Ressortarchiv: Lokales

Ein Veranstaltungsraum in der neuen Lechturnhalle

Ein Veranstaltungsraum in der neuen Lechturnhalle

Landsberg – Es wird höchste Zeit: Landsberg braucht ein größeres Angebot an Event Locations für Vorträge, Konzerte, Konferenzen und andere Gelegenheiten, bei denen viele Menschen zusam­menkommen. Die Aula der Mittelschule, das neue Jugendzentrum an der Lechstraße und das Kulturzentrum am Papierbach sind bereits beschlossene Sache. Nun ergibt sich eine weitere Möglichkeit: Der Landkreis will im Dachgeschoss der Lechturnhalle einen Veranstaltungsraum einrichten.
Ein Veranstaltungsraum in der neuen Lechturnhalle
"Oscar für Innovationen" für das Landsberger Unternehmen Rational

"Oscar für Innovationen" für das Landsberger Unternehmen Rational

Landsberg – Die Dieselmedaille ist Deutschlands ältester Innovationspreis, wird er doch schon seit 1953 durch das Deutsche Institut für Erfindungswesen in München vergeben. Man könnte diese Auszeichnung für die Verwirklichung genialer Ideen auch den „Oscar für Innovationen“ nennen. Jetzt hat ihn auch die Rational AG erhalten. Für ihren Pioniergeist in der Kategorie „Erfolgreichste Innovationsleistung“
"Oscar für Innovationen" für das Landsberger Unternehmen Rational
Die Freibad-Saison geht los

Die Freibad-Saison geht los

Bis zu 25 Grad am letzten Wochenende und nahezu blauer Himmel. Kein Wunder also, dass pünktlich zum Monatsanfang nach und nach die Freibäder im Landkreis die Badesaison eröffnen. Den Anfang machte am 1. Mai das Freibad Mammendorf. Folgen werden die AmperOase in Bruck sowie das Freibad Germering am 12. Mai und das Freibad Maisach am 15. Mai.
Die Freibad-Saison geht los
Gelungener Auftakt des Fürstenfeldbrucker Volksfestes

Gelungener Auftakt des Fürstenfeldbrucker Volksfestes

Besser geht`s nicht: Unter strahlendem Sonnenschein hat das Fürstenfeldbrucker Volksfest einen gelungenen und vor allem friedlichen Auftakt hingelegt.
Gelungener Auftakt des Fürstenfeldbrucker Volksfestes
Vorstandsvorsitzender Josef Koch verabschiedet – Thomas Orbig übernimmt das Steuer

Vorstandsvorsitzender Josef Koch verabschiedet – Thomas Orbig übernimmt das Steuer

Weilheim – Wäre Josef Koch nicht Sparkassenmanager geworden, so wäre seine berufliche Laufbahn wohl in die eines Bauingenieurs gemündet. Beim Stabwechsel wurden dem scheidenden Chef der Sparkasse Oberland neben einer glücklichen Hand fürs Bauen noch erstaunliche handwerkliche Fähigkeiten, wie Mähdrescher fahren, bestätigt. „Einfach und heiter“ hatte sich Koch seine Abschiedsfeier gewünscht, zu der sich am Samstag Wegbegleiter, Geschäftspartner und Vertreter der Lokalpolitik in der Sparkasse einfanden.
Vorstandsvorsitzender Josef Koch verabschiedet – Thomas Orbig übernimmt das Steuer
25 Jahre Franz-Josef-Strauß-Kaserne in Altenstadt

25 Jahre Franz-Josef-Strauß-Kaserne in Altenstadt

Altenstadt – Er war ein Politiker, der wie kaum ein anderer das Land geprägt hat, ein Machtmensch, der verehrt wurde aber nicht unumstritten war – und der als Namensgeber indirekt daran beteiligt sein sollte, dass der Kasernen-Standort Altenstadt gesichert werden konnte: Franz Josef Strauß. Im Rahmen eines Festaktes feierte die nach ihm benannte Altenstadter Kaserne vergangenen Donnerstag das 25. Jahr ihres Bestehens unter dieser Namensgebung. „Franz Josef Strauß als Verteidigungsminister“ – mit dem gleichnamigen Vortrag sollte der Person Strauß, die ihre politischen Wurzeln in Schongau hatte, an diesem Abend Rechnung getragen werden. Als Referent konnte der Professor für Neuere und Neueste Geschichte Horst Möller gewonnen werden.
25 Jahre Franz-Josef-Strauß-Kaserne in Altenstadt
Übervolle Auftragsbücher der Baufirmen verzögern Eröffnung der Gautinger KiTa 'Henry und Henriette' bis 2. Juli 

Übervolle Auftragsbücher der Baufirmen verzögern Eröffnung der Gautinger KiTa 'Henry und Henriette' bis 2. Juli 

Gauting - „Alle Beteiligten, wir vom BRK als Bauherr, unsere Planer, unsere Bauleitung und die Baufirmen arbeiten mit Fiebereifer an der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts des Mehrgenerationencampus Gauting (MGC). Leider zeigt die letzte Zeitplanung trotz aller Beschleunigungsmaßnahmen, dass wir den Betriebsbeginn bis Mitte Juni leider nicht ganz werden halten können. Die wegen der sehr guten Baukonjunktur übervollen Auftragsbücher der Baufirmen haben zugeschlagen“, konstatiert BRK-Kreisgeschäftsführer Jan Lang. „Aber ich bin allen dankbar, die sich jetzt nochmal besonders ins Zeug legen, damit alles wirklich gut wird. Und was für eine Schönheit unser Gebäude werden wird, das sieht man ja jetzt schon ein bißchen.“
Übervolle Auftragsbücher der Baufirmen verzögern Eröffnung der Gautinger KiTa 'Henry und Henriette' bis 2. Juli 
Landsberger stirbt nach Zusammenstoß

Landsberger stirbt nach Zusammenstoß

Ettringen/Unterallgäu - Am gestrigen Sonntag kam es gegen 21.30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ettringen und Lamerdingen zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Das Unfallopfer verstarb noch am Unfallort, der Unfallverursacher flüchtete zunächst zu Fuß.
Landsberger stirbt nach Zusammenstoß
Jazzmusik von Früh bis Spät

Jazzmusik von Früh bis Spät

Jazzmusik von Früh bis Spät
Krankenhaus gibt am Samstag Einblick in seine "Herzkammer" – Abteilungen stellen sich vor – Viele Aktionen

Krankenhaus gibt am Samstag Einblick in seine "Herzkammer" – Abteilungen stellen sich vor – Viele Aktionen

Weilheim – In den Pfingstferien werden die neuen OP-Säle in Betrieb genommen. Vor ihrer Versiegelung kann sich die Bevölkerung am Samstag, 5. Mai, von 11 bis 16 Uhr, beim Tag der offenen Tür ein Bild davon machen, was sich im Zuge der Generalsanierung in der Klinik baulich und medizinisch verändert hat.
Krankenhaus gibt am Samstag Einblick in seine "Herzkammer" – Abteilungen stellen sich vor – Viele Aktionen
Zwei Männer sterben bei Unfall mit Raupenquad

Zwei Männer sterben bei Unfall mit Raupenquad

Pfronten – Tödlich ist am Freitag ein Unfall mit einem Raupenquad am Breitenberg zu Ende gegangen. Nach Informationen der Polizei kam das Fahrzeug vom Weg ab, stürzte ca. 50 Meter ab und überschlug sich dabei mehrmals. Zwei der drei Arbeiter auf dem Fahrzeug überlebten diesen Unfall nicht.
Zwei Männer sterben bei Unfall mit Raupenquad
Auslandsexperte Ingmar Niemann spricht zu Nordkorea und Ostasien 

Auslandsexperte Ingmar Niemann spricht zu Nordkorea und Ostasien 

Auslandsexperte Ingmar Niemann spricht zu Nordkorea und Ostasien 
Schüler machen einen Blog – und der ist "Nicht der Standard"

Schüler machen einen Blog – und der ist "Nicht der Standard"

Landsberg – Die Lechstadt ist um ein publizistisches Angebot reicher. Aus dem Praxis(P)-­Seminar „Zeitungsjournalismus“ haben Schüler des Ignaz-Kögler-Gymnasiums einen Schüler-Blog entwickelt, um „etwas Neues, Moderneres und immer Aktuelles“ zu schaffen. Das ist gelungen.
Schüler machen einen Blog – und der ist "Nicht der Standard"
Brauchtums-Ritt bei bestem Wetter

Brauchtums-Ritt bei bestem Wetter

Bernbeuren – Eine malerische Traumkulisse bot der diesjährige Georgiritt, zu dem viele Gläubige und Pferdeliebhaber zu Fuß, mit dem Rad oder Auto auf den Auerberg kamen. Am Aufstellplatz in der Helmer-Viehweide war das Bergpanorama bei strahlend blauem Himmel für die Mitwirkenden schon ein Geschenk.
Brauchtums-Ritt bei bestem Wetter
Falsche Polizeibeamte schädigen Rentnerin um 18000 Euro

Falsche Polizeibeamte schädigen Rentnerin um 18000 Euro

Starnberg - Die Betrugsmasche ist immer die Gleiche. Die Täter geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus, um zunächst bei ihrem Gegenüber Vertrauen zu erwecken. Die Opfer sind vorwiegend Rentner und am Ende eines langen professionell geführten Telefonats siegt oftmals die Beharrlichkeit und Penetranz der Täter. So auch in diesem Fall. Eine Starnbergerin verlor dadurch 18000 Euro!
Falsche Polizeibeamte schädigen Rentnerin um 18000 Euro
Christoph Hartmann mit Pianistin Akemi Murakami beim Rathauskonzert

Christoph Hartmann mit Pianistin Akemi Murakami beim Rathauskonzert

Landsberg – Ein ungewohntes Bild: Trotz sommerlicher Temperaturen ist der historische Festsaal des Rathauses um 18 Uhr bis auf den letzten Platz gefüllt. Das müssen wahre Fans sein. Die der klassischen Musik natürlich. Und die des Landsberger Oboisten Christoph Hartmann. Der Wahlberliner Philharmoniker spielte letzten Sonntag im Rahmen der Rathauskonzerte gemeinsam mit Pianistin Akemi Murakami ein romantisch geprägtes Programm mit Ausflügen in die Moderne. Ein fantastischer Sommerauftakt.
Christoph Hartmann mit Pianistin Akemi Murakami beim Rathauskonzert
Fachmarktzentrum Märzenpark öffnet am Donnerstag

Fachmarktzentrum Märzenpark öffnet am Donnerstag

Kaufbeuren – Hochbetrieb herrscht auf dem Parkplatz kurz vor der Öffnung des neuen Fachmarktzentrums „Märzenpark“ am kommenden Donnerstag.
Fachmarktzentrum Märzenpark öffnet am Donnerstag
Massenschlägerei in Füssen

Massenschlägerei in Füssen

Füssen – Mit Metallstangen und Holzlatten haben nach Informationen der Polizei am Freitagabend mehrere Asylbewerber türkischstämmige Füssener in einer Bar in der Luitpoldstraße angegriffen. Zwei der Angreifer wurden dabei teilweise schwer verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.
Massenschlägerei in Füssen
Spatenstich bei Westumfahrung Gilching und Grüne demonstrieren gegen Verkehrsplanung

Spatenstich bei Westumfahrung Gilching und Grüne demonstrieren gegen Verkehrsplanung

Gilching – Die Bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Ilse Aigner, hatte beim Spatenstich am Freitag an der Weßlinger Straße lobende Worte für die Gemeinde und den Bürgermeister Manfred Walter. Um die 100 Gäste waren gekommen, um dieses Ereignis, welches schon seit 30 Jahren geplant wird, zu feiern. Für die Grünen gab es an diesem Tag nichts zu feiern, sie demonstrierten mit Veteranen des Bund Naturschutz.
Spatenstich bei Westumfahrung Gilching und Grüne demonstrieren gegen Verkehrsplanung
Ja zum Brauchtum, Nein zu Straftaten

Ja zum Brauchtum, Nein zu Straftaten

Heute Nacht steht wieder die sogenannte „Freinacht“ an. Diese wird zu allerlei Streichen benutzt, die leider allzu oft über das Brauchtum und über das erlaubte Maß hinausgehen. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West weist auf mögliche Konsequenzen hin.
Ja zum Brauchtum, Nein zu Straftaten
Wanderer findet die Leiche eines vermissten Amerikaners

Wanderer findet die Leiche eines vermissten Amerikaners

Reutte – Tot aufgefunden wurde jetzt ein amerikanische Tourist, der seit Dezember als vermisst galt (der Kreisbote berichtete mehrfach). Nach Informationen der Polizei entdeckte ein Wanderer am Sonntag den leblosen Körper des 24-Jährigen in der Pöllatschlucht in Reutte.
Wanderer findet die Leiche eines vermissten Amerikaners
Trommler ziehen durch die Stadt

Trommler ziehen durch die Stadt

Weilheim – Der Weilheimer Trommlerzug wurde schon voller Vorfreude vom Publikum in der Oberen Stadt erwartet.
Trommler ziehen durch die Stadt
50 Jahre Trommler Weilheim

50 Jahre Trommler Weilheim

50 Jahre Trommler Weilheim
Hohes Suchtpotential

Hohes Suchtpotential

Da hat Josef Ego, einer der „Booker“ und Arbeitskreisler Jazzfrühling, der schon seit Jahren für außergewöhnliche wie hochkarätige Konzerte im THEaterOben sorgt, wiedermal ein goldenes Händchen bewiesen.
Hohes Suchtpotential
Geisterstunde bei der Stadtkapelle Sonthofen

Geisterstunde bei der Stadtkapelle Sonthofen

Geisterstunde bei der Stadtkapelle Sonthofen
Abendkonzert mit dem Nomade Orquestra

Abendkonzert mit dem Nomade Orquestra

Abendkonzert mit dem Nomade Orquestra
Mrs. Arens & The Boogie Beats und Sandro Roy & Gipsy Jazz Trio

Mrs. Arens & The Boogie Beats und Sandro Roy & Gipsy Jazz Trio

Mrs. Arens & The Boogie Beats und Sandro Roy & Gipsy Jazz Trio
Grandioses Wetter zum Auftakt

Grandioses Wetter zum Auftakt

Grandioses Wetter zum Auftakt
Der Wildsau ging‘s mächtig an den Kragen

Der Wildsau ging‘s mächtig an den Kragen

Im Bürgerhaus in Mammendorf hat die Kreisgruppe Fürstenfeldbruck die öffentliche Pflichthege- und Naturschau durchgeführt und öffentlich Rechenschaft über das vergangene Jagdjahr 2017/18 für den Landkreis mit 36.400 Hektar bejagbarer Fläche abgelegt.
Der Wildsau ging‘s mächtig an den Kragen
Brut- und Setzzeit: Jäger bitten Spaziergänger und Hundehalter um Rücksicht

Brut- und Setzzeit: Jäger bitten Spaziergänger und Hundehalter um Rücksicht

Marktoberdorf/Landkreis – Unsere Natur wird jedes Frühjahr zur Kinderstube. Von Ende April bis Anfang Juni erreichen die Brut- und Setzzeiten in Feld und Wald ihren Höhepunkt. Der Bayerische Jagdverband warnt vor falscher Tierliebe. „Alleinsein bedeutet Sicherheit“.
Brut- und Setzzeit: Jäger bitten Spaziergänger und Hundehalter um Rücksicht
Vorbereitungen für die Landesausstellung "Mythos Bayern" im Kloster Ettal

Vorbereitungen für die Landesausstellung "Mythos Bayern" im Kloster Ettal

Vorbereitungen für die Landesausstellung "Mythos Bayern" im Kloster Ettal
Impressionen aus "Nah und Fern"

Impressionen aus "Nah und Fern"

Murnau – Noch bis Freitag, 18. Mai, stellt Richard Akkermann in der Kundenhalle der Murnauer Sparkasse seine Werke aus.
Impressionen aus "Nah und Fern"
Dem Mythos von Bayern ganz nah kommen

Dem Mythos von Bayern ganz nah kommen

Ettal – Bayern: Das sind Berge, Menschen in Tracht, urige Gemütlichkeit... Bayern ist eigentlich so viel mehr als dieses klischeehafte Bild. Aber genau dieses Image der heilen, oberbayrischen, alpinen Welt mit seinen (Märchen-)Schlössern verkauft sich weltweit und ist der Inbegriff von Bayern. Wie dieser Mythos von Bayern entstand und gefördert wurde, kann man in der Landesausstellung „Wald, Gebirg und Königstraum“ erleben.
Dem Mythos von Bayern ganz nah kommen
Sebastian Hörmann ist neuer Leiter der Stadtbücherei

Sebastian Hörmann ist neuer Leiter der Stadtbücherei

Kaufbeuren – Sebastian Hörmann (Foto) ist neuer Leiter der Stadtbücherei Kaufbeuren. Der 29-jährige Bibliothekar folgt auf Michaela Gemkow, die die Stadtbücherei Ende März verlassen hat.
Sebastian Hörmann ist neuer Leiter der Stadtbücherei

Messgerät statt Spiegel

Füssen – Ein Geschwindigkeitsmessgerät wird künftig dauerhaft in der Spitalgasse angebracht. Dafür hat sich der Verkehrsausschuss einstimmig in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Die Kosten dafür übernimmt der Antragsteller Jürgen Brecht.
Messgerät statt Spiegel
FLO auf Bezirkstagskurs

FLO auf Bezirkstagskurs

Die Freie Liste Oberbayern (FLO) hat kürzlich ihre Wahlkreisliste zur Bezirkstagswahl am 14. Oktober aufgestellt. Die unabhängige Wählergruppe reicht erstmals einen Wahlvorschlag ein, auf dem viele bekannte Kommunalpolitiker vertreten sind – auch aus dem Stimmkreis Fürstenfeldbruck-West, Landsberg am Lech, der den Landkreis Landsberg und die Gemeinden Kottgeisering, Moorenweis, Türkenfeld, Grafrath, Schöngeising und die Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck umfasst.
FLO auf Bezirkstagskurs
Neues Vereinsheim in Beckstetten seiner Bestimmung übergeben

Neues Vereinsheim in Beckstetten seiner Bestimmung übergeben

Beckstetten – Die Beckstettener strahlten kürzlich mit der Frühlingssonne um die Wette. Mit großer Freude und Stolz konnten die Dorfbewohner das neue Vereinsheim der Freiwilligen Feuerwehr und des Schützenvereins „Adler“ seiner Bestimmung übergeben und in einem feierlichen Festakt einweihen.
Neues Vereinsheim in Beckstetten seiner Bestimmung übergeben
JRK Kreiswettbewerb

JRK Kreiswettbewerb

JRK Kreiswettbewerb
Ein Wettbewerb ohne Verlierer

Ein Wettbewerb ohne Verlierer

Weilheim – Einmal im Jahr trifft sich der BRK-Nachwuchs aus dem Landkreis Weilheim-Schongau zum Kräftemessen.
Ein Wettbewerb ohne Verlierer
Freie Wähler haben gewählt

Freie Wähler haben gewählt

Ebenhofen – Susen Knabner ist die neue Kreis-Vorsitzende der Freien Wähler im Ostallgäu. Sie folgt auf Manfred Rinderle, der sich zukünftig als Kreisgeschäftsführer einbringen wird.
Freie Wähler haben gewählt
„Die Wertach braucht Platz“

„Die Wertach braucht Platz“

Marktoberdorf – „Was bedeutet ein Fluss für uns?“, fragte Julia König, Leiterin des Fachbereichs Gewässerentwicklung des Wasserwirtschaftsamts Kempten in die Runde der Gäste, die kürzlich nach Marktoberdorf gekommen waren, um sich über den Zustand der Wertach zu informieren. Keine leicht zu nehmende Frage, entscheidet sie doch über den Umgang des Menschen mit den Flüssen seiner Region.
„Die Wertach braucht Platz“
Ampeln in Füssen: Alles bleibt beim Alten

Ampeln in Füssen: Alles bleibt beim Alten

Füssen – An den Grünphasen der Ampeln an der Sebastianstraße wird sich nichts ändern. Sollten die Schaltzeiten der Ampeln für Autofahrer und Fußgänger verändert werden, würde das im gesamten Verkehrsablauf zu einer Verschlechterung führen.
Ampeln in Füssen: Alles bleibt beim Alten
„Rampage – Big Meets Bigger“: Kreisbote verlost wieder 5 Kinokarten!

„Rampage – Big Meets Bigger“: Kreisbote verlost wieder 5 Kinokarten!

Im Jahre 1993 gab eine bahnbrechende neue Technologie, bekannt als CRISPR, der Wissenschaft eine Möglichkeit unheilbare Krankheiten mittels Geneditierung zu behandeln. Im Jahre 2016 kennzeichnete die U.S. Intelligence Community Geneditierung aufgrund des Missbrauchspotentials als „Waffe der Massenvernichtung und Proliferation“. Megastar Dwayne Johnson übernimmt die Hauptrolle in Brad Peytons Action-Abenteuer „Rampage – Big Meets Bigger“.
„Rampage – Big Meets Bigger“: Kreisbote verlost wieder 5 Kinokarten!
In Apfeldorf stand das Thema Breitbanddebakel ganz oben

In Apfeldorf stand das Thema Breitbanddebakel ganz oben

Apfeldorf – Im Großen und Ganzen eigentlich in Ordnung: Bürgermeister Georg Epple zeigte sich bei der Bürgerversammlung zufrieden. Den Bürgern selbst war der Breitbandausbau und seine Tücken ein großes Anliegen. Ein Telekom-Vertreter stand bei der Veranstaltung Rede und Antwort.
In Apfeldorf stand das Thema Breitbanddebakel ganz oben
Kostenlose Energieberatung in Kaufbeuren in Kollaboration mit eza! und Verbraucherzentrale

Kostenlose Energieberatung in Kaufbeuren in Kollaboration mit eza! und Verbraucherzentrale

Kaufbeuren – Bei Fragen rund ums Energiesparen können sich die Bürger weiterhin kostenlose Tipps in der Beratungsstelle in Kaufbeuren holen. Seit Anfang des Jahres bieten die Verbraucherzentrale Bayern und das Energie- und Umweltzentrum eza! gemeinsam Energieberatungen im Allgäu an. Als neuer Energieberater für Kaufbeuren löst Bauingenieur Andreas Kaufmann seinen langjährigen Vorgänger Hermann Grondinger ab.
Kostenlose Energieberatung in Kaufbeuren in Kollaboration mit eza! und Verbraucherzentrale
Die Thermik ist zurück

Die Thermik ist zurück

Paterzell – Die Mitglieder des Luftsportvereins Weilheim-Peißenberg e.V. (LSV) haben kürzlich auf ihrer Hauptversammlung im Gasthaus Eibenwald in Paterzell ihre Vorstandschaft sowie den Vereinsrat neu gewählt.
Die Thermik ist zurück
Unzertrennliches Pärchen

Unzertrennliches Pärchen

GAP - Die beiden Wellensittiche Leni (circa fünf Jahre) und Lisl (circa zwei Jahre) kamen ins Tierheim, weil ihre Halter keine Zeit mehr für sie aufbringen wollten.
Unzertrennliches Pärchen
Bekommt Füssen einen "City-Manager"?

Bekommt Füssen einen "City-Manager"?

Füssen – Eine Untersuchung von IHK, Hochschule Kempten und Uni Augsburg zur Situation der Innenstadt sorgte Anfang des Jahres für Aufsehen. 
Bekommt Füssen einen "City-Manager"?
Für einen fairen Schulstart

Für einen fairen Schulstart

Mit 2018 feiert das Aktionsbündnis der Aktion Schultüte sein zehnjährige Jubiläum. Daneben gibt es weitere erfreuliche Neuigkeiten. Nach dem Ausscheiden des Aufrechten Ganges e.V. in Puchheim konnte in dem Johanniter Unfall-Hilfe e.V. ein neuer Kooperationspartner für den Standort gefunden werden. 2018 wird die Auszahlung für den Standort Puchheim von den Johannitern vorgenommen.
Für einen fairen Schulstart
Ein stummer Teenie-Beethoven

Ein stummer Teenie-Beethoven

Weilheim – Musikgeschichte pauken, den Quintenzirkel büffeln und den eigenen Gesang vom Lehrer bewerten lassen: So mancher hat den Musikunterricht aus der eigenen Schulzeit wohl noch genau in Erinnerung. Dass es auch anders geht, zeigt Clemens Hauck am Gymnasium. Gemeinsam mit der Klasse 8a entsteht dort gerade ein ungewöhnliches Filmprojekt.
Ein stummer Teenie-Beethoven