Ressortarchiv: LOKALES

Landrätin verabschiedet Soldaten aus der Amtshilfe im Landratsamt

Landrätin verabschiedet Soldaten aus der Amtshilfe im Landratsamt

Marktoberdorf – Landrätin Maria Rita Zinnecker hat die am Corona-Einsatz im Landratsamt Ostallgäu beteiligten Bundeswehr-Soldaten verabschiedet und ihnen für ihr Engagement gedankt. „Ohne Sie hätten wir das nicht so gut gemeistert“, sagte Zinnecker zu den Soldaten. 
Landrätin verabschiedet Soldaten aus der Amtshilfe im Landratsamt
Zuschauerobergrenze beim Fußball bleibt, 100 Stehplätze erlaubt

Zuschauerobergrenze beim Fußball bleibt, 100 Stehplätze erlaubt

Landkreis - Die Hoffnung der bayerischen Sportvereine auf eine deutliche Erleichterung bei der Zuschauer-Frage erfüllte sich nicht. Die Kabinett in München beschloss, dass weiterhin bei Sport- und Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel wie bisher höchstens 500 Zuschauer zulässig sind. Die bisher nicht erlaubten Stehplätze können jetzt aber in begrenzten Umfang belegt werden. Maximal 100 dürfen mit Mindestabstand vergeben werden, die übrigen nur als feste Sitzplätze. 
Zuschauerobergrenze beim Fußball bleibt, 100 Stehplätze erlaubt
Kfz-Kolonne der Bundeswehr

Kfz-Kolonne der Bundeswehr

Weilheim/Murnau – Am Donnerstag, 24. Juni, verlegt das Informationstechnikbataillon 293 auf den rheinlandpfälzischen Truppenübungsplatz Baumholder.
Kfz-Kolonne der Bundeswehr
Auto durchbricht Bauzaun und landet im Graben

Auto durchbricht Bauzaun und landet im Graben

Germering - Kurz vor 12 Uhr am heutigen Dienstag wurde die Feuerwehr Germering zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen in die Waldhornstraße/Cäcilienstraße alarmiert.
Auto durchbricht Bauzaun und landet im Graben
Anne Frank Tag 2021 am Gymnasium Starnberg 

Anne Frank Tag 2021 am Gymnasium Starnberg 

Starnberg - Das Gymnasium Starnberg beteiligt sich in diesem Jahr am Anne Frank Tag, einem bundesweiten Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus und zeigt damit durch eine weitere Veranstaltung, dass es die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zurecht trägt. 
Anne Frank Tag 2021 am Gymnasium Starnberg 
Frauenzell erhält ein Dorfmuseum – Eröffnung ist am kommenden Sonntag

Frauenzell erhält ein Dorfmuseum – Eröffnung ist am kommenden Sonntag

Altusried/Frauenzell – Am kommenden Sonntag, 27. Juni, kann es endlich losgehen. Dann eröffnen Corinna und Roland Reinhardt in Frauenzell in der Winkelgasse das „Raritäten-Kästle“ (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 4. Juli, gleiche Zeit, gleicher Ort). Beginn am Eröffnungstag ist um 11 Uhr (Ende 17 Uhr). Zur Eröffnung hat auch der 1. Bürgermeister Joachim Konrad sein Kommen zugesagt. Bis September ist das Museum jeweils sonntags von 14 bis 16.30 Uhr geöffnet.
Frauenzell erhält ein Dorfmuseum – Eröffnung ist am kommenden Sonntag
Inder wollen illegal nach Deutschland einreisen

Inder wollen illegal nach Deutschland einreisen

Füssen - Illegal nach Deutschland einreisen, wollten in der Nacht auf Montag zwei Inder. Sie und ihr mutmaßlicher Schleuser gingen jedoch der Bundespolizei am Grenztunnel Füssen ins Netz.
Inder wollen illegal nach Deutschland einreisen
Brandschutzübung beim Kreisboten

Brandschutzübung beim Kreisboten

Weilheim – Laut Arbeitsschutzgesetz braucht jedes Unternehmen Brandschutzhelfer, die die Vorrichtungen zur Brandbekämpfung zuverlässig beherrschen und im Ernstfall Entstehungsbrände löschen. Durch einen theoretischen und praktischen Teil werden sie zum Thema Brandschutz geschult.
Brandschutzübung beim Kreisboten
Gendern ohne Sonderzeichen: Nachrichtenagenturen wollen weniger diskriminieren

Gendern ohne Sonderzeichen: Nachrichtenagenturen wollen weniger diskriminieren

Berlin — Die deutschsprachigen Nachrichtenagenturen AFP, APA, dpa, epd, Keystone-sda, KNA, Reuters und SID wollen häufiger auf generisches Maskulinum verzichten.
Gendern ohne Sonderzeichen: Nachrichtenagenturen wollen weniger diskriminieren
Wassertreten an der Würm: Gräfelfing eröffnet Kneippbecken

Wassertreten an der Würm: Gräfelfing eröffnet Kneippbecken

Gräfelfing – Pünktlich zum Sommer und genau zum 200 Geburtstag des Pfarrers Kneipp wird ein neues Element der Gesundheitsvorsorge und der Naherholung am Gräfelfinger Anger betriebsbereit: ein Kneippbecken, das das Wasser der Würm nutzt. In der kleinen Bucht kurz vor dem Mesnerweg und dem Wasserrad wurde das Bauwerk naturnah in die Umgebung eingefügt – mit großen Natursteinblöcken zum Sitzen, Stufen in die Würm, einer Baumelbank zum Trocknen der Füße sowie einem Handlauf für sicheres Gehen.  
Wassertreten an der Würm: Gräfelfing eröffnet Kneippbecken
Der VR-Sozialpreis: Anderen Gutes tun

Der VR-Sozialpreis: Anderen Gutes tun

Landkreis – Sie kümmern sich um trauernde Kinder und Jugendliche, fördern Menschen mit Behinderung oder vermitteln Schülern den Spaß am Schwimmen. So verschieden die Tätigkeitsbereiche der diesjährigen VR-Sozialpreis-Träger auch sind – eines haben sie alle gemein: Sie tun anderen Menschen Gutes, schenken Lebensqualität und machen unseren Landkreis ein bisschen liebenswerter.
Der VR-Sozialpreis: Anderen Gutes tun
Die Stadtgärtnerei Füssen gibt Einblicke in ihre Arbeit

Die Stadtgärtnerei Füssen gibt Einblicke in ihre Arbeit

Füssen – Die Stadtgärtnerei ist derzeit dabei, Füssen mit Blumen für die warme Jahreszeit zu schmücken. Leiter Andreas Weiss erklärt, wie sie dabei vorgeht.
Die Stadtgärtnerei Füssen gibt Einblicke in ihre Arbeit
Borkenkäfer schwärmt aktuell massiv aus 

Borkenkäfer schwärmt aktuell massiv aus 

Ostallgäu – Die Forstverwaltung schlägt Alarm: Der Borkenkäfer ist aktuell massiv auf dem Vormarsch. Schuld daran ist ein unterdurchschnittlich kalter April und Mai, der die Schwärmtätigkeit der Fichtenborkenkäfer Buchdrucker und Kupferstecher zunächst verzögerte. Doch mit den heißen Temperaturen im Juni werden in den Borkenkäferfallen deutlich steigende Fangzahlen gemeldet. „Auch die Monitoringfallen im Ostallgäu bei Irsee und Stötten melden sehr große Fangzahlen“, so Forstdirektor Stephan Kleiner von der Forstverwaltung. „Im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren, bei denen der Borkenkäfer in mehreren Phasen ausflog, befällt er jetzt geschwächte Fichten schlagartig und massiv“. 
Borkenkäfer schwärmt aktuell massiv aus 
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 3,18 - fünf Neuinfektion

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 3,18 - fünf Neuinfektion

Landkreis Fürstenfeldbruck – Hier gibt es aktuelle Zahlen aus dem Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck: Neuinfektionen, Inzidenz oder auch die Zahl der Corona-Patienten im Klinikum. Der Ticker wird jeden Werktag aktualisiert.
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 3,18 - fünf Neuinfektion
STAdtradeln 2021: Kulinarische Radtour rund um Herrsching

STAdtradeln 2021: Kulinarische Radtour rund um Herrsching

Herrschings Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe und Herrschings Stadtradel-Koordinator, Hermannn Leuchtenberg, laden anlässlich der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ in Kooperation mit der Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe Seefeld zu einer Radtour zum Thema „nachhaltiger Konsum“ ein. Die „mittelschwere“ Tour verbindet die Gemeinden Herrsching, Seefeld, Weßling und Andechs, ist ca. 38 Kilometer lang und soll und kann als Genuss-Tour verstanden werden. Natürlich kann man auch Teilstrecken mitfahren.
STAdtradeln 2021: Kulinarische Radtour rund um Herrsching
Von UFOs und Drohnen: Nicht alles ist, was es zu sein scheint!

Von UFOs und Drohnen: Nicht alles ist, was es zu sein scheint!

Kempten – UFO-Fans haben derzeit ihre Freude. Noch nie waren Aufnahmen über „unbekannte Flugobjekte“ so klar, so deutlich. Keine Frage, endlich ist der Besuch aus dem Weltall angekommen, abseits der Milchstraße, in einer abgelegenen Sonnen-Galaxie haben sie ihr Ziel gefunden, die Erde. Doch wahrscheinlicher ist es, dass sie sich verflogen haben, denn wer würde freiwillig in diese galaktische Einöde kommen, um was hier zu finden?
Von UFOs und Drohnen: Nicht alles ist, was es zu sein scheint!
Badeunfall am Weßlinger See

Badeunfall am Weßlinger See

Weßling - Am Montagabend ereignete sich am Weßlinger See ein Badeunfall, bei dem ein 80-jähriger Münchner erfolgreich wiederbelebt werden konnte.
Badeunfall am Weßlinger See
Buchloe: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Buchloe: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Buchloe – Gestern Morgen wurde ein Polizist in Buchloe im Dienst verletzt. Eine 27-Jährige schlug mit der Faust unvermittelt zu. Zuvor hatte sie laut Polizei am Bahnhof Passanten belästigt. Auch bei der Festnahme wehrte sich die vermutlich von Drogen beeinflusste Frau massiv und musste von den Beamten gefesselt werden.
Buchloe: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!

Hier gibt's die Babys der Woche aus dem Klinikum Fürstenfeldbruck.
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Eselfarm Pähl: Diskussion geht weiter

Eselfarm Pähl: Diskussion geht weiter

Pähl – Es ging wieder einmal aus wie das berühmte Hornberger Schießen: Viel Rauch, Diskussionen und auch Zankereien, aber kein Ergebnis. Wegen der vom Landratsamt Weilheim-Schongau verordneten Abrissbirne und damit dem Ende der Eselfarm „Asinella“ traf sich der Petitionsausschuss des Bayerischen Landtags vor Ort in Pähl-Hinterhadern.
Eselfarm Pähl: Diskussion geht weiter
Ausbau von 5G ist in Kempten schon fast abgeschlossen

Ausbau von 5G ist in Kempten schon fast abgeschlossen

Kempten – Klammheimlich wurde die Stadt mit dem 5G-Mobilfunknetz überzogen.
Ausbau von 5G ist in Kempten schon fast abgeschlossen
Ein Alternativ-Radelweg nach Kaufering?

Ein Alternativ-Radelweg nach Kaufering?

Landsberg – Dass das Projekt ‚Asphaltierung des Radweges Landsberg-Kaufering entlang der Bahn‘ nicht fortgeführt wird, hat der Kauferinger Gemeinderat bereits beschlossen (der KREISBOTE berichtete). Die endgültige Entscheidung übertrug er aber Landsberg, da zwei Drittel des drei Kilometer langen Weges im Stadtgebiet liegen. Und der Stadtrat lehnte die Teerung des Radweges einstimmig ab. Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl zieht aber eine Alternative in Betracht.
Ein Alternativ-Radelweg nach Kaufering?
Wirtschaftsverband beklagt: „Der Fachkräftemangel ist mit voller Wucht zurück“

Wirtschaftsverband beklagt: „Der Fachkräftemangel ist mit voller Wucht zurück“

Region - Vergangene Woche hat der zehnte Bayerische Familienunternehmerkongress unter dem Motto „Onboarding zur Bundestagswahl – Die Wirtschaft von morgen gestalten“ stattgefunden. Der Wirtschaftsverband „Die Familienunternehmer in München/Südbayern“ sind sich einig, dass die Fachkräftegewinnung und –sicherung die zentrale Voraussetzung dafür ist, Innovationen voranzutreiben. 
Wirtschaftsverband beklagt: „Der Fachkräftemangel ist mit voller Wucht zurück“
Stadt Schongau veröffentlicht ihre Beschlussvorlagen

Stadt Schongau veröffentlicht ihre Beschlussvorlagen

Schongau – Die Stadt Schongau veröffentlicht künftig ihre Beschlussvorlagen im Bürgerinformationssystem auf der Homepage. Damit ist sie die erste Gemeinde im Landkreis, die von dieser Möglichkeit Gebrauch macht. Der Stadtrat stimmte in seiner jüngsten Sitzung mit einer Gegenstimme dafür. 
Stadt Schongau veröffentlicht ihre Beschlussvorlagen
Von Mailand nach Tokio über Landsberg - mit dem Roller

Von Mailand nach Tokio über Landsberg - mit dem Roller

Landsberg – Ein Mann aus Salsomaggiore Terme in Italien ist auf historischen Spuren unterwegs und machte vergangene Woche einen Zwischenstopp in der Lechstadt: Fabio Cofferati ist am 13. Juni in Mailand gestartet, um zu den olympischen Spielen in Tokio zu fahren. Mit einem Motorroller, genauer gesagt mit einer Vespa 150 VBB, Baujahr 1963. Er ist nicht der erste Italiener, der diese Reise wagt.
Von Mailand nach Tokio über Landsberg - mit dem Roller
Kämmerer Dieter Streit feierlich verabschiedet

Kämmerer Dieter Streit feierlich verabschiedet

Buchloe – Buchloe ist eine wachsende Stadt. Daran ist nicht zu zweifeln. Das beweist auch die Tatsache, dass sich das Gremium der jüngsten Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe (VG) mit der Schaffung einer neuen Vollzeitstelle für das Bauamt beschäftigte. Ohne einen Kämmerer, der die Finanzen fest im Blick hat, wäre dies sicherlich nicht selbstverständlich. Einer der die Geschicke Buchloes über 35 Jahre lange begleitet hat, ist Kämmerer Dieter Streit. Er wurde jetzt in den Ruhestand verabschiedet.
Kämmerer Dieter Streit feierlich verabschiedet
Corona-Ticker: Aktuelle Infos aus dem Landkreis Weilheim-Schongau

Corona-Ticker: Aktuelle Infos aus dem Landkreis Weilheim-Schongau

Landkreis ‒ In unserem Corona-Ticker halten wir Sie über das aktuelle Geschehen im Landkreis Weilheim-Schongau auf dem Laufenden.
Corona-Ticker: Aktuelle Infos aus dem Landkreis Weilheim-Schongau
Pandemieeinsatz beendet: Landrätin verabschiedet Soldaten aus Amtshilfe

Pandemieeinsatz beendet: Landrätin verabschiedet Soldaten aus Amtshilfe

Marktoberdorf – Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) hat die am Corona-Einsatz im Landratsamt Ostallgäu beteiligten Bundeswehr-Soldaten verabschiedet.
Pandemieeinsatz beendet: Landrätin verabschiedet Soldaten aus Amtshilfe
Wiedersehen nach über 50 Jahren

Wiedersehen nach über 50 Jahren

Schongau – In vielen Ländern auf dieser Erde rollt der VW Käfer immer noch zuverlässig Kilometer um Kilometer. Mit über 21 Millionen Exemplaren war er bis 2002 das meist verkaufte Automobil der Welt. Wer also kennt nicht all die Geschichten über den legendären VW Käfer, der mit seinem unverwechselbaren Motorgeräusch ja schließlich selbst zur Erfolgsgeschichte wurde? Nun kam in Schongau eine weitere Episode dazu. 
Wiedersehen nach über 50 Jahren
Graffiti-Workshop mit Street Art-Künstler Erwa.One

Graffiti-Workshop mit Street Art-Künstler Erwa.One

Landsberg – Wenn schon nicht der Bauzaun, dann eben erst mal die Wand des JuZe: Insgesamt rund 30 Jugendliche nahmen vergangenes Wochenende am dreitägigen Graffiti-Workshop teil, den Kulturreferent Axel Flörke gemeinsam mit Oberstufenschüler Elvis Jüterbock ins Leben gerufen und in Kooperation mit Jugendzentrum-Leiter Matthias Faber umgesetzt hat. Geleitet wurde er vom Street Art- und Graffiti-Künstler Erwa.One. 
Graffiti-Workshop mit Street Art-Künstler Erwa.One
Trotz Waldbrandgefahr: Mann entfernt Springkraut mit Gasbrenner

Trotz Waldbrandgefahr: Mann entfernt Springkraut mit Gasbrenner

Füssen – Obwohl derzeit akute Waldbrandgefahr in den Wäldern herrscht, wollte am Sonntag ein 75-Jähriger dort mit einem Gasbrenners Springkraut entfernen.
Trotz Waldbrandgefahr: Mann entfernt Springkraut mit Gasbrenner
Leih-Lastenrad eingeweiht: Olchinger können Rad kostenlos bis zu drei Tage mieten

Leih-Lastenrad eingeweiht: Olchinger können Rad kostenlos bis zu drei Tage mieten

Olching – Eine zündende Idee, eine großzügige Spende und ein engagiertes Team haben das Olchinger Leih-Lastenrad Wirklichkeit werden lassen.
Leih-Lastenrad eingeweiht: Olchinger können Rad kostenlos bis zu drei Tage mieten
Ein Ex-Bundestranier für den SC Riessersee

Ein Ex-Bundestranier für den SC Riessersee

Ende 2018 war Toni Söderholm, der bis dahin Trainer beim SC Riessersee war, neuer Coach der Deutschen Nationalmannschaft geworden. Nun ist es andersrum: Ein ehemaliger Deutscher Nationaltrainer wird neuer Übungsleiter beim SC Riessersee: Pat Cortina.
Ein Ex-Bundestranier für den SC Riessersee
Bereit für einen gut bezahlten Job mit den stärksten Metallen der Welt?

Bereit für einen gut bezahlten Job mit den stärksten Metallen der Welt?

1, 2, 3,... normalerweise sind die Vorteile eines Arbeitgebers schnell aufgezählt. Bei der Plansee Group brauchst Du definitiv mehr als nur fünf Finger. 
Bereit für einen gut bezahlten Job mit den stärksten Metallen der Welt?
APC-Sommer startete mit Weltmusik und Urban Sound

APC-Sommer startete mit Weltmusik und Urban Sound

Kempten – Wieder ein APC-Musikfestival, wieder ein Open Air im Römerbezirk des Archäologischen Parks Cambodunum, wieder also ein üblicher Sommeranfang in Kempten as every year? Jeder weiß, dass nach den Lockdown-Erfahrungen des letzten halben Jahres diesmal alles anders ist.
APC-Sommer startete mit Weltmusik und Urban Sound
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen gehen weiter zurück

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen gehen weiter zurück

Füssen/Ostallgäu/Kaufbeuren – Der Kreisbote informiert Sie an dieser Stelle täglich über die neuesten Entwicklungen zum Coronavirus im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren.
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen gehen weiter zurück
Tödlicher Bergunfall in der Höllentalklamm bei Grainau

Tödlicher Bergunfall in der Höllentalklamm bei Grainau

Bei einem tragischen Unfall erlitt Montagmittag, 21. Juni, ein 81-jähriger Mann in der Höllentalklamm bei Grainau so schwere Verletzungen, dass er nur noch tot geborgen werden konnte.
Tödlicher Bergunfall in der Höllentalklamm bei Grainau
Aufmerksame Nachbarin bemerkt Brand in Altusried

Aufmerksame Nachbarin bemerkt Brand in Altusried

Altusried - Eine aufmerksame Nachbarin spielte gestern, am Montag, in den frühen Abendstunden bei einem Brand in Altusried eine wichtige Rolle.
Aufmerksame Nachbarin bemerkt Brand in Altusried
Corona-Ticker Kempten: Neue Lockerungen für Landkreis Lindau

Corona-Ticker Kempten: Neue Lockerungen für Landkreis Lindau

Oberallgäu/Kempten – Bleiben Sie über alle Corona-Maßnahmen und das weitere Geschehen informiert! Wir halten hier die wichtigsten Infos in einem Ticker fest.
Corona-Ticker Kempten: Neue Lockerungen für Landkreis Lindau
Fünf Unwettereinsätze für die Feuerwehr Gröbenzell

Fünf Unwettereinsätze für die Feuerwehr Gröbenzell

Gröbenzell - In den Sommermonaten kann es oftmals zu unwetterartigen Gewittern kommen. Starkregen, Sturmböen und Hagel halten da die Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis meist mehrere Stunden auf Trab. Umso erfreulicher ist es da, wenn ein Einsatz schnell und glimpflich von dannen zieht.
Fünf Unwettereinsätze für die Feuerwehr Gröbenzell
Altlasten bremsen künftige Nutzung der Huber-Häuser aus

Altlasten bremsen künftige Nutzung der Huber-Häuser aus

Dießen – Zur Untätigkeit verdonnert wurden die umtriebigen Bewerber um die Huber-Häuser in der Johannisstraße. Es gibt sogar ein Betretungsverbot für die „Freie Kunstanstalt“, die hier ein integratives Kulturzentrum aufbauen möchte. Nachdem einige Mitglieder zum Zeichen ihrer Entschlossenheit auf eigene Faust Reparaturarbeiten an den teils maroden Industriehallen im Innenhof durchgeführt hatten, untersagte die Marktgemeinde als Besitzer des Immobilien-Ensembles „Unbefugten das Betreten“. Zum einen aus Haftungsgründen, zum anderen wegen der sicher vermuteten Altlasten in der Bausubstanz und im Boden.
Altlasten bremsen künftige Nutzung der Huber-Häuser aus
Zehn Jahre gemeinsam Stadt sein: Olching feiert mit Kuchen und Eis

Zehn Jahre gemeinsam Stadt sein: Olching feiert mit Kuchen und Eis

Olching – Anlässlich des zehnten Geburtstags der Stadt Olching wurden Eiskugeln an die Bürger und Kuchen an die Bewohner des Laurentiushauses verteilt.
Zehn Jahre gemeinsam Stadt sein: Olching feiert mit Kuchen und Eis
Ausschuss für Soziales: Pflege – Wenn Fördertöpfe nicht ausgeschöpft werden

Ausschuss für Soziales: Pflege – Wenn Fördertöpfe nicht ausgeschöpft werden

Ostallgäu – Es steckt viel in dieser Abkürzung. Gemeint ist die FEBP, kurz für die „Förderung niedrigschwelliger Entlastungs- und Betreuungsangebote sowie ambulanter und teilstationärer Pflege- und Pflegeberatungsdienste“, die der Landkreis 2016 ins Leben gerufen hat. Über deren Richtlinien und insbesondere die Verteilung der darin enthaltenen Fördersumme beschlossen jüngst die Mitglieder des Ausschusses für Soziales.
Ausschuss für Soziales: Pflege – Wenn Fördertöpfe nicht ausgeschöpft werden
Corona News Oberallgäu: Warnung vor Reisen in Delta-Varianten-Gebiete

Corona News Oberallgäu: Warnung vor Reisen in Delta-Varianten-Gebiete

Immer informiert mit dem Corona News Ticker: Inzidenzwerte und Meldungen
Corona News Oberallgäu: Warnung vor Reisen in Delta-Varianten-Gebiete
Oberallgäu: Grüne im Kreistag fordern Inventarliste für Bäume

Oberallgäu: Grüne im Kreistag fordern Inventarliste für Bäume

Oberallgäu – Baumkataster soll Bäumen einen sichtbaren Wert geben und gleichzeitig Arbeitsabläufe für die Straßenbauverwaltung vereinfachen.
Oberallgäu: Grüne im Kreistag fordern Inventarliste für Bäume
Tipps für private Bauherren: Regionalität zahlt sich beim Hausbau aus – Massivhaus Boxler, ein starker Partner vor Ort

Tipps für private Bauherren: Regionalität zahlt sich beim Hausbau aus – Massivhaus Boxler, ein starker Partner vor Ort

Ottobeuren – Rohstoffknappheit, Lieferengpässe sowie explodierende Material- und Transportpreise, die Medien sind voll von diesen Nachrichten. Die Entwicklung auf dem Weltmarkt macht sich inzwischen auch in der Baubranche bemerkbar: Steigende Baukosten und Verzögerungen bei der Fertigstellung von Bauprojekten können die Folge sein.
Tipps für private Bauherren: Regionalität zahlt sich beim Hausbau aus – Massivhaus Boxler, ein starker Partner vor Ort
Krank ohne Grund? Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Krank ohne Grund? Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden zunehmend als Ursache für viele Beschwerden diskutiert und sind häufig tatsächlich der Grund für vielfältige Symptome. 
Krank ohne Grund? Nahrungsmittelunverträglichkeit?
Rote Karte für die Staatsregierung – Wieder werden die Sehnsüchte junger Menschen enttäuscht

Rote Karte für die Staatsregierung – Wieder werden die Sehnsüchte junger Menschen enttäuscht

Kempten/Bayern – Veranstaltungshäuser, Clubbesitzer und das City-Management werden morgen Abend in der Innenstadt erneut rote Warnlichter zum Leuchten bringen, um klarzustellen, dass insbesondere die Clubszene und ihre jugendlichen Gäste durch die aktuellen Corona-Regeln weiterhin benachteiligt werden. Ausgehungerte Nachtschwärmer und Festivalfreunde sind eingeladen, die rot angestrahlten Orte zu fotografieren, online zu veröffentlichen und so ihre kritische Haltung deutlich zu machen.
Rote Karte für die Staatsregierung – Wieder werden die Sehnsüchte junger Menschen enttäuscht
Engagement in der Leseförderung: Auszeichnung für die Gemeindebücherei Gröbenzell

Engagement in der Leseförderung: Auszeichnung für die Gemeindebücherei Gröbenzell

Gröbenzell – Die Gemeindebücherei Gröbenzell ist für ihr Engagement in der Leseförderung mit einem „Lesezeichen 2021“ ausgezeichnet worden. Die Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) ehrt durch den mit je 1.000 Euro dotierten Preis jedes Jahr insgesamt 50 Bibliotheken in ganz Bayern.
Engagement in der Leseförderung: Auszeichnung für die Gemeindebücherei Gröbenzell
Corona-Psalmenbuch - weitere Kreative gesucht

Corona-Psalmenbuch - weitere Kreative gesucht

Weilheim – Vor drei Jahren verließ Pfarrer Eberhard Hadem die Apostelkirchengemeinde Weilheim und trat eine neue Stelle im fränkischen Roth an. Nun kam er mit einer tollen Idee auf der Suche nach Menschen, die mitmachen wollen, zurück an seine alte Wirkungsstätte. „Die Idee dazu kam mir, als ich von der St. Gallener Corona-Bibel erfuhr“, erzählt Hadem, der für seine kleine Teilgemeinde Pfaffenhofen allerdings kleinere Brötchen backt und deshalb „nur“ ein Psalmenbuch zusammentragen will.
Corona-Psalmenbuch - weitere Kreative gesucht