Ressortarchiv: Lokales

Ehepaar beschuldigt Marktoberdorfer Landwirt der Gewaltanwendung gegen Sohn – Bauer widerspricht

Ehepaar beschuldigt Marktoberdorfer Landwirt der Gewaltanwendung gegen Sohn – Bauer widerspricht

Marktoberdorf – Konflikt an der Kurfürstenallee in Marktoberdorf: Ein Ärzte-Ehepaar aus Marktoberdorf beschuldigt einen Landwirt aus der Kreisstadt der Gewaltanwendung gegenüber ihrem Sohn. Der 13-jährige Bub sei, weil er die Wiese am Rand der Kurfürstenallee betreten habe, von dem Bauern geschlagen und gewaltsam von der Wiese gezerrt worden. Der betroffene Landwirt widerspricht vehement. Er habe den Buben am Ellenbogen zehn Sekunden festgehalten, aber nicht verletzt.
Ehepaar beschuldigt Marktoberdorfer Landwirt der Gewaltanwendung gegen Sohn – Bauer widerspricht
Modellversuch: Tempo 30 in der Dachauer Straße

Modellversuch: Tempo 30 in der Dachauer Straße

Zu Forschungszwecken und zugunsten des Radverkehrs wurden in der Dachauer Straße in FFB Tempo 30 Schilder angebracht.
Modellversuch: Tempo 30 in der Dachauer Straße
Vorbildlich: E-Carsharing jetzt in Kaufering

Vorbildlich: E-Carsharing jetzt in Kaufering

Kaufering – Carsharing kennt man vor allem aus größeren Städten wie Berlin, Köln, Hamburg und München, aber auch aus der Großen Kreisstadt Landsberg. Dort bietet „Statt­auto München“ zwei Autos an – Dieselfahrzeuge. jetzt gibt es das zukunftsweisende Projekt auch in Kaufering – allerdings mit einem Elektroauto. Für 1,90 Euro je angefangene Stunde kann man ganz ohne große Formalitäten ein umweltfreundliches Fahrzeug mieten. Damit schiebt sich Kaufering im Landkreis mit an die Spitze der nachhaltigen Mobilität.
Vorbildlich: E-Carsharing jetzt in Kaufering
Sparkassenvorsitzender Winfried Nusser hat große Pläne für die Zukunft

Sparkassenvorsitzender Winfried Nusser hat große Pläne für die Zukunft

Kaufbeuren – Für den kommenden Lebensabschnitt hat Winfried Nusser bereits eine Menge Pläne. Der Vorstandsvorsitzende stand seit 2009 an der Spitze der Geschäftsleitung der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren. Er geht in diesen Tagen in den Ruhestand und hat sich viel vorgenommen. So viel, dass er wahrscheinlich eine Prioritätenliste aufstellen muss. Kaufbeuren – Für den kommenden Lebensabschnitt hat Winfried Nusser bereits eine Menge Pläne. Der Vorstandsvorsitzende stand seit 2009 an der Spitze der Geschäftsleitung der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren. Er geht in diesen Tagen in den Ruhestand und hat sich viel vorgenommen. So viel, dass er wahrscheinlich eine Prioritätenliste aufstellen muss.
Sparkassenvorsitzender Winfried Nusser hat große Pläne für die Zukunft
Gerüchte über möglichen Verkauf der Chapuis-Villa sorgen für Entrüstung

Gerüchte über möglichen Verkauf der Chapuis-Villa sorgen für Entrüstung

Kempten – Als „sehr spontan“ hat die ehemalige SPD-Stadträtin Ingrid Jähnig ihre Ein-Frau-Demo vor dem Kemptener Rathaus am Mittwochnachmittag bezeichnet. Dort sollte nach ihren Informationen im nichtöffentlichen Liegenschaftsausschuss über einen möglichen Verkauf der Chapuis-Villa beraten werden,
Gerüchte über möglichen Verkauf der Chapuis-Villa sorgen für Entrüstung
Christian Hartge unter den Bundesbesten

Christian Hartge unter den Bundesbesten

Scheuring – Christian Hartge gehört zu Deutschlands besten Absolventen einer IHK-Ausbildung. Der 23-jährige Scheuringer, der bei Delo Industrie Klebstoffe in Windach den Beruf des Werkstoffprüfers in der Fachrichtung Kunststofftechnik erlernte, schloss seine Ausbildung mit der Note „sehr gut“ ab.
Christian Hartge unter den Bundesbesten
Choreographien stehen: "Die Brucker" präsentieren Programm

Choreographien stehen: "Die Brucker" präsentieren Programm

Showtanzgruppen der Heimatgilde "Die Brucker" präsentieren ihr komplettes Programm mit fünf verschiedenen Themen
Choreographien stehen: "Die Brucker" präsentieren Programm
Jetzt Antrag stellen

Jetzt Antrag stellen

Weilheim – Der Stadtrat hat in seiner Oktobersitzung beschlossen, für die Bewohner des Altstadtgebietes (innerhalb der Stadtmauer) ein Bewohnerparksystem einzuführen.
Jetzt Antrag stellen
Besichtigungen sollen Klarheit bringen

Besichtigungen sollen Klarheit bringen

Weilheim – Es gibt gewisse Themen, die die Stadt Weilheim und den Landkreis Weilheim-Schongau immer wieder umtreiben.
Besichtigungen sollen Klarheit bringen
Landsberger zahlt Unterhalt mit Drogen

Landsberger zahlt Unterhalt mit Drogen

Landsberg – Dass geschiedene Eltern wegen Unterhaltszahlungen in Streit geraten, kommt ständig vor. Was sich ein 38-jähriger Landsberger und die Mutter seiner Kinder zur Konfliktlösung einfallen ließen, ist allerdings – zum Glück – mehr als ungewöhnlich: Er zahlte seine Unterhaltschulden in Form von Drogen – angeblich auf Druck der Exfrau.
Landsberger zahlt Unterhalt mit Drogen
Vorweihnachtliche Klänge

Vorweihnachtliche Klänge

Dießen – Ob groß oder klein, jung oder alt, wer Musik liebt freut sich auf das Weihnachtskonzert der Dießener Musikschule.
Vorweihnachtliche Klänge
Kemptener räumen bei Schwäbischer Meisterschaft ab

Kemptener räumen bei Schwäbischer Meisterschaft ab

Kempten – Am 2. Advent waren die Schwimmer des TV Kempten auf der Schwäbischen Meisterschaft in Augsburg über die langen Strecken. Für die jüngeren Jahrgänge waren das 400 Meter Freistil und 200 Meter Lagen, für die älteren 400 Meter Lagen und 800 Meter Freistil für die Mädels sowie...
Kemptener räumen bei Schwäbischer Meisterschaft ab
Finja Lisbeth ist 2018 das 3000. Baby im Klinikum Starnberg 

Finja Lisbeth ist 2018 das 3000. Baby im Klinikum Starnberg 

Starnberg – Die internen Hochrechnungen ließen es schon seit geraumer Zeit erahnen, am vergangenen Montagvormittag war es dann soweit: Finja Lisbeth erblickte das Licht der Welt und bescherte dem Klinikum Starnberg damit die 3.000 Geburt in diesem Jahr – ein neuer Rekord! Als ob sie das Jubiläum geahnt hätte, kam die Tochter von Merit und Oliver Frank ein paar Tage früher als geplant, ist mit ihren 51 Zentimetern Größe und 3.505 Gramm aber bei bester Gesundheit, genau wie Mama Merit. Schon das erste Kind des Ehepaars aus dem Landkreis Starnberg, Jonas (7), wurde im Klinikum geboren. „Starnberg ist für uns immer die erste Wahl, es ist einfach eine runde Geschichte hier“, so Oliver Frank. Am Mittwoch ging es für die kleine Familie wieder nach Hause – im Gepäck auch ein Blumenstrauß und herzliche Glückwünsche von (h.v.l.) Klinik-Geschäftsführer Heiner Kelbel, Hebamme Ingrid Fitz und Oberärztin Jessica Reif.
Finja Lisbeth ist 2018 das 3000. Baby im Klinikum Starnberg 
Kreisbote-Aktion "Spenden & Helfen": 5 200 Euro für Kinderschutzbund Sonthofen

Kreisbote-Aktion "Spenden & Helfen": 5 200 Euro für Kinderschutzbund Sonthofen

Auch heuer hat der Kreisbote Oberallgäu mit zahlreichen Werbepartner die Aktion „Spenden & Helfen“ gestartet. Diesmal geht der Erlös an den Kinderschutzbund Sonthofen. 5 200 Euro kamen zusammen aus den vielen Image-Anzeigen im Kreisbote Anfang Dezember – eine Rekordsumme!
Kreisbote-Aktion "Spenden & Helfen": 5 200 Euro für Kinderschutzbund Sonthofen
Babyglück im Allgäu

Babyglück im Allgäu

Babyglück im Allgäu
Kinderhaus in Jesenwang geht in Betrieb

Kinderhaus in Jesenwang geht in Betrieb

Die offizielle Einweihungsfeier findet zwar erst im April statt. Doch das neue Kinderhaus am Keltenbogen in Jesenwang ist bereits in Betrieb. Es bietet Platz für zwei Krippen- und vier Kindergartengruppen.
Kinderhaus in Jesenwang geht in Betrieb
3x2 Tickets für Großes Finale am Silvesterabend gewinnen

3x2 Tickets für Großes Finale am Silvesterabend gewinnen

3x2 Tickets für "Grande Finale 2018" - einem Konzert mit dem Saxophon Quartett - am 31. Dezember zu gewinnen.
3x2 Tickets für Großes Finale am Silvesterabend gewinnen
Festkonzert im Schloss Nymphenburg

Festkonzert im Schloss Nymphenburg

5x2 Tickets für Festkonzert im Schloss Nymphenburg am 21. Dezember gewinnen.
Festkonzert im Schloss Nymphenburg
Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Einsame Weihnachten sind für viele ein Graus, aber nicht der einzige Grund, warum die regionale und kostenlose Partnersuche Obandln.de jetzt Hochkonjunktur hat.
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Trojaner manipuliert IBAN

Trojaner manipuliert IBAN

Region - Der gefährliche Trojaner „Emotet“ verbreitet sich aktuell über das Internet, warnt das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim.
Trojaner manipuliert IBAN
Drei Ehrenamtliche aus dem Starnberger Landkreis für jahrzehntelangen Einsatz ausgezeichnet

Drei Ehrenamtliche aus dem Starnberger Landkreis für jahrzehntelangen Einsatz ausgezeichnet

Landkreis - Am Mittwochabend stand das ehrenamtliche Engagement von drei Landkreisbürgern im Mittelpunkt einer Feierstunde im Landratsamt. Landrat Karl Roth überreichte Maria Rita Heßmann und Ralf Maier das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Thomas Berchtold wurde für seine ehrenamtliche Tätigkeit als Feldgeschworener mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. „Ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement verdient höchsten Respekt“, bedankte sich Roth bei den Anwesenden.
Drei Ehrenamtliche aus dem Starnberger Landkreis für jahrzehntelangen Einsatz ausgezeichnet
Nackttanz von Fernsehnonne Antje Mönning soll neu verhandelt werden

Nackttanz von Fernsehnonne Antje Mönning soll neu verhandelt werden

Kaufbeuren – Nach der Verurteilung der früheren „Um Himmels Willen“-Schauspielerin Antje Mönning wegen einer exhibitionistischen Einlage auf einem Parkplatz an der B12 bei Jengen soll sich eine höhere Instanz noch einmal mit dem Fall befassen.
Nackttanz von Fernsehnonne Antje Mönning soll neu verhandelt werden
Christbaum-Verkauf der Rotarier: Baum fällen als gutes Werk

Christbaum-Verkauf der Rotarier: Baum fällen als gutes Werk

Christbäume, Lagerfeuer und Skulpturen: Das traditionelle Verkaufs-Projekt des Rotary Clubs fand vergangenes Adventswochenende statt.
Christbaum-Verkauf der Rotarier: Baum fällen als gutes Werk
Brandschutz für Starnberger B 2-Tunnel erfordert gewaltige Anstrengungen

Brandschutz für Starnberger B 2-Tunnel erfordert gewaltige Anstrengungen

Starnberg – Der Brandschutz für den B 2-Tunnel wird erheblichen Aufwand bedeuten: Im Rahmen der letzten Stadtratssitzung des Jahres, wegen des öffentlichen Interesses im großen Saal der Schlossberghalle abgehalten, erläuterten ein Gutachter der IFA (International Fire Academy) und der 1. Kommandant der Starnberger Feuerwehr, Markus Grasl, Grobkonzepte für eine Intervention im Brandfall sowie die fachliche Bewertung von Feuewehraufzügen (erarbeitet von Dr. Dirk Schneider) und einer Brandbekämpfungsanlage.
Brandschutz für Starnberger B 2-Tunnel erfordert gewaltige Anstrengungen
Mehr Besucher ins Paartal?

Mehr Besucher ins Paartal?

Geltendorf– Die Landschaft entlang der Paar sowie ihre Anrainergemeinden sollen als Natur- und Erholungsraum mehr Besucher anziehen. Deshalb sollen ein landkreisübergreifender Verein gegründet und ein Imagefilm gedreht werden. Zum Mitmachen aufgefordert war auch Geltendorf. Der Gemeinderat lehnte jedoch ab.
Mehr Besucher ins Paartal?
Weihnachtsspende der Sozialbau gut angelegt

Weihnachtsspende der Sozialbau gut angelegt

Kempten – In der Vorweihnachtszeit häufen sich die erfreulichen Termine, und auch die Weihnachtsspende der Sozialbau kommt mit schöner Regelmäßigkeit. Vier bewährte Organisationen beschenkt sie heuer mit je 2500 Euro. 
Weihnachtsspende der Sozialbau gut angelegt
Richtige Tüten für den Biomüll

Richtige Tüten für den Biomüll

Landkreis - Was ist die richtige Tüte für den Biomüll? Das Landratsamt klärt auf, warum für die Biotonne keine Plastiktüten verwendet werden dürfen und was als Tüte bzw. Müllsack verwendet werden kann.
Richtige Tüten für den Biomüll
Witzige Komödie

Witzige Komödie

Weilheim – In der zweiten Dezemberhälfte warten die „Weilheimer Festspiele“ im Stadttheater noch mit der heiteren Komödie „George Dandin oder der betrogene Ehemann“ von Molière auf.
Witzige Komödie
Windpocken

Windpocken

Landkreis – Im Landkreis wurden in den letzten Wochen vermehrt Windpockenfälle aus Kindertagesstätten und Schulen gemeldet.
Windpocken
Ein Rathaus mit Flügeln

Ein Rathaus mit Flügeln

Landsberg – Er ist rund 500 Kilo schwer, glänzend schwarz und 60 Zentimeter länger als der alte: der neue Konzertflügel für den Rathausfestsaal ist da. Nach gut drei Jahren hat es der Förderverein Rathauskonzerte geschafft – zumindest fast. Denn noch sind nicht die gesamten 135.000 Euro, die der neue D-Konzertflügel von Steinway&Sons kostet, im Topf. Doch wenn der Stadtrat dem im Haushalt eingestellten Zuschuss zustimmt, „sind wir fast eben“, meint der Vorsitzende des Fördervereins , Axel Flörke. „Und wenn es nicht reicht, dann zahlen es wir und sammeln eben weiter.“
Ein Rathaus mit Flügeln
Die Künstlerin Julia Miorin verleiht Alltagsgegenständen neue Bedeutungen

Die Künstlerin Julia Miorin verleiht Alltagsgegenständen neue Bedeutungen

Kempten – Worin die einen nur einen scheinbar willkürlich zusammengesetzten Klecks Farbe erkennen, sprechen andere von einem bedeutenden Meisterwerk. Über Kunst lässt sich bekanntermaßen streiten.
Die Künstlerin Julia Miorin verleiht Alltagsgegenständen neue Bedeutungen
Daniel Strommer brilliert bei der Meisterprüfung

Daniel Strommer brilliert bei der Meisterprüfung

Apfeldorf – Am Lech wird eine echte Meisterschaft gefeiert: Der Apfeldorfer Daniel Strommer hat Anfang Dezember seinen Meister als Installateur und Heizungsbauer erfolgreich absolviert. Und das mit Bravour: Der 21-Jährige schloss die Prüfung als Jahresbester der Handwerkskammer für München und Oberbayern mit der Endnote 1,07 ab.
Daniel Strommer brilliert bei der Meisterprüfung
Uttinger Feuerwehr präsentiert ihr neues Superfahrzeug

Uttinger Feuerwehr präsentiert ihr neues Superfahrzeug

Utting – Was lange währt, wird endlich gut. Im Fall der Freiwilligen Feuerwehr Utting sogar optimal, wie Kommandant Andreas Streicher bei der Ankunft des neuen Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs HLF 20 stolz betonte. Der Beschluss des Gemeinderates im Frühjahr 2015 für die Neuanschaffung fand am zweiten Adventswochenende mit der Anlieferung jetzt sein gelungenes Finale.
Uttinger Feuerwehr präsentiert ihr neues Superfahrzeug
Woher kommt der Name der Besenkapelle an der Memminger Straße?

Woher kommt der Name der Besenkapelle an der Memminger Straße?

Kempten - Klein und unscheinbar, dabei künstlerisch, historisch und auch volkskundlich bedeutend ist die Kapelle an der Memminger Straße 61. Heute nehmen kaum mehr Menschen Notiz von ihr. Dabei ist ihre Geschichte und Bedeutung hoch interessant.
Woher kommt der Name der Besenkapelle an der Memminger Straße?
Zusätzliche Züge

Zusätzliche Züge

Landkreis – Im Landkreiskursbuch hat sich in der Fahrplantabelle 962 der Pfaffenwinkelbahn Weilheim-Schongau ein Fehler eingeschlichen, wie der Fahrgastverband Pro Bahn mitteilt.
Zusätzliche Züge
Füssener Swap-Geschäfte: Jurist Dr. Jochen Weck im Kreisbote-Interview

Füssener Swap-Geschäfte: Jurist Dr. Jochen Weck im Kreisbote-Interview

Füssen/München – Nach dem ersten Verhandlungstag im Schadensersatzprozess der Stadt Füssen gegen die Privatbank Hauck & Aufhäuser und deren Tochtergesellschaft hält es Dr. Jochen Weck, Anwalt der Stadt, durchaus für denkbar, dass das Münchner Bankhaus einen Großteil des Geldes zurück zahlen muss.
Füssener Swap-Geschäfte: Jurist Dr. Jochen Weck im Kreisbote-Interview
Ostallgäuer Schulleiter wegen Unterschlagung verurteilt

Ostallgäuer Schulleiter wegen Unterschlagung verurteilt

Landkreis – Wegen Veruntreuung von Schulgeldern wurde jetzt der Leiter einer Schule im Ostallgäu verurteilt. Nach Informationen unserer Zeitung hob er Geld für ein Schulprojekt ab, das er nur wenige Tage später aber wieder zurückzahlte.
Ostallgäuer Schulleiter wegen Unterschlagung verurteilt
Kripo Kempten klärt Raubüberfall auf Tankstelle in Unterthingau

Kripo Kempten klärt Raubüberfall auf Tankstelle in Unterthingau

Unterthingau – Die Ermittler der Kriminalpolizei Kempten konnten den Raubüberfall auf eine Tankstelle in Unterthingau Mitte November 2018 klären. Die Tatverdächtigen befinden sich laut Polizei bereits in Untersuchungshaft.
Kripo Kempten klärt Raubüberfall auf Tankstelle in Unterthingau
Kunstreiter-Buronia- Ball 2019: wichtiges gesellschaftliche Ereignis in Kaufbeuren

Kunstreiter-Buronia- Ball 2019: wichtiges gesellschaftliche Ereignis in Kaufbeuren

Kaufbeuren – „Nachdem nun die Jubiläen vorerst hinter uns liegen, wollen wir den Schwerpunkt bei unserem traditionellen Schwarz-Weiß-Ball einfach wieder auf das festliche gesellige Beisammensein legen“, verkündet der Schriftführer der Kaufbeurer Karnevalsgesellschaft Kunstreiter e. V., Hans-G. Diebener.
Kunstreiter-Buronia- Ball 2019: wichtiges gesellschaftliche Ereignis in Kaufbeuren
Überschlag und lebensgefährliche Verletzungen auf schneeglatter Fahrbahn

Überschlag und lebensgefährliche Verletzungen auf schneeglatter Fahrbahn

Buchenberg/Weitnau - Mehrere Unfälle sind aufgrund der Glätte und der schneebedeckten Fahrbahnen in dieser Woche schon passiert. Am Montag überschlug sich eine Pkw-Fahrerin auf dem Weg von Rechtis Richtung Buchenberg und Dienstag rutschte ein Sattelzug auf der B12
Überschlag und lebensgefährliche Verletzungen auf schneeglatter Fahrbahn
Vivid Curls übertreffen in der Sankt-Georgs-Kirche alle Erwartungen

Vivid Curls übertreffen in der Sankt-Georgs-Kirche alle Erwartungen

Isny – Es war mit Abstand die größte Veranstaltung aus der Reihe „Zwischentöne“, die vom Kulturbüro und der Isny Marketing GmbH ganz bewusst ins Programm des Isnyer Weihnachtsmarkts gelegt wurde und in der Sankt-Georgs-Kirche am Samstag stattfand.
Vivid Curls übertreffen in der Sankt-Georgs-Kirche alle Erwartungen
Sparkasse verteilt 5000 Euro

Sparkasse verteilt 5000 Euro

Peißenberg – „Tue Gutes und rede darüber.“ So lautet alljährlich das Motto, wenn die Bezirksdirektion Peißenberg der Sparkasse Oberland ihre Jahresspenden ausschüttet. Ob Kultur, Brauchtum oder Sport, auf der Liste der Spendenempfänger stand auch heuer wieder eine breite Palette an Vereinen und sozial engagierten Institutionen.
Sparkasse verteilt 5000 Euro
Mitmach-Fest am Kirchplatz

Mitmach-Fest am Kirchplatz

Weilheim – Im Dezember scheint die Zeit noch einmal richtig aufs Tempo zu drücken. Die Hektik ist überall zu spüren. „Wir wollen Entschleunigung und den Kindern einen besinnlichen Advents-Märchenzauber schenken“, sagt Josef Wiedemann. Er gehört zum FUBSI-Team (Freizeit- und Breitensportinitiative) und ist Initiator des kostenlosen Festes „Leuchtende Kinderaugen“.
Mitmach-Fest am Kirchplatz
Das Oberammergau Museum zeigt Hinterglasbilder aus dem 18. und 19. Jahrhundert

Das Oberammergau Museum zeigt Hinterglasbilder aus dem 18. und 19. Jahrhundert

Oberammergau – Zwischen 1750 und 1870 waren in Oberammergau die Hinterglasmaler zuhause. Gerade nach der Säkularisation blühte dieses Kunsthandwerk. Damals verkauften die Passionsspieldörf­ler bunte Heiligenmotive zu 100.000er-Stückzahlen an die Gläubigen in den europäischen Wallfahrtsorten.
Das Oberammergau Museum zeigt Hinterglasbilder aus dem 18. und 19. Jahrhundert
M-net Georg Hieble Silvesterlauf: Gewinne zwei Freistartplätze und sei dabei!

M-net Georg Hieble Silvesterlauf: Gewinne zwei Freistartplätze und sei dabei!

Die Teilnehmer des M-net Georg Hieble Silvesterlaufs gehen den Jahreswechsel am 31.12.2018 schwungvoll an.
M-net Georg Hieble Silvesterlauf: Gewinne zwei Freistartplätze und sei dabei!
Stadt Füssen und Aldi auf Konfrontationskurs

Stadt Füssen und Aldi auf Konfrontationskurs

Füssen – Der Bauausschuss bleibt weiterhin hart: Erneut lehnte er in der vergangenen Woche bei zwei Gegenstimmen von Dagmar Rothemund und Brigitte Riedlbauer (beide SPD) den Änderungsantrag für den Aldiparkplatz in der Abt-Hafner-Straße ab.
Stadt Füssen und Aldi auf Konfrontationskurs
Sparkasse Oberland unterstützt Vereine und Institutionen im Altlandkreis Schongau

Sparkasse Oberland unterstützt Vereine und Institutionen im Altlandkreis Schongau

Schongau – Es ist eine gute und bewährte Tradition, dass die Sparkasse Oberland kurz vor Weihnachten Vereine und Institutionen, die das kulturelle und soziale Leben durch ihr ehrenamtliches Engagement bereichern, mit einer finanziellen Unterstützung bedenkt. Die Spendenübergabe für den Schongauer Raum fand am Dienstag vergangener Woche im Sparkassenforum Schongau statt.
Sparkasse Oberland unterstützt Vereine und Institutionen im Altlandkreis Schongau
Ärger um Bahnsteig 1

Ärger um Bahnsteig 1

Vertreter der Bahn AG legten auf einer gemeinsamen Sitzung von Planungs- und Bauausschuss sowie dem Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Tiefbau Entwürfe für einen neuen Bahnsteig am Gleis 1 des Brucker Bahnhofs vor. An diesem sollen künftig wieder Regionalzüge in der Großen Kreisstadt halten. Dass dieser jedoch nicht barrierefrei wäre, stößt bei den Ausschussmitgliedern auf Unverständnis.
Ärger um Bahnsteig 1
Altenstadter Franz-Josef-Strauß-Kaserne bekommt Windtunnel

Altenstadter Franz-Josef-Strauß-Kaserne bekommt Windtunnel

Altenstadt – Eine große Investition in der Altenstadter Franz-Josef-Strauß-Kaserne nimmt Kontur an: Der Bundestag sieht im Haushalt des Verteidigungsministeriums acht Millionen Euro für einen militärischen Windtunnel vor. Der Standort bekommt damit die einzige militärische Windtunnelanlage in ganz Europa.
Altenstadter Franz-Josef-Strauß-Kaserne bekommt Windtunnel
Vermisster Junge aus Peißenberg wieder zuhause

Vermisster Junge aus Peißenberg wieder zuhause

+++Update+++ Der Achtjährige Enes ist wohlbehalten wieder aufgetaucht!
Peißenberg - Der Achtjährige hatte heute um 12.55 Uhr in der Grundschule St. Johann in Peißenberg Schulschluss, kam aber anschließend nicht nach Hause. Und das obwohl sein Schulweg nur circa 100 Meter beträgt.
Vermisster Junge aus Peißenberg wieder zuhause