Ressortarchiv: Lokales

Zwei Wege zum bewussteren Umgang mit Müll und Ressourcen

Zwei Wege zum bewussteren Umgang mit Müll und Ressourcen

Kempten – Mit großem Bahnhof und Aktionen wurde am gestrigen Dienstag (nach Redaktionsschluss für diese Ausgabe) gleich für mehrere Allgäuer Gemeinden der Start für das Mehrwegpfandbecher-System RECUP, das der Leiter des Amtes für Umwelt und Naturschutz Claus Jaskolka
Zwei Wege zum bewussteren Umgang mit Müll und Ressourcen
Sicherheit geht vor

Sicherheit geht vor

Nesselwang – Kurzfristig abgesagt werden musste der Festgottesdienst am Drei-Königs-Tag in der Pfarrkirche Sankt Andreas. Am Freitag waren kleine Teile des Deckenputzes im Bereich des Altarraums auf dem Boden gefunden worden. Aus Sicherheitsgründen bleibt die Kirche bis auf weiteres geschlossen.
Sicherheit geht vor
62-Jähriger aus Krankenhaus verschwunden

62-Jähriger aus Krankenhaus verschwunden

Starnberg - Seit gestern ist die Polizei Starnberg auf der Suche nach einem 62-Jährigen aus München. Er wurde wegen seinem verwirrten Zustand ins Krankenhaus gebracht. Dort ist er aber nicht mehr anzufinden.
62-Jähriger aus Krankenhaus verschwunden
Mit sensationeller Bestzeit

Mit sensationeller Bestzeit

GAP – „Horn heil“ schallte es am Dreikönigstag wieder über den „Hohen Weg“ an der Partnachalm. Mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern rasten die Piloten auf den hölzernen Kufen-Gefährten hinab ins Tal – angefeuert wurden sie auf ihrem rasanten Ritt von einigen Tausend Fans.
Mit sensationeller Bestzeit
Angetrunkener bedrängt ältere Dame

Angetrunkener bedrängt ältere Dame

Angetrunkener bedrängt ältere Dame
Hausbrand in Oberstdorf

Hausbrand in Oberstdorf

Oberstdorf - Die Feuerwehr Oberstdorf wurde heute um 4.40 Uhr zu einem Brand nach Oberstdorf gerufen. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, verletzt wurde niemand.
Hausbrand in Oberstdorf
25 Jahre Schöffel

25 Jahre Schöffel

Buchloe/Schwabmünchen – Es war vor 25 Jahren eine weitsichtige geschäftspolitische Entscheidung von Georg und Hubert Stammel. Die Inhaber des bekannten Buchloer Modehauses pachteten am 2. Januar 1993 das Schwabmünchner Modehaus Schöffel.
25 Jahre Schöffel
Unfallflucht am Dreikönigstag

Unfallflucht am Dreikönigstag

Murnau - 1000 Euro Schaden entstanden an einem silbernen Audi A 3, den eine Frau von 13.30 bis 17 Uhr am Parkplatz einer Pizzeria in der Kohlgruber Straße in Murnau geparkt hatte.
Unfallflucht am Dreikönigstag
Mooshütte bis 2023 verpachtet

Mooshütte bis 2023 verpachtet

Frankenried – Seit Anfang des vergangenen Jahres wird das beliebte Ausflugslokal Mooshütte in Frankenried von Tanja Geser bewirtschaftet. Die Mooshütte steht seit einigen Jahren im Eigentum der Gemeinde Mauerstetten und der aktuelle Pachtvertrag wäre zum Jahresende 2018 ausgelaufen.
Mooshütte bis 2023 verpachtet
Im Walzerschritt ins Neue Jahr

Im Walzerschritt ins Neue Jahr

Landsberg – Walzer, Gesang und eine Moderation mit Wiener Schmäh? Das kann nur eines bedeuten: Neujahrskonzert mit dem Ensemble „Landsberger Salon-Musik“ im Festsaal des Rathauses. Gute Unterhaltung mit exzellenten Musikern, die einen stimmungsvollen Auftakt ins Jahr beschert. Erst vergangenes Jahr feierte der im August verstorbene Gerhard Johannes mit dem von ihm gegründeten Salon-Orchester Premiere beim Neujahrskonzert. Aber für Moderator Herbert Hanko und die Musiker ist klar: „Wir machen weiter.“ Die Resonanz gibt ihm recht: Sowohl Matinee als auch Abendkonzert sind ausverkauft. Die leichte Muse ist gefragt. „Ganz im Sinne von Gerhard Johannes“, ist Hanko überzeugt: „Er schaut uns zu. Und gerade jetzt lächelt er verschmitzt.“
Im Walzerschritt ins Neue Jahr
Bruckerin kracht in Lkw

Bruckerin kracht in Lkw

Eine 72-jährige Fürstenfeldbruckerin übersah beim Überfahren einer Kreuzung am 8. Januar einen Lkw und wurde in Folge des Zusammenstoßes schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer aus Augsburg verletzte sich leicht.
Bruckerin kracht in Lkw
Zum 200-jährigen Jubiläum gibt es zwei »symbolhafte Produkte«

Zum 200-jährigen Jubiläum gibt es zwei »symbolhafte Produkte«

Kempten – Brotbacken und Bierbrauen – beides hat jahrhundertelange Tradition und beide stehen als „symbolhafte Produkte“ für das heuer 200-jährige Bestehen des vereinten Kempten, wie OB Thomas Kiechle in der Schrannenhalle des Kemptener Rathauses sagte.
Zum 200-jährigen Jubiläum gibt es zwei »symbolhafte Produkte«
Unfall mit drei Verletzten

Unfall mit drei Verletzten

Oberau - Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend in Oberau wurden zwei Menschen schwer und ein Mensch leicht verletzt.
Unfall mit drei Verletzten
Mit der FDP gibt es kein »weiter so«

Mit der FDP gibt es kein »weiter so«

Füssen – Wie es um den Standort und den Fortschritt in Deutschland wirklich bestellt ist, macht eine Episode deutlich, die der FDP-Bundestagsabgeordnete Daniel Föst beim Dreikönigstreffen der Liberalen im Hotel Hirsch in Füssen zum Besten gab.
Mit der FDP gibt es kein »weiter so«
Unbekannter öffnet fremdes Paket

Unbekannter öffnet fremdes Paket

Starnberg - Wer würde ein fremdes Paket öffnen, das vor einer fremden Haustüre liegt? Diese Person sucht gerade die Polizei.
Unbekannter öffnet fremdes Paket
Hundeköder mit Rasierklingen aufgefunden

Hundeköder mit Rasierklingen aufgefunden

Die Germeringer Polizei warnt vor Hundeköder mit Rasierklingen im Germeringer Süden.
Hundeköder mit Rasierklingen aufgefunden
Saisoneröffnung der Hillaria

Saisoneröffnung der Hillaria

Saisoneröffnung der Hillaria
Bilder vom Hornschlittenrennen 2018 in Garmisch-Partenkirchen

Bilder vom Hornschlittenrennen 2018 in Garmisch-Partenkirchen

Bilder vom Hornschlittenrennen 2018 in Garmisch-Partenkirchen
Suchverhalten und die Auswirkungen

Suchverhalten und die Auswirkungen

Plattformen, Buchungsportale und Netzwerke haben einen großen Einfluss auf den „digitalen Erfolg“ eines Unternehmens. Im vierten Teil unserer Reihe „Digitalisierung & Marketing“ zeigt unser Freier Mitarbeiter Björn Ahrndt auf, wie Unternehmen diese Plattformen bestmöglich nutzen können.
Suchverhalten und die Auswirkungen
Bach ohne Prunk und Protz

Bach ohne Prunk und Protz

Landsberg – Weihnachten ohne Weihnachtsoratorium ist wie Winter ohne Schnee. Die Musik von Johann Sebastian Bach ist Schneekristall auf Tannengrün – ein Muss. Bachs Oratorium besteht aus sechs Teilen, die ursprünglich einzeln zu den Weihnachtsfeiertagen von Heiligabend bis zum Dreikönigstag aufgeführt wurden. Die heutige Aufführungspraxis fasst eher zusammen. Wie auch das Konzert des Landsberger Kammerchors in der Heilig-Kreuz-Kirche: Gemeinsam mit dem Originalklangorchester La Banda waren unter der Leitung von Silvia Elvers die Kantaten eins bis drei zu hören. Und als Abschluss, pünktlich zum Dreikönigstag, die Kantate sechs. Ein zweistündiger Hochgenuss für das konzentriert lauschende Publikum. Als Belohnung gab‘s Standing Ovations.
Bach ohne Prunk und Protz
»Hörnerwetzen« bei der Narrenzunft »Lachende Kuh«

»Hörnerwetzen« bei der Narrenzunft »Lachende Kuh«

Isny – Frank Müller, Vorsitzender der Isnyer Narrenzunft, hat auch in diesem Jahr zum traditionellen „Hörnerwetzen“ eingeladen und der Stall im Haldenhof war gut besucht. Immerhin feiert die Narrenzunft in diesem Jahr ihr 55-jähriges Bestehen
»Hörnerwetzen« bei der Narrenzunft »Lachende Kuh«
Kritik und Appell

Kritik und Appell

Starnberg – Vertreter von sechs Stadtratsfraktionen haben bei einem Pressegespräch die Chronologie zu Seeanbindung und Bahnverträgen aus ihrer Sicht zusammengefasst und dabei erneut deutliche Kritik an Bürgermeisterin Eva John geübt: Diese habe trotz Beschluss des Stadtrates vom 25. Juli 2016 über ein Jahr lang keine Verhandlungen mit der Deutschen Bahn geführt und dadurch eine für die Stadt überaus brenzlige Situation geschaffen, so der Tenor. Quasi „fünf vor zwölf“ sei es gelungen, eine mögliche Schadenersatzklage der Bahn mittels eines Schlichtungsverfahrens vorerst abzuwenden.
Kritik und Appell
Schulze spricht bei Neujahrsempfang der Grünen

Schulze spricht bei Neujahrsempfang der Grünen

Kempten – Mit Katharina Schulze, der Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Bayerischen Landtag, haben die Grünen eine Politikerin der jungen Generation eingeladen, die frisch, selbstsicher und zuversichtlich für einen Politikwechsel im Freistaat wirbt.
Schulze spricht bei Neujahrsempfang der Grünen
10000 Euro Schaden

10000 Euro Schaden

Frieding - Am Samstag wurden gegen 18.00 Uhr die Polizeiinspektion Herrsching über einen Brandfall im Friedinger Vereinsheim „Erwin-Rauscher-Haus“ in Kenntnis gesetzt.
10000 Euro Schaden
Einbruch im Rathaus

Einbruch im Rathaus

Saulgrub - Ein bislang unbekannter Täter bracht in der Nacht von Freitag auf Samstag in das Rathaus in der Kohlgruber Straße in Saulgrub ein.
Einbruch im Rathaus
Diskobesuch mit Folgen

Diskobesuch mit Folgen

Diskobesuch mit Folgen
29-Jähriger wird zum Geisterfahrer

29-Jähriger wird zum Geisterfahrer

Farchant - Zum Geisterfahrer wurde am Wochenende ein 29-jähriger in Portugal lebender Inder, als er in falscher Richtung auf das Farchanter Tunnel zufuhr. Für Ärger sorgte allerdings der  54-jähriger Onkel, der als Beifahrer mit im Auto saß.
29-Jähriger wird zum Geisterfahrer
Dem Klima zuliebe

Dem Klima zuliebe

Peißenberg – Die Peißenberger Wärmegesellschaft (PWG) hat ihre neue Heizzentrale in Betrieb genommen und setzt damit auch in Zukunft auf dezentrale und klimafreundliche Wärmeerzeugung.
Dem Klima zuliebe
Viele Einsätze sorgen für ein anstrengendes Jahr bei der Feuerwehr Marktoberdorf

Viele Einsätze sorgen für ein anstrengendes Jahr bei der Feuerwehr Marktoberdorf

Marktoberdorf – Das Jahr 2017 ließ die Frauen und Männer der Feuerwehr Marktoberdorf selten zur Ruhe kommen. Viele Einsätze forderten die Einsatzkräfte zu nahezu jeder Tages- und Nachtzeit. Am Ende blieb der Zähler bei 133 alarmierten Einsätzen stehen.
Viele Einsätze sorgen für ein anstrengendes Jahr bei der Feuerwehr Marktoberdorf
Aus alt mach neu

Aus alt mach neu

Weilheim – Was bei dem einen im Mülleimer landet, ist für den anderen ein wahrer Schatz. Vermeintlicher Schrott und Abfall können mit ein paar Handgriffen zum echten Hingucker werden. Was dafür benötigt wird? Nicht viel laut Dominikus Zöpf, Bezirkssekretär der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ). Lediglich ein paar gute Ideen und Dinge zum „up-cyclen“.
Aus alt mach neu
Navi vertraut: Lkw landet auf Illerdamm

Navi vertraut: Lkw landet auf Illerdamm

Blaichach - Ziel sollte eine Firma in Blaichach werden. Gelandet ist der Fahrer eines ca. 34 Tonnen schweren Lkw jedoch auf dem Radweg auf dem Illerdamm.
Navi vertraut: Lkw landet auf Illerdamm
Weilheimer gewinnt Award

Weilheimer gewinnt Award

Weilheim – Der „3Mgives Volunteer Award“ wurde dieses Jahr weltweit an 26 Personen überreicht. Der Weilheimer Johannes Leykauff war einer davon. Mit dem international vergebenen Preis ehrt der 3M-Konzern Mitarbeiter, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für soziale Projekte einsetzen.
Weilheimer gewinnt Award
Die "Stunde der Wintervögel"

Die "Stunde der Wintervögel"

Region - Die "Stunde der Wintervögel" ist wieder da: Vom 5. bis 7. Januar kann jeder mitmachen und eine Stunde lang Vögel beobachten und zählen. Das Ergebnis kann dann dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) gemeldet werden, der gemeinsam mit seinem Partner NABU Deutschlands größte Vogelzählung organisiert.
Die "Stunde der Wintervögel"
Sekundenjagd mit den Hornschlitten

Sekundenjagd mit den Hornschlitten

GAP - Seit über 48 Jahren rasen die mutigen Schlittenpiloten mit bis zu 100 Stundenkilometern den Hang hinab – in Viererteams auf hölzernen Gefährten. Waghalsige Manöver und Stürze gehören hier einfach dazu. Denn schließlich geht es um den Titel des Bayerischen Meisters.
Sekundenjagd mit den Hornschlitten
Germeringer durchbricht Ladenfenster und prallt gegen Wand

Germeringer durchbricht Ladenfenster und prallt gegen Wand

Germering - Ein 59-Jähriger durchfuhr in der Unteren Bahnhofstraße einen Gehweg und kam in einem Ladengeschäft zum Stehen. Eine Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen.
Germeringer durchbricht Ladenfenster und prallt gegen Wand
Bocklet pocht auf S4-Ausbau

Bocklet pocht auf S4-Ausbau

Die zweite Stammstrecke bringt auch für die S3 und S4 im Landkreis Verbesserungen mit sich. Dennoch wird sich der Brucker Stimmkreisabgeordnete und erste Vizepräsident im Bayerischen Landtag, Reinhold Bocklet weiter für den Ausbau der S4 einsetzen. Das sagte er bei einem Jahresabschlussgespräch mit Pressevertretern.
Bocklet pocht auf S4-Ausbau
In Menschen investieren

In Menschen investieren

Region – Bei einem Fachtag zum Europäischen Sozialfonds ESF im Landratsamt Landsberg war auch Michael Schankweiler, Leiter der Agentur für Arbeit Weilheim, vertreten. Die Entwicklungspartnerschaft Allgäu-Oberland hatte die Tagung unter das Thema „Wir investieren in Menschen“ gestellt.
In Menschen investieren
»Wenn ich nur wieder in Murnau sein könnte«

»Wenn ich nur wieder in Murnau sein könnte«

Murnau – Im Staffelseeort gefiel es Ödön von Horváth (1901-1938), dem Sohn eines ungarischen Diplomaten, so gut, dass er ihn fast zehn Jahre zu seinem Lebensmittelpunkt und Inspirationsort machte. Auf einem Rundweg erfahren Kulturinteressierte nun, warum die Werke des jung verstorbenen Schriftstellers bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben.
»Wenn ich nur wieder in Murnau sein könnte«
Sternsinger bringen ihren Segen

Sternsinger bringen ihren Segen

Landkreis – Rund um den 6. Januar sind auch in unserer Region wieder zahlreiche Sternsingergruppen unterwegs. Jedes Jahr bringen sie ihren Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und bitten gleichzeitig um Spenden für benachteiligte Kinder in der Welt. Die Sternsingerbewegung ist die weltweit größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder.
Sternsinger bringen ihren Segen
Heiner Lauterbach sagt leise Servus

Heiner Lauterbach sagt leise Servus

Landkreis – Das Filmfieber steigt langsam aber sicher: Vom 27. Januar bis zum 4. Februar ist Landsberg wieder Deutschlands Hauptstadt für den unabhängigen Film. Bereits zum fünften Mal findet in der Lechstadt das Snowdance Independent Filmfestival statt, das diesmal mit einer handfesten Überraschung aufwartet. Heiner Lauterbach, seit Anbeginn Festivaldirektor in der Führungscrew, zieht sich tatsächlich zurück. Grund sind nicht etwa Differenzen, sondern schlicht und einfach Terminprobleme. Als einer der meist beschäftigten Schauspieler Deutschlands sieht er sich außerstande, seinen Aufgaben als Festivaldirektor weiterhin nachzukommen.
Heiner Lauterbach sagt leise Servus
Erste Hinweise auf Brandursache

Erste Hinweise auf Brandursache

Roßhaupten - Nach dem gestrigen Großbrand in Roßhaupten hat die Polizei eigenen Angaben zufolge erste Hinweise auf die Ursache des Feuers. Gleichzeitig korrigierte sie die geschätzte Schadenshöhe deutlich nach oben.
Erste Hinweise auf Brandursache
Polizei ausgebremst

Polizei ausgebremst

Garatshausen - Am gestrigen Mittwoch gegen 14.15 Uhr fuhr ein 52-jähriger Mann aus Starnberg mit seinem schwarzen Mercedes "AMG" auf der Staatsstraße von Feldafing in Richtung Tutzing. Dabei überholte der er so riskant, dass eine Polizeistreife ausweichen und eine Vollbremsung einlegen musste. Jetzt werden Zeugen gesucht.
Polizei ausgebremst
Burglind wirft Bäume um

Burglind wirft Bäume um

Das Tief Burglind, das am 3. Januar über den Landkreis fegte, hinterließ weniger Schäden als zunächst befürchtet. Dennoch hatten vor allem Bäume mit den teilweise starken Boen zu kämpfen.
Burglind wirft Bäume um
Der Landsberger Gaudiwurm 2018 findet statt!

Der Landsberger Gaudiwurm 2018 findet statt!

Landsberg – Das ging jetzt aber mal richtig schnell: Nur einen Tag nach der Absage des Faschingsvereins Landsberg-Gaudiwurm, hat die Stadt soeben erklärt, den beliebten Faschingsumzug durch die Altstadt in diesem Jahr selbst durchzuführen. Damit ist die große Sause am Lumpigen Donnerstag (8. Februar) gesichert. Das närrische Volk kann aufatmen, der Gaudiwurm 2018 findet statt.
Der Landsberger Gaudiwurm 2018 findet statt!
Gehölzpflege im Winter

Gehölzpflege im Winter

Landkreis – Den Natur- und Artenschutz bei der Gehölzpflege an Straßen und Wegen berücksichtigen: Das ist ein Thema, das Straßenmeistereien, kommunale Bauverwaltungen und für den Naturschutz zuständige Stellen im Winterhalbjahr beschäftigt.
Gehölzpflege im Winter
Hoch zu Ross ins Neue Jahr

Hoch zu Ross ins Neue Jahr

,,Der Ritt gehört einfach dazu“, sagte Bürgermeister Pius Keller und meint damit den seit dem Jahr 1807 in Türkenfeld gepflegten Brauch des Silvesterritts, der auch in diesem Jahr wieder den Höhepunkt des Jahres darstellte. Am letzten Tag des Jahres kamen pünktlich zur Mittagszeit zahlreiche Pferde und Kutschen zur feierlichen Segnung.
Hoch zu Ross ins Neue Jahr
Einem Hehler aufgesessen

Einem Hehler aufgesessen

Weilheim - Seine Gutgläubigkeit kam einem Weilheimer teuer zu stehen. Der 48-Jährige hatte aus dem Internet einen SUV erworben. Bei dessen Ummeldung stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei dem Mazda CX5 im Wert von 13000 Euro um einen gestohlenen Pkw handelte.
Einem Hehler aufgesessen
Faustdicke Überraschung

Faustdicke Überraschung

GAP – Durch den feiertagsbedingten Redaktionsschluss konnten wir noch nicht über den City-Biathlon in Garmisch-Partenkirchen berichten. Auch wenn das Spektakel jetzt schon einige Zeit zurückliegt, wollen auch wir noch einmal einen Blick darauf werfen, denn er brachte eine faustdicke Überraschung. Denn am Ende siegte das Duo, mit dem man am wenigsten rechnen konnte: Anna Weidel und Matthias Bischl holten sich den Sieg beim City-Biathlon in der Garmischer Fußgängerzone. Eigentlich hätte die 21-Jährige beim vom SC Garmisch veranstalteten Rennen, das zum 22. Mal ausgetragen wurde, gar nicht dabei sein sollen. Doch sie sprang für die erkrankte Maren Hammerschmidt ein. Genauso wie Karin Oberhofer. Die Südtirolerin, die schon diverse Male in Garmisch am Start war, ersetzte die ebenfalls kranke Vanessa Hinz.
Faustdicke Überraschung
Brand in Schreinerei in Irsee

Brand in Schreinerei in Irsee

Irsee - In Irsee ist es am Donnerstagmorgen um etwa 6 Uhr zu einem Brand in einer Schreinerei gekommen.
Brand in Schreinerei in Irsee
»Schönheit ist ein Allheilmittel«

»Schönheit ist ein Allheilmittel«

Der Name Friedrich Stowasser dürfte wohl nur Insidern etwas sagen. Friedensreich Regentag (im Regen kommen die Farben seines Erachtens besonders gut zur Geltung), Dunkelbunt oder Friedensreich Hundertwasser („Sto“ bedeutet im Slawischen „Hundert“) dagegen ziemlich vielen Menschen.
»Schönheit ist ein Allheilmittel«