteljahr hinter dem Zeitplan
Ein Magnusheimer mit Heiligenschein

Ein Magnusheimer mit Heiligenschein

Holzhausen – Die „Magnusheimer“ haben ein neues Fami­lien­oberhaupt. Vergangenen Freitag gab Ulrich Hauser den Stab der Gesamtleitung von Regens Wagner Holzhausen an seine Nachfolgerin Simone Kögl weiter. Genau 31 Jahre und neun Monate („Ich hab das nachgerechnet“) war Hauser bei Regens Wagner beschäftigt. 17 Jahre davon hatte er die Gesamtleitung inne. „Du kannst dich jetzt gelassen hinsetzen, die Hände in den Schoß legen und lächeln“, riet ihm seine Stellvertreterin Gabriele Kirschner beim emotionalen Abschiedsfest. „Und dir sagen: Ich habe das Feld gut bestellt.“
Ein Magnusheimer mit Heiligenschein
Siegfried Rauch starb an Herzversagen

Siegfried Rauch starb an Herzversagen

Untersöchering – Unkompliziert und am dörflichen Leben interessiert, so kannten die Untersöcheringer ihr prominentes Gemeindemitglied. Groß war deshalb die Bestürzung, als sie am Sonntagabend die Nachricht von Siegfried Rauchs überraschendem Tod erfuhren.
Siegfried Rauch starb an Herzversagen
Strabs: Stadt Füssen legt Straßenbauarbeiten vorerst auf Eis

Strabs: Stadt Füssen legt Straßenbauarbeiten vorerst auf Eis

Füssen – Die Politik im Landtag macht sich jetzt auch in Füssen bemerkbar. Nachdem neben den Freien Wählern nun auch die CSU-Landtagsfraktion die Straßenausbaubeiträge abschaffen will, hat die Stadt einiger ihrer Projekte auf Eis gelegt, wie Bürgermeister Paul Iacob (SPD) dem Kreisbote sagte.
Strabs: Stadt Füssen legt Straßenbauarbeiten vorerst auf Eis
Versuchter Einbruch in Oberammergau

Versuchter Einbruch in Oberammergau

Oberammergau - Zu einem versuchten Einbruch kam es am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Oberammergau.
Versuchter Einbruch in Oberammergau
Waldbau mit Perspektive

Waldbau mit Perspektive

Die Holzernte läuft auf Hochtouren. Nach den Stürmen im vergangenen Jahr heißt bei den Waldbesitzern und bei den Bayerischen Staatsforsten „aufräumen“. Dabei wird  nicht nur Holz aus dem Wald geholt, sondern auch die Weichen gestellt für eine nachhaltige Weiterentwicklung des Oberallgäuer Waldes.
Waldbau mit Perspektive
Tabuthema Depression

Tabuthema Depression

Sonthofen – Mit dem Tabuthema „Depression“ befasst sich derzeit die Austellung „LebensBilderReise“ im Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen.
Tabuthema Depression
Bayerische Grüne setzen sich  mit Roadshow für mehr Frauen in der Politik ein

Bayerische Grüne setzen sich  mit Roadshow für mehr Frauen in der Politik ein

Bayerische Grüne setzen sich  mit Roadshow für mehr Frauen in der Politik ein
Mitmachausstellung "Kempten macht Museum" öffnet ihre Pforten

Mitmachausstellung "Kempten macht Museum" öffnet ihre Pforten

Mitmachausstellung "Kempten macht Museum" öffnet ihre Pforten
KemptenerInnen sollen das »Wohnzimmer der Stadt« mitgestalten

KemptenerInnen sollen das »Wohnzimmer der Stadt« mitgestalten

KemptenerInnen sollen das »Wohnzimmer der Stadt« mitgestalten
Betrunkene 69-Jährige schlug Ehemann

Betrunkene 69-Jährige schlug Ehemann

Wörthsee- Gestern Nachmittag wurde der Polizei Herrsching durch Angehörige mitgeteilt, dass eine weibliche 69-Jährige Person zuhause randalieren würde. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung am Einsatzort wurde festgestellt, dass die Frau erheblich alkoholisiert war.
Betrunkene 69-Jährige schlug Ehemann
Wann die Regiobahn am Zug ist

Wann die Regiobahn am Zug ist

Marktoberdorf/Kaufbeuren – Noch neun Monate, dann ist die Bayerische Regiobahn am Zug. Die BRB, wie das Unternehmen abgekürzt wird, übernimmt im Dezember den Verkehr auf den Schienenstrecken zwischen München und Füssen, zwischen Augsburg und Füssen sowie zwischen Augsburg und Landsberg. Dafür beschafft sie 28 neue Züge vom Hersteller Lint. Auch wird die BRB zusätzlich zum bestehenden Servicecenter in Augsburg noch zwei Dienststellen in Kaufbeuren und Füssen eröffnen.
Wann die Regiobahn am Zug ist
Das war der Schongauer Schockerberg 2018

Das war der Schongauer Schockerberg 2018

Schongau – Einen Markus Söder, der sich als „schärfster Franke im schönen Bayernland“ präsentiert und auf der Bühne in Strapsen zu sehen ist, verkörperte Luitpold Braun junior im Singspiel zum Schockerberg der Schongauer CSU. Dabei kam es gar zu einem Drahtseilakt. Das Übersetzen Söders von München nach Berlin erfolgte, indem der Darsteller an einem 25 Meter langen gespannten Seil im Saal des Pfeiffer-Hauses – als Überflieger an einer „Flying box“ hängend – rasend schnell über die Köpfe des Publikums hinweg rauschte.
Das war der Schongauer Schockerberg 2018
Skischaukel laut Gutachten nicht genehmigungsfähig - Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Skischaukel laut Gutachten nicht genehmigungsfähig - Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Skischaukel laut Gutachten nicht genehmigungsfähig - Sagen Sie uns Ihre Meinung!
Söder in Strapsen

Söder in Strapsen

Söder in Strapsen
Aicher Bürger sprechen über ihre Probleme

Aicher Bürger sprechen über ihre Probleme

Verkehrsprobleme durch den stark zugenommenen Linienbusverkehr durch das Dorf, zugeparkte Straßen und fehlende Gehwege sowie ein drohendes weiteres Windrad beschäftigten die Bürger in Aich bei der Bürgerversammlung, zu der Brucks Oberbürgermeister Erich Raff eingeladen hatte und zu der 45 Aicher ins Gemeindehaus erschienen.
Aicher Bürger sprechen über ihre Probleme
Tod auf der A96

Tod auf der A96

Landsberg – Auf der linken Fahrspur der A96 zwischen Buchloe Ost und Landsberg/West Richtung München ist am vergangenen Sonntag eine 32-jährige Motorradfahrerin tödlich verunglückt. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor sie die Kontrolle über ihr Motorrad, dadurch geriet sie ins Schleudern, stürzte und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu.
Tod auf der A96
Neue Spielgeräte für Apfeldorfer Kindergarten

Neue Spielgeräte für Apfeldorfer Kindergarten

Apfeldorf – Während die Planungen für den Umbau des Apfeldorfer Kindergartens in vollem Gange sind, legt die Gemeinde noch ein Zuckerl drauf: eine neue Spielanlage.
Neue Spielgeräte für Apfeldorfer Kindergarten
Ex-Bunte Chefin Patricia Riekel und Kulturjournalist Dr. Andreas Ammer bei BergSpektiven

Ex-Bunte Chefin Patricia Riekel und Kulturjournalist Dr. Andreas Ammer bei BergSpektiven

Berg - Voll war‘s in der Bauernstube des Hotels Schloss Berg. Gesellschaftsjournalismus scheint die Leute zu interessieren. Eingeladen zur 101. Auflage von BergSpektiven waren die ehemalige Bunte- Chefin Patricia Riekel und der Berger Kulturjournalist Dr. Andreas Ammer. Notizen aus der Provinz, so Ammer‘s Thema, befasste sich mit dem QUH Blog, einer digitalen Publikation der freien Berger Wählerverbindung QUH (Quer, Unabhängig, Heimatverbunden).
Ex-Bunte Chefin Patricia Riekel und Kulturjournalist Dr. Andreas Ammer bei BergSpektiven
Feierliche Einweihung der vhs und der Stadtbücherei Buchloe

Feierliche Einweihung der vhs und der Stadtbücherei Buchloe

Buchloe – Eineinhalb Jahre hat der Umbau des ehemaligen Postamtes am Bahnhofsplatz gedauert. Die marode braune Hausfassade hat sich in ein modernes Gebäude verwandelt, das jetzt die örtliche Volkshochschule und die Bücherei beherbergt. Am vergangenen Samstag übergab Zweiter Bürgermeister Manfred Beck im Namen der Stadt Buchloe die Schlüssel an die Leitungen der beiden Institutionen.
Feierliche Einweihung der vhs und der Stadtbücherei Buchloe
Stolze Erfolge bei »Jugend musiziert«

Stolze Erfolge bei »Jugend musiziert«

GAP – Mucksmäuschenstill war es im Saal der Musikschule, als das Klavier-Duo Iga Schrallhammer / Theresa May, im Anschluss Felix Sieberer an der Gitarre und zum Abschluss das Duo Theresa Spiegl / Jan Mantsevich (Violoncello / Klavier) mit ihren Beiträgen das hohe Niveau der Ausbildung demonstrierten.
Stolze Erfolge bei »Jugend musiziert«
Dachstuhl in Isny brennt aus

Dachstuhl in Isny brennt aus

Dachstuhl in Isny brennt aus
Siegfried Rauch gestorben

Siegfried Rauch gestorben

Landkreis/Weilheim-Schongau - Millionen von Menschen liebten und kannten ihn als den Kapitän des „Traumschiffs“. Der beliebte Schauspieler Siegfried Rauch ist am Sonntag im Alter von 85 Jahren bei einem Treppensturz in seinem Wohnort Untersöchering (Landkreis Weilheim-Schongau) tödlich verunglückt. Heute Morgen bestätigte das auch die Polizei in Penzberg.
Siegfried Rauch gestorben
Bei den Bayerischen Meisterschaften der Senioren II und III in den Standardtänzen

Bei den Bayerischen Meisterschaften der Senioren II und III in den Standardtänzen

Weilheim – Vergangenes Wochenende stand für viele Paare der Tanzsportabteilung des TSV 1847 Weilheim e.V. (TSA) der Saisonhöhepunkt auf dem Programm: Die Landesmeisterschaften in den Standardtänzen der Senioren III (Leistungsklasse D bis S) in der Weilheimer Stadthalle am Samstag und für die Senioren II in Königsbrunn am Sonntag.
Bei den Bayerischen Meisterschaften der Senioren II und III in den Standardtänzen