Ressortarchiv: LOKALES

Kreisrätin testet Kreißsaal

Kreisrätin testet Kreißsaal

Germering – Im März wurde die ehemalige Kreisvorsitzende der Jungen Union Thuy Wegmaier aus Germering für die CSU in den Kreistag Fürstenfeldbruck gewählt. Nun konnte sie sich gleich von der Leistungsfähigkeit einer der wichtigsten Landkreis-Einrichtungen überzeugen – der Kreisklinik Fürstenfeldbruck.
Kreisrätin testet Kreißsaal
Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen

Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen

Waal-Bronnen – Der Pkw rundum verkratzt, eingedellt und der Scheibenwischer verbogen – am Montagmorgen stellte ein Bewohner der Waaler Straße in Bronnen fest, dass sein weißer Opel in der Nacht von Sonntag auf Montag erheblich beschädigt wurde. Der Schaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro.
Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen
Landsberg: Sommerunterhaltung mit „Mandragola“ und Moreth Company

Landsberg: Sommerunterhaltung mit „Mandragola“ und Moreth Company

Landsberg – Ein heißer Tag. Und pünktlich zur Premiere des Sommertheaters „Mandragola“ beginnt es zu nieseln. Aber die Zuschauer bleiben sitzen. Und auch die Moreth Company lässt sich nicht entmutigen. Scheint am Anfang der Regen die Schauspieler etwas auszubremsen, entwickelt sich schnell der Sog der absurden Story von Macchiavellis „Mandragola“ aus dem 16. Jahrhundert: ein Stück, in dem jeder jeden hintergeht. Dazu ein grellbuntes Bühnenbild, Musik aller Stilrichtungen, überzeichnete Charaktere und viel Liebe zum Detail – ein gelungenes Rezept für eine leichte, unterhaltsame Sommerkomödie.
Landsberg: Sommerunterhaltung mit „Mandragola“ und Moreth Company
Spatenstich für Dreifach-Turnhalle der Realschule Herrsching

Spatenstich für Dreifach-Turnhalle der Realschule Herrsching

Herrsching - Nach langen Planungen und einer kleinen Verzögerung aufgrund der Corona-Pandemie konnte nun der langersehnte Spatenstich auf dem Gelände der Realschule durchgeführt werden. Im kleinen Kreis trafen sich alle Verantwortlichen um den Baubeginn feierlich zu starten.
Spatenstich für Dreifach-Turnhalle der Realschule Herrsching
Oberstdorfer Bergwacht: Rettungsaktion im Nebel

Oberstdorfer Bergwacht: Rettungsaktion im Nebel

Kurz nach 18 Uhr am gestrigen Sonntag erreichte die Bergwacht Oberstdorf die Meldung über einen Bergunfall oberhalb der Krauters Alpe im Traufbachtal. Was anfangs als Routineeinsatz begann, endete schlussendlich in einer personalaufwendigen Rettungsaktion.
Oberstdorfer Bergwacht: Rettungsaktion im Nebel
Gesund und Fit in Krailling

Gesund und Fit in Krailling

Krailling - Bei den Vorbereitungen zum Stadtradeln 2020 im Landkreis Starnberg war das Thema „Gesund und Fit" noch vor dem Corona-Lockdown gewählt worden, so dass nachträglich noch die Details der Hygiene-Vorschriften eingebaut werden mussten. Jetzt stehen die Kraillinger Gewinner fest.
Gesund und Fit in Krailling
Nackt am Balkon: Gilchingerin verfrachtet Liebhaber nach Streit ins Freie

Nackt am Balkon: Gilchingerin verfrachtet Liebhaber nach Streit ins Freie

Gilching - Eine Entwicklung, welche die Polizei immer mehr wahrnimmt ist die Tatsache, dass die sie nicht nur in Notfällen oder bei Straftaten gerufen wird, sondern dass die Notrufnummer 110 vom Bürger immer öfter als „Problemlöser“ in nahezu allen Lebenslagen beansprucht wird.
Nackt am Balkon: Gilchingerin verfrachtet Liebhaber nach Streit ins Freie
Ferienprogramm Buchheim Museum

Ferienprogramm Buchheim Museum

Bernried – Die Phantasie ist im Buchheim Museum gelandet. Nicht, dass sie nicht immer schon hier gewesen wäre.
Ferienprogramm Buchheim Museum
Einem aufmerksamen Jogger sei Dank – Diebesserie in Füssen aufgeklärt

Einem aufmerksamen Jogger sei Dank – Diebesserie in Füssen aufgeklärt

Füssen – Da war einer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Am Dienstagmorgen vergangener Woche bemerkte ein aufmerksamer Jogger in der Nähe eines Verbrauchermarkts in der Kemptener Straße einen Mann.  Dieser versteckte einen blauen Müllsack im Gebüsch. Daraufhin angelaufene Ermittlungen der Beamte führten laut Polizeibericht zur Aufklärung einer Diebesserie mit einem Schaden zwischen 5.000 und 10.000 Euro.
Einem aufmerksamen Jogger sei Dank – Diebesserie in Füssen aufgeklärt
86-Jähriger am Entschenkopf tödlich verunglückt

86-Jähriger am Entschenkopf tödlich verunglückt

Bad Hindelang / Oberstdorf - Ein 86-Jähriger Mann verunglückte bei einer Bergtour in den Allgäuer Alpen tödlich. Der körperlich fitte Mann war am Samstagmorgen von Rettenberg i. Allgäu aus alleine zu einer Bergtour in Richtung Entschenkopf aufgebrochen. Angehörige hatten ihn am Abend bei der Rettungsleitstelle als vermisst gemeldet, nachdem er nicht mehr zurückgekehrt war.
86-Jähriger am Entschenkopf tödlich verunglückt
Kaufbeurer Wirtschaftsschule Frenzel verabschiedet Schulleiterin Corina Nuscheler

Kaufbeurer Wirtschaftsschule Frenzel verabschiedet Schulleiterin Corina Nuscheler

Kaufbeuren – Mit vielen guten Wünschen, reichlich Zuspruch und musikalischen Beilagen verabschiedeten Schüler, Kollegium und Geschäftsführung kürzlich die Schulleiterin Corina Nuscheler nach 20-jähriger Tätigkeit an der privaten Wirtschaftsschule Frenzel Kaufbeuren feierlich in den Ruhestand.
Kaufbeurer Wirtschaftsschule Frenzel verabschiedet Schulleiterin Corina Nuscheler
Vier Brücken und neues Bett für die Ach

Vier Brücken und neues Bett für die Ach

Fischen – Zwei Jahre lang war Fischen-Weiler an der B 19 eine der Großbaustellen im Landkreis Oberallgäu. Jetzt konnte der Abschluss der Bauarbeiten gefeiert werden. In einem Gemeinschaftsprojekt haben das Staatliche Bauamt Kempten und das Wasserwirtschafts- amt Kempten zwei große Baustellen zusammengeführt, vier Brücken neu gebaut, sowie den Hochwasserschutz für die Ortschaft deutlich und dauerhaft verbessert. Rund 10 Millionen Euro wurden dabei investiert.
Vier Brücken und neues Bett für die Ach
Skulptur aus dem Gebirgsjägermuseum geht ins »Exil«

Skulptur aus dem Gebirgsjägermuseum geht ins »Exil«

Sonthofen – Weitgehend abgeschlossen ist der Umzug des „Gebirgsjägermuseums“ von Sonthofen ins Bayerische Armeemuseum in Ingolstadt. Als eines der letzten Stücke der umfangreichen Sammlung rückte jetzt die fast zwei Tonnen schwere Skulptur eines Weltkriegssoldaten ab.
Skulptur aus dem Gebirgsjägermuseum geht ins »Exil«
Nun also doch: Ausweichschule wird gebaut

Nun also doch: Ausweichschule wird gebaut

Marktoberdorf – Nun ist die Ausweichschule doch auf den Weg gebracht. Der Stadtrat entschied sich in einer gesondert angesetzten Sitzung vergangenen Donnerstag mit 22:3 Stimmen für den Bau des provisorischen Ausweichquartiers. Das ist deshalb entscheidend, weil nur mit einer gesicherten Ausweichschule der Neubau der St. Martin-Grundschule erfolgen kann.
Nun also doch: Ausweichschule wird gebaut
Tödlicher Badeunfall am Riegsee

Tödlicher Badeunfall am Riegsee

Riegsee bei Murnau – Obwohl die Ersthelfer sehr schnell reagierten, kam jede Hilfe zu spät: Eine 82-jährige Frau ist am vergangenen Samstag, 1. August, beim Baden tödlich verunglückt.
Tödlicher Badeunfall am Riegsee
Heiße Sommertage halten Starnberger Wasserwacht in Atem  

Heiße Sommertage halten Starnberger Wasserwacht in Atem  

Starnberg - Die ehrenamtlichen Retter der BRK-Wasserwacht Starnberg  hatten am vergangenen Wochenende wieder einige Badegäste und Wassersportler zu versorgen.
Heiße Sommertage halten Starnberger Wasserwacht in Atem  
Umgefahrene Rohrleitung beschädigt nicht nur drei Pkw

Umgefahrene Rohrleitung beschädigt nicht nur drei Pkw

Gröbenzell – Ein 43jähriger aus Maisach und Fahrer eines Paketdienstes fuhr am 1. August gegen 10 Uhr beim Rangieren seines Lkw Iveco in der Wendelsteinstraße die Rohre der Grundwasserhaltung einer Baustelle in der Zugspitzstraße an.
Umgefahrene Rohrleitung beschädigt nicht nur drei Pkw
Utting: Drei Millionen für „Haus der Kinder“

Utting: Drei Millionen für „Haus der Kinder“

Utting – Um eine gute frühkindliche Betreuung, Erziehung und Bildung sicherzustellen, unterstützt der Bund mit massiven Finanzhilfen die Länder beim Kita-Ausbau. Er stellt mit dem Konjunkturpaket zur Bewältigung der Corona-Folgen in den Jahren 2020 und 2021 dafür zusätzlich eine Milliarde Euro bereit. Damit ist die Schaffung von bis zu 90.000 neuen Betreuungsplätzen möglich. Die Mittel können auch für Umbaumaßnahmen und Investitionen in die Ausstattung eingesetzt werden.
Utting: Drei Millionen für „Haus der Kinder“
Feuerwehr Neugablonz bringt panisches Reh zurück in den Wald

Feuerwehr Neugablonz bringt panisches Reh zurück in den Wald

Kaufbeuren – Eine ehemalige Feuerwehrkameradin des Löschzuges Neugablonz hat am Freitagvormittag ein Reh in einer Einfriedung in Höhe der Hüttenstraße Ecke Friedland Straße entdeckt. Das Reh versuchte panisch durch den Drahtzaun wieder in den Wald zu entkommen.
Feuerwehr Neugablonz bringt panisches Reh zurück in den Wald
Seeüberquerung zwischen Possenhofen und Leoni - DLRG Pöcking-Starnberg sorgte für Sicherheit

Seeüberquerung zwischen Possenhofen und Leoni - DLRG Pöcking-Starnberg sorgte für Sicherheit

Possenhofen/Leoni - Die Wasserrettung am Starnberger See hat am vergangenen Wochenende die traditionelle Seeüberquerung zwischen Possenhofen und Leoni abgesichert.
Seeüberquerung zwischen Possenhofen und Leoni - DLRG Pöcking-Starnberg sorgte für Sicherheit
Barbesuch in Herrsching eskaliert - Besucher rastet komplett aus

Barbesuch in Herrsching eskaliert - Besucher rastet komplett aus

Herrsching - Ein Barbesuch in der Ammerseegemeinde geriet am Wochenende außer Kontrolle, sodass die Polizei einschreiten musste.
Barbesuch in Herrsching eskaliert - Besucher rastet komplett aus
Motorrad in Percha angefahren - Fahrer flüchtet 

Motorrad in Percha angefahren - Fahrer flüchtet 

Motorrad in Percha angefahren - Fahrer flüchtet 
Murnau bekommt eine dritte öffentliche Badestelle

Murnau bekommt eine dritte öffentliche Badestelle

Murnau – Neben den Badestellen in der Murnauer Bucht und am Froschhauser See erhält Murnau eine dritte öffentliche Badestelle. Der Gemeinderat des Marktes hat beschlossen, das Strandbad Murnau in diesem Jahr als öffentliche Badestelle zu führen.
Murnau bekommt eine dritte öffentliche Badestelle
Stabwechsel im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck

Stabwechsel im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck - Neue Gesichter im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck: Maximilian Gigl, zweiter Bürgermeister von Olching, und Kreishandwerksmeister Franz Höfelsauer, sind neu in das Gremium aufgenommen worden. Sie folgen auf Johann Stürzer und Harald Volkwein, die aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung standen.
Stabwechsel im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck
Vom Missionar zum Kirchenkritiker

Vom Missionar zum Kirchenkritiker

Murnau – „Seit meiner Jugend wollte ich in die Mission, in der Überzeugung, dass der christliche Glaube in die Welt getragen werden müsse. Aber im Kongo habe ich eine Kirche erlebt, der es nur um Macht und Machterhalt ging und die sich auch nicht gescheut hat, mit repressiven Regierungen zu kollaborieren.“
Vom Missionar zum Kirchenkritiker
Zeitkapsel feierlich versenkt

Zeitkapsel feierlich versenkt

Germering – Es ist ein schöner Brauch – tagesaktuelle Zeitungen, wie auch den letzten Germeringer Anzeiger, ein wenig Geld und weitere Dinge, die besonders für die jeweilige Zeit sprechen, in eine Zeitkapsel zu packen, um sie dann feierlich zu versenken. Meist tief im Boden, bevor das Fundament zu einem neuen Gebäude gegossen wird.
Zeitkapsel feierlich versenkt
Nach Expertenberatung – Stadtrat beschließt Optimierung des Bauhofs

Nach Expertenberatung – Stadtrat beschließt Optimierung des Bauhofs

Füssen – Die Abläufe im städtischen Bauhof sollen optimiert werden. Der Stadtrat beauftragte in seiner jüngsten Sitzung die Verwaltung, Änderungen und Ansätze zur Verbesserung der Organisation aufzuarbeiten und Schritt für Schritt unter Beteiligung des Personalrates umzusetzen.
Nach Expertenberatung – Stadtrat beschließt Optimierung des Bauhofs
Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu will weiter »oben mitmischen«

Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu will weiter »oben mitmischen«

Immenstadt – Banken brauchen Liquiditätsreserven, Eigenkapital und möglichst gute Bewertungen.
Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu will weiter »oben mitmischen«
Sängerin Anamica Lindig initiiert Diskussionsrunde zu Existenznöten in der Kulturbranche

Sängerin Anamica Lindig initiiert Diskussionsrunde zu Existenznöten in der Kulturbranche

Polling – Es war in der Tat eine illustre Gesprächsrunde, die sich da in Anamica Lindigs Wohnzimmer einfand. Ganz nach dem Motto „Frechheit siegt“ hatte sich die Pollinger Sängerin und Gesangslehrerin ein paar Tage zuvor in eine Online-Diskussion mit Dr. Wolfgang Heubisch, dem Vize-Präsidenten des Bayerischen Landtags und ehemaligen Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kultur, eingeschaltet und ihre Sorgen und Nöte artikuliert.
Sängerin Anamica Lindig initiiert Diskussionsrunde zu Existenznöten in der Kulturbranche
Normalbetrieb bei der Kfz-Zulassungsstelle wieder in Sicht

Normalbetrieb bei der Kfz-Zulassungsstelle wieder in Sicht

Fürstenfeldbruck - Das Team der Kfz-Zulassungsstelle Fürstenfeldbruck arbeitet mit Hochdruck daran, den Betrieb wieder zu normalisieren. Mittlerweile sind die durch die Corona-Krise bedingten Rückstände bei Händlern und Zulassungsdiensten größtenteils abgearbeitet. Privatkunden müssen aber vorerst noch mit Wartezeiten von mehreren Stunden rechnen.
Normalbetrieb bei der Kfz-Zulassungsstelle wieder in Sicht
Freiwilligenzentrum organisiert ehrenamtliche Online-Lernhilfe

Freiwilligenzentrum organisiert ehrenamtliche Online-Lernhilfe

Landkreis/GAP – Schule in Corona-Zeiten ist für alle Beteiligten eine Herausforderung. Die neue Plattform der Online-Lernhilfe möchte Kinder, Jugendliche und Familien im Landkreis unterstützen. Die einen nutzen die Gelegenheit, um mit etwas Begleitung und Unterstützung leichter Lernerfolge zu verbuchen. Die anderen erklären sich bereit, kostenlos ein bis zwei Mal in der Woche einen jungen Menschen beim Lernen und Üben zu unterstützen.
Freiwilligenzentrum organisiert ehrenamtliche Online-Lernhilfe
Stadtkapelle Schongau gibt Wanderkonzert

Stadtkapelle Schongau gibt Wanderkonzert

Schongau – Die Corona-Pandemie lässt viele Künstler, Vereine und Musikschulen kreativ werden: Marschproben durchs Dorf, kleine wöchentliche Serenaden, Online-Konzerte und vieles mehr mit dem einen großen Ziel vor Augen: dem Publikum und den Musizierenden die Freude an der Musik und den Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit wieder näher zu bringen. Am morgigen Sonntag, 2. August, gibt die Stadtkapelle Schongau ein Wanderkonzert innerhalb der historischen Stadtmauer der Altstadt.
Stadtkapelle Schongau gibt Wanderkonzert
Erste Hilfe fürs Rad

Erste Hilfe fürs Rad

Germering – Vor gut fünf Jahren wurde der Runde Tisch Radverkehr (RTR) im Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss gegründet. Er führt die wichtigsten Bereiche aus Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit, die sich mit den Belangen des Fahrradverkehrs befassen, zusammen. Da sich nach den Wahlen der Stadtrat personell verändert hat, wurde nun auch die Zusammensetzung des RTR angepasst.
Erste Hilfe fürs Rad
Weilheimer Realschüler drehen auf dem Schulgelände zwei Filme

Weilheimer Realschüler drehen auf dem Schulgelände zwei Filme

Weilheim – „Kamera läuft. Und – ab!“ Das war am Mittwoch vor den Sommerferien der wohl meistgehörte Satz in der Realschule Weilheim. Denn die Klasse 6a nahm am Filmprojekt „Das filmende Klassenzimmer“ teil, das von der Bavaria Film durchgeführt wurde.
Weilheimer Realschüler drehen auf dem Schulgelände zwei Filme
Energieagentur von Ziel 21 konkretisiert Pläne mit Starnberg und Landsberg

Energieagentur von Ziel 21 konkretisiert Pläne mit Starnberg und Landsberg

Landkreis - Gottfried Obermair bleibt Chef des Energiewendevereins Ziel 21. Noch vor seiner Wiederwahl bei der Mitgliederversammlung überraschte er mit einer Nachricht: Der Zeitplan für die nicht immer unumstrittene landkreisübergreifende Energieagentur steht: Ab September 2021 soll sie ihre Arbeit aufnehmen.
Energieagentur von Ziel 21 konkretisiert Pläne mit Starnberg und Landsberg
Vermeintlicher Anruf von Bürgermeister Eichstetter bei der Polizei sorgt für Wirbel

Vermeintlicher Anruf von Bürgermeister Eichstetter bei der Polizei sorgt für Wirbel

Füssen – „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“, heißt es im Volksmund. Wie schnell man zu einem solchen im Zeitalter von Internet und Sozialer Medien werden kann, musste am vergangenen Dienstag Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) erfahren.
Vermeintlicher Anruf von Bürgermeister Eichstetter bei der Polizei sorgt für Wirbel
Massive Einwände gegen Nachverdichtung in der Peitinger Sandgrube

Massive Einwände gegen Nachverdichtung in der Peitinger Sandgrube

Peiting – Nur ein Vierteljahr hatte ein Beschluss vom April Bestand, worin die Marktgemeinderäte in der vorletzten Sitzung der vergangenen Legislaturperiode einer Nachverdichtung am Ortsrand in der Sandgrube zustimmten. Dieser Beschluss ist jetzt durch ein Votum im Juli gekippt worden.
Massive Einwände gegen Nachverdichtung in der Peitinger Sandgrube
Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz: Alte Linde bleibt erhalten

Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz: Alte Linde bleibt erhalten

Kempten – Worin der Unterschied zwischen einem einfachen Baum und einem Naturdenkmal liegt, erläuterte Roland Sauter, Fachkraft für Naturschutz und Landschaftspflege.
Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz: Alte Linde bleibt erhalten
Freilichtmuseum Glentleiten stellt sein Sommerprogramm vor

Freilichtmuseum Glentleiten stellt sein Sommerprogramm vor

Großweil – Trotz Corona steht einem Besuch der Glentleiten in den Sommerferien nichts im Wege. Nahezu alle historischen Häuser, die Sonderausstellung „Die Blumenfrauen vom Viktualienmarkt“ und die Glentleitner Gastronomien sind zugänglich. Führungen, Kinderprogramme und Handwerksvorführungen finden in modifizierter Form statt.
Freilichtmuseum Glentleiten stellt sein Sommerprogramm vor