Ressortarchiv: LOKALES

Holzpalisade schützt das Schondorfer Seeufer

Holzpalisade schützt das Schondorfer Seeufer

Schondorf – Sie gehörte die letzten Jahre nicht gerade zu den Schmuckstücken in der Schondorfer Seeanlage: Die hölzerne Uferbefestigung war sichtbar in die Jahre gekommen, marode und an einigen Stellen schon gebrochen. Rechtzeitig zur Sommersaison wurde die Palisade jetzt erneuert. Nachgebessert werden muss aber noch die zu hohe Feinkiesaufschüttung. Mit Rollator, Kinderwagen oder auch mit Absatzschuhen haben Spaziergänger ein knirschendes Problem.
Holzpalisade schützt das Schondorfer Seeufer
Landratsamt Garmisch-Partenkirchen eingeschränkt für Besucherverkehr geöffnet

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen eingeschränkt für Besucherverkehr geöffnet

GAP – Momentan sind an vielen Orten kleine Schritte in Richtung Normalität spürbar, die Hoffnung machen. Auch am Landratsamt: Wenn auch nur eingeschränkt, ist es nun wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Folgende Hinweise sollte man jedoch beachten:
Landratsamt Garmisch-Partenkirchen eingeschränkt für Besucherverkehr geöffnet
Gutschein-Portal will Schongauer Lieblingsgeschäfte unterstützen

Gutschein-Portal will Schongauer Lieblingsgeschäfte unterstützen

Region – Seit nunmehr fünf Wochen gelten in Bayern die Ausgangsbeschränkungen. Erst am Dienstag wurden diese um eine weitere Woche bis 10. Mai verlängert. Gleichzeitig treten aber auch Ladenöffnungen und gewisse weitere Lockerungen in Kraft. In Schongau hat man sich außerdem – wie auch schon die Nachbargemeinde Peiting – zu einer Gutschein-Aktion für die Geschäftswelt entschieden.
Gutschein-Portal will Schongauer Lieblingsgeschäfte unterstützen
Kaufbeurer MdL Bernhard Pohl (Freie Wähler) zur Entwicklung der Corona-Krise

Kaufbeurer MdL Bernhard Pohl (Freie Wähler) zur Entwicklung der Corona-Krise

Kaufbeuren – Bernhard Pohl ist Abgeordneter der Freien Wähler im Bayerischen Landtag, Kaufbeurer Stadtrat, Jurist von Beruf und wird oft als Querdenker angesehen. Das sind alles Funktionen und Eigenschaften, die in der derzeitigen schwierigen Corona-Situation eine Herausforderung bedeuten.
Kaufbeurer MdL Bernhard Pohl (Freie Wähler) zur Entwicklung der Corona-Krise
Füssener spenden über 15.000 Euro an italienische Partnerstadt

Füssener spenden über 15.000 Euro an italienische Partnerstadt

Füssen/Cremona – Tiefe Dankbarkeit haben die Bürger Cremonas für die Spendenbereitschaft der Füssener Bürger in der Corona-Krise gezeigt.
Füssener spenden über 15.000 Euro an italienische Partnerstadt
Corona-Demonstration auf dem Weilheimer Marienplatz

Corona-Demonstration auf dem Weilheimer Marienplatz

Weilheim - Morten Faust (FDP) hatte für heute um 17 Uhr zu einer Demonstration auf dem Marienplatz aufgerufen. Das Motto: "Ohne Versammlungsfreiheit keine Gesundheit". In den sozialen Medien waren die meisten Reaktionen eher negativ. Dem Aufruf gefolgt sind dann letztlich circa 20 Menschen (Stand circa 17.30 Uhr).
Corona-Demonstration auf dem Weilheimer Marienplatz
Dreister Diebstahl aus Wessobrunner Opferstock

Dreister Diebstahl aus Wessobrunner Opferstock

Wessobrunn - Am Dienstag, 28. April, gegen 12 Uhr, wurde ein noch unbekannter Mann dabei beobachtet, wie er aus dem Opferstock der Pfarrkirche Bargeld „herausfischte“.
Dreister Diebstahl aus Wessobrunner Opferstock
Kehrtwende beim Peitinger Juze?

Kehrtwende beim Peitinger Juze?

Peiting – Neue Überlegungen zum alten Standort – beim Thema Jugendzentrum ist eine Kehrtwende denkbar. Der Beschluss von 2019, auf einem gemeindeeigenen Grundstück am Sportgelände für geschätzt 1,5 Millionen Euro ein neues Juze zu errichten, ist jedenfalls mit einem dicken Fragezeichen zu versehen. Denn aufgrund des massiven Rückgangs beim Steueraufkommen in Folge der Corona-Krise wird im neuen Marktgemeinderat darüber zu sprechen sein, ob nicht das bisherige Juze-Gebäude saniert wird.
Kehrtwende beim Peitinger Juze?
Unachtsamer Lkw-Fahrer: B2 bei Polling für längere Zeit gesperrt

Unachtsamer Lkw-Fahrer: B2 bei Polling für längere Zeit gesperrt

Polling - Nach einem Verkehrsunfall musste die B2 heute Früh für längere Zeit gesperrt werden.
Unachtsamer Lkw-Fahrer: B2 bei Polling für längere Zeit gesperrt
Coronavirus im Senioren- und Pflegeheim Waal: Lage entspannt sich

Coronavirus im Senioren- und Pflegeheim Waal: Lage entspannt sich

Waal – Die Lage im Senioren- und Pflegeheim Waal entspannt sich langsam, aber stetig. Für den Großteil der Bewohner endete inzwischen die Quarantäne im Heim. Auch Bewohner, die sich in Krankenhäusern befanden, konnten mittlerweile zurückverlegt werden, weitere werden in den nächsten Tagen folgen.
Coronavirus im Senioren- und Pflegeheim Waal: Lage entspannt sich
Altenstadts neuer Bürgermeister Andreas Kögl im Gespräch

Altenstadts neuer Bürgermeister Andreas Kögl im Gespräch

Altenstadt – Nach 18 Jahren Amtszeit hatte Albert Hadersbeck schon vor den zurückliegenden Kommunalwahlen auf eine weitere Kandidatur als Bürgermeister von Altenstadt verzichtet. Damit ebnete er den Weg für die Kandidatur von Andreas Kögl, der wie Hadersbeck der CSU angehört und seit 15 Jahren Ortsvorsitzender der Partei ist.
Altenstadts neuer Bürgermeister Andreas Kögl im Gespräch
Abschied in Alling: Für einige die letzte Gemeinderatssitzung

Abschied in Alling: Für einige die letzte Gemeinderatssitzung

Die Allinger Gemeinderatssitzung am 28. April war – in mehrerlei Hinsicht – keine gewöhnliche.
Abschied in Alling: Für einige die letzte Gemeinderatssitzung
Oberostendorf: Polizei sucht Unfallflüchtigen – Frau prallt nach Ausweichmanöver gegen Mauer

Oberostendorf: Polizei sucht Unfallflüchtigen – Frau prallt nach Ausweichmanöver gegen Mauer

Oberostendorf – Die Polizei bittet um Zeugenhinweise im Falle einer Unfallflucht. Gestern, am späten Abend, fuhr eine 54-Jährige mit ihrem Auto auf der Westendorfer Straße. Sie musste einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und prallte gegen eine Mauer. Der Unfallgegener entfernte sich daraufhin vom Ort des Geschehens, ohne seine Personalien zu hinterlassen.
Oberostendorf: Polizei sucht Unfallflüchtigen – Frau prallt nach Ausweichmanöver gegen Mauer
Ostergrüße trotz Besuchsverbot

Ostergrüße trotz Besuchsverbot

Immenstadt – Wie für jede Einrichtung gilt auch für das Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt AWO in Immenstadt derzeit ein striktes Besuchsverbot. Viele der Bewohnerinnen und Bewohner leiden darunter, dass sie ihre Liebsten nicht mehr sehen können. Eine willkommene Abwechslung in diesen Tagen ist daher das wöchentliche Konzert.
Ostergrüße trotz Besuchsverbot
Arbeitslosenquote klettert in Füssen auf 4,3 Prozent 

Arbeitslosenquote klettert in Füssen auf 4,3 Prozent 

Füssen - Sprunghaft angestiegen ist aufgrund der Corona-Krise die Arbeitslosenquote im Bereich Füssen. Diese kletterte im April auf 4,3 Prozent. Das gibt jetzt die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen bekannt. Damit liegt die Region deutlich über der allgäuweiten Quote von 3,3 Prozent. 
Arbeitslosenquote klettert in Füssen auf 4,3 Prozent 
Erste Statements des designierten neuen Starnberger Bürgermeisters Patrick Janik (UWG) 

Erste Statements des designierten neuen Starnberger Bürgermeisters Patrick Janik (UWG) 

Starnberg – Der designierte neue 1.Bürgermeister Patrick Janik (UWG) hat vor der konstituierenden Stadtratssitzung am 14.Mai (18.30 Uhr) erstmals skizziert, wie er sich nach der Amtsübernahme die praktische Arbeit vorstellt und welche Änderungen er gegenüber der Politik seiner Vorgängerin Eva John vornehmen wird. Vor allem der Entwurf für den noch nicht beschlossenen Haushalt 2020 sowie die weitere Finanzplanung der Jahre 2021 ff. sollen, bedingt durch die voraus-sichtlich dramatischen Auswirkungen der Corona-Krise auf die kommunale Wirtschaftslage, nochmals auf den Prüfstand, so der 44-Jährige.
Erste Statements des designierten neuen Starnberger Bürgermeisters Patrick Janik (UWG) 
Füssens Bürgermeister Paul Iacob übergibt den Rathausschlüssel an Maximilian Eichstetter

Füssens Bürgermeister Paul Iacob übergibt den Rathausschlüssel an Maximilian Eichstetter

Füssen – Nach 12 Jahren ist Schluss: Bürgermeister Paul Iacob (SPD) hat am heutigen Donnerstag symbolisch den Schlüssel des Rathauses seinem Nachfolger Maximilian Eichstetter (CSU) übergeben. In kleiner Runde redete er im Rathauses über seine Pläne und was er sich für die Zukunft Füssens erhofft. 
Füssens Bürgermeister Paul Iacob übergibt den Rathausschlüssel an Maximilian Eichstetter
"Stoa169" fällt kleiner aus – Im Mai werden die ersten Kunstobjekte erwartet

"Stoa169" fällt kleiner aus – Im Mai werden die ersten Kunstobjekte erwartet

Polling – Der Feldweg, der ein Stück weit der Ammer entlang zur „Stoa169“-Baustelle führt, wird in diesen sonnigen Frühlingstagen gerne als Ausflugsziel genutzt. Den Spaziergängern, Joggern und Radfahrern bietet sich in idyllischer Landschaft auf einem Wiesengrundstück nahe des Ammerufers ein spektakuläres Bild: Für das „Stoa“-Kunstprojekt werden dort die Statiksäulen in Beton gegossen und aufgestellt.
"Stoa169" fällt kleiner aus – Im Mai werden die ersten Kunstobjekte erwartet
Wochenmarkt der Wirrungen

Wochenmarkt der Wirrungen

Kempten - Nachdem die Bayerische Staatsregierung am Dienstag, 21. April, die Verordnung zur Änderung der Zweiten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, gültig ab Montag, 27. April, null Uhr, veröffentlicht hatte, ließ die Stadt Kempten am Freitagmorgen, 24. April, ihren BewohnerInnen durch die Tageszeitung ausrichten: „Auch auf dem Wochenmarkt gilt Maskenpflicht.“
Wochenmarkt der Wirrungen
Parken: Ab Montag Waitzinger Wiese wieder kostenpflichtig

Parken: Ab Montag Waitzinger Wiese wieder kostenpflichtig

Landsberg - Miteinander lautet die Devise in der Corona-Pandemie. Auch die Stadtwerke Landsberg zeigten sich solidarisch mit den Bewohnern und erlaubten das kostenlose Parken auf der Waitzinger Wiese. Das hat jetzt leider ein Ende.
Parken: Ab Montag Waitzinger Wiese wieder kostenpflichtig
Bei Obergünzburg fängt Motorraum eines Rettungswagens Feuer

Bei Obergünzburg fängt Motorraum eines Rettungswagens Feuer

Obergünzburg – Vom Brand eines Rettungswagen berichtet die Polizei. Am gestrigen Mittwochmorgen fing der Motorraum des Wagens Feuer. Die zweiköpfige Besatzung rettete sich, nachdem sie die Flammen und Rauchentwicklung bemerkten. Verletzt wurde durch das Feuer glücklicherweise niemand.
Bei Obergünzburg fängt Motorraum eines Rettungswagens Feuer
Das Landratsamt hat ein Herz für alte Holzschiffe

Das Landratsamt hat ein Herz für alte Holzschiffe

Überbach/Lindau – Das Landratsamt erteilte 24 Holzbooten vom Lindauer Seglerclub eine Sondergenehmigung zum Einwassern, verbunden mit der Auflage: nur zwei Personen pro Schiff.
Das Landratsamt hat ein Herz für alte Holzschiffe
Gestohlene Ware und Waffen nach Wohnungsdurchsuchung gefunden

Gestohlene Ware und Waffen nach Wohnungsdurchsuchung gefunden

Landkreis  - Beamte fanden nach Wohnungsdurchsuchungen gestohlene Ware und Waffen in Türkenfeld und Maisach.
Gestohlene Ware und Waffen nach Wohnungsdurchsuchung gefunden
OB Haas gibt Wochenrückblick aus dem Germeringer Rathaus

OB Haas gibt Wochenrückblick aus dem Germeringer Rathaus

Germering - Was tut sich in der Stadt? OB Andreas Haas gibt Einblicke
OB Haas gibt Wochenrückblick aus dem Germeringer Rathaus
Stadt Kaufbeuren startet die Buron-App

Stadt Kaufbeuren startet die Buron-App

Kaufbeuren – Die Bürger schnell und direkt mit wichtigen Neuigkeiten aus der Stadtverwaltung zu erreichen – das ist eines der Ziele der neuen Buron-App. Die App ist ab sofort in den App-Stores verfügbar.
Stadt Kaufbeuren startet die Buron-App
Neues Baugebiet im Peitinger Norden

Neues Baugebiet im Peitinger Norden

Peiting – Die Mischung macht’s. Der Ausspruch trifft auf das neue Baugebiet im Norden Peitings zu, das zwischen Starenweg, Drosselstraße und Unterfeldweg erschlossen wird. Am Starenweg sind zwei Mehrfamilienhäuser mit zusammen 18 Wohnungen vorgesehen. Nördlich davon befinden sich die Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften – knapp 20 an der Zahl.
Neues Baugebiet im Peitinger Norden
Unmut im Schongauer Stadtrat wegen Peitinger Baumarkt-Projekt

Unmut im Schongauer Stadtrat wegen Peitinger Baumarkt-Projekt

Schongau – Es war vergangenen Dienstag die letzte Sitzung des alten Schongauer Stadtrates. Wegen des geforderten Mindestabstandes fand sie wieder im Jakob-Pfeiffer-Haus statt. Thematisch glich die Tagesordnung eher einer „Art Gemischtwarenladen“, wie Bürgermeister Falk Sluyterman zu Beginn sagte. Für Unmut sorgte derweil das geplante Baumarktprojekt in der Nachbargemeinde Peiting und führte unter den Stadträten zu einer Diskussion zum Thema Interkommunales Entwicklungskonzept (IKEK).
Unmut im Schongauer Stadtrat wegen Peitinger Baumarkt-Projekt
Drogenfund bei Dealer nach Kontrolle in Brucker Diskothek

Drogenfund bei Dealer nach Kontrolle in Brucker Diskothek

Fürstenfeldbruck - Beamte der Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck durchsuchten eine Diskothek in der Nacht vom 18. auf den 19. April bezüglich der Einhaltung der bestehenden Ausgangsbeschränkungen nach dem IfSG.
Drogenfund bei Dealer nach Kontrolle in Brucker Diskothek
(K)ein Dämpfer fürs Bürger- und Vereinezentrum Denklingen

(K)ein Dämpfer fürs Bürger- und Vereinezentrum Denklingen

Denklingen – Es gibt Dämpfer fürs Bürger- und Vereinezentrum – aber positive: Für die umfassende Ausstattung der Küche werden unter anderem Kombidämpfer angeschafft: 480.000 Euro plus Mehrwertsteuer wird die Einrichtung der Gastronomie kosten. Dazu gehört auch der Ausschank des Gastronomen, zudem eine eigene Cateringzone (Saalküche) sowie die Bar, die vorwiegend von der Landjugend genutzt und betrieben wird.
(K)ein Dämpfer fürs Bürger- und Vereinezentrum Denklingen
Füssener Kino: Mit Popcorn und Eiskonfekt durch die Krise

Füssener Kino: Mit Popcorn und Eiskonfekt durch die Krise

Füssen – Das „Alpenfilmtheater“ setzt derzeit trotz der Coronakrise seit kurzem wieder eine alte Tradition fort: So hat das Kino nach wochenlanger Schließung vor wenigen Tagen wieder seine Pforten geöffnet und bietet täglich von 18 bis 21 Uhr Leckereien wie Eiskonfekt und Popcorn an.
Füssener Kino: Mit Popcorn und Eiskonfekt durch die Krise
Dietmannsrieder helfen Dietmannsriedern

Dietmannsrieder helfen Dietmannsriedern

Dietmannsried – In der Gemeinde Dietmannsried wird das Miteinander groß geschrieben. Beim Netzwerk Familie etwa engagiert sich ein knappes Dutzend ehrenamtlicher Helferinnen, so genannte „Familienpatinnen“ (Männer sind derzeit leider nicht mit dabei), für Familien und Senioren im Ort, die im Alltag Unterstützung verschiedenster Art benötigen. Während der Corona-Krise ist das Netzwerk als Einkaufshilfe aktiv.
Dietmannsrieder helfen Dietmannsriedern
Schwer verletzt – Gebürtige Australierin stürzt in Kaufbeuren mit dem Fahrrad

Schwer verletzt – Gebürtige Australierin stürzt in Kaufbeuren mit dem Fahrrad

Kaufbeuren – Am vergangenen Dienstagmittag verletzte sich eine 68-jährige Frau bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad so schwer, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Australierin trug keinen Helm, wie die Polizei nun berichtet.
Schwer verletzt – Gebürtige Australierin stürzt in Kaufbeuren mit dem Fahrrad
Feuerwehren aus Niedersonthofen und Missen löschen Kaminbrand

Feuerwehren aus Niedersonthofen und Missen löschen Kaminbrand

Waltenhofen - Am Dienstag mussten die Feuerwehren aus Niedersonthofen und Missen ausrücken. 
Feuerwehren aus Niedersonthofen und Missen löschen Kaminbrand
Mit dem Titel Altbürgermeisterin

Mit dem Titel Altbürgermeisterin

GAP - Auf der letzten Gemeinderatssitzung der „alten“ Wahlperiode in Garmisch-Partenkirchen wurden die Mitglieder, die in der Sitzungsperiode 2020 bis 2026 nicht mehr im Gremium vertreten sind, verabschiedet und geehrt. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer (SPD) erhielt als Zeichen des Dankes und der Anerkennung die Goldene Ehrennadel und darüber hinaus die Altbürgermeisterwürde.
Mit dem Titel Altbürgermeisterin
Planungen der Grundschule St. Martin in Marktoberdorf gehen in die nächste Runde

Planungen der Grundschule St. Martin in Marktoberdorf gehen in die nächste Runde

Marktoberdorf – Wird der Neubau der Grundschule St. Martin angesichts einer krisengeschüttelten Haushaltslage zum Luxusprojekt? Manch einer der 24 Stadträte musste deutlich schlucken, als Fedor Kusmierz, Architekt und Planer des mit dem Bauvorhaben betrauten Büros, die qualifizierte Kostenschätzung des Neubaus vorstellte.
Planungen der Grundschule St. Martin in Marktoberdorf gehen in die nächste Runde
Freinacht und Corona: Polizei wird verstärkt Präsenz zeigen

Freinacht und Corona: Polizei wird verstärkt Präsenz zeigen

Region - Auch wenn es eine jahrzehntelange bayerische Freinachts-Tradition ist: "Freinachts-Scherzbolde müssen dieses Jahr leider zuhause bleiben", hat heute Bayerns Innenminister Joachim Herrmann klargestellt.
Freinacht und Corona: Polizei wird verstärkt Präsenz zeigen
Mysteriöses Meisensterben geklärt – Tote Tiere bitte melde

Mysteriöses Meisensterben geklärt – Tote Tiere bitte melde

Landkreis – Seit Anfang März erreichen den Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) vermehrt Meldungen zu krank wirkenden Vögeln. Über die Meldeplattform des Naturschutz Bundes (NABU) wurden bereits über 1500 tote oder kranke Vögel aus dem Freistaat gemeldet.
Mysteriöses Meisensterben geklärt – Tote Tiere bitte melde
Die Geschäfte sind wieder offen: Erster Tag verlief ruhig, große Nachfrage nach Masken

Die Geschäfte sind wieder offen: Erster Tag verlief ruhig, große Nachfrage nach Masken

Weilheim – Knapp sechs Wochen musste der Einzelhandel in Bayern seine Tore verschließen. Am vergangenen Montag war es dann soweit: Alle Geschäfte unter 800 qm durften wieder öffnen. Weilheimer Einzelhändler haben dem Kreisboten erzählt, wie der erste Tag verlief.
Die Geschäfte sind wieder offen: Erster Tag verlief ruhig, große Nachfrage nach Masken
Uttinger Sonderfall: Florian Hoffmann in Doppelfunktion

Uttinger Sonderfall: Florian Hoffmann in Doppelfunktion

Utting - Renate Standfest wurde bei der Bürgermeister-Wahl lange als Favoritin gehandelt. Trotz Schützenhilfe von Robert Habeck unterlag sie Florian Hoffmann (37), der 53,6 Prozent holte. Der gemeinsame Kandidat der Ländlichen Wählergemeinschaft und der CSU-Bürgerliste tritt am 1. Mai die Nachfolge von Josef Lutzenberger an, der nach zwei Amtsperioden nicht mehr kandidierte. Im KREISBOTEN-Interview erzählt der künftige Bürgermeister von seinen Vorbereitungen in der Corona-Krise.
Uttinger Sonderfall: Florian Hoffmann in Doppelfunktion
Kraillinger Bücherei bietet Lieferservice an

Kraillinger Bücherei bietet Lieferservice an

Krailling/Stockdorf - In Zeiten von Corona werden Gemeindebüchereien erfinderisch, was die Versorgung der lesehungrigen Bevölkerung angeht. Das nicht jeder Dienst mit den Regelungen konform ist, musste kürzlich die Kraillinger Bücherei feststellen. 
Kraillinger Bücherei bietet Lieferservice an
Kein Ansturm auf den Füssener Einzelhandel

Kein Ansturm auf den Füssener Einzelhandel

Füssen – Es hat sich längst herumgesprochen: Der Einzelhandel darf wieder öffnen. Was aber nicht heißt, dass in den Läden in der Füssener Innenstadt zu Beginn der Woche ein Kundenansturm zu beobachten gewesen wäre.
Kein Ansturm auf den Füssener Einzelhandel
Ab Montag Ampelbetrieb an der Umfahrung Hohenpeißenberg

Ab Montag Ampelbetrieb an der Umfahrung Hohenpeißenberg

Hohenpeißenberg – Die Arbeiten zur Sanierung des Böschungsrutschs an der B472 im Süden von Hohenpeißenberg kommen in den kritischen Bruchbereich. Eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung wird ab kommendem Montag, 4. Mai erforderlich.
Ab Montag Ampelbetrieb an der Umfahrung Hohenpeißenberg
Digitale Aktion des Vereins "Gedenken im Würmtal" zum Dachauer Todesmarsch

Digitale Aktion des Vereins "Gedenken im Würmtal" zum Dachauer Todesmarsch

Krailling - Hans-Joachim Stumpf, Vorsitzender des Vereins Gedenken im Würmtal, hat es nicht einfach hingenommen, die jährliche Erinnerung an den Todesmarsch von Dachau wegen der Coronavirus-Pandemie abzusagen. Anstelle der geplanten Gedenkfeier vor Ort, soll an den Todesmarsch, der vor 75 Jahren stattgefunden hat, nun digital erinnert werden.
Digitale Aktion des Vereins "Gedenken im Würmtal" zum Dachauer Todesmarsch
Buchloer Polizei legt ihre Unfallstatistik für das Jahr 2019 vor

Buchloer Polizei legt ihre Unfallstatistik für das Jahr 2019 vor

Buchloe – Seit Jahren steigt die Zahl der Verkehrsunfälle im Bereich der Polizeiinspektion (PI) Buchloe an. Waren es vor zehn Jahren noch 441 Unfälle, zeigt die Statistik, die die Polizei jetzt vorlegte, im Jahr 2019 schon 624 Unfälle. Gegenüber dem Vorjahr (547 Unfälle) sind das 14 Prozent mehr.
Buchloer Polizei legt ihre Unfallstatistik für das Jahr 2019 vor
Kripo ermittelt 19-jährigen Drogenhändler aus Olching

Kripo ermittelt 19-jährigen Drogenhändler aus Olching

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck konnte einen 19-jährigen Drogenhändler aus Olching ermitteln und am frühen Abend des 27. April vorläufig festnehmen.
Kripo ermittelt 19-jährigen Drogenhändler aus Olching
Caritas Fürstenfeldbruck sorgt sich ihre Klientel

Caritas Fürstenfeldbruck sorgt sich ihre Klientel

Fürstenfeldbruck - Die Mitarbeiter des Caritas-Zentrums Fürstenfeldbruck machen sich seit Ausbruch der Pandemie Sorgen um ihre Klientel. „Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, aus der Mitte der Gesellschaft herausgefallen sind, trifft Corona hart“, sagt Birgit Weiß, Kreisgeschäftsführerin. In jedem Beratungsbereich gäbe es Beispiele dafür, wo die Not durch Corona verstärkt würde.
Caritas Fürstenfeldbruck sorgt sich ihre Klientel
Betrüger ergaunern in Pfronten 10.000 Euro

Betrüger ergaunern in Pfronten 10.000 Euro

Pfronten - Um 10.000 Euro haben Betrüger jetzt einen Mann aus Pfrontener erleichtert. Das berichtet die Polizei. 
Betrüger ergaunern in Pfronten 10.000 Euro
Gastronomie in ungewissen Zeiten

Gastronomie in ungewissen Zeiten

Landkreis - Die Ausgangsbeschränkungen in Bayern wurden bis zum 10. Mai verlängert und dennoch gibt es bereits jetzt einzelne Lockerungen. So dürfen seit dieser Woche viele Geschäfte mit einer Fläche oder mit einer Begrenzung auf 800 Quadratmeter wieder für Kunden öffnen, wenn auch unter Auflagen. Ungewiss ist jedoch weiterhin, wie es für die Gastronomie weiter geht.
Gastronomie in ungewissen Zeiten
Coronakrise: Sarah Connor kommt erst im Juli 2021 nach Füssen

Coronakrise: Sarah Connor kommt erst im Juli 2021 nach Füssen

Füssen - Das für diesen Sommer im Rahmen der "Königswinkel Open Airs" geplante Konzert von Sarah Connor muss wegen des Verbots von Großveranstaltungen bis 31. August abgesagt werden. Laut Veranstalter "Allgäu Concerts" steht mittlerweile aber ein Ersatztermin fest.
Coronakrise: Sarah Connor kommt erst im Juli 2021 nach Füssen
Landkreis Weilheim-Schongau: Corona-Patient verstorben

Landkreis Weilheim-Schongau: Corona-Patient verstorben

Weilheim-Schongau - Dem Gesundheitsamt im Landratsamt Weilheim-Schongau wurde heute (29. April) ein weiterer Todesfall an Corona gemeldet. Damit steigt die Zahl der Todesfälle im Landkreis auf drei Personen.
Landkreis Weilheim-Schongau: Corona-Patient verstorben