Ressortarchiv: LOKALES

Zahl der privat angebotenen Ferienwohnungen in Füssen steigt und steigt

Zahl der privat angebotenen Ferienwohnungen in Füssen steigt und steigt

Füssen – Weil ihm belastbare Zahlen und Fakten zur tatsächlichen Situation auf dem Füssener Wohnungsmarkt fehlen, hat CSU-Fraktionsvorsitzender Heinz Hipp den Erlass einer Zweckentfremdungssatzung zum jetzigen Zeitpunkt abgelehnt.
Zahl der privat angebotenen Ferienwohnungen in Füssen steigt und steigt
Freilichtmuseum Glentleiten: Dreschtag am 3. Oktober

Freilichtmuseum Glentleiten: Dreschtag am 3. Oktober

Großweil – War das Getreide geerntet und auf den Hof gebracht, stand dem Bauer eine schweißtreibende Arbeit erst noch bevor – das Dreschen. Wie sich diese Arbeit im Laufe der Geschichte durch technische Hilfsmittel gewandelt hat, demonstriert das Freilichtmuseum Glentleiten am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit.
Freilichtmuseum Glentleiten: Dreschtag am 3. Oktober
Inklusives Theaterstück „Lulu“ von Frank Wedekind  in Gauting gezeigt

Inklusives Theaterstück „Lulu“ von Frank Wedekind  in Gauting gezeigt

Gauting/München - Engagiert, modern, und inklusiv ist der Anspruch der Freien Bühne München. Jedes Jahr bringt das Theaterprojekt anspruchsvolle Produktionen auf die Bühne. Die Schauspieler arbeiten mit und ohne Behinderungen im Ensemble unter professioneller Leitung zusammen. Am 9. November gastieren die Schauspieler ab 19 Uhr mit dem aktuellen Stück „LULU“ nach Frank Wedekind im Bosco Gauting (Oberer Kirchenweg 1). Unter anderem ist auch die aus dem Film "Die Goldfische" bekannte Schauspielerin Luisa Wöllisch aus Tutzing auch dabei. Tickets gibt es ab sofort in der Tourist Information Starnberg, Herrsching sowie im Bosco Bürger- und Kulturhaus Gauting.
Inklusives Theaterstück „Lulu“ von Frank Wedekind  in Gauting gezeigt
Der Kreisbote Kempten sucht Ihr schönstes Urlaubsfoto

Der Kreisbote Kempten sucht Ihr schönstes Urlaubsfoto

Der Kreisbote sucht auch heuer das schönste Urlaubsfoto! Eine schöne Sandburg, ein Bergpanorama, ein stimmungsvoller Sonnenuntergang am See, ein Schnappschuss auf der Wasserrutsche oder ein Kamelritt... egal, wo man den Urlaub verbringt, tolle Fotos kann man überall machen.
Der Kreisbote Kempten sucht Ihr schönstes Urlaubsfoto
Landsberger Ausbildungsmesse in Kaufering war ein Riesenerfolg

Landsberger Ausbildungsmesse in Kaufering war ein Riesenerfolg

Kaufering – Azubis sind bekanntlich Mangelware geworden und die Unternehmen und Handwerksbetriebe scheuen heute weder Kosten noch Mühe, den dringend benötigten Nachwuchs zu umwerben. Das konnte man auf der diesjährigen 10. Landsberger Ausbildungsmesse, die bekanntermaßen in Kaufering stattfindet, sehr gut beobachten. Dementsprechend zufrieden zeigte sich der Organisator der Messe, Markus Wasserle. „Ich bin zufrieden, weil es die Aussteller auch sind“, sagte Wasserle, der sich zum Schluss der Messe bei seinen Unternehmerkollegen umgehört hatte.
Landsberger Ausbildungsmesse in Kaufering war ein Riesenerfolg
Peitings Grüne nominieren Thomas Elste für Bürgermeisterwahl

Peitings Grüne nominieren Thomas Elste für Bürgermeisterwahl

Peiting – Dass der – da noch designierte – Kandidat der Grünen fürs Peitinger Bürgermeisteramt Geduld zu seinen Tugenden zählen kann, das hat Thomas Elste am vergangenen Montag eindrücklich bewiesen. Im Zuge der Aufstellungsversammlung zu seiner Nominierung sollte Elste an diesem Abend prominente Schützenhilfe durch den Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag Ludwig Hartmann erhalten, der mit der Bahn aus München anreisen wollte. Kurz nach Beginn der Veranstaltung, zu der der Ortsverband unter dem Vorsitz Heike Dietrichs in den „Grünen Salon“ in Peiting eingeladen hatte, musste Thomas Elste jedoch eine fast einstündige Verspätung des Politikers verkünden.
Peitings Grüne nominieren Thomas Elste für Bürgermeisterwahl
Elektro Hilscher wird mit Kunst-O-Rama zur Kunstgalerie

Elektro Hilscher wird mit Kunst-O-Rama zur Kunstgalerie

Kaufering – Wie bitte, Kunst-O-Rama? Panorama ja, aber Kunst? ‚Orama‘ steht im Griechischen für ‚Vision‘. Etwas Besonderes wie das Riechkino Smell-O-Rama, der Trail-Event der Extraklasse Trail-O-Rama. Oder eben das Kunst-O-Rama bei Elektro Hilscher. Denn was dort zu sehen ist, ist keine Ausstellung. Vielmehr wird der Laden zum Gesamtkunstwerk.
Elektro Hilscher wird mit Kunst-O-Rama zur Kunstgalerie
Füssener Steinbrecherstraße wird für den Verkehr frei gegeben

Füssener Steinbrecherstraße wird für den Verkehr frei gegeben

Füssen – Nicht nur Füssens Bürgermeister Paul Iacob (SPD) freute sich, dass alles „hervorragend geklappt“ habe beim Bau der endgültigen Verbindung der Steinbrecher- mit der Schäfflerstraße im Füssener Westen. Deren offizielle Eröffnung feierten die Beteiligten jetzt mit einem kleinen Sektempfang vor Ort.
Füssener Steinbrecherstraße wird für den Verkehr frei gegeben
FW und CSU wünschen sich eine Verbesserung der Raumsituation

FW und CSU wünschen sich eine Verbesserung der Raumsituation

Kempten – Knapp 40.000 Menschen haben in der vergangenen Saison das Theater in Kempten (TiK) besucht, bei einer Auslastung von 88 Prozent. „Beide Zahlen sind Spitzenwerte für Theaterhäuser vergleichbarer Größe.
FW und CSU wünschen sich eine Verbesserung der Raumsituation
Polizei im Allgäu wird mit Bodycams ausgestattet

Polizei im Allgäu wird mit Bodycams ausgestattet

Allgäu/Kempten – In den USA sind Bodycams seit geraumer Zeit im Einsatz, vorwiegend als Maßnahme gegen die Gewalt, die dort von Polizisten gegenüber der Zivilbevölkerung ausgeht. Die Forderung nach Bodycams kam von Bürgerrechtlern, die sich durch den Einsatz der mitgeführten Kameras größere Transparenz erhofften.
Polizei im Allgäu wird mit Bodycams ausgestattet
Orla 2019: Jede Menge Attraktionen, Neuigkeiten und Spaß

Orla 2019: Jede Menge Attraktionen, Neuigkeiten und Spaß

Weilheim – In Kürze ist es wieder soweit: Der Volksfestplatz und die Stadthalle verwandeln sich für fünf Tage in eine riesige Bühne für die bedeutendste Gewerbe- und Verbrauchermesse in der Region. Rund 300 regionale Aussteller aus 28 verschiedenen Branchen zeigen ihre Produkte, Dienstleistungen und informieren über spannende Themen.
Orla 2019: Jede Menge Attraktionen, Neuigkeiten und Spaß
Schongau präsentiert neuen Internetauftritt

Schongau präsentiert neuen Internetauftritt

Schongau – Zwölf Jahre war sie alt, die Homepage der Stadt. Das Design war nicht mehr zeitgemäß, die Informationen zum Teil veraltet. Die Zeiten sind jetzt vorbei: Seit Dienstag ist nun der neue Internet­auftritt unter www.schongau.de online. Dieser erntete im Stadtrat viel Lob und die ein oder andere wichtige Anregung.
Schongau präsentiert neuen Internetauftritt
Gute Wetterprognose für Hapfelmeier Lauf in Polling

Gute Wetterprognose für Hapfelmeier Lauf in Polling

Polling – Die Wettervorhersage ist für viele Läufer inzwischen ein wichtiges Entscheidungskriterium, ob sie an einer Veranstaltung teilnehmen oder nicht.
Gute Wetterprognose für Hapfelmeier Lauf in Polling
Herzog-Christoph-Haus: großes Fest zum zehnjährigen Bestehen

Herzog-Christoph-Haus: großes Fest zum zehnjährigen Bestehen

Weilheim – Sogar das Wetter spielte vergangenes Wochenende noch einmal mit, als die Herzogsägmühle zur Jubiläumsfeier anlässlich „Zehn Jahre Herzog-Christoph-Haus“ einlud.
Herzog-Christoph-Haus: großes Fest zum zehnjährigen Bestehen
Füssener Stadtrat vertagt Entscheidung über eine Zweckentfremdungssatzung

Füssener Stadtrat vertagt Entscheidung über eine Zweckentfremdungssatzung

Füssen – Rückschlag für Bürgermeister Paul Iacob (SPD) und die Stadtverwaltung: Mehrheitlich hat der Stadtrat am Dienstagabend den Erlass einer von ihnen vorgeschlagenen Zweckentfremdungssatzung vorläufig abgelehnt.
Füssener Stadtrat vertagt Entscheidung über eine Zweckentfremdungssatzung
Erster Freiwilligen-Tag im Landkreis

Erster Freiwilligen-Tag im Landkreis

Landkreis – Zufällig sind genau 19 Projekte beim ersten Freiwilligen-Tag am Samstag, 19. Oktober, zustande gekommen, wie Gabi Hager-Königbauer, Projektkoordinatorin der Caritas, bei einem Pressegespräch anmerkte.
Erster Freiwilligen-Tag im Landkreis
Wach- und Streifendienst in Bayern wird mit Bodycams ausgestattet

Wach- und Streifendienst in Bayern wird mit Bodycams ausgestattet

Kempten – In den USA sind Bodycams seit geraumer Zeit im Einsatz, vorwiegend als Maßnahme gegen die Gewalt, die dort von Polizisten gegenüber der Zivilbevölkerung ausgeht.
Wach- und Streifendienst in Bayern wird mit Bodycams ausgestattet
Präventionsanhänger für Gebietsverkehrswacht Schongau

Präventionsanhänger für Gebietsverkehrswacht Schongau

Peiting – Die Gebietsverkehrswacht Schongau erhält dafür, dass sie einen Präventionsanhänger mit Fahrsimulator angeschafft hat, einen Zuschuss der Marktgemeinde Peiting. Dabei handelt es sich um 5.700 Euro.
Präventionsanhänger für Gebietsverkehrswacht Schongau
Am Hauptplatz steht jetzt Landsbergs erste Mitfahrerbank

Am Hauptplatz steht jetzt Landsbergs erste Mitfahrerbank

Landsberg – Die Mühlen der Politik mahlen langsam. Aber irgendwann klappt es dann doch. So wie bei den Mitfahrerbänken, die in Landsberg und den Ortsteilen aufgestellt werden. Beschlossen wurde das ganze vor einem Jahr. Am heutigen Mittwoch war es dann soweit. Am Landsberger Hauptplatz wurde die erste von sieben Mitfahrerbänken aufgestellt.
Am Hauptplatz steht jetzt Landsbergs erste Mitfahrerbank
Keine Post in der Schongauer Altstadt

Keine Post in der Schongauer Altstadt

Schongau – Seit Montag können die Schongauer in der Altstadt keine Postgeschäfte mehr erledigen. Denn die Filiale in der Christophstraße bei Schreibwaren Einzinger ist geschlossen. Zuvor war die Poststelle Schauplatz eines Polizeieinsatzes gewesen.
Keine Post in der Schongauer Altstadt
Straßensperrung auf B 2: zusätzliche Parkplätze am Murnauer Bahnhof

Straßensperrung auf B 2: zusätzliche Parkplätze am Murnauer Bahnhof

Murnau – Die anstehende Straßensperrung auf der B 2 zwischen Eschenlohe und Oberau wird für Pendler und Touristen große Umwege und Staus zur Folge haben. Um den Verkehr über die freibleibende Bahnstrecke zu entlasten, schafft der Markt Murnau zusätzliche Parkplätze am Bahnhof. Fahrräder mit bis zu 20 Zoll Radgröße dürfen kostenlos in der Bahn mitgeführt werden.
Straßensperrung auf B 2: zusätzliche Parkplätze am Murnauer Bahnhof
Unfall mit hohem Sachschaden auf der B2 bei Murnau

Unfall mit hohem Sachschaden auf der B2 bei Murnau

Kurz vor 18 Uhr kam es gestern auf der B2 am nördlichen Ortsausgang von Murnau zu einem Unfall.
Unfall mit hohem Sachschaden auf der B2 bei Murnau
Angebot an die Bahn beschlossen und Eva John will Ratsaufsicht einschalten

Angebot an die Bahn beschlossen und Eva John will Ratsaufsicht einschalten

Starnberg – Mit 15 gegen 9 Stimmen hat eine Stadtratsmehrheit beschlossen, der Deutschen Bahn eine Einigung auf Basis der Verwirklichung der „Variante 1“ aus dem Mediationsverfahren anzubieten. Bürgermeisterin Eva John kündigte sofort nach dem Beschluss an, diesen von der Rechtsaufsicht überprüfen zu lassen – Begründung: Der zu Grunde liegende Antrag der Stadträtin Angelika Kammerl (Parteifreie) sei zu kurzfristig eingereicht worden, so dass sich die Rathausverwaltung nicht darauf habe vorbereiten können, so John bei der Sondersitzung am Mittwoch.
Angebot an die Bahn beschlossen und Eva John will Ratsaufsicht einschalten
Bauausschuss winkt überarbeitete Pläne für Lenzfrieder Quartier durch

Bauausschuss winkt überarbeitete Pläne für Lenzfrieder Quartier durch

Kempten – „Wir haben unsere Idee noch deutlicher herausgearbeitet“, sagte. Axel Frühauf vom Büro Meck Architekten.
Bauausschuss winkt überarbeitete Pläne für Lenzfrieder Quartier durch
Die Renntaxis Golf GTi und Lagonda Rapier

Die Renntaxis Golf GTi und Lagonda Rapier

Die Renntaxis Golf GTi und Lagonda Rapier
Asiatischer Laubholzbockkäfer bisher erfolgreich bekämpft

Asiatischer Laubholzbockkäfer bisher erfolgreich bekämpft

Das Grauen hat einen Namen: Anoplophora glabripennis! Ach was, soviel lateinische Ehre hat das gruselige Biest überhaupt nicht verdient, nennen wir es also schlicht Asiatischer Laubholzbockkäfer; kürzer, und dem gefährlichen Schädling gerechter: ALB.
Asiatischer Laubholzbockkäfer bisher erfolgreich bekämpft
Big Band des Gymnasium Weilheim spielt für Gmünder Hof

Big Band des Gymnasium Weilheim spielt für Gmünder Hof

Weilheim – „Frau Gmünder würde gefallen, was aus ihrem Hof geworden ist“, betont Dr. Johannes Langer, erster Vorsitzender des Fördervereins „Gmünder Hoffnung“.
Big Band des Gymnasium Weilheim spielt für Gmünder Hof
Schnelle Autos, scharfe Kurven, pure Leidenschaft!

Schnelle Autos, scharfe Kurven, pure Leidenschaft!

Motorsport im Oberallgäu hat Tradition! Und das schon seit fast 100 Jahren. Das erste Jochpass-Rennen fand bereits 1923 statt. Seitdem gehört das spektakuläre Motorsport-Event zum Jochpass. Heuer steigt vom 11. bis 13. Oktober die 21. Auflage des einzigartigen Jochpass Memorial für Oldtimer, Youngtimer, Motorräder und mehr…
Schnelle Autos, scharfe Kurven, pure Leidenschaft!
Erich Nieberle (SPD) kandidiert für das Bürgermeisteramt in Füssen

Erich Nieberle (SPD) kandidiert für das Bürgermeisteramt in Füssen

Marktoberdorf/Füssen – Der Marktoberdorfer Stadtrat Erich Nieberle soll Nachfolger des amtierenden Füssener Bürgermeisters Paul Iacob (SPD) werden. Am Mittwochabend stellte der Vorstand des Füssener Ortsvereins den Kandidaten offiziell vor.
Erich Nieberle (SPD) kandidiert für das Bürgermeisteramt in Füssen
Eine Ausstellung im Museum Starnberger See über die Geschäftemacherei hinter der Volksmusik

Eine Ausstellung im Museum Starnberger See über die Geschäftemacherei hinter der Volksmusik

Starnberg – „Als Fotograf muss man lernen, die Menschen und ihre Geschichten zu verstehen. Der Soziologe Gerhard Schulze unterteilte die Gesellschaft in seinem Buch „Die Erlebnisgesellschaft: Kultursoziologie der Gegenwart“ in fünf Milieus. Ich lichte das Harmoniemilieu ab. Das sind eben die Menschen, die nicht vom Glück geküsst worden sind und schon allerhand mitgemacht haben. Sie alle suchen nach einer harmonischen Welt.“ Mit diesen Worten beschreibt Lois Hechenblaikner seine Ausstellung „Volks Musik“, in der er viele verschiedene Gesichter und die Geschichten dahinter zeigt.
Eine Ausstellung im Museum Starnberger See über die Geschäftemacherei hinter der Volksmusik
Wirtschaftswissen mit Planspiel Börse der Kreis- und Stadtsparkasse erwerben

Wirtschaftswissen mit Planspiel Börse der Kreis- und Stadtsparkasse erwerben

Kaufbeuren – Täglich berichten die Medien von schwankenden Börsenkursen in einer globalisierten Welt. Doch wie funktioniert der Handel mit Wertpapieren an einer Börse? Lohnt es sich, Geld in Aktien anzulegen? Welchen Einfluss haben Dividenden auf den Kursverlauf? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden die Teilnehmer am „Planspiel Börse“ der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren.
Wirtschaftswissen mit Planspiel Börse der Kreis- und Stadtsparkasse erwerben
Starnberger Grüne fordern Planungsstopp für die »Entwicklung Schorn«

Starnberger Grüne fordern Planungsstopp für die »Entwicklung Schorn«

Starnberg – Die Stadtratsfraktion der Grünen/Bündnis 90 hat den „sofortigen Planungsstopp für die Entwicklung Schorn“ beantragt. Mit diesem erneuten Anlauf, eine Erweiterung des Gewerbegebiets Schorn zu verhindern, nehmen die Grünen unter anderem Bezug zu erklärten klimapolitischen Zielen von Stadt und Landkreis.
Starnberger Grüne fordern Planungsstopp für die »Entwicklung Schorn«
»Radverkehr muss sexy sein«

»Radverkehr muss sexy sein«

Ein scheinbar alltägliches Bild in Kopenhagen: Eine ganze Reihe von Radlern wartet vor einer roten Ampel. Neben ihnen stehen die Autos, ebenfalls wartend. Als das Licht auf Grün umschaltet, setzt sich zunächst das Fahrradgespann in Bewegung und die Autofahrer warten geduldig ab – in Deutschland unmöglich, oder? In der Alten Schule in Puchheim wollten Udo Schiemann, Heinrich Moser, Uta Wüst und Aurel Zimmermann das herausfinden. Sie beschäftigten sich mit der Frage, inwieweit die wohl fahrradfreundlichste Stadt Europas Kopenhagen Vorbild für Puchheim sein kann und wie ein solches Konzept umgesetzt werden kann. Die Moderation übernahm Bürgermeister Norbert Seidl.
»Radverkehr muss sexy sein«
40 Jahre Schaber Trachtenmoden in Immenstadt

40 Jahre Schaber Trachtenmoden in Immenstadt

Mit einem festlichen Abend rundete das Immenstädter Traditionsunternehmen Schaber Trachtenmoden sein Jubiläumsjahr zum 40-jährigen Bestehen ab. Humorvoll und lebendig skizzierten das Allgäuer Impro-Theater „Die Wendejacken“ sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Unternehmensgeschichte.
40 Jahre Schaber Trachtenmoden in Immenstadt
Ausstellung in Aumühle beleuchtet Aspekte zur Förderung des Radverkehrs

Ausstellung in Aumühle beleuchtet Aspekte zur Förderung des Radverkehrs

Im Rahmen der europaweiten Verkehrswoche eröffnete das Verkehrsforum FFB in den Räumen der Stadtbibliothek die Ausstellung „Mobilität in Bruck“.
Ausstellung in Aumühle beleuchtet Aspekte zur Förderung des Radverkehrs
Tödlich: Junge Frau fällt auf der A96 aus dem fahrenden Auto

Tödlich: Junge Frau fällt auf der A96 aus dem fahrenden Auto

Landkreis – Bei zwei tragischen Verkehrsunfällen sind gestern zwei Menschen aus dem Landkreis Landsberg ums Leben gekommen. Auf der A96 fiel eine 28-Jährige aus einem fahrenden Auto und auf der Kreisstraße LL2 starb ein 16-jähriger Leichtkraftfahrer.
Tödlich: Junge Frau fällt auf der A96 aus dem fahrenden Auto
Jetzt doch Dachbegrünung am Kinder- und Familienzentrum Grünwalder Straße

Jetzt doch Dachbegrünung am Kinder- und Familienzentrum Grünwalder Straße

Kaufbeuren – Der Kaufbeurer Stadtrat hat einen Beschluss des Ferienausschusses revidiert und gegenteilig entschieden. Anstoß dazu gab ein Antrag der Grünen, in dem der Vorsitzende Oliver Schill im Namen seiner Fraktion forderte, beim Neubau des Kinder- und Familienzentrums in der Grünwalder Straße entgegen des ersten Beschlusses doch eine Dachbegrünung auszuführen. Mit sechs Gegenstimmen von Mitgliedern der CSU und der Freien Wähler folgte das Plenum diesem Antrag. Zwei weitere Anträge zu Grundsatzbeschlüssen bezüglich der Dachbegrünung fanden hingegen keine Mehrheit.
Jetzt doch Dachbegrünung am Kinder- und Familienzentrum Grünwalder Straße
Verkäuferin Geld aus der Kasse gestohlen

Verkäuferin Geld aus der Kasse gestohlen

Kempten - Gestern Nachmittag hatte ein junger Mann einen kurzen Augenblick genutzt, in dem eine Kasse in einem Verbrauchermarkt in der Haubenschloßstraße in Kempten offenstand.
Verkäuferin Geld aus der Kasse gestohlen
Zigarette löst Feuerwehreinsatz aus

Zigarette löst Feuerwehreinsatz aus

Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am Mittwochabend in der Sonthofer Sudetenstraße. Glücklicherweise ging der Einsatz glimpflich aus.
Zigarette löst Feuerwehreinsatz aus
Baudenkmal in der Innenstadt soll saniert werden

Baudenkmal in der Innenstadt soll saniert werden

Füssen – Eines der ältesten Baudenkmäler in Füssen ist das Haus Jesuitergasse 7. Im Kern 1481 gebaut, ist „der momentane Zustand des Hauses erschreckend“, wie Stadtrat Jürgen Doser von den Freien Wählern vergangene Woche im Bauausschuss befand.
Baudenkmal in der Innenstadt soll saniert werden
Volt-Partei: Jetzt mit Ortsgruppe Bayerisches Oberland

Volt-Partei: Jetzt mit Ortsgruppe Bayerisches Oberland

Weilheim/Landkreis – Im Weilheimer Dachsbräu hat sich am vergangenen Mittwoch die Volt Ortsgruppe „Bayerisches Oberland“ gegründet.
Volt-Partei: Jetzt mit Ortsgruppe Bayerisches Oberland
Sozialdienst Olching feiert 50-jähriges Bestehen

Sozialdienst Olching feiert 50-jähriges Bestehen

Der Saal war vollbesetzt, als der Olchinger Sozialdienst sein 50-jähriges Bestehen feierte.
Sozialdienst Olching feiert 50-jähriges Bestehen
Altkleidercontainer werden entfernt

Altkleidercontainer werden entfernt

Füssen – Weil die Altkleidercontainer am Festplatz in der Kemptener Straße und auf der Morisse in der Vergangenheit vor allem als Müllhalde missbraucht wurden, werden sie jetzt abgebaut. Das teilte das zuständige Landratsamt Ostallgäu mit.
Altkleidercontainer werden entfernt
Suse Ryck feiert 90. Geburtstag

Suse Ryck feiert 90. Geburtstag

Weilheim – Diszipliniert, energisch, temperamentvoll, mit Sinn für Humor und Lampenfieber vor den Auftritten: Über sechs Jahrzehnte hat Suse Ryck Generationen von SchülerInnen klassisches Ballett beigebracht. Und mit 90 Jahren ist noch lange nicht Schluss!
Suse Ryck feiert 90. Geburtstag
Bauer muss büßen: Geldstrafe für zweifachen Kitztod beim Mähen

Bauer muss büßen: Geldstrafe für zweifachen Kitztod beim Mähen

Dießen/Landsberg – Weil er beim Mähen seiner Wiese zwei Rehkitze tödlich verletzt hat, stand ein Landwirt aus der Ammer­see-Region jetzt vor dem Amtsgericht Landsberg. Und muss büßen. Ausschlaggebend für die erfolgte Verurteilung war, dass der 35-Jährige vor dem Mähen keinerlei Sicherungsvorkehrungen getroffen hatte.
Bauer muss büßen: Geldstrafe für zweifachen Kitztod beim Mähen
Modenschau in Marktoberdorf ein voller Erfolg!

Modenschau in Marktoberdorf ein voller Erfolg!

Marktoberdorf – Der große Feststadel im Hotel Weitblick platze vergangenen Samstag aus allen Nähten. Schon seit zwei Wochen war das Herbst-Ereignis 2019 bis auf den letzten Platz ausverkauft. Mode Martin präsentierte in drei Shows vor insgesamt knapp 750 Besuchern seine neue Herbstmode.
Modenschau in Marktoberdorf ein voller Erfolg!
»Das Phänomen der Weltreligionen«

»Das Phänomen der Weltreligionen«

Kempten – Religion ist immer wieder ein zentrales Thema der modernen Gesellschaft. Die Ausstellung „Weltreligionen“ der Christlichen Gemeinde Kempten lädt die Besucher*innen ein, über die Fragen nach Religion und Glauben ins Gespräch zu kommen. Die Veranstalter möchten dabei unterstützen, verschiedene religiöse Einstellungen kennen und verstehen zu lernen. Die Ausstellung „Weltreligionen“ wurde Ende vergangener Woche im Foyer des Fürstensaals der Residenz in Kempten von Thomas Woschnik, dem Vorsitzenden der Christlichen Gemeinde eröffnet.
»Das Phänomen der Weltreligionen«
Kopfzerbrechen bei Suche nach Übergangsstandort für Skateranlage

Kopfzerbrechen bei Suche nach Übergangsstandort für Skateranlage

Landsberg – Die Landsberger Skater sind derzeit heimatlos. Die Grünen forderten deshalb in der jüngsten Stadtratssitzung, dass für die abgebaute Skateranlage am Inselbad ein Übergangsstandort gefunden wird. Doch die Suche gestaltet sich schwieriger als gedacht.
Kopfzerbrechen bei Suche nach Übergangsstandort für Skateranlage
Landsberger Jugendfeuerwehr wird zu zahlreichen Einsätzen gerufen

Landsberger Jugendfeuerwehr wird zu zahlreichen Einsätzen gerufen

Landsberg – Sie löschen Brände, schneiden Verletzte aus Unfallautos heraus oder helfen bei Unwettern das Wasser aus vollgelaufenen Kellern zu pumpen. Die Aufgaben der Landsberger Feuerwehr sind vielfältig – aber mindestens genauso spannend. Beim 24 Stunden-Dienst der Feuerwehrjugend konnten sich davon nun 25 Jugendliche überzeugen.
Landsberger Jugendfeuerwehr wird zu zahlreichen Einsätzen gerufen
Auf 24 schönen Nordic Walking-Wegen durch den Starnberger Landkreis

Auf 24 schönen Nordic Walking-Wegen durch den Starnberger Landkreis

Feldafing – Er ist mit seinen insgesamt 280 Kilometer der längste zusammenhängende Nordic Walking Park in Deutschland – jetzt wurden die 24 Routen vom Ammersee zum Starnberger See teilweise neu beschildert und mit einem QR-Code versehen. Nötig wurde die Überarbeitung der beliebten Wege mit einer Streckenlänge zwischen 3,3 und knapp 20 Kilometer weil der im Oktober 2009 eröffnete „Nordic Walking Park Starnberger Fünf-Seen-Land“ in die Jahre gekommen war.
Auf 24 schönen Nordic Walking-Wegen durch den Starnberger Landkreis