Ressortarchiv: LOKALES

Neonfarben und deutsche Texte

Neonfarben und deutsche Texte

Pfronten – Das, was kürzlich im ausverkauften Pfrontener Pfarrheim St. Nikolaus der jüngsten Schlagershow „Ich will Spaß“ von Espen Nowacki vonstatten ging, war fast wie eine Wiedergeburt.
Neonfarben und deutsche Texte
Malteser: Erste-Hilfe-Kurse in Garmisch-Partenkirchen

Malteser: Erste-Hilfe-Kurse in Garmisch-Partenkirchen

GAP – Dem eigenen Baby im Notfall helfen können und die richtigen Entscheidungen treffen: Darum geht es unter anderem bei dem Erste-Hilfe-Kurs für das Kind, den der Malteser Hilfsdienst im März veranstaltet. Auf die spezifischen Maßnahmen, die bei der Ersten Hilfe für ältere Menschen zu ergreifen sind, geht der zweite Kurs für Senioren ein. Hier die Termine:
Malteser: Erste-Hilfe-Kurse in Garmisch-Partenkirchen
Präsident des Bundes der Vertriebenen besucht Isergebirgs-Museum in Neugablonz

Präsident des Bundes der Vertriebenen besucht Isergebirgs-Museum in Neugablonz

Kaufbeuren-Neugablonz – Auf Einladung von MdB Stephan Stracke war der Präsident des Bundes der Vertriebenen, Professor Dr. Bernd Fabritius, vergangenen Dienstag in Kaufbeuren zu Besuch, und ließ es sich bei der Gelegenheit nicht nehmen, an einem Rundgang durch das Isergebirgs-Museum teilzunehmen.
Präsident des Bundes der Vertriebenen besucht Isergebirgs-Museum in Neugablonz
Marriage Week füllt Dietmannsrieder Festhalle

Marriage Week füllt Dietmannsrieder Festhalle

Dietmannsried – Schon seit über zehn Jahren gibt es die Marriage Week, die sogenannte Woche der Ehepaare.
Marriage Week füllt Dietmannsrieder Festhalle
Faschingsgaudi in Dießen: Auch heuer ist viel Programm geboten

Faschingsgaudi in Dießen: Auch heuer ist viel Programm geboten

Dießen – Für Närrinnen und Narren in Dießen ist es klar: Von Faschingsdienstag, 25. Februar bis in die Morgenstunden des Aschermittwochs, 26. Februar macht, wer was auf sich hält, die Fischerei unsicher.
Faschingsgaudi in Dießen: Auch heuer ist viel Programm geboten
Noah Füssinger holt sich Bayerischen Meistertitel

Noah Füssinger holt sich Bayerischen Meistertitel

Kempten/Forchheim – Zwei Titel, ein zweiter und drei dritte Ränge – das ist die Ausbeute der sechs Kämpferinnen und Kämpfer des 1. Kemptener Karate Dojos im TV Kempten, die am vergangenen Wochenende auf der Bayerischen Meisterschaft in Forchheim am Start waren.
Noah Füssinger holt sich Bayerischen Meistertitel
Proben für die Passionsspiele 2020

Proben für die Passionsspiele 2020

Oberammergau – Lang ist es nicht mehr hin: Die Passionsspiele beginnen bereits am 15. Mai. Es wird also schon fleißig geprobt. Besonders für die kleinen Darsteller ist alles neu und aufregend. Spielleiter Christian Stückl erklärte vergangene Woche ganz genau, wie der "Einzug in Jerusalem" aussehen soll.
Proben für die Passionsspiele 2020
Füssener "LechKlänge" begeistern mit internationalem Flair

Füssener "LechKlänge" begeistern mit internationalem Flair

Füssen – Ein Potpourri wunderbarer Unterhaltung haben die mehr als 300 Besucher der „LechKlänge“ erlebt, die kürzlich an zwei Abenden im Magnuspark über die Bühne gingen.
Füssener "LechKlänge" begeistern mit internationalem Flair
Fehlt es in Peiting an Fachärzten?

Fehlt es in Peiting an Fachärzten?

Peiting – Bei den Fachärzten habe Peiting in den letzten – vom Allgemeinmediziner über den Gynäkologen bis zum Internisten – einen „starken Aderlass“ hinnehmen müssen. Dies sagte Gerhard Heiß (CSU) im Gemeinderat.
Fehlt es in Peiting an Fachärzten?
Fastenaktion: "Sieben Wochen bewusst leben"-Challenge

Fastenaktion: "Sieben Wochen bewusst leben"-Challenge

Schongau – Noch ist die fünfte Jahreszeit in vollem Gang. Doch bekanntermaßen ist am Aschermittwoch Schluss mit der närrischen Zeit und eine andere bricht an: die Fastenzeit. Wie bereits im vergangenen Jahr ruft auch heuer Pfarrer Jost Herrmann zum Plastikfasten auf – und er sucht Mitstreiter. Ein erstes Treffen ist am kommenden Mittwoch, 26. Februar, geplant.
Fastenaktion: "Sieben Wochen bewusst leben"-Challenge
Fünf Mal die Traumnote 1,0 am Beruflichen Schulzentrum Schongau

Fünf Mal die Traumnote 1,0 am Beruflichen Schulzentrum Schongau

Schongau – 123 gut ausgebildete Fachkräfte haben im Winter an der Staatlichen Berufsschule Schongau ihren Abschluss gemacht. Fünf von ihnen mit der Traumnote 1,0. 35 Schülerinnen und Schüler wurden für einen Notenschnitt bis 1,5 ausgezeichnet.
Fünf Mal die Traumnote 1,0 am Beruflichen Schulzentrum Schongau
„Führerschein gegen Busticket“ wird in Kaufbeuren fortgeführt

„Führerschein gegen Busticket“ wird in Kaufbeuren fortgeführt

Kaufbeuren – Durchweg positiv ist die Resonanz auf die Umtauschaktion Führerschein gegen ÖPNV-Ticket: Senioren ab einem Alter von 63 Jahren erhalten bei freiwilliger Abgabe ihres Führerscheins ein kostenloses Jahresticket für den öffentlichen Kaufbeurer Nahverkehr.
„Führerschein gegen Busticket“ wird in Kaufbeuren fortgeführt
Nesselwanger  Haushalt 2020 verabschiedet: Keine neuen Kredite

Nesselwanger  Haushalt 2020 verabschiedet: Keine neuen Kredite

Nesselwang – „Das Gremium hat damit eine gute Basis für das nächste Jahr und die nächsten Jahre geschaffen“, freute sich Nesselwangs Bürgermeister Franz Erhart über den letzten Haushalt in seiner Amtszeit.
Nesselwanger  Haushalt 2020 verabschiedet: Keine neuen Kredite
Landkreis Fürstenfeldbruck feiert heuer mit vier Faschingsumzügen die fünfte Jahreszeit

Landkreis Fürstenfeldbruck feiert heuer mit vier Faschingsumzügen die fünfte Jahreszeit

Die Faschingszeit im Landkreis erreicht für viele Narren mit den Umzügen in Olching, Moorenweis, Mammendorf und Gernlinden seinen vorläufigen Höhepunkt. Fantasievolle, bunte Wagen werden dann wieder durch die Straßen ziehen, wo Kinder und Erwachsene die Kamellen vom Boden auflesen und in den Taschen verschwinden lassen.
Landkreis Fürstenfeldbruck feiert heuer mit vier Faschingsumzügen die fünfte Jahreszeit
Pressekonferenz zum Sulzberger Faschingsumzug

Pressekonferenz zum Sulzberger Faschingsumzug

Sulzberg – Er blüht nur alle zehn Jahre auf, aber dann in voller Pracht. Gemeint ist der Sulzberger Faschingsumzug, traditionell veranstaltet und organisiert vom Faschingskomitee Sulzberg e.V..
Pressekonferenz zum Sulzberger Faschingsumzug
Schellenrührer ziehen am Faschingssonntag durch die Murnauer Fußgängerzone

Schellenrührer ziehen am Faschingssonntag durch die Murnauer Fußgängerzone

Murnau – Wie lange es den Murnauer Brauchtumsfasching schon gibt, weiß niemand so richtig zu sagen. Martin Bergmeister vom Trachtenverein hat hölzerne Masken gefunden, die den Schluss zulassen, dass es bereits Ende des 19. Jahrhunderts ein organisiertes Faschingstreiben in der Marktgemeinde gegeben hatte.
Schellenrührer ziehen am Faschingssonntag durch die Murnauer Fußgängerzone
Dieb kehrt nach Supermarkt-Überfall zweimal in den gleichen Laden zurück

Dieb kehrt nach Supermarkt-Überfall zweimal in den gleichen Laden zurück

Schongau – Die Polizei auf Trab gehalten hat ein 28-jähriger Mann senegalesischer Herkunft aus Rottenbuch.
Dieb kehrt nach Supermarkt-Überfall zweimal in den gleichen Laden zurück
Forderung nach Halbstundentaktung der Werdenfelsstrecke

Forderung nach Halbstundentaktung der Werdenfelsstrecke

Murnau/Region – BürgermeisterInnen der Region zwischen Weilheim und Garmisch-Partenkirchen wenden sich in einem Brief an die Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Kerstin Schreyer. Sie fordern die Einführung eines Halbstundentaktes auf der Werdenfelsstrecke nach Garmisch-Partenkirchen und bitten um Unterstützung des Ministeriums.
Forderung nach Halbstundentaktung der Werdenfelsstrecke
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!

Hier gibt's die Babys der Woche aus dem Klinikum Fürstenfeldbruck.
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
CSU-Bürgerbefragung: 80 Prozent wollen B2-Tunnel unter der Amper. Was sagen Sie dazu?

CSU-Bürgerbefragung: 80 Prozent wollen B2-Tunnel unter der Amper. Was sagen Sie dazu?

Fürstenfeldbruck - 2.455 Fragebogen: Brucker CSU stellt die Ergebnisse ihrer Umfrageaktion unter Bürgern vor
CSU-Bürgerbefragung: 80 Prozent wollen B2-Tunnel unter der Amper. Was sagen Sie dazu?
Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!

Hallo Kempten! Wir sind die neuen Babys!
Schwangauer CSU hat Nachhaltigkeit und Regionalität im Blick

Schwangauer CSU hat Nachhaltigkeit und Regionalität im Blick

Schwangau – Obwohl sogar Michael Weisenbach zugab, dass es „eigentlich ein Selbstläufer“ sei, dass die CSU bei der Kommunalwahl erneut zur stärksten Partei und ihr Bürgermeisterkandidat Stefan Rinke im Amt bestätigt werde, haben die Christsozialen jetzt ganz schön die Wahlwerbetrommel gerührt.
Schwangauer CSU hat Nachhaltigkeit und Regionalität im Blick
Serie setzt sich fort: Erneut werden Seitenscheiben von Pkw in Germering einschlagen

Serie setzt sich fort: Erneut werden Seitenscheiben von Pkw in Germering einschlagen

Germering - Nachdem diese Woche (der Kreisbote berichtete) schon in der Nacht auf den Mittwoch, 19. Februar ein bislang unbekannter Täter durch Germering zog und wahllos die Scheiben von geparkten Pkw einschlug, um in einigen Fällen Gegenstände aus dem Inneren zu entwenden, setzte sich diese unrühmliche Serie in der vergangenen Nacht fort.
Serie setzt sich fort: Erneut werden Seitenscheiben von Pkw in Germering einschlagen
Amperbrückenneubau am Ammersee beginnt

Amperbrückenneubau am Ammersee beginnt

Ammersee – Es ist soweit. Am Montag startet der 8,5 Millionen Euro teure Bau der Amperbrücke im Westen von Stegen parallel zur A96.
Amperbrückenneubau am Ammersee beginnt
Mutmaßlicher Drogenhändler von Schongauer Polizei geschnappt: Mehr als zwei Kilo Marihuana und Waffen

Mutmaßlicher Drogenhändler von Schongauer Polizei geschnappt: Mehr als zwei Kilo Marihuana und Waffen

Schongau - Der Schongauer Polizei ist am Dienstag ein empfindlicher Schlag gegen die lokale Rauschgiftszene gelungen. Gegen einen 61-jährigen mutmaßlichen Drogenhändler erging Haftbefehl, nachdem in seiner Wohnung über zwei Kilo Marihuana sichergestellt werden konnten. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
Mutmaßlicher Drogenhändler von Schongauer Polizei geschnappt: Mehr als zwei Kilo Marihuana und Waffen
Wegen geplantem Baumarkt in Peiting: Grünen-Abgeordneter schreibt an Ministerin

Wegen geplantem Baumarkt in Peiting: Grünen-Abgeordneter schreibt an Ministerin

Peiting – Der geplante große Baumarkt im Süden Peitings, für den die Marktgemeinde eine Fläche von 2,8 Hektar zur Verfügung stellt, lasse das Ziel einer geringeren Flächenversiegelung in Bayern fraglich erscheinen. So äußert sich der Landtagsabgeordnete Andreas Krahl (Murnau) in einem Schreiben an die neue Bau- und Verkehrsministerin Kerstin Schreyer.
Wegen geplantem Baumarkt in Peiting: Grünen-Abgeordneter schreibt an Ministerin
Plakatständer vom "Kultur im Schloss Seefeld" am S-Bahnhof Seefeld entwendet

Plakatständer vom "Kultur im Schloss Seefeld" am S-Bahnhof Seefeld entwendet

Seefeld - Innerhalb weniger Wochen wurde zum zweiten Mal am S-Bahnhof Seefeld-Hechendorf ein Plakatständer des Vereins „Kultur im Schloss Seefeld“ gestohlen.
Plakatständer vom "Kultur im Schloss Seefeld" am S-Bahnhof Seefeld entwendet
Neue Medien in der Starnberger Stadtbücherei

Neue Medien in der Starnberger Stadtbücherei

Starnberg – Die Stadtbücherei Starnberg hat ihre Medienvielfalt nochmal erweitert. Seit Freitag, 21. Februar, und somit zum Start der Faschingsferien können auch BOOKiis und Tip-Toi Stifte ausgeliehen werden. Bei den Tolinos wurden Geräte neuerer Generationen gekauft und der Bestand an Tonies wurde aufgestockt. Alle Medien können für vier Wochen ausgeliehen werden. Aufgrund der großen Nachfrage ist die Ausleihe der Tonies auf zwei Figuren pro Ausweis begrenzt.
Neue Medien in der Starnberger Stadtbücherei
Hexen, Prinzen und Udo

Hexen, Prinzen und Udo

Kaufbeuren – Die Narren waren am Donnerstagabend in Kaufbeuren los und mit ihnen zahlreiche Faschingsfans, die die Weiberfastnacht bei optimalem Umzugswetter gebührend feierten.
Hexen, Prinzen und Udo
Fürstenfeldbruck legt mehrgeschossige Verdichtung als Ziel für Gewerbebauten fest

Fürstenfeldbruck legt mehrgeschossige Verdichtung als Ziel für Gewerbebauten fest

Die Große Kreisstadt setzt in Bezug auf die Gewerbeentwicklung eine mehrgeschossige Verdichtung als Leitziel fest. Einem entsprechenden Antrag Markus Droths (Freie Wähler) stimmte der Planungs- und Bauausschuss einstimmig zu.
Fürstenfeldbruck legt mehrgeschossige Verdichtung als Ziel für Gewerbebauten fest
Große Trauergemeinde nimmt Abschied von aktiver jungen Bruckerin

Große Trauergemeinde nimmt Abschied von aktiver jungen Bruckerin

Eine große Trauergemeinde hat Abschied von Julia Reitbauer genommen. Im Waldfriedhof hat sie ihre letzte Ruhestätte gefunden. „Abschied nehmen von Julia – so wie wir sie kannten, und nicht in Schwarz.“ Darum hatten Familie und enge Freunde für die Beerdigung am Mittwoch gebeten. Ein Wunsch, dem viele Freunde nachkamen. Diakon Martin Stangl nahm diese Stimmung auf: „Auch Julia würde sich wünschen, dass wir mit einem Lächeln an sie denken.“
Große Trauergemeinde nimmt Abschied von aktiver jungen Bruckerin
Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen

Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen

Peißenberg - In gleich mehrere Kellerabteile ist ein bisher unbekannter Täter eingebrochen und hat diverse Gegenstände mitgehen lassen.
Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen
Babyglück im Allgäu

Babyglück im Allgäu

Babyglück im Allgäu
Germeringer Stadtmeisterschaft

Germeringer Stadtmeisterschaft

Germering - Der SV Germering Ski lädt zum 50-jährigen Bestehen der Skiabteilung herzlich zur Germeringer Stadtmeisterschaft Ski Alpin am Faschingsdienstag, 25. Februar, in Westendorf/Tirol ein.
Germeringer Stadtmeisterschaft
Mahnwache in Oberstdorf für die Opfer von Hanau

Mahnwache in Oberstdorf für die Opfer von Hanau

Bergith Hornbacher-Burgstaller lädt am Freitag, 21. Februar zu einer Mahnwache in Oberstdorf ein.
Mahnwache in Oberstdorf für die Opfer von Hanau
Öffnungszeiten am Faschingsdienstag

Öffnungszeiten am Faschingsdienstag

Nicht vergessen: Am 25. Februar haben ZAK, Rathaus, Tourist-Information, Stadtbücherei und Heimathaus geänderte Öffnungszeiten.
Öffnungszeiten am Faschingsdienstag
Verkehrsunfallflucht nach abruptem Bremsen - Zeugen gesucht!

Verkehrsunfallflucht nach abruptem Bremsen - Zeugen gesucht!

Kempten - Am vergangenen Mittwoch, gegen 16:40 Uhr, fuhren ein schwarzer Van und ein violetter Pkw Audi auf der Kaufbeurer Straße, aus Richtung Heising kommend, in Richtung Berliner Platz.
Verkehrsunfallflucht nach abruptem Bremsen - Zeugen gesucht!
Faschingstreiben auf dem Starnberger Kirchplatz

Faschingstreiben auf dem Starnberger Kirchplatz

Starnberg - Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Starnberg alle fröhlichen Menschen – egal ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, maskiert oder in Zivil am Faschingsdienstag, 25. Februar, ab 13 Uhr, zum großen Faschingsausklang auf dem Starnberger Kirchplatz ein. Für Organisation, Dekoration, Unterhaltung und Verköstigung sorgen die Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalla, die Wasserwacht Starnberg und die Schützen der FT 09 Starnberg.
Faschingstreiben auf dem Starnberger Kirchplatz
BLZ verhagelt den Füssener Haushalt

BLZ verhagelt den Füssener Haushalt

Füssen – Bisher stand in den Sternen, ob das Landratsamt Ostallgäu den Haushaltsplan der Stadt Füssen für 2020 überhaupt genehmigt. Da die Konjunktur abflaut, werden künftig spürbar weniger Gewerbesteuereinnahmen fließen, hatte Kämmerer Marcus Eckert bereits vor Weihnachten angekündigt.
BLZ verhagelt den Füssener Haushalt
Kampf gegen Wohnungslosigkeit in Kempten

Kampf gegen Wohnungslosigkeit in Kempten

Kempten – Von einem „großen Erfolg“ sprach Sozialreferent Thomas Baier-Regnery kürzlich im Ausschuss für Soziale Fragen. Thema war die Wohnungslosenhilfe. 23 Mal konnte die im Mai 2019 eingerichtete „Fachstelle zur Vermeidung von Wohnungslosigkeit“ bis dato verhindern, dass Mieter ihre Wohnungen verlieren.
Kampf gegen Wohnungslosigkeit in Kempten
Umleitung B2 bei Eschenlohe: Bäume mussten weg

Umleitung B2 bei Eschenlohe: Bäume mussten weg

Eschenlohe – An den letzten Tagen musste man eine Umleitung durch das Eschenloher Gewerbegebiet nehmen, wenn man auf der B2 unterwegs war. Was es damit auf sich hatte, erklärt Bürgermeister Anton Kölbl. 
Umleitung B2 bei Eschenlohe: Bäume mussten weg
Katholische Landjugend gründet neue Ortsgruppe Aitrang-Ruderatshofen

Katholische Landjugend gründet neue Ortsgruppe Aitrang-Ruderatshofen

Aitrang – Fällt der Wahlkampf in den Faschingsendspurt, jagt oft ein Termin den nächsten, und man kommt nebenher zu gar nichts mehr. Dennoch fand die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) der benachbarten Gemeinden Aitrang und Ruderatshofen die Zeit, in Aitrang eine neue Ortsgruppe zu gründen.
Katholische Landjugend gründet neue Ortsgruppe Aitrang-Ruderatshofen
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau

Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau

Murnau – Die Schaffung von Wohnungen für Menschen mit kleinem Geldbeutel beschäftigt die Lokalpolitik – auch in Murnau. Ein Mosaiksteinchen dazu setzte nun Markus Kleinen. Der Geschäftsführer der Wohnbau GmbH Weilheim übergab den ersten Schlüssel für das Projekt „Adalbert-Stifter-Straße“ an Bürgermeister Rolf Beuting.
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau
Dießen: Entlastungsparkplatz für knapp zwei Millionen Euro

Dießen: Entlastungsparkplatz für knapp zwei Millionen Euro

Dießen – Parken kann man schon immer nördlich der Markthalle, wenn die befestigten Stellplätze zwischen der Halle und dem Gleisübergang zum See belegt sind. Bei schlechtem Wetter allerdings ist der glitschige Untergrund eine Zumutung beim Weg vom Auto zur Windermere-Straße. „Hier müsste die Gemeinde eigentlich einen Schuhputzautomat aufstellen“, meinte kürzlich entnervt ein fein gewandetes Paar, das zu einer Hochzeitsfeier am Untermüllerplatz wollte. Der Platz sei kein Renommee für einen Fremdenverkehrs- und Luftkurort.
Dießen: Entlastungsparkplatz für knapp zwei Millionen Euro
Winterliche Verhältnisse: SUV kracht auf A 95 in Leitplanke 

Winterliche Verhältnisse: SUV kracht auf A 95 in Leitplanke 

GAP – Ob der Fahrer des SUV zu schnell unterwegs war, kann die Polizei momentan noch nicht einschätzen. Die Wetterverhältnisse waren jedenfalls sehr schlecht und die Fahrbahn rutschig. 
Winterliche Verhältnisse: SUV kracht auf A 95 in Leitplanke 
AfD tritt im Ostallgäu an

AfD tritt im Ostallgäu an

Landkreis – In einer Wahlversammlung der AfD wurden kürzlich 22 Kandidaten auf die Kandidatenliste für den Kreistag gewählt. Wie auch bei der Kommunalwahl darf jeder Bewerber dreimal auf der Liste benannt werden. Damit kann die AfD die maximal zu vergebenden Stimmen ausschöpfen.
AfD tritt im Ostallgäu an
Auftaktveranstaltung "Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030" im Gründerzentrum Allgäu Digital

Auftaktveranstaltung "Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030" im Gründerzentrum Allgäu Digital

Kempten – Die Stadt Kempten und das Allgäu wollen schrittweise bis zum Jahr 2030 klimaneutral werden und damit eine Vorreiterrolle in Deutschland übernehmen.
Auftaktveranstaltung "Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030" im Gründerzentrum Allgäu Digital
Quereinstieg bei der Firma RUAG Aerostructures in Gilching

Quereinstieg bei der Firma RUAG Aerostructures in Gilching

Gilching – Kaum ein Unternehmen bietet derzeit so sichere und lukrative Zukunftsaussichten wie RUAG Aerostructures in Oberbayern. Aktuell setzt der globale Lieferant im Flugzeugstrukturbau seine Prioritäten vor allem auf attraktive Arbeitsverträge mit dem Ziel einer unbefristeten Übernahme.
Quereinstieg bei der Firma RUAG Aerostructures in Gilching
Murnauer Schäffler tanzen vor dem Landratsamt

Murnauer Schäffler tanzen vor dem Landratsamt

GAP – Soviel närrisches Treiben tut den Angestellten vom Landratsamt sicher mal gut. Heute waren die Murnauer Schäffler zu Besuch. Wie immer haben sie für gute Laune und Fröhlichkeit gesorgt.
Murnauer Schäffler tanzen vor dem Landratsamt
In Dießen gab's die letzten Kirsch-Bonbons 

In Dießen gab's die letzten Kirsch-Bonbons 

Dießen – Persönlicher Abschied von einer liebgewordenen Tradition am „Lumpigen Donnerstag“: Zum letzten Mal ließ Herbert Kirsch als Bürgermeister der Marktgemeinde einen wahren Bonbon-Regen vom Fenster seines Amtszimmers auf die Kids der Carl-Orff-Schule ergießen. Darunter auffallend viele Kirschbonbons als versteckter Abschiedsgruß des scheidenden Rathauschefs.
In Dießen gab's die letzten Kirsch-Bonbons