Ressortarchiv: LOKALES

Deutscher Ingenieurpreis für die Sanierung der König-Ludwig-Brücke

Deutscher Ingenieurpreis für die Sanierung der König-Ludwig-Brücke

Kempten – Der „Deutsche Ingenieurpreis Straße und Verkehr“ geht in diesem Jahr für die Sanierung ihrer König-Ludwig-Brücke an die Stadt Kempten – Amt für Tiefbau und Verkehr.
Deutscher Ingenieurpreis für die Sanierung der König-Ludwig-Brücke
72-Jähriger am Buchenauer Bahnhof mit Teppichmesser verletzt

72-Jähriger am Buchenauer Bahnhof mit Teppichmesser verletzt

Ein 74-Jähriger verletzte am Dienstagabend, 1. Oktober,  einen 72-Jährigen in einer S-Bahn bzw. auf dem Bahnsteig des Haltepunktes Buchenau mit einem Teppichmesser.
72-Jähriger am Buchenauer Bahnhof mit Teppichmesser verletzt
Bayerns Fischerkönig ist Christian Kollmann vom Fischereiverein Marktoberdorf

Bayerns Fischerkönig ist Christian Kollmann vom Fischereiverein Marktoberdorf

Füssen/Marktoberdorf – Vor einem Jahr wäre das, was vor wenigen Tagen auf dem Forggensee vonstatten ging, gar nicht möglich gewesen. War der Füssener Haussee doch zum damaligen Zeitpunkt wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten am Staudamm in Roßhaupten komplett trockengelegt. Beim jüngsten Bayerischen Landesfischereitag sah es jedoch ganz anders aus, und so beteiligten sich am vergangenen Wochenende insgesamt 74 Fischer aus dem ganzen Freistaat am Wettfischen, um den „Fischerkönig 2019“ zu ermitteln. Den Titel sicherte sich schließlich Christian Kollmann vom Fischereiverein Marktoberdorf.
Bayerns Fischerkönig ist Christian Kollmann vom Fischereiverein Marktoberdorf
Das Modehaus Stammel präsentierte die Trends für den Herbst und Winter

Das Modehaus Stammel präsentierte die Trends für den Herbst und Winter

Buchloe - Wenn das Modehaus Stammel zu seiner traditionellen Modenschau ruft, ist der Run riesengroß. Die kultige Veranstaltung hat seit Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender der modebewussten Buchloer. Viel Freunde des Modehauses Stammel kamen auch aus der umliegenden Region.
Das Modehaus Stammel präsentierte die Trends für den Herbst und Winter
Tödlicher Bergunfall in Farchant

Tödlicher Bergunfall in Farchant

Gestern ist ein 70-Jähriger bei einem Bergunfall auf dem steilen Steig, der von Farchant über die Kuhflucht zum Fricken führt, ums Leben gekommen.
Tödlicher Bergunfall in Farchant
Roland Lowinger zum neuen Präsidenten des TV Kempten gewählt

Roland Lowinger zum neuen Präsidenten des TV Kempten gewählt

Kempten – Aufreibende Zeiten mit vielen Rücktritten hat der TV Kempten hinter sich. Ob diese nun zu Ende sind? Am Montagabend wählten die Delegierten einen neuen Präsidenten. Offen sind noch die Ämter von Vizepräsident*in und Finanzreferent*in .
Roland Lowinger zum neuen Präsidenten des TV Kempten gewählt
Weniger Papier, mehr Digital: Interreg-Projekt Smart City Kempten vorgestellt

Weniger Papier, mehr Digital: Interreg-Projekt Smart City Kempten vorgestellt

Kempten – Eine „Premiere“ nannte Dr. Richard Schießl, Referent für Wirtschaft, Kultur und Verwaltung in der vergangenen Stadtratssitzung den Tagesordnungspunkt „Handlungskonzept Smarte Region Allgäu“,
Weniger Papier, mehr Digital: Interreg-Projekt Smart City Kempten vorgestellt
Schützenverein Schwabniederhofen sagt Danke

Schützenverein Schwabniederhofen sagt Danke

Schwabniederhofen – Der Vorstand des Schützenvereins Schwabniederhofen rund um den ersten Schützenmeister Markus Demmler hatte ins örtliche Kulturzentrum eingeladen. Es gab etwas zu feiern in dem kleinen Ort. Bei der Ausrichtung des über zweiwöchigen und am 18. August 2019 mit einem beachtlichen Festzug bei herrlichem Sommerwetter zu Ende gegangenen 65. Gauschießens war der gesamte Ort in den verschiedensten Funktionen eingespannt.
Schützenverein Schwabniederhofen sagt Danke
"Fairrückte" Feier

"Fairrückte" Feier

Fairen Welthandel auf die lokale Agenda setzen. Dafür steht die Kampagne Fairtrade-Towns. Seit 10 Jahren setzen sich Kommunen zusammen mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft für den fairen Handel ein.
"Fairrückte" Feier
Oberallgäu Forum der SPD

Oberallgäu Forum der SPD

Die rasante Entwicklung von Digitalisierung und künstlicher Intelligenz (KI) bereitet vielen Bürgern Sorge. Zahlreiche Arbeitsplätze sind bedroht. Rund acht Millionen Berufstätige in Deutschland müssen damit rechnen, dass ihnen KI zunehmend mehr Arbeit abnimmt.
Oberallgäu Forum der SPD
Nach vier Jahrzehnten werden Apfeldorfer zur Kasse gebeten

Nach vier Jahrzehnten werden Apfeldorfer zur Kasse gebeten

Apfeldorf – Im Sommer wurde die Straße im Apfeldorfer Wiesen- und Sinkweg fertig gestellt. Nun wurden die Kosten bekanntgegeben: 523.000 Euro kostete die Maßnahme – die Auftragssumme war ursprünglich 395.000 Euro. Was auf den ersten Blick nach einer gewaltigen Preissteigerung aussieht, macht auf den zweiten Blick Sinn.
Nach vier Jahrzehnten werden Apfeldorfer zur Kasse gebeten
Fernsehsender Sat.1 dokumentiert Nachwuchsarbeit der SVK-Juniorenteams

Fernsehsender Sat.1 dokumentiert Nachwuchsarbeit der SVK-Juniorenteams

Kaufbeuren – Drehtag im Sportpark Haken: Der Fernsehsender Sat.1 war zu Gast in Kaufbeuren und hat einen Abend lang die Arbeit der SVK Juniorenteams dokumentiert. „Für unsere Spielerinnen und Spieler war das ein unvergessliches Erlebnis“, sagt Toni Pisanu, der Jugendleiter der SpVgg Kaufbeuren.
Fernsehsender Sat.1 dokumentiert Nachwuchsarbeit der SVK-Juniorenteams
Aktionstag "Discofieber" bei Freiwilliger Feuerwehr Peißenberg

Aktionstag "Discofieber" bei Freiwilliger Feuerwehr Peißenberg

Landkreis/Peißenberg – Der jährliche Aktionstag „Discofieber“ wird am Montag, 7. Oktober, wieder von der Brücke Oberland e.V. veranstaltet.
Aktionstag "Discofieber" bei Freiwilliger Feuerwehr Peißenberg
"Kleiderretter" feiern Geburtstag

"Kleiderretter" feiern Geburtstag

Seit zehn Jahren sammelt das Rote Kreuz im Landkreis Altkleider. Schöne Stücke bereiten Mitarbeiter und Ehrenamtliche auf und bringen sie im Second-Hand-Shop „Die Kleiderretter“ wieder unter die Leute.
"Kleiderretter" feiern Geburtstag
Bund Naturschutz kritisiert Landsberger Flächenfraß

Bund Naturschutz kritisiert Landsberger Flächenfraß

Landsberg – „Wir leben über unsere Verhältnisse“ – was in vielen Bereichen gelten mag, ist in diesem Fall das Fazit des Bund Naturschutz (BN), wenn es um den Flächenverbrauch in Landsberg geht. Will heißen: Die Stadt wächst zu stark und zu schnell.
Bund Naturschutz kritisiert Landsberger Flächenfraß
CO2-Ausstoß verringern: Grünen-Fraktion stellt Antrag auf Moorrenaturierung

CO2-Ausstoß verringern: Grünen-Fraktion stellt Antrag auf Moorrenaturierung

Landkreis – Man kommt am Thema Klimaschutz dieser Tage einfach nicht vorbei. Maßnahmen gibt es unzählig viele. Doch manche von ihnen gehen ganz schön ins Geld. Und zeitintensiv sind sie auch. Doch die Fraktion der Grünen (GAL) im Kreistag hat nun einen Antrag gestellt, der eine recht einfache Lösung für das CO2-Problem verspricht. Das Schlüsselwort: Moorrenaturierung.
CO2-Ausstoß verringern: Grünen-Fraktion stellt Antrag auf Moorrenaturierung
Integration im Außerfern: "Nach Gemeinsamkeiten suchen"

Integration im Außerfern: "Nach Gemeinsamkeiten suchen"

Reutte – Ist das Außerfern – kein „Sehnsuchtsort” für Fachkräfte? Zu diesem Thema luden Mitglieder des Vereins Regionalentwicklung Außerfern (REA) in die Kleinkunstbühne „Kellerei” in Reutte ein.
Integration im Außerfern: "Nach Gemeinsamkeiten suchen"
KREISBOTEN-Mitarbeiterin Heidi Bordt und ihr Bruder Martin bei "The Voice of Germany"

KREISBOTEN-Mitarbeiterin Heidi Bordt und ihr Bruder Martin bei "The Voice of Germany"

Landsberg – Ganz sicher wird das gesamte KREISBOTEN-Team am Donnerstag gebannt vor dem Fernseher sitzen. Der Grund: Unsere Medienberaterin Heidi Bordt und ihr Bruder Martin werden auf ProSieben bei „The Voice of Germany“ zu sehen sein. Heidi und Martin erzählen vorab von schlaflosen Nächten, großen Träumen und musikalischen Wurzeln.
KREISBOTEN-Mitarbeiterin Heidi Bordt und ihr Bruder Martin bei "The Voice of Germany"
Volkstanz in Marnbach

Volkstanz in Marnbach

Marnbach – Zum Volkstanz wird am Samstag, 5. Oktober, ins Marnbacher Gemeindehaus eingeladen.
Volkstanz in Marnbach
Zeugen gesucht - Mann raubt bewaffnet Puchheimer Tankstelle aus

Zeugen gesucht - Mann raubt bewaffnet Puchheimer Tankstelle aus

Ein bislang unbekannter Mann überfiel eine Tankstelle an der Eichenauer Straße in Puchheim. Er entkam mit geringer Beute.
Zeugen gesucht - Mann raubt bewaffnet Puchheimer Tankstelle aus
Standortsuche für neue Eishalle in Fürstenfeldbruck

Standortsuche für neue Eishalle in Fürstenfeldbruck

Das Vorhaben zur Errichtung einer Eissporthalle in Bruck nimmt die nächste Hürde. Der Planungsausschuss legte auf seiner jüngsten Sitzung die Bewertungskriterien für die Standortuntersuchung im Rahmen einer Machbarkeitsstudie fest. Bis Jahresende sollen die Ergebnisse vorliegen, im Januar soll die Standortentscheidung getroffen werden.
Standortsuche für neue Eishalle in Fürstenfeldbruck
vhs Buchloe präsentiert den „Wintervorrat Wissen“

vhs Buchloe präsentiert den „Wintervorrat Wissen“

Buchloe – So mancher Urlauber wünscht sich im fremdsprachigen Ausland, dass er Sprachkenntnisse des jeweiligen Landes hat. Das scheitert aber oft an der Zeit, einen mehrmonatigen Sprachkurs zu besuchen. Buchloes Volkshochschule hat nun für Globetrotter eine Lösung in Form eines Kurzkurses in den Ferien parat, der zumindest einige Grundkenntnisse in den Sprachen Bulgarisch, Kroatisch, Chinesisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Englisch vermittelt.
vhs Buchloe präsentiert den „Wintervorrat Wissen“
Wird altes Juze in Peißenberg zum Kulturtreff für Künstler ?

Wird altes Juze in Peißenberg zum Kulturtreff für Künstler ?

Peißenberg – Eigentlich war das Schicksal des alten Jugendzentrums in Peißenberg schon besiegelt.
Wird altes Juze in Peißenberg zum Kulturtreff für Künstler ?
Landtag: Viergleisiger S-Bahn Ausbau wird erneut geprüft

Landtag: Viergleisiger S-Bahn Ausbau wird erneut geprüft

Der Ausschuss für Wohnen Bau und Verkehr im Landtag hatte vergangene Woche über die Petition aus Fürstenfeldbruck entschieden. Sie forderte erneut Planungen eines viergleisigen Ausbaus der S-Bahnlinie S4 neu zu bewerten. CSU, FW und Grüne begrüßten die Petition. Entschieden wurde im Landtag jedoch noch nichts. Allerdings forderte der Ausschuss neue Informationen an, was die Fürstenfeldbrucker CSU als Teilerfolg anerkennt.
Landtag: Viergleisiger S-Bahn Ausbau wird erneut geprüft
Fehlende ökologische Aspekte in den Gemeinderatsbeschlüssen

Fehlende ökologische Aspekte in den Gemeinderatsbeschlüssen

Bei der Mitgliederversammlung der Obersdorfer Grünen wurden Bergith Hornbacher-Burgstaller als Ortsprecherin und Ragna Juraschitz als ihre Stellvertreterin bestätigt. Neuer Beisitzer ist Rudi Kaiserswerth.
Fehlende ökologische Aspekte in den Gemeinderatsbeschlüssen
Peitinger Bierfestival geht in die dritte Runde

Peitinger Bierfestival geht in die dritte Runde

Peiting – Rund um den goldenen Gerstensaft dreht sich ab dem morgigen Donnerstag, 3. Oktober, drei Tage lang wieder alles in der Marktgemeinde Peiting: Das Bierfestival steht in den Startlöchern. Auch Streetfood ist auf dem Hauptplatz geboten.
Peitinger Bierfestival geht in die dritte Runde
Ohne Handwerk geht nichts

Ohne Handwerk geht nichts

Auf die Walz, die einst traditionelle mehrjährige Wanderschaft vieler Handwerksgesellen, gehen die wenigsten. Aber den „Goldenen Boden“, der den Handwerksberufen nachgesagt wurde, scheint es immer noch zu geben.
Ohne Handwerk geht nichts
Impressionen der Modenschau im Modehaus Stammel

Impressionen der Modenschau im Modehaus Stammel

Impressionen der Modenschau im Modehaus Stammel
Restaurierte Hohenfurcher Stundensäule wieder an Ort und Stelle

Restaurierte Hohenfurcher Stundensäule wieder an Ort und Stelle

Hohenfurch – Auf Befehl seiner Majestät des Königs wurden in Bayern einstmals alle wichtigen Straßen mit Stundensäulen als Entfernungsmesser ausgestattet. Auch in Hohenfurch stand früher einmal eine solche Säule. Mehr noch, Hohenfurch lag an der „Chaussee von Augsburg nach Füssen” in einer Entfernung von „16 Stunden von Augsburg”. Nun ist die originale Hohenfurcher Stundensäule wieder in die Gemeinde zurückgekehrt. Davor wurde sie in Marktoberdorf nach historischen Vorgaben restauriert.
Restaurierte Hohenfurcher Stundensäule wieder an Ort und Stelle
Kempfenhausener Ortsschild war verschwunden

Kempfenhausener Ortsschild war verschwunden

Berg - Autofahrer, die in den vergangenen Tagen von Percha in Richtung Berg fuhren, dürften möglicherweise etwas verwundert gewesen sein, dass das Ortsschild von Kempfenhausen – das normalerweise unmittelbar nach der Zufahrt zum Erholungsgelände steht – fehlte und statt dessen dort nur ein Tempolimit von 50 km/h beschildert war.
Kempfenhausener Ortsschild war verschwunden
730 Teilnehmer beim Hapfelmeier Laufcup in Polling

730 Teilnehmer beim Hapfelmeier Laufcup in Polling

Polling – Der Hapfelmeier Laufcup in Polling hat inzwischen Tradition. Der Laufbewerb fand am Sonntag zum fünften Mal im Klosterdorf statt, und so gut wie diesmal war das Wetter noch nie.
730 Teilnehmer beim Hapfelmeier Laufcup in Polling
Freie Fahrt mit dem Weilheimer Stadtbus

Freie Fahrt mit dem Weilheimer Stadtbus

Weilheim – Einfach mal das Auto zu Hause stehen lassen und stattdessen auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen – das sei laut Ordnungsamtsleiter Andreas Wunder das Ziel der neuen Regelungen für den Stadtbus.
Freie Fahrt mit dem Weilheimer Stadtbus
Christian Kollmann vom Fischereiverein Marktoberdorf ist der neue Fischerkönig

Christian Kollmann vom Fischereiverein Marktoberdorf ist der neue Fischerkönig

Füssen – Vor einem Jahr wäre das, was am Samstag auf dem Forggensee vonstatten ging, gar nicht möglich gewesen. War der Füssener Haussee doch zum damaligen Zeitpunkt wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten am Staudamm in Roßhaupten komplett trockengelegt.
Christian Kollmann vom Fischereiverein Marktoberdorf ist der neue Fischerkönig
Einweihung des Wohnprojekts Industriedenkmal "Sheddachhalle"

Einweihung des Wohnprojekts Industriedenkmal "Sheddachhalle"

Kempten – Mit der Revitalisierung und Umwidmung eines Industriedenkmals hat die Sozialbau GmbH ein städtebauliches Zeichen gesetzt.
Einweihung des Wohnprojekts Industriedenkmal "Sheddachhalle"
Erich Nieberle (SPD) kandidiert für das Bürgermeisteramt in Füssen

Erich Nieberle (SPD) kandidiert für das Bürgermeisteramt in Füssen

Füssen/Marktoberdorf – Erich Nieberle aus Marktoberdorf soll Nachfolger des amtierenden Füssener Bürgermeisters Paul Iacob (SPD) werden. So möchte es der Vorstand des Füssener SPD-Ortsvereins, der am 24. Oktober seinen Mitgliedern Nieberle als Bürgermeisterkandidaten vorschlagen wird. „Mit Erich Nieberle“, bekräftigte Ortsvorsitzende Ilona Deckwerth bei der Pressevorstellung des Kandidaten, „soll die Tradition der sozialdemokratischen Bürgermeister hier in Füssen fortgeführt werden“.
Erich Nieberle (SPD) kandidiert für das Bürgermeisteramt in Füssen
Freiwillige Feuerwehr Krün glänzt bei Leistungsprüfung "Löschangriff"

Freiwillige Feuerwehr Krün glänzt bei Leistungsprüfung "Löschangriff"

Zehn Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Krün hatten sich unter Leitung ihres zweiten Kommandanten Andreas Funk vier Wochen auf die Leistungsprüfung „Löschangriff“ vorbereitet und diese allesamt mit Bravour bestanden.
Freiwillige Feuerwehr Krün glänzt bei Leistungsprüfung "Löschangriff"
Stadtbus in Marktoberdorf: Thema nimmt Fahrt auf

Stadtbus in Marktoberdorf: Thema nimmt Fahrt auf

Marktoberdorf – Das Thema ÖPNV und Stadtbus nimmt in Marktoberdorf (wieder) Fahrt auf. Alle Räte stellten sich hinter den Antrag der SPD-Fraktion, die einen innerstädtischen öffentlichen Personennahverkehr in Marktoberdorf anstrebt. Gerungen wird aber um das Wie. Die Varianten sind eine feste Linie (wie in der Nachbarstadt Schongau) oder ein Flexibus, wie es ihn im Landkreis Günzburg gibt. Der wird bei Bedarf gerufen.
Stadtbus in Marktoberdorf: Thema nimmt Fahrt auf
Ampelschaltung wegen Asphaltierungsarbeiten in der Petersbrunner Straße

Ampelschaltung wegen Asphaltierungsarbeiten in der Petersbrunner Straße

Starnberg - Die anstehende Asphaltierung der Petersbrunner Straße erfordert eine Verengung der Fahrbahn auf eine Breite von ca. fünf Metern. Dadurch ist ein Begegnungsverkehr kaum mehr möglich. Um die Arbeiten zügig durchführen zu können, wurde deshalb eine Ampelschaltung eingerichtet.
Ampelschaltung wegen Asphaltierungsarbeiten in der Petersbrunner Straße
Füssener Stadtrat beschließt Einstellung eines "Stadtentwicklers"

Füssener Stadtrat beschließt Einstellung eines "Stadtentwicklers"

Füssen – Was bisher mehrere Ämter in der Stadtverwaltung und Institutionen wie etwa die Werbegemeinschaft oder der BdS unabhängig voneinander gemacht haben, soll künftig in einem professionellen Stadtmarketing gebündelt werden.
Füssener Stadtrat beschließt Einstellung eines "Stadtentwicklers"
Nach Geschwindigkeitsmessung muss Raserin ein hohes Bußgeld zahlen

Nach Geschwindigkeitsmessung muss Raserin ein hohes Bußgeld zahlen

Sulzberg - Am vergangenen Freitag führte die Verkehrspolizeiinspektion Kempten eine Geschwindigkeitsmessung im Baustellenbereich der A980 in Fahrtrichtung Lindau durch.
Nach Geschwindigkeitsmessung muss Raserin ein hohes Bußgeld zahlen
160 Demonstranten vom ADFC und Fridays for Future radeln für bessere Radwege und saubere Luft

160 Demonstranten vom ADFC und Fridays for Future radeln für bessere Radwege und saubere Luft

Kempten – Hildegardplatz, Hochschule, Schumacherring, Freudenberg, Kronenstraße und wieder zum Residenzplatz. Auf dieser Runde radelten am Freitagnachmittag rund 160 Demonstranten durch Kempten.
160 Demonstranten vom ADFC und Fridays for Future radeln für bessere Radwege und saubere Luft
Rechtsextreme Sachbeschädigung an Ferschls (Linke) Wahlkreisbüro

Rechtsextreme Sachbeschädigung an Ferschls (Linke) Wahlkreisbüro

Kaufbeuren – Nachdem das Augsburger Bürgerbüro der Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der Linken im Bundestag, Susanne Ferschl, schon mehrmals das Ziel rechtsradikaler Angriffe wurde, kam es nun auch zu einem Vorfall am Kaufbeurer Büro.
Rechtsextreme Sachbeschädigung an Ferschls (Linke) Wahlkreisbüro
„Zeit des Lachens“ besucht Klinikum Kaufbeuren

„Zeit des Lachens“ besucht Klinikum Kaufbeuren

Kaufbeuren – Für wenige Momente alle Sorgen hinter sich lassen und aus dem Klinikalltag ausbrechen: Das ermöglicht der gemeinnützige Verein „Zeit des Lachens“, der kürzlich das Kaufbeurer Klinikum besuchte, um den kleinen Patienten auf der Kinderstation mit einem vielfältigen Programm Spaß und Freude zu schenken. Als besonderes Highlight überreichte Alexander Uhrle, Vorstand von „Hockey for Hope“ dem Verein „Zeit des Lachens“ im Rahmen der Veranstaltung feierlich einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro.
„Zeit des Lachens“ besucht Klinikum Kaufbeuren