Ressortarchiv: Lokales

Biber-Verdruss in Peiting

Biber-Verdruss in Peiting

Peiting – Die einen schimpfen über die Zunahme der Biber, die anderen – vor allem Naturschützer – sehen das ganz anders: Kontrovers wird die Population des Nagers bewertet. In Peiting spricht Bauhofleiter Franz Multerer angesichts der Schäden an vielen Bäumen gar von einem „Fass ohne Boden“.
Biber-Verdruss in Peiting
Neuauflage von OB Bosses 24-Stunden-Tour am 22. Juni

Neuauflage von OB Bosses 24-Stunden-Tour am 22. Juni

Kaufbeuren – Nach der großen Resonanz im letzten Jahr unternimmt Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse auch 2018 wieder eine 24-Stunden-Tour durch die Stadt. Am Freitag, den 22. Juni besucht er Menschen, die gerne mit ihm ins Gespräch kommen wollen. Wenn gewünscht auch wieder rund um die Uhr. 
Neuauflage von OB Bosses 24-Stunden-Tour am 22. Juni
Musikschulgebühren steigen zum 1. September um ein Prozent

Musikschulgebühren steigen zum 1. September um ein Prozent

Weilheim – Geringere Einnahmen im Haushaltsjahr 2017 und ein weiterer Anstieg bei den Lehrpersonalkosten im Schuljahr 2018/19 veranlassten Musikschulleiter Josef Dichtl, für September eine Gebührenerhöhung um ein Prozent zu beantragen.
Musikschulgebühren steigen zum 1. September um ein Prozent
Facebook-Gruppe "Du kommst aus Landsberg, wenn ..." löst Probleme

Facebook-Gruppe "Du kommst aus Landsberg, wenn ..." löst Probleme

Landsberg – Werner braucht Hilfe. Es handelt sich nur um einen kleinen Dienst: Er sucht jemanden, der ihn, einen hochgradig Sehbehinderten, am Kauferinger Bahnhof in den ersten Waggon hinter der Lok bringt. Mehr nicht. Könnte man ja mal auf Facebook probieren, denkt sich der 48-Jährige. Und postet seine Bitte in der Gruppe „Du kommst aus Landsberg, wenn ...“. Es klappt: Zwei Stunden später ist die Hilfe organisiert. Facebook mag viele schlechte Seiten haben. Aber auch Gute. Die Gruppe „Du kommst aus Landsberg, wenn ...“ ist eine davon.
Facebook-Gruppe "Du kommst aus Landsberg, wenn ..." löst Probleme
Wichtige Beschlüsse auch für das Oberland

Wichtige Beschlüsse auch für das Oberland

Landkreis – Insgesamt 250 Delegierte sprachen beim Deutschen Ärztetag über zahlreiche gesundheits-, sozial- und berufspolitische Themen.
Wichtige Beschlüsse auch für das Oberland
Erziehung, die Leben retten kann

Erziehung, die Leben retten kann

Schongau – Ein um sich beißender Rottweiler hat am Wochenende fünf Personen in München verletzt, er wurde erschossen. Erst im April hatte der Fall des Staffordshire-Mischlings Chico, der zwei Menschen tötete, die Debatte rund um landläufig als solche bekannten Kampfhunde angeheizt. Doch wie viele Tiere derart eingestufter Rassen gibt es eigentlich in Schongau? Und treten diese problematisch in Erscheinung?
Erziehung, die Leben retten kann
Nigeriaabend: Wissenswertes über das westafrikanische Land

Nigeriaabend: Wissenswertes über das westafrikanische Land

Kempten – Die zweitgrößte Filmindustrie der Welt – „nollywood“ – hat ihren Sitz in Nigeria. Nigeria besteht aus vielen Einzelstaaten, mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt in extremer Armut:
Nigeriaabend: Wissenswertes über das westafrikanische Land
Attraktiver landkreisübergreifender Fahrrad-Rundweg durchs Wertachtal eröffnet

Attraktiver landkreisübergreifender Fahrrad-Rundweg durchs Wertachtal eröffnet

Pforzen – Ein sowohl gemeinde- als auch landkreisübergreifender Radrundweg ist kürzlich feierlich eröffnet worden. Unter dem Motto „Mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour“ können dabei in den Gemeindefluren von Pforzen, Rieden und dem Bad Wörishofener Ortsteil Schlingen eine ganze Reihe von außergewöhnlichen archäologischen Fundstellen besucht werden. Diese sind beredtes Zeugnis dafür, dass das Wertachtal zwischen Kaufbeuren und Bad Wörishofen über Jahrtausende zu den am dichtesten besiedelten Landstrichen des Allgäus gehörte.
Attraktiver landkreisübergreifender Fahrrad-Rundweg durchs Wertachtal eröffnet
Bitte Holzhaufen liegenlassen!

Bitte Holzhaufen liegenlassen!

Auf den ersten Blick sieht es aus wie Brennholz: Die DB Netz AG hat an den Bahndämmen zwischen Kaufering und Geltendorf Habitate für Tiere errichtet. Die Stapel verführten jedoch bereits einige Personen, Nachschub für den heimischen Kaminofen mitzunehmen.
Bitte Holzhaufen liegenlassen!
,,Das Gefängnis war ein Kellerloch ohne Fenster"

,,Das Gefängnis war ein Kellerloch ohne Fenster"

Wegen eines missglückten Fluchtversuchs saß er fast zwölf Monate in der DDR im Gefängnis, was er als dunkles Loch ohne Fenster beschreibt. Die Zellentür von damals hat Michael Gleau heute in seinem Besitz. ,,Sie steht gerade neben der Sauna“, amüsiert er sich. Der 67-Jährige Zahnarzt besuchte die Brucker Berufsschüler, um ihnen von seiner Zeit in der DDR, seinem Fluchtversuch und seinem Aufenthalt im Stasi-Gefängnis zu erzählen.
,,Das Gefängnis war ein Kellerloch ohne Fenster"
Motorrad geklaut

Motorrad geklaut

Unbekannte haben zwischen dem 25. und 30. Mai die per Lenkradschloss abgesperrte Yamaha MT 09 Motorrad eines Landsbergers in der St.-Ulrich-Straße geklaut. Das schwarz-rote Motorrad hat einen Zeitwert von ca. 9500 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Landsberg, Telefon 08191/932-0, zu melden
Motorrad geklaut
„Die Freakshow tragt heut‘ Lederhos‘n“

„Die Freakshow tragt heut‘ Lederhos‘n“

Benediktbeuern – Ja, das Kribbeln sei schon wieder da, verrät Manuel Winbeck, Posaunist der oberbayerischen – tja, was? – Volksmusik-Band LaBrassBanda im Interview mit dem Kreisbote. Seit Ende April sind die sieben Vollblut-Musiker wieder auf Tournee, energiegeladen, kraftstrotzend, mitreißend und einfach nicht zu bremsen.
„Die Freakshow tragt heut‘ Lederhos‘n“

Minister Guido Wolf überbringt persönlich den Fördermittelbescheid für das Hallgebäude

Minister Guido Wolf überbringt persönlich den Fördermittelbescheid für das Hallgebäude
BAP starteten ihre Tour mit einem Warm-Up Konzert im Kempten

BAP starteten ihre Tour mit einem Warm-Up Konzert im Kempten

Kempten – Wolfgang Niedecken und seine Band feierten gemeinsam mit rund 1700 Zuschauern in der bigBOX Allgäu den Auftakt der neuen BAP-Tournee.
BAP starteten ihre Tour mit einem Warm-Up Konzert im Kempten
Bayerischer Landestag der Verkehrssicherheit am kommenden Samstag in Kaufbeuren

Bayerischer Landestag der Verkehrssicherheit am kommenden Samstag in Kaufbeuren

Kaufbeuren – Am kommenden Samstag findet in Kaufbeuren der 8. Bayerische Landestag der Verkehrssicherheit statt. „Unter dem Motto ‚Verkehrssicherheit zum Anfassen‘ wollen wir mit Informationen und Aktionen das vordringliche Ziel – Senkung der Unfälle und insbesondere der Unfalltoten – weiter in den Fokus der Öffentlichkeit rücken“, so Polizeivizepräsident Guido Limmer vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.
Bayerischer Landestag der Verkehrssicherheit am kommenden Samstag in Kaufbeuren
In Pöckings "neuem Wohnzimmer" wird gefeiert

In Pöckings "neuem Wohnzimmer" wird gefeiert

Pöcking - Am Samstag, 9. Juni, ist es wieder soweit: Dann wird sich Pöckings Ortsdurchfahrt vom Raiffeisenplatz bis zur Einfahrt „Am Bründl“ wieder in eine riesige Partymeile verwandeln. Über zwei Jahrzehnte ist es bereits her, dass die B2-Ortsumfahrung Pöcking eingeweiht worden ist und sich damit der innerörtliche Verkehr drastisch reduziert hat. Mit der neuen Umfahrung wurden innerorts Umbau- und Sanierungsarbeiten auf den öffentlichen als auch vielen Anliegergrundstücken möglich - das neue „Wohnzimmer Pöckings“ konnte entstehen.
In Pöckings "neuem Wohnzimmer" wird gefeiert
Papst Franziskus war Thema bei Weilheimer Glaubensfragen

Papst Franziskus war Thema bei Weilheimer Glaubensfragen

Weilheim – Mit Manuskript, aber großteils frei, sprach Dr. Bremer im fast voll besetzten Saal des Pfarrheims bei den „Weilheimer Glaubensfragen“ über „Papst Franziskus – Aufbruch oder Verunsicherung?
Papst Franziskus war Thema bei Weilheimer Glaubensfragen
Bauarbeiter stoßen auf 30 harmlose Flakgranaten 

Bauarbeiter stoßen auf 30 harmlose Flakgranaten 

Landsberg – Auf den ersten Blick höchst explosiv, auf den zweiten nur ungefährliche Rohlinge: Bei Baggerarbeiten auf der Baustelle am Papierbach sind am Mittwoch mehrere Flakgranaten aus dem 2. Weltkrieg zutage getreten.
Bauarbeiter stoßen auf 30 harmlose Flakgranaten 
Sparkassen-Fusion: Sechs Verwaltungsräte bitten um Zustimmung

Sparkassen-Fusion: Sechs Verwaltungsräte bitten um Zustimmung

Landkreis – Es ist ein ungewöhnlicher Schritt: Nachdem Landrat Thomas Eichinger als einziger von sieben Mitgliedern des Verwaltungsrats der Sparkasse Landsberg-Dießen gegen die Fusion gestimmt und danach die Presse als Medium für seine Bedenken genutzt hat, haben sich nun die anderen sechs Mitglieder – Renate Standfest, Herbert Kirsch, Harald Reitmeir, Michael Riedle, Michael Gerum und Mathias Neuner – auf gleichem Weg öffentlich zu Wort gemeldet.
Sparkassen-Fusion: Sechs Verwaltungsräte bitten um Zustimmung
Brücken-Sanierung bei Kinsau startet am Montag

Brücken-Sanierung bei Kinsau startet am Montag

Kinsau – Die Lechbrücke zwischen Apfeldorf und Kinsau ist ab Montag dicht. Bis Mitte Oktober laufen die Sanierungsarbeiten.
Brücken-Sanierung bei Kinsau startet am Montag
Großes Glück bei zwei Autobahn-Unfällen

Großes Glück bei zwei Autobahn-Unfällen

Großes Glück bei zwei Autobahn-Unfällen
Gastronomie: "Viele werden abgehängt"

Gastronomie: "Viele werden abgehängt"

Füssen – Eine Lanze für den Mittelstand des Hotel- und Gastgewerbes brach am vergangenen Donnerstagabend Dr. Thomas Geppert im „Hotel Schlosskrone“. Dort hin eingeladen hatte der Ostallgäuer Kreisvorsitzenden der Mittelstandsunion, Dr. Thomas Jahn von der CSU.
Gastronomie: "Viele werden abgehängt"
"Was kann ich noch tun?"

"Was kann ich noch tun?"

Zum Thementag der Langzeitarbeitslosigkeit hat das Jobcenter Fürstenfeldbruck Ende April zu einer Podiumsdiskussion geladen. Die Gesprächsteilnehmer waren Claudia Baubkus, Geschäftsführerin des Jobcenters Fürstenfeldbruck, die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes Gerda Hasselfeldt, der Brucker Landrat Thomas Karmasin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit Ralf Holtzwart, Michael Schankweiler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Weilheim sowie Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit Raimund Becker.
"Was kann ich noch tun?"
Kirchenverwaltung und Gemeinde arbeiten Hand in Hand

Kirchenverwaltung und Gemeinde arbeiten Hand in Hand

Oberhausen – Der Friedhof um die Pfarrkirche St. Mauritius soll einem neuen Gestaltungskonzept unterzogen werden.
Kirchenverwaltung und Gemeinde arbeiten Hand in Hand
Kollision in den frühen Morgenstunden

Kollision in den frühen Morgenstunden

Region - 15.000 Euro Schaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich aus bislang ungeklärten Gründen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kurz vor dem Grenzübergang nach Österreich ereignete. 
Kollision in den frühen Morgenstunden
Erfolgsmodell Bücherkühlschrank: Zwei neue Standorte in Gauting geplant

Erfolgsmodell Bücherkühlschrank: Zwei neue Standorte in Gauting geplant

Gauting - Dieser Kühlschrank ist ein besonderes Exemplar. Im Gegensatz zu seinen elektrifizierten Kollegen enthält er zwar kein Kühlaggregat und kein Gemüsefach, und er steht nicht in der Küche, sondern auf der Straße. Aber in ihm findet man auch keinen Joghurt und keine Eier, sondern geistige Nahrung: Bücher.
Erfolgsmodell Bücherkühlschrank: Zwei neue Standorte in Gauting geplant
Das Tippspiel zur Fußball-WM 2018 des Kreisboten: Jetzt mitmachen und gewinnen!

Das Tippspiel zur Fußball-WM 2018 des Kreisboten: Jetzt mitmachen und gewinnen!

König Fußball regiert wieder – doch wer wird am Ende die Krone tragen? Vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 messen sich die besten Fußball-Nationen der Welt in Russland. 32 Teams spielen um den Cup in insgesamt 64 Partien. Aber was wäre das Mitjubeln und Mitfiebern ohne Mittippen? Geben Sie Ihre Prognose bei unserem WM-Tippspiel unter www.tippspiel-2018.de ab und gewinnen Sie Preise im Wert von über 5.000,00 Euro.
Das Tippspiel zur Fußball-WM 2018 des Kreisboten: Jetzt mitmachen und gewinnen!
Startschuss für Olchinger Volksfest

Startschuss für Olchinger Volksfest

Nach Puchheim und Fürstenfeldbruck fiel am vergangenen Freitagabend in Olching der Startschuss für das dritte Volksfest im Landkreis in diesem Jahr. Zehn Tage lang lockt nun das 68. Olchinger Volksfest Jung und Alt auf den Olchinger Volksfestplatz an der Toni-März-Straße. Auch heuer bietet das weit über die Grenzen der Stadt hinaus beliebte Fest ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm an.
Startschuss für Olchinger Volksfest
Mitarbeiterschulung zur Gewaltprävention am Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Mitarbeiterschulung zur Gewaltprävention am Klinikum Garmisch-Partenkirchen

GAP – „Wir möchten mit unserem Training den Mitarbeitern ein Werkzeug an die Hand geben, wie sie mit aggressiven, übergriffigen Patienten umgehen können“, erklärt Monika Haas (52).
Mitarbeiterschulung zur Gewaltprävention am Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Allgäuer Retter bereiten sich auf einen Terroranschlag vor

Allgäuer Retter bereiten sich auf einen Terroranschlag vor

Landkreis/Kempten – Mit großem Einsatz haben sich jetzt rund 400 ehrenamtliche Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes auf dem Großunfallsymposium (GUS) am Standortübungsplatz Bodelsberg bei Kempten auf mögliche Terror- und Amoklagen vorbereitet.
Allgäuer Retter bereiten sich auf einen Terroranschlag vor
Der Dreißigjährige Krieg hinterließ auch in Kempten deutliche Spuren – Teil 1

Der Dreißigjährige Krieg hinterließ auch in Kempten deutliche Spuren – Teil 1

Der Dreißigjährige Krieg hinterließ auch in Kempten deutliche Spuren – Teil 1
Generationenhaus Kaufbeuren präsentiert ein breitgefächertes Programm

Generationenhaus Kaufbeuren präsentiert ein breitgefächertes Programm

Kaufbeuren – Vernetzung wird allerorts groß geschrieben, aber nirgendwo so groß wie im Generationenhaus. Diesen Eindruck konnten die Beteiligten wenigstens bei der jüngsten Mitgliederversammlung gewinnen, in der die aktuellsten Entwicklung bei den vielfältigen Projektpartnerschaften und das umfangreiche Programmangebot zu einem der vielen Tagesordnungspunkte gehörten.
Generationenhaus Kaufbeuren präsentiert ein breitgefächertes Programm
Baubeginn für Regenrückhaltebecken frühestens 2019 – Zweites Meldesystem installiert

Baubeginn für Regenrückhaltebecken frühestens 2019 – Zweites Meldesystem installiert

Peißenberg– Nach der bereits im vergangenen Jahr montierten Anlage an der Unterbaustraße wurde am Wörthersbach in Peißenberg nun ein zweites Hochwassermeldesystem installiert – und zwar im Abschnitt nach der Rohreinmündung des Michelsbachs.
Baubeginn für Regenrückhaltebecken frühestens 2019 – Zweites Meldesystem installiert
Fronleichnams-Prozession auf dem Staffelsee ist bayernweit einmalig: "Großer Gott, wir loben Dich!"

Fronleichnams-Prozession auf dem Staffelsee ist bayernweit einmalig: "Großer Gott, wir loben Dich!"

Seehausen – Das ist tief in den Menschen verankerter christlicher Glaube. Von Herzen gepflegtes Brauchtum.
Fronleichnams-Prozession auf dem Staffelsee ist bayernweit einmalig: "Großer Gott, wir loben Dich!"
Hechendorfer Feuerwehrler bestehen Leistungsprüfung

Hechendorfer Feuerwehrler bestehen Leistungsprüfung

Hechendorf – Erfolgreich bestanden haben drei Hechendorfer Feuerwehrfrauen und zwölf Feuerwehrmänner die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“.
Hechendorfer Feuerwehrler bestehen Leistungsprüfung
Vom Maskottchen zum Internet-Star

Vom Maskottchen zum Internet-Star

Reutte – Mit einem Maskottchen wollte die Region das Lechtal damals familien- und kinderfreundlich darstellen. So entstand die Frage: Wie soll dieses aussehen? Welche Form soll es haben – soll es ein Tier sein oder ein Mensch? …oder sogar ein Wichtel? Mittlerweile ist der Lechtalwichtel „Lechi“ ein richtiger kleiner Internet-Star mit einer eigenen Stimme.
Vom Maskottchen zum Internet-Star
Der Kemptener Abiturient Nicolas Lagassé vereint seine Hobbys in Fernost

Der Kemptener Abiturient Nicolas Lagassé vereint seine Hobbys in Fernost

Der Kemptener Abiturient Nicolas Lagassé vereint seine Hobbys in Fernost
Mehr Geld für Kita-Praktika

Mehr Geld für Kita-Praktika

Peiting – Für Jugendliche, die während ihrer Ausbildung an einer Fachakademie ein Praktikum in einer Kindertagesstätte in Peiting oder Birkland machen, wird die Vergütung angehoben. Ab Juni sind es im Monat 450 Euro und damit 50 Euro mehr als bisher beim Vorpraktikum. Im zweiten Modul des sozialpädagogischen Seminars sind es dann 500 Euro.
Mehr Geld für Kita-Praktika
Räuberischer Diebstahl in Herrschinger Edeka-Filiale

Räuberischer Diebstahl in Herrschinger Edeka-Filiale

Herrsching - Wegen einer Schachtel Zigaretten lieferten sich ein bislang unbekannter Dieb und der stellvertretende Marktleiter einer Herrschinger Edeka-Filiale zuerst eine Verfolgungsjagd und später eine Prügelei. Dabei wurde der Marktleiter so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste.
Räuberischer Diebstahl in Herrschinger Edeka-Filiale
Der Uttinger Christkindlmarkt ist gerettet

Der Uttinger Christkindlmarkt ist gerettet

Utting – Zugegeben, recht einladend war der Uttinger Christkindlmarkt auf dem Gelände in der Mühlbachstraße beim alten Feuerwehrhaus unterhalb der Schule nicht. Die Besucher verloren sich auf dem zu großen Platz mit den Buden an den Rändern. Eine vorweihnachtliche Stimmung kam hier eigentlich nie auf, am ersten Adventwochenende. Traditionell eröffnet Utting den Reigen der großen Westufer-Märkte vor Dießen und Schondorf. Jetzt wird der Christkindlmarkt hier „reloaded“ und völlig neu aufgerollt. Mit Jill Weidinger-Albrecht als Marktleiterin und einem neuen attraktiven Standplatz im Biergarten der „Alten Villa“.
Der Uttinger Christkindlmarkt ist gerettet
Radlader fährt die Böschung hinab

Radlader fährt die Böschung hinab

Radlader fährt die Böschung hinab
Mann stirbt im Schwaltenweiher

Mann stirbt im Schwaltenweiher

Rückholz - Nur noch tot konnte am Montagmorgen ein Mann aus dem Schwaltenweiher geborgen werden. 
Mann stirbt im Schwaltenweiher
Eheleute Helmut und Margit Scholz feiern Diamantene Hochzeit

Eheleute Helmut und Margit Scholz feiern Diamantene Hochzeit

Eheleute Helmut und Margit Scholz feiern Diamantene Hochzeit
Der Blick geht schon voraus

Der Blick geht schon voraus

Herzogsägmühle – Unter dem Motto „Der Zukunft Gestalt geben“ ist das Jahr 2017 in Herzogsägmühle zu Ende gegangen. Doch beim Jahresgespräch ging es Direktor Wilfried Knorr nicht nur um die Zukunft, sondern auch um die Vergangenheit. Denn bald blickt die Einrichtung auf ihre 125 Jahre dauernde Geschichte zurück.
Der Blick geht schon voraus
Korbinian Heintze sucht den passenden Spender

Korbinian Heintze sucht den passenden Spender

Stockdorf – Einmal mehr führt die Gautinger Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) eine Typisierungsaktion durch. Am Samstag, 30. Juni, wird ein passender Spender für den 20-jährigen Korbinian Heintze aus Stockdorf gesucht.
Korbinian Heintze sucht den passenden Spender
Unbekannter versucht 16-Jährige zu berauben

Unbekannter versucht 16-Jährige zu berauben

Geltendorf/St. Ottilien: Gerade nochmal Glück gehabt: Ein mit einem Messer bewaffneter junger Mann hat am vergangenen Freitagabend im Regionalzug nach Geltendorf versucht, eine 16-jährige Jugendliche zu berauben. Das Mädchen brachte sich beim Zugführer in Sicherheit, der Täter konnte fliehen. 
Unbekannter versucht 16-Jährige zu berauben
Königshaus am Schachen startet in die Sommersaison

Königshaus am Schachen startet in die Sommersaison

GAP – Ab Donnerstag, 31. Mai, ist es wieder möglich, im Wettersteingebirge auf den Spuren König Ludwigs II. zu wandern und das Königshaus am Schachen zu besuchen.
Königshaus am Schachen startet in die Sommersaison
Jahresausstellung zum Motto "Mythos Bayern" im Heimatmuseum Uffing

Jahresausstellung zum Motto "Mythos Bayern" im Heimatmuseum Uffing

Uffing – Das letzte Exponat bringt Gottfried Heldwein mit. Kurz vor Ausstellungsbeginn übergibt der Uffinger einen kleinen Schusterhammer an Museumsleiter Franz Huber; der sagt: „Ab sofort können wir in unserem Museum die historische Schusterwerkstätte der Familie Heldwein präsentieren.“
Jahresausstellung zum Motto "Mythos Bayern" im Heimatmuseum Uffing
Polizeipräsidium Oberbayern Süd stellt Kriminalitätsstatistik für 2017 vor – Weniger Einbrüche und Verkehrsunfälle

Polizeipräsidium Oberbayern Süd stellt Kriminalitätsstatistik für 2017 vor – Weniger Einbrüche und Verkehrsunfälle

Landkreis – Wie sicher ist es in Weilheim-Schongau? Die Antwort darauf ist: sehr sicher. Das belegt die Statistik, die das Polizeipräsidium Oberbayern Süd für das vergangene Jahr vorgestellt hat. Obwohl der Landkreis zu den sichersten in ganz Deutschland gehört, sind die Zahlen der Straftaten angestiegen.
Polizeipräsidium Oberbayern Süd stellt Kriminalitätsstatistik für 2017 vor – Weniger Einbrüche und Verkehrsunfälle
Nimm zwei

Nimm zwei

Immer wieder hören wir, es gebe zu wenig Parkplätze. Parkmöglichkeiten zu finden wäre aber einfacher, wenn nicht viele PKW-Lenker statt einem zwei Parkplätze in Anspruch nähmen. Beispiele dafür sehen wir jeden Tag.
Nimm zwei