Ressortarchiv: LOKALES

KZ-Außenlagerkomplex: Studenten präsentieren visuelle Umsetzung fürs Netz

KZ-Außenlagerkomplex: Studenten präsentieren visuelle Umsetzung fürs Netz

Landsberg – Die Führungen im KZ-Außenlager Kaufering VII sind gut besucht. Geschichte direkt vor Ort zu erfahren, prägt sich ein. Aber manchmal würde man auch gerne ‚aus der Ferne‘ nachschlagen. Zu lesen gibt es einiges auf der Internetpräsenz der Europäischen Holocaustgedenkstätte Stiftung. Aber wie meistens bei komplexen Inhalten: alles sehr theoretisch. Wie dieses Wissen online erfahrbar gemacht werden könnte, zeigen am 8. September, dem Tag des offenen Denkmals, Studenten der Hochschule Augsburg: Sie präsentieren ihre interaktive Webanwendung „Erinnerungsort“ vor Ort: im KZ-Außenlager Kaufering VII.
KZ-Außenlagerkomplex: Studenten präsentieren visuelle Umsetzung fürs Netz

Viele helfende Hände und großzügige Spender

Nach dem Lawinenabgang Mitte Januar, welcher große Teile des Alpin Health & SPA Stadls im Hotel HubertusAlpin Lodge & Spa in Balderschwang zerstört hatte, ist eine Welle des Mitgefühls und der Betroffenheit auf die Betreiber-Familie Traubel zugekommen.
Viele helfende Hände und großzügige Spender
Würth kommt nach Füssen

Würth kommt nach Füssen

Füssen – Würth wird Anfang 2020 eine Niederlassung in der Hiebelerstraße in Füssen eröffnen, wie die Unternehmensgruppe jetzt bekannt gibt. Im Gewerbepark Allgäuer Land wird Würth demnach auf einer Verkaufsfläche von über 525 Quadratmetern über 5000 Produkte für Handwerker anbieten.
Würth kommt nach Füssen
Kegelkreis Zugspitze wählt neuen Vorsitzenden

Kegelkreis Zugspitze wählt neuen Vorsitzenden

Region – Drei Jahre lang war der Kegelkreis Zugspitze ohne Vorsitzenden. Sportwart Alois Kriesmair übernahm die Funktion kommissarisch. Auf der diesjährigen Kreisversammlung wurde Hermann Lindner einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.
Kegelkreis Zugspitze wählt neuen Vorsitzenden
Packendes Turnier um den "Casino Alpen Cup 2019"

Packendes Turnier um den "Casino Alpen Cup 2019"

Bereits 2012, 2013 und 2016 fand die länderübergreifende Fußball-Challenge, organisiert vom Casino Bregenz, statt. In diesem Jahr wurde die Tradition gemeinsamer Casino-Turniere im Kleinwalsertal fortgeführt.
Packendes Turnier um den "Casino Alpen Cup 2019"
Ein großer Ball? Nein, ein Pilz!

Ein großer Ball? Nein, ein Pilz!

Dietmannsried – „Erst dachten Tante Helga und Onkel Siggi, da liegt ein großer, weißer Ball im hohen Gras im Garten. In echt war das aber ein Pilz!“, erzählt die kleine Verena aus der Nähe von Dietmannsried. Sie ließ sich neben dem beeindruckenden Riesenbovist fotografieren.
Ein großer Ball? Nein, ein Pilz!
21-Jährige zu einer Geldstrafe wegen Besitzes von Amphetaminen verurteilt

21-Jährige zu einer Geldstrafe wegen Besitzes von Amphetaminen verurteilt

Liebe überwindet wohl nicht nur alle Distanzen, sondern wie sich bei der Verhandlung im Brucker Amtsgericht zeigte, auch dicke Wände und vergitterte Fenster.
21-Jährige zu einer Geldstrafe wegen Besitzes von Amphetaminen verurteilt
Deckel Maho darf in Pfronten Lärmschutzwand und Parkplätze bauen 

Deckel Maho darf in Pfronten Lärmschutzwand und Parkplätze bauen 

Pfronten – Grünes Licht für seine geplante Lärmschutzwand und seine neuen Parkplätze hat jetzt die Firma Deckel Maho Pfronten erhalten. 
Deckel Maho darf in Pfronten Lärmschutzwand und Parkplätze bauen 
Vhs-Seminar in Murnau bringt Jugendlichen Umwelt- und Klimathemen näher

Vhs-Seminar in Murnau bringt Jugendlichen Umwelt- und Klimathemen näher

Murnau – Die Welt zu retten, ist Mädchensache. Diesen Eindruck hätte man beim Seminar der Murnauer Volkshochschule bekommen können. Der Titel lautete „Kurz mal die Welt retten“. Zu den sieben 14 bis 16 Jahre alten Teilnehmerinnen gesellten sich nur zwei Jungs. Der Frauenüberschuss tat der Ernsthaftigkeit aber keinen Abbruch, mit der die jungen Leute drei Tage lang zu Werke gingen.
Vhs-Seminar in Murnau bringt Jugendlichen Umwelt- und Klimathemen näher
Schongauer Kleiderkammer vor dem Aus

Schongauer Kleiderkammer vor dem Aus

Schongau – Es ist eine Geschichte, die sich zur Erfolgsgeschichte gemausert hat. Seit fast vier Jahren besteht die Kleiderkammer Schongau, die im Köhlerstadl ihre Räumlichkeiten hat. Doch es hängen jetzt schwarze Wolken über der Einrichtung. Das ehrenamtliche Personal muss aus gesundheitlichen Gründen die Kleiderbügel an die sprichwörtlichen Nägel hängen. Findet sich kein Nachfolgepersonal, muss die beliebte Einrichtung geschlossen werden.
Schongauer Kleiderkammer vor dem Aus
"Wirklich - Real"  zweite Ausstellung des Landsberger Galerievereins

"Wirklich - Real"  zweite Ausstellung des Landsberger Galerievereins

Landsberg – Sieht aus wie ein Foto, ist aber keins. Zu erkennen, sobald man die Distanz zwischen Auge und Leinwand verringert. Die zweite Ausstellung des Galerievereins Landsberg heftet sich den Titel „Wirklich • Real“ ans Revers. Und präsentiert die Arbeiten zweier weit über den Landkreis bekannter Künstler: Thomas Beecht und Burkhard Niesel. Deren großformatige Arbeiten füllen die diversen Zedergalerie-Abteile noch bis zum 2. November.
"Wirklich - Real"  zweite Ausstellung des Landsberger Galerievereins
Ortsdurchfahrt Pähl: Fahrbahn wird abschnittsweise erneuert

Ortsdurchfahrt Pähl: Fahrbahn wird abschnittsweise erneuert

Pähl – Am Montag, 2. September, beginnen die Bauarbeiten für die Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt von Pähl. Die Durchfahrt wird hierfür abschnittsweise gesperrt.
Ortsdurchfahrt Pähl: Fahrbahn wird abschnittsweise erneuert
Brucker Freizeitmaler feiern 40. Jubiläum - Ausstellung in der Sparkasse

Brucker Freizeitmaler feiern 40. Jubiläum - Ausstellung in der Sparkasse

Alt werden ist nichts Besonderes. Das kommt von selber. Aber im Fall einer Malergruppe bedeutet das ein ungewöhnliches Maß an Beständigkeit – ein Grund zu feiern. Und genau das haben die Maler vor – und zwar in der Sparkasse FFB.
Brucker Freizeitmaler feiern 40. Jubiläum - Ausstellung in der Sparkasse
Heißes Wochenende

Heißes Wochenende

Keine Großveranstaltung kommt mehr ohne Sanitätsdienst aus. Dieser besteht aus ausgebildeten haupt- und ehrenamtlichen Rettern, die sich um Personen mit akuten gesundheitlichen Problemen oder Verletzungen kümmern. Wie wichtig solch ein Dienst ist, zeigte sich einmal mehr am Wochenende 10./11. August.
Heißes Wochenende
Nach Messung radioaktiver Strahlung: Wertstoffhof in Grafrath ist wieder geöffnet

Nach Messung radioaktiver Strahlung: Wertstoffhof in Grafrath ist wieder geöffnet

Die Sperrung des großen Wertstoffhofes Grafrath ist aufgehoben worden - das teilt der Abfallwirtschaftsbetrieb mit. Der Wertstoffhof öffnet regulär am Samstag, 31. August, ab 9 Uhr.
Nach Messung radioaktiver Strahlung: Wertstoffhof in Grafrath ist wieder geöffnet
Die beliebten Almabtriebe starten

Die beliebten Almabtriebe starten

Die Bauernwochen in der Alpenwelt Karwendel gehören zu den Highlights des Herbstes und sind aus dem Veranstaltungsjahr nicht mehr wegzudenken. Auch in diesem Jahr wartet wieder ein abwechslungsreiches Programm auf Urlaubsgäste und Einheimische. Neben Ziegen-, Schaf-, oder dem Abtrieb der Kühe in Mittenwald und Krün, ziehen zahlreiche weitere Veranstaltungen und traditionelle Bauernmärkte die Besucher magisch an.
Die beliebten Almabtriebe starten
Deutschlandtour: Rennrad-Team aus Rheinland-Pfalz trainierte in Oberjoch

Deutschlandtour: Rennrad-Team aus Rheinland-Pfalz trainierte in Oberjoch

Dort, wo andere Urlaub machen, hat sich ein knappes Dutzend Leistungssportler aus Rheinland-Pfalz ordentlich geschunden: Die Rede ist vom Rennrad-Team Lotto Kern-Haus. Im Haus Rheinland-Pfalz in Oberjoch in den Allgäuer Alpen machten sich die Asse von Teamchef Florian Monreal fit die Deutschlandtour, die am 1. September in Erfurt endet.
Deutschlandtour: Rennrad-Team aus Rheinland-Pfalz trainierte in Oberjoch
Siebenjähriger fällt aus Traktorschaufel und wird schwer verletzt

Siebenjähriger fällt aus Traktorschaufel und wird schwer verletzt

Weil - Eigentlich sollte es nur Spaß sein. Aber der ging böse aus. Am Mittwochnachmittag wurde ein siebenjähriger Junge aus dem Landkreis Dachau schwer verletzt, als er aus der Ladeschaufel eines Traktors herunterfiel und danach noch von dem Gefährt erfasst wurde.
Siebenjähriger fällt aus Traktorschaufel und wird schwer verletzt
Doch kein Einbruch: Fehlalarm wegen Katzenversorgung

Doch kein Einbruch: Fehlalarm wegen Katzenversorgung

Kaufbeuren – Wenige Tage nach der Rückkehr aus dem Urlaub stellte der Eigentümer eines Reihenhauses in Kaufbeuren Hebelspuren an der Haustüre fest und verständigte die Polizei. Er rechnete mit einem versuchten Einbruch. Doch das stellte sich schnell als Fehlalarm heraus.
Doch kein Einbruch: Fehlalarm wegen Katzenversorgung
Westflügel des Peißenberger Krankenhauses soll zum Kindergarten werden

Westflügel des Peißenberger Krankenhauses soll zum Kindergarten werden

Peißenberg – Nach dem Auszug der Ökumenischen Sozialstation steht der Westflügel des ehemaligen Peißenberger Krankenhauses leer. Was mit der Gesamtimmobilie langfristig passieren soll, steht noch in den Sternen. Im Erdgeschoss des Westflügels soll demnächst ein Kindergarten untergebracht werden – aber nur als provisorische Zwischenlösung.
Westflügel des Peißenberger Krankenhauses soll zum Kindergarten werden
Städtefreundschaft: Bürgermeister empfängt 20 Japaner aus Numata

Städtefreundschaft: Bürgermeister empfängt 20 Japaner aus Numata

Füssen – „Konnichiwa“ (Guten Tag) und „Kanpai“ (Prost) waren am vorvergangenen Mittwochabend im Hof des ehemaligen Benediktinerklosters St. Mang zu hören, als Bürgermeister Paul Iacob (SPD) eine Reisegruppe aus Numata empfing. 
Städtefreundschaft: Bürgermeister empfängt 20 Japaner aus Numata
Verkehrswacht nimmt in Füssen den Radverkehr unter die Lupe

Verkehrswacht nimmt in Füssen den Radverkehr unter die Lupe

Füssen – Um für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen, hat die Verkehrswacht am Samstag den Radverkehr am Allgäuer Überlandwerk kontrolliert. Neben der Sicherheit der Räder achteten die Engagierten auch darauf, ob die Radler einen Helm trugen – und zogen am Ende ein positives Ergebnis.
Verkehrswacht nimmt in Füssen den Radverkehr unter die Lupe
Bergwacht Pfronten muss mehrfach ausrücken

Bergwacht Pfronten muss mehrfach ausrücken

Pfronten – Viel zu tun hatten die Ehrenamtlichen der Bergwacht Pfronten. Nach eigenen Angaben retteten sie einen Gleitschirmpiloten und kümmerten sich um zwei verletzte bzw. erschöpfte Wanderinnen.
Bergwacht Pfronten muss mehrfach ausrücken
Schwertransport bahnt sich seinen Weg durch Kempten

Schwertransport bahnt sich seinen Weg durch Kempten

Kempten – Volksfeststimmung herrschte in der lauen Sommernacht von vergangenem Dienstag auf Mittwoch auf der Strecke eines 31 Meter langen und 6,5 Meter breiten Schwertransporters, die diesen quer durch Kempten führte.
Schwertransport bahnt sich seinen Weg durch Kempten
Jäkel unterstützt Wettkämpfe von Kaufbeurer Feuerwehrmann Krißmer finanziell

Jäkel unterstützt Wettkämpfe von Kaufbeurer Feuerwehrmann Krißmer finanziell

Kaufbeuren – Die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren hat ein neues, recht prominentes Mitglied in ihren Reihen, schließlich ist Joachim Krißmer nach seinem erneuten Sieg beim New York City Stair Climb (wir berichteten) der inoffizielle Weltmeister im Treppenlaufen. Um weiterhin an solchen Wettkämpfen teilnehmen zu können, die ganz schön ins Geld gehen, hat der Neugablonzer jetzt einen Sponsor gefunden.
Jäkel unterstützt Wettkämpfe von Kaufbeurer Feuerwehrmann Krißmer finanziell
Umfangreiche Sanierung auf der Murnauer Straße in Uffing

Umfangreiche Sanierung auf der Murnauer Straße in Uffing

Uffing – Von Herbst 2019 bis November 2020 wird die Murnauer Straße saniert. In diesem Zug werden auch die Wasserleitung und der Tagwasserkanal erneuert.
Umfangreiche Sanierung auf der Murnauer Straße in Uffing
Zweites  Politisches Frühstück in der Agentur für Arbeit Weilheim

Zweites  Politisches Frühstück in der Agentur für Arbeit Weilheim

Weilheim/Region – Der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Weilheim liegt mit einer Arbeitslosenquote von 2,2 Prozentpunkten noch auf einem konstant niedrigen Niveau. Über die aktuelle Arbeitsmarkt- und Ausbildungssituation sowie geschäftspolitische Schwerpunkte im laufenden Geschäftsjahr informierte Michael Schankweiler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, beim „zweiten Politischen Frühstück“ in der Agentur in Weilheim.
Zweites  Politisches Frühstück in der Agentur für Arbeit Weilheim
Sonderführungen zum Jubiläum von Schloss Neuschwanstein

Sonderführungen zum Jubiläum von Schloss Neuschwanstein

Hohenschwangau – Zum Jubiläum 150 Jahre Grundsteinlegung Schloss Neuschwanstein bietet die Bayerische Schlösserverwaltung ein umfangreiches Programm und viele Führungen rund um das Thema Schloss Neuschwanstein an. Am Schlössertag, Freitag, 6. September, starten ab 16.30 Uhr, die Sonderführungen.
Sonderführungen zum Jubiläum von Schloss Neuschwanstein
65 Jahre gemeinsam glücklich: Das Ehepaar Baudrexl feiert Eiserne Hochzeit

65 Jahre gemeinsam glücklich: Das Ehepaar Baudrexl feiert Eiserne Hochzeit

Weilheim – „Das war der größte Sechser im Lotto, als ich meine Frau geheiratet habe“, erinnert sich Wilhelm Baudrexl an seine Hochzeit am 24. August 1954.
65 Jahre gemeinsam glücklich: Das Ehepaar Baudrexl feiert Eiserne Hochzeit
CSU Füssen will mit Wohnraumoffensive für mehr bezahlbare Wohnungen in Füssen sorgen

CSU Füssen will mit Wohnraumoffensive für mehr bezahlbare Wohnungen in Füssen sorgen

Füssen – Wer in Füssen eine bezahlbare Wohnung sucht, braucht viel Zeit und gute Nerven. Dieses Problem will jetzt die CSU Füssen unter ihrem Vorsitzenden und Bürgermeister-Kandidaten Maximilian Eichstetter angehen. 
CSU Füssen will mit Wohnraumoffensive für mehr bezahlbare Wohnungen in Füssen sorgen
Ungewöhnliche Unterstützung für das Tierheim Marktoberdorf

Ungewöhnliche Unterstützung für das Tierheim Marktoberdorf

Marktoberdorf – „Schon als kleines Kind habe ich mich mit Tieren verbunden gefühlt.“ Da wundert es nicht, dass die 26-jährige Lisa Sellmeier sich auch beruflich für die Arbeit mit Tieren entschieden hat. Als Tierheilpraktikerin hilft sie Hund & Co. bei Beschwerden – für die Hunde im Tierheim Marktoberdorf ist sie regelmäßig sogar kostenlos im Einsatz.
Ungewöhnliche Unterstützung für das Tierheim Marktoberdorf
Glentleitner Handwerkertag

Glentleitner Handwerkertag

Großweil – Die Hafnerin bringt ihre Töpferscheibe in Schwung, der Bäcker schürt im historischen Backhaus sein Feuer an und auf dem Klöppelkissen verflechten sich Fäden zu Mustern: Am Sonntag, 1. September, findet im Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern der traditionelle Handwerkertag statt.
Glentleitner Handwerkertag
Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren bringt Neuauflage des „Blasiusbiers“ raus

Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren bringt Neuauflage des „Blasiusbiers“ raus

Kaufbeuren – Wenn man sich in Bayern mit einem auskennt, dann ist das Bier. So verwundert es auch nicht sonderlich, dass das im Mai neu entwickelte „Blasiusbier“ von der Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren so gut ankam. Das kühle Blonde soll deshalb eine Neuauflage erfahren.
Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren bringt Neuauflage des „Blasiusbiers“ raus
Mit einfachen Mitteln: Radweg-Lücken in Landsberg schließen?

Mit einfachen Mitteln: Radweg-Lücken in Landsberg schließen?

Landsberg – Der Landsberger Osten hat ein Problem. Und das beginnt hinter Tor am Fuße der Neuen Bergstraße. Ab dort sind Radwege absolute Mangelware, vor allem auf der Münchener Straße. Um hier Abhilfe zu schaffen, beantragt die Stadtratsfraktion der Grünen nun den Lückenschluss. Und dafür eine „räumliche Voruntersuchung“.
Mit einfachen Mitteln: Radweg-Lücken in Landsberg schließen?
81-Jähriger fährt in Füssen mit dem E-Bike auf die Autobahn

81-Jähriger fährt in Füssen mit dem E-Bike auf die Autobahn

Füssen - Mit seinem E-Bike ist am Mittwochnachmittag ein 81-jähriger Urlauber auf die A7 in Füssen gefahren. Das berichtet die Polizei. Der offensichtlich verwirrte Mann war zwei Kilometer auf der Autobahn unterwegs, bis ihm ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer zu Hilfe kam. 
81-Jähriger fährt in Füssen mit dem E-Bike auf die Autobahn
Historisches Badehäuserl im Seidlpark steht wieder

Historisches Badehäuserl im Seidlpark steht wieder

Murnau – Dr. Robert Roithmeier lehnt schmunzelnd an einer frisch getünchten Fassade. Dieter Wieland reicht ihm Sekt zum Anstoßen. Bürgermeister Rolf Beuting schnappt sich ebenfalls ein Glas und prostet den umstehenden Murnauern zu: „Der Seidlpark hat seine Seele zurück. Das Gloriettl kommt niemals mehr weg!“
Historisches Badehäuserl im Seidlpark steht wieder
Leane, Lache, Schwätze...

Leane, Lache, Schwätze...

Das neue Pflanzen-Memo des Förderverein mundArt Allgäu ist fertig. Die 24 Bildpaare, mit Zeichnungen von Pius und Andrea Lotter sollen spielerisch dazu beitragen, die heimische Pflanzenwelt besser kennen zu lernen.
Leane, Lache, Schwätze...
Zwei Taxifahrer mit über 100 km/h durch die Stadt

Zwei Taxifahrer mit über 100 km/h durch die Stadt

Kaufbeuren/Mauerstetten - Gerade wenn man beruflich auf seinen Führerschein angewiesen ist, sollte man sich besser an Geschwindigkeitsbegrenzungen halten. Zwei Taxifahrer nahmen's allerdings nicht so genau - und jetzt sind die Lappen wohl weg.
Zwei Taxifahrer mit über 100 km/h durch die Stadt
Digitale Bildungsregion Oberallgäu

Digitale Bildungsregion Oberallgäu

Der Landkreis Oberallgäu will „digitale Bildungsregion“ werden und hat ein Bewerbungskonzept zur Weiterentwicklung eingereicht. Im Jahr 2016 zeichnete das Kultusministerium den Landkreis Oberallgäu als „Bildungsregion“ aus.
Digitale Bildungsregion Oberallgäu
Schönegger Käsealm übernimmt mit "Sulzberger Käserebellen" die Käserei Reutte

Schönegger Käsealm übernimmt mit "Sulzberger Käserebellen" die Käserei Reutte

Reutte/Prem – Die Schönegger Käsealm expandiert: Die Käserei Reutte hat das Familienunternehmen mit Sitz in Prem zum 1. August über seine Tochter „Sulzberger Käserebellen“ übernommen. Es ist der vierte Standort in Österreich – und ein ganz besonderer für den Heumilchvorreiter.
Schönegger Käsealm übernimmt mit "Sulzberger Käserebellen" die Käserei Reutte
Mehr Arbeitslose in Starnberg im August

Mehr Arbeitslose in Starnberg im August

Starnberg - Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Starnberg ist von Juli  auf August  auf 1.668 Personen gestiegen. Das sind 122 Arbeitslose mehr, als im Vormonat und 18 mehr, als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote steigt somit im August auf 2,5 Prozent. Im Vormonat lag die Quote bei 2,3 Prozent, im August 2018 ebenfalls bei 2,5 Prozent.
Mehr Arbeitslose in Starnberg im August
Oberland-Initiative trifft sich mit Landräten

Oberland-Initiative trifft sich mit Landräten

Landkreis – Vertreter der Oberland-Initiative für Ökologie & Verkehr trafen sich mit Landrätin Andrea Jochner-Weiß und dem Landrat und Planungsverbandsvorsitzenden der Region 17, Josef Niedermaier, zu einem Austausch zum Thema Verkehr im Oberland.
Oberland-Initiative trifft sich mit Landräten
Unbeteiligter wird nach illegalem Straßenrennen auf der A96 verprügelt

Unbeteiligter wird nach illegalem Straßenrennen auf der A96 verprügelt

Buchloe - Ein illegales Autorennen mit vier beteiligten Fahrzeugen und ein 38-Jähriger, der ohne Vorwarnung verprügelt wurde. Was sich am vergangenen Dienstagnachmittag auf der A96 Richtung Lindau und auf der B12 Richtung Kaufbeuren abgespielt hat, erinnert eher an einen Hollywoodstreifen.
Unbeteiligter wird nach illegalem Straßenrennen auf der A96 verprügelt
Tandem-Drachenflug am Tegelberg endet tödlich

Tandem-Drachenflug am Tegelberg endet tödlich

Schwangau - Ein tragischer Flugunfall hat sich am frühen Mittwochnachmittag am Tegelberg ereignet. Wie die Polizei berichtet, stürzte ein 55-Jähriger und dessen 19-jährige Tochter mit einem Tandemdrachen ab. Während die Tochter schwer verletzt überlebte, verstarb ihr Vater noch an der Unfallstelle.
Tandem-Drachenflug am Tegelberg endet tödlich
DLRG Pöcking-Starnberg helfen Taucher am Starnberger See

DLRG Pöcking-Starnberg helfen Taucher am Starnberger See

Possenhofen - Am Dienstag wurden gegen 20 Uhr die Einsatzkräfte der SEG-Wasserrettung, der DLRG-Einsatztauchgruppe sowie des First Responders der DLRG Pöcking-Starnberg e.V. gemeinsam mit den Kameraden der Wasserwacht zu einem Tauchnotfall nach Possenhofen an den Starnberger See alarmiert. 
DLRG Pöcking-Starnberg helfen Taucher am Starnberger See
Dank Zeugenhinweise: Brandstifter festgenommen

Dank Zeugenhinweise: Brandstifter festgenommen

Kempten - Die Kriminalpolizeiinspektion Kempten konnte in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kempten einen Jugendlichen festnehmen, gegen den der dringende Tatverdacht besteht, am 08.08.2019 in der Kotterner Straße einen Pkw angezündet zu haben. Es entstand ein Schaden von ca. 8000 Euro.
Dank Zeugenhinweise: Brandstifter festgenommen
Vorstand für "Stiftung Hospizverein im Pfaffenwinkel" gewählt

Vorstand für "Stiftung Hospizverein im Pfaffenwinkel" gewählt

Polling – Die ambulante und stationäre Hospiz- und Palliativarbeit in der Region mit all ihren Aspekten zu fördern und zu unterstützen und damit eine dauerhafte Basis für den „Hospizverein im Pfaffenwinkel“ und den Verein „Palliahome“ zu schaffen, ist Ziel und Aufgabe der 2009 gegründeten „Stiftung Hospizverein im Pfaffenwinkel“.
Vorstand für "Stiftung Hospizverein im Pfaffenwinkel" gewählt
Gemeinde Breitenwang weiht neuen Panoramaweg ein

Gemeinde Breitenwang weiht neuen Panoramaweg ein

Breitenwang – Den neuen Panoramaweg zwischen der Seespitze und dem Ortsteil „am Plansee” oberhalb der Planseelandesstraße L 255 hat vergangene Woche die Gemeinde Breitenwang im Zuge der ORF-Radiosendung „Sommerfrische” offiziell eröffnet.
Gemeinde Breitenwang weiht neuen Panoramaweg ein
"Deutschland sucht den Superstar" gastiert im Ludwigs Festspielhaus Füssen

"Deutschland sucht den Superstar" gastiert im Ludwigs Festspielhaus Füssen

Füssen - Wer schon immer einmal im Musikbusiness durchstarten wollte, der hat am Mittwoch, 4. September, im Ludwigs Festspielhaus in Füssen die Chance dazu. Denn dort findet von 10 Uhr bis 15 Uhr  ein offenes Casting für die Showreihe "Deutschland sucht den Superstar" statt.
"Deutschland sucht den Superstar" gastiert im Ludwigs Festspielhaus Füssen
Braucht Landsberg ein Parkhaus für Räder?

Braucht Landsberg ein Parkhaus für Räder?

Landsberg – Besonders bei gutem Wetter herrscht in Landsbergs Altstadt reges Treiben – mit immer mehr Fahrrädern. Vor allem auf dem Hauptplatz drängt sich Drahtesel an Drahtesel. Obwohl sich die Lechstadt bemüht, radfahrerfreundlicher zu werden, reichen die inzwischen 33 städtischen Fahrradständer offensichtlich nicht aus. Abhilfe ist zwar geplant. Allerdings nicht in naher Zukunft.
Braucht Landsberg ein Parkhaus für Räder?