Ressortarchiv: Lokales

Fisch ist sein Steckenpferd

Fisch ist sein Steckenpferd

Peiting – Geht es um Shrimps, macht Forrest Gumps Freund im gleichnamigen Film keiner was vor: „Es gibt Shrimps mit Bananen, es gibt Kokosnussshrimps, Shrimpssuppe, Shrimpseintopf, Shrimpssalat...“, referiert Bubba unablässig vor sich hin. Es ist ein Fachgebiet, auf dem sich auch Christian Grundner auskennt, wie kaum ein anderer. Die Errichtung eines Garnelenhofs in Altenstadt ist seit Jahren erklärtes Ziel des Peitingers. Doch sein Wissen rund ums Thema Wasser-Getier reicht viel weiter. Und sehr tief. Beleg dafür: Grundner darf sich als einer der allerersten in Deutschland als Fischsommelier bezeichnen. Aktuell ist er damit beschäftigt, die Verarbeitung seiner Spezialitäten – bisher reines Hobby – zu professionalisieren.
Fisch ist sein Steckenpferd
400 Euro für Menschen in Not

400 Euro für Menschen in Not

Weilheim – Auch heuer dürfen sich Weilheimer Menschen in Not wieder über eine Spende von der Intermezzo-Weihnachtshütte freuen: Der Eventgastronom Kurt Höller und sein Weilheimer Hüttenleiter Martin Schwartz überreichten eine Spende in Höhe von 400 Euro an die Initiative.
400 Euro für Menschen in Not
54-Jährige tritt mit Füßen um sich

54-Jährige tritt mit Füßen um sich

Kempten - Eine 54-jährige Frau fühlte sich gestern kurz nach Mitternacht durch ihre lauten Nachbarn gestört.
54-Jährige tritt mit Füßen um sich
Hilfe für A 96: mobile Höhenkontrolle gegen lästige Tunnelsperrungen

Hilfe für A 96: mobile Höhenkontrolle gegen lästige Tunnelsperrungen

Landkreis – Gibt es auf der A 96 Stau, sind nicht selten die Tunnel Eching oder Etterschlag schuld. Der Grund: Höhenkontrolle ausgelöst, Tunnel zu. Diese Sperrungen sollen mobile Höhenkontrollen schon an den Auffahrten verhindern. Oder zumindest reduzieren. Dafür müssen aber zuerst die Schutzplankensysteme angepasst werden.
Hilfe für A 96: mobile Höhenkontrolle gegen lästige Tunnelsperrungen
Mädchen stürzt auf dem Schulweg - Rettungshubschrauber im Einsatz

Mädchen stürzt auf dem Schulweg - Rettungshubschrauber im Einsatz

Füssen - Zu einem Rettungshubschrauber-Einsatz kam es am Freitagmorgen im Freyberg-Park. Dort war laut Polizeibericht ein Mädchen auf dem Weg zur Schule gestürzt. 
Mädchen stürzt auf dem Schulweg - Rettungshubschrauber im Einsatz
Start von zehn Pflege-Azubis am Benedictus Krankenhaus mit neuer Bildungsreferentin

Start von zehn Pflege-Azubis am Benedictus Krankenhaus mit neuer Bildungsreferentin

Tutzing / München – Im Benedictus Krankenhaus Tutzing wird Premiere gefeiert. Als neue Bildungsreferentin hat Lisa Krippner ihre erste Klasse für die dreijährige Pflege-Ausbildung übernommen.
Start von zehn Pflege-Azubis am Benedictus Krankenhaus mit neuer Bildungsreferentin
Marktoberdorf: Fremde Frau im Treppenhaus – Einschleichdiebin?

Marktoberdorf: Fremde Frau im Treppenhaus – Einschleichdiebin?

Marktoberdorf-Bertoldshofen – Am Donnerstagnachmittag soll eine unbekannte Frau gegen 15.15 Uhr ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen über den Hof betreten haben und durch eine geschlossene, aber nicht versperrte Nebeneingangstür in den Wohnbereich gelangt sein.
Marktoberdorf: Fremde Frau im Treppenhaus – Einschleichdiebin?
Fertigstellungstermin nicht einzuhalten

Fertigstellungstermin nicht einzuhalten

Bernbeuren – Nichts wirds mit der pünktlichen Fertigstellung der Bernbeurer Ortsdurchfahrt. Denn diese verschiebt sich um wenige Wochen nach hinten. Das teilt das Staatliche Bauamt in Weilheim mit – und setzt einen neuen Termin für die Verkehrsfreigabe.
Fertigstellungstermin nicht einzuhalten
Wasserschildkröten suchen schönes Terrarium

Wasserschildkröten suchen schönes Terrarium

GAP – In der Exotenstation des Tierheims sind derzeit zwei weibliche Gelbwangenschmuckschildkröten, Alter unbekannt, untergebracht.
Wasserschildkröten suchen schönes Terrarium
Kemptener Karatekas legen gelungenen Jahresabschluss hin

Kemptener Karatekas legen gelungenen Jahresabschluss hin

Kempten/Burglengenfeld – So kann man ein Wettkampfjahr beenden! 13 Nachwuchsathletinnen und -athleten vom 1. Kemptener Karate Dojo im TV Kempten überzeugten beim letzten Wettkampf des Jahres auf ganzer Linie...
Kemptener Karatekas legen gelungenen Jahresabschluss hin
Zwei Unbekannte greifen Mann in Kaufbeurer Wohnung mit Messer an

Zwei Unbekannte greifen Mann in Kaufbeurer Wohnung mit Messer an

Kaufbeuren – Zwei bislang unbekannte Männer haben am Mittwochabend einen 55 Jahre alten Mann in Kaufbeuren mit einem Messer bedroht und angegriffen.
Zwei Unbekannte greifen Mann in Kaufbeurer Wohnung mit Messer an
Dank Kooperation jetzt auch in Kempten Nachsorge für früh- und risikogeborene Kinder

Dank Kooperation jetzt auch in Kempten Nachsorge für früh- und risikogeborene Kinder

Kempten – Sie sind noch winziger und zerbrechlicher als andere Neugeborene, die zu früh und unreif geborenen Babys. Jedes zehnte Kind gehört zu dieser Gruppe und so steht auch jede zehnte Familie unerwartet vor hohen Anforderungen und unvertrauten Aufgaben.
Dank Kooperation jetzt auch in Kempten Nachsorge für früh- und risikogeborene Kinder
Vier Bewohner atmen bei Kellerbrand Rauchgase ein

Vier Bewohner atmen bei Kellerbrand Rauchgase ein

Aufgrund eines Kellerbrandes in einem Einfamilienhaus am Mittwoch, 28. November, atmeten vier Bewohner Rauchgase ein und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.
Vier Bewohner atmen bei Kellerbrand Rauchgase ein
Sicher und bequem mit dem Rad durch Sonthofen

Sicher und bequem mit dem Rad durch Sonthofen

Sonthofen kommt dem Ziel „Radstadt“ immer näher. In der Stadtratssitzung vergangene Woche verabschiedete der Stadtrat das Radverkehrskonzept für die Kreisstadt.
Sicher und bequem mit dem Rad durch Sonthofen
45. Weihnachtsmarkt in der Stadt Marktoberdorf

45. Weihnachtsmarkt in der Stadt Marktoberdorf

Marktoberdorf – Alle Jahre wieder stimmt die glänzende und festlich geschmückte Budenstadt rund um den Marktoberdorfer Stadtbrunnen auf die Weihnachtszeit ein. Dann liegt wieder der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln in der Luft, helle Glocken verkünden die Ankunft des Nikolaus und die Augen der Kinder leuchten. Dann ist wieder Weihnachtsmarkt in Marktoberdorf. Von Freitag, dem 7. Dezember bis Sonntag, dem 16. Dezember 2018 lädt die Stadt zum 45. festlichen Budenzauber.
45. Weihnachtsmarkt in der Stadt Marktoberdorf
Kiesabbau am Forggensee: Stadträte kritisieren Vergabe an zwei Arbeitsgemeinschaften

Kiesabbau am Forggensee: Stadträte kritisieren Vergabe an zwei Arbeitsgemeinschaften

Füssen – „Es darf nur eine ARGE geben“, forderte Niko Schulte (CSU) am Dienstag in der Sitzung des Stadtrats, als die Räte auf Schultes Antrag hin über das Planfeststellungsverfahren zum Kiesabbau im Forggensee diskutierten.
Kiesabbau am Forggensee: Stadträte kritisieren Vergabe an zwei Arbeitsgemeinschaften
Aktuelle Ausgabe des Heimatkundlichen Jahrbuchs Lech-Isar-Land vorgestellt

Aktuelle Ausgabe des Heimatkundlichen Jahrbuchs Lech-Isar-Land vorgestellt

Landkreis – Kaum ist das aktuelle Werk fertig, laufen auch schon wieder die Vorbereitungen für das kommende Jahr.
Aktuelle Ausgabe des Heimatkundlichen Jahrbuchs Lech-Isar-Land vorgestellt
Berührende Lesung und Musik zum Internationalen Gedenktag gegen Gewalt an Frauen

Berührende Lesung und Musik zum Internationalen Gedenktag gegen Gewalt an Frauen

Kempten – Der Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ am 25. November, der seit 1999 auch von den vereinten Nationen begangen wird, soll uns immer wieder daran erinnern, dass alle Menschen und insbesondere Frauen und Kinder, ein Recht auf ein gewaltfreies und selbstbestimmtes Leben haben.
Berührende Lesung und Musik zum Internationalen Gedenktag gegen Gewalt an Frauen
Perchten sind im Anmarsch

Perchten sind im Anmarsch

Dießen – Zwölf Tamperer, zwei Glockinger, drei Fellteufel und eine Hex machen sich in Tirol auf den Weg, um pünktlich am Samstag, 1. Dezember, wenn sich die Dunkelheit auf die Fischerei in Dießen legt, aufzutauchen.
Perchten sind im Anmarsch
Derivate: Ab Dienstag kämpft die Stadt Füssen vor dem Münchner Landgericht um Schadenersatz

Derivate: Ab Dienstag kämpft die Stadt Füssen vor dem Münchner Landgericht um Schadenersatz

Füssen – 2,8 Millionen Euro hat die Stadt bereits durch ihre Swap-Geschäfte verloren. Unterm Strich könnte nach Ablauf aller getätigten Geschäfte sogar ein Verlust von bis zu 5,4 Millionen Euro stehen.
Derivate: Ab Dienstag kämpft die Stadt Füssen vor dem Münchner Landgericht um Schadenersatz
Adventszauber in der Region

Adventszauber in der Region

Region – Jetzt sorgen die Christ­kindl­märkte in der Region wieder für die richtige Adventsstimmung und verführerisch riecht es nach Grillwürsteln, Glühwein und Punsch.
Adventszauber in der Region
Lechland Center seit Donnerstag offen

Lechland Center seit Donnerstag offen

Landsberg – „Betriebserlaubnis zum 30. November behördlich erteilt.“ Diese Mitteilung dürfte nicht nur bei dem irischen Eigentümer des Lechland Centers CMC Capital für Erleichterung gesorgt haben. Auch die Läden können nun endlich, nach mehr als einem Monat Verzögerung, die Tore fürs Weihnachtsgeschäft öffnen.
Lechland Center seit Donnerstag offen
Sanierung/Erweiterung des CvL im Haushaltsplan 2019 nun doch noch "on top"

Sanierung/Erweiterung des CvL im Haushaltsplan 2019 nun doch noch "on top"

Kempten – Früchte trägt der öffentliche „Aufschrei“ von OStD Hermann Brücklmayr, Schulleiter des Carl-von-Linde-Gymnasiums (CvL). 
Sanierung/Erweiterung des CvL im Haushaltsplan 2019 nun doch noch "on top"
Starnberger Kulturtafel nimmt Arbeit auf

Starnberger Kulturtafel nimmt Arbeit auf

Starnberg – „Kultur darf kein Luxus sein. Kultur ist für alle da“, dieser Meinung ist Helmut Kilian, Leiter vom Starnberger Seniorentreff, und initiierte im Frühjahr diesen Jahres (wir berichteten) die Starnberger KulturTafel. Mit ins Boot holte er die Caritas und die Starnberger Tafel. Diese Woche stellten sie nun das Konzept vor.
Starnberger Kulturtafel nimmt Arbeit auf
Jugendhilfeausschuss befürwortet Aufstockungen in den Budgets

Jugendhilfeausschuss befürwortet Aufstockungen in den Budgets

Kaufbeuren – Jugendhilfe ist personalintensiv – deshalb steigen die Kosten mit den Tarifen im öffentlichen Dienst. Das macht Angleichungen in den Budgets der Stadt notwendig. Aber Geld ist nicht alles: Es gilt, vor allem dem zunehmenden Personalmangel entgegenzuwirken.
Jugendhilfeausschuss befürwortet Aufstockungen in den Budgets
Konzertsaal oder nutzloser Partyraum?

Konzertsaal oder nutzloser Partyraum?

Landsberg – „Landsberg setzt eine Jahrhundertchance aufs Spiel.“ Mit diesen drastischen Worten gehen der Vorsitzende des Verbands Freie Darstellende Künste Bayern, Wolfgang Hauck, und Geigenbaumeister Martin Schleske, beide aus Landsberg, an die Öffentlichkeit. Thema: Das neue Kultur­gebäude am Papierbach. Die Aussage: Werde es gebaut wie momentan geplant, sei der Veranstaltungsraum „nutzlos“. Die Frage: Wird womöglich viel Geld in den Sand gesetzt, für ein Gebäude, das seinen Zweck gar nicht erfüllen kann? Die Antwort des Bauherren: „Nein“.
Konzertsaal oder nutzloser Partyraum?
Das neue Vereinezentrum Denklingen - so soll's aussehen

Das neue Vereinezentrum Denklingen - so soll's aussehen

Epfach/Denklingen – Epfach mit seinen 690 Bewohnern hat eine Dorfwirtschaft: die „Sonne“. Dort fand am Mittwochabend die Bürgerversammlung für die Gemeinde Denklingen statt. Schwerpunktthema im Bericht von Bürgermeister Andreas Braunegger: das geplante Bürger- und Vereinezentrum in Denklingen (BVZ). Diese Ortschaft mit knapp 2000 Einwohnern hat keine Wirtschaft mehr. Auch deswegen soll die Gastronomie das Herzstück im BVZ bilden, um Gebäude und Gemeinde zu beleben.
Das neue Vereinezentrum Denklingen - so soll's aussehen
Gremium setzt doch noch positives Signal für FW-Standort Hohenrad

Gremium setzt doch noch positives Signal für FW-Standort Hohenrad

Kempten – „Zu viel Nabelschau will ich nicht betreiben“ meinte Wolfgang Klaus, Referent für Recht, Finanzen und Sicherheit, am vierten Tag der Haushaltsberatungen vor dem Haupt- und Finanzausschuss, 
Gremium setzt doch noch positives Signal für FW-Standort Hohenrad
Platz für Ganztags-Unterricht an der Alfons-Peter-Grundschule

Platz für Ganztags-Unterricht an der Alfons-Peter-Grundschule

Peiting – Ein Realisierungswettbewerb, zu dem vier bis sechs Architekten eingeladen werden, soll konkrete Vorschläge für die Erweiterung der Alfons-Peter-Grundschule in Peiting-Birkenried bringen. Die ist notwendig, weil fürs Angebot der Ganztagsschule dort mehr Platz benötigt wird.
Platz für Ganztags-Unterricht an der Alfons-Peter-Grundschule
Bilder mit lauten Botschaften

Bilder mit lauten Botschaften

Bernried – Das Kriegsende vor 100 Jahren war und ist Anlass für Gedenkfeiern im In- und Ausland, vielfach sind sie von dem Wunsch „Nie wieder Krieg“ geprägt. Einen beeindruckenden Beitrag leistet das Buchheim-Museum mit einer Ausstellung aus eigenem Bestand. Sie zeigt zwei Bilderzyklen der Zeitgenossen Otto Dix und Max Pechstein. Beide erlebten die Grauen des Krieges hautnah und verarbeiteten sie in ihrem künstlerischen Werk.
Bilder mit lauten Botschaften
Inner Wheel Club Pfaffenwinkel e.V spendet insgesamt 2 000 Euro

Inner Wheel Club Pfaffenwinkel e.V spendet insgesamt 2 000 Euro

Weilheim – Nur vier Tage noch, dann ist erster Advent. Weihnachten rückt also immer näher. Viele Menschen nehmen die „staade und besinnliche Zeit“ zum Anlass, etwas Gutes zu tun und zu spenden. Der Inner Wheel Club Pfaffenwinkel e.V. fing damit vor Kurzem schon an.
Inner Wheel Club Pfaffenwinkel e.V spendet insgesamt 2 000 Euro
Kaum Aufreger-Themen in der Lechstadt

Kaum Aufreger-Themen in der Lechstadt

Füssen – Nimmt man die Zahl der Besucher einer Bürgerversammlung als Gradmesser für die Zufriedenheit der Bürger, muss die Füssener Stadtverwaltung in diesem Jahr einiges richtig gemacht haben.
Kaum Aufreger-Themen in der Lechstadt
Geldsegen für soziale Projekte

Geldsegen für soziale Projekte

Eine anhaltende Inflation und auch der bevorstehende Ausstieg des Vereinigten Königsreichs aus der Europäischen Union bescherten Stiftungen derzeit keine gute Zeit, eröffnete der Vorstandsvorsitzende der Joachim und Adolfine Sighart-Stiftung Winfried Frohwerk die Vorstellung der Mittelvergabe für dieses Jahr. Das halte die Stiftung jedoch nicht davon ab, auch in diesem Jahr die sozialen Belange älterer Mitbürger mit 107.000 Euro zu unterstützen.
Geldsegen für soziale Projekte
Jungzüchter führen vor

Jungzüchter führen vor

Weilheim – Die Weilheimer Jungzüchter laden ein zu ihrer neunten großen Tierschau am Samstag, 1. Dezember, in die Hochlandhalle.
Jungzüchter führen vor
Ortsumfahrung B472: 2019 startet der eigentliche Tunnelbau

Ortsumfahrung B472: 2019 startet der eigentliche Tunnelbau

Marktoberdorf – „Es ist eine Baustelle, wie sie Bertoldshofen und sein Umland noch nicht gesehen haben“, bemerkte ein Gast im voll besetzten Saal des „Königswirt“. Dorthin hatte das Staatliche Bauamt Kempten, die Autobahndirektion Südbayern und die Tunnelbaufirma BeMo geladen, um über den neuesten Stand des Tunnelbauprojekts anlässlich der Ortsumfahrung Bertoldshofen (B472) zu berichten.
Ortsumfahrung B472: 2019 startet der eigentliche Tunnelbau
Musikunterricht in Füssen wird teurer

Musikunterricht in Füssen wird teurer

Füssen – Tiefer in die Tasche greifen müssen die Eltern, deren Kinder an der Sing- und Musikschule Füssen ein Instrument lernen. Warum es hier zu einer Steigerung von drei bzw. zehn Prozent kam, war jetzt auch Thema bei der Jahreshaupversammlung im Konferenzraum von Füssen Tourismus und Marketing mit den Vertretern der beteiligten Kommunen.
Musikunterricht in Füssen wird teurer
Radwegenetz fürs Ammer-Lech-Land

Radwegenetz fürs Ammer-Lech-Land

Peiting/Schongau/Altenstadt – Das gleiche Verkehrsplanungsbüro, das für den Landkreis Weilheim-Schongau bis Ende 2018 ein Radverkehrsnetz erarbeitet, soll nächstes Jahr zusätzlich eine konkrete Radwege-Erschließung im Ammer-Lech-Land ausarbeiten. Dabei geht’s darum, Schulen, Bahnhöfe, Gewerbebetriebe, Freizeitanlagen und andere Einrichtungen so zu verbinden, dass sie für den Radler sicher und schnell zu erreichen sind.
Radwegenetz fürs Ammer-Lech-Land
Ein Dorf steht zusammen

Ein Dorf steht zusammen

Böbing – Das Resultat ist beeindruckend, macht schier sprachlos. Exakt 638 Menschen haben sich am vergangenen Sonntag in der Böbinger Turnhalle typisieren lassen, um einen geeigneten Stammzellen-Spender für den an Leukämie erkrankten Alois Köpf (53) zu finden. „Dieses Ergebnis liegt weit über den Erwartungen und zeugt von einem großen Zusammenhalt der Gemeinschaft“, sagt Aktionsleiter Andreas Bausch von der Deutschen Knochenmark Spenderdatei.
Ein Dorf steht zusammen
Meisterkonzert mit Geigerin Midori und Pianist Özgür Aydin rührt zu Tränen

Meisterkonzert mit Geigerin Midori und Pianist Özgür Aydin rührt zu Tränen

Kempten – „Die wahren Abenteuer sind im Kopf, und sind sie nicht in deinem Kopf, dann sind sie nirgendwo“, hat André Heller einmal gesungen. Auch die klassische Musik ist im idealen Fall ein Abenteuer, das sich im Kopf des Zuhörers oder der Zuhörerin abspielt und deswegen keine fernen Länder,
Meisterkonzert mit Geigerin Midori und Pianist Özgür Aydin rührt zu Tränen
Monica Ostermeier zeigt "Gestalten: Figur – Bewegung – Tanz"

Monica Ostermeier zeigt "Gestalten: Figur – Bewegung – Tanz"

Kempten – In einer Werkschau zeigt Monica Ostermeier eine Auswahl ihrer Arbeiten der letzten 20 Jahre zum Thema Tanz. Dazu passt der Ausstellungsort perfekt: Das Kari-Tanzhaus in der Salzstraße in Kempten. 
Monica Ostermeier zeigt "Gestalten: Figur – Bewegung – Tanz"
Kein "Weiter so" für Umfahrungspläne

Kein "Weiter so" für Umfahrungspläne

Region – Knapp 800 Besucher bei der Sondersitzung des Stadtrates in Weilheim machten es deutlich: Das Thema Umfahrung bewegt die Weilheimer wie kein anderes. Aber auch in den Nachbarlandkreisen sorgen Umfahrungen für Diskussionsstoff.
Kein "Weiter so" für Umfahrungspläne
Themen gab es genug auf der Bürgerversammlung im Kemptener Süden

Themen gab es genug auf der Bürgerversammlung im Kemptener Süden

Kempten – „In allen Bereichen macht Kempten Fortschritte“, sagte Oberbürgermeister Thomas Kiechle zu Beginn seiner Ausführungen bei der Bürgerversammlung Anfang dieser Woche für die Bewohner und Bewohnerinnen des Kemptener Südens (Haubenschloß und Franzosenbauer).
Themen gab es genug auf der Bürgerversammlung im Kemptener Süden
Zeitkapsel versenkt

Zeitkapsel versenkt

Ende Juli 2017 wurde die Baugenehmigung erteilt, im Oktober begann dann die Umgestaltung des Kleinen Stachus – einem wichtigen Verkehrsknotenpunktes der Stadt: Das Zentrum Germerings sollte endlich einen neuen Flair bekommen.Rund 9.200 Quadratmeter groß wird das neue fünfgeschossige Gebäude vis-à-vis der Sparkasse und der Jesus-Christus-Kirche. Genau diese Nachbarn, Stadtpolitiker, Investoren und Projektbeteiligte trafen sich am Mittwoch, 28. November, zur offiziellen Grundsteinlegung des neuen Büro- und Geschäftsgebäudes, das im ersten Quartal 2020 bezogen werden soll.
Zeitkapsel versenkt
Harald Vauk will Bürgermeister von Füssen werden

Harald Vauk will Bürgermeister von Füssen werden

Füssen – Bis zur nächsten Kommunalwahl sind es zwar noch rund zweieinhalb Jahre, doch der erste Bürgermeister-Kandidat steht seit Montagabend fest: Harald Vauk, „Sprecher“ der „Aktiven Bürger“, kündigte in der Bürgerversammlung an, für das Amt des Füssener Rathauschefs kandidieren zu wollen.
Harald Vauk will Bürgermeister von Füssen werden
Büro Rill/Lechner bekommt Zuschlag für Haider Dorfladen

Büro Rill/Lechner bekommt Zuschlag für Haider Dorfladen

Wessobrunn/Haid – Die Entscheidung ist gefallen. In nicht-öffentlicher Sitzung erteilte der Wessobrunner Gemeinderat dem Entwurf des Architekturbüros Rill/Lechner den Zuschlag für das Dorfladen-Projekt in Haid.
Büro Rill/Lechner bekommt Zuschlag für Haider Dorfladen
Alfred Geyer übergibt Zepter des Polizeichefs an Andreas Fichtl

Alfred Geyer übergibt Zepter des Polizeichefs an Andreas Fichtl

Landsberg – Polizeioberrat und Dienstellenleiter der Polizeiinspektion Landsberg Alfred Geyer hat vergangenen Donnerstag seine Pensionsurkunde und jede Menge Geschenke bei seiner Verabschiedung überreicht bekommen. Für den Neuen, Polizeihauptkommissar Andreas Fichtl, gab es noch keine Geschenke zur Amtseinführung. „Der muss sich erst noch bewähren“, scherzt Polizeivizepräsident Roland Kerscher.
Alfred Geyer übergibt Zepter des Polizeichefs an Andreas Fichtl
Feuer in Umkleidekabine in Söckinger Sporthalle gelegt 

Feuer in Umkleidekabine in Söckinger Sporthalle gelegt 

Söcking - Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro entstand am Mittwoch Abend beim Brand einer Holzbank in einer Umkleidekabine der Sporthalle in Söcking. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt und geht von vorsätzlicher Brandlegung aus.
Feuer in Umkleidekabine in Söckinger Sporthalle gelegt 
Regens Wagner baut in der Hofwiese

Regens Wagner baut in der Hofwiese

Landsberg – Regens Wagner kommt mit einer weiteren Einrichtung nach Landsberg. Die Stiftung will einen Teil des Geländes der Dominikanerinnen an der Münchener Straße – die sogenannte Hofwiese – kaufen und darauf eine Förderstätte, eine Behindertenwerkstatt, Wohnheime sowie einen Mehrzweckbau errichten. Im Stadtrat stieß das Projekt am Mittwoch auf einhellige Zustimmung.
Regens Wagner baut in der Hofwiese
Ein Oskar für "Miss Marienplatz"

Ein Oskar für "Miss Marienplatz"

Weilheim – Seit 1929 wird der Oscar in Los Angeles an Menschen verliehen, die etwas ganz Besonderes geleistet haben. Nicht ganz so medienpräsent, deshalb aber nicht weniger wichtig, ist der Standort-Oskar Weilheim, der BürgerInnen und Unternehmer für ihr besonderes Engagement in der Stadt Weilheim auszeichnet. Vergangenen Dienstag wurde dieser nun zum achten Mal verliehen.
Ein Oskar für "Miss Marienplatz"
Saisonpause im Tourismusgewerbe: Mehr Arbeitslose im November

Saisonpause im Tourismusgewerbe: Mehr Arbeitslose im November

Im Gesamtergebnis entwickelte sich der Arbeitsmarkt auch im November weitgehend stabil. Insbesondere die alljährliche Pause im Tourismusgewerbe führte jedoch auch zu vorübergehenden Entlassungen in Hotellerie und Gastronomie.
Saisonpause im Tourismusgewerbe: Mehr Arbeitslose im November