Ressortarchiv: LOKALES

22-Jähriger Landsberger wegen Drogen und Volksverhetzung verurteilt

22-Jähriger Landsberger wegen Drogen und Volksverhetzung verurteilt

Landsberg – Er wollte dazugehören, auf Festivals nicht immer allein herumstehen. „Ich hatte früher sehr, sehr wenige Freunde“, sagte ein 22-Jähriger vor dem Amtsgericht Landsberg. Die Kumpels, die er schließlich fand, taten ihm allerdings nicht gut. Es galt als cool, gemeinsam Drogen zu konsumieren. Im März wurde der Landsberger mit Marihuana und Amphetaminen erwischt. Es war nicht das erste Mal.
22-Jähriger Landsberger wegen Drogen und Volksverhetzung verurteilt
300 Jahre alte Eiche in Flammen - Golfplatz lobt nun Belohnung aus

300 Jahre alte Eiche in Flammen - Golfplatz lobt nun Belohnung aus

Olching – Ein Passant entdeckte am Morgen des 20. September einen brennenden Baum am Golfplatz in Olching, nahe der Amperauen. 
300 Jahre alte Eiche in Flammen - Golfplatz lobt nun Belohnung aus
Zweite Chance fürs Leben: 500 Hennen suchen ein neues Zuhause

Zweite Chance fürs Leben: 500 Hennen suchen ein neues Zuhause

Landkreis – Ende September ist es wieder soweit. Insgesamt 500 (weibliche) Hennen werden ausgestallt und suchen eine zweite Chance und ein Platzerl fürs Leben. Die neue bio-zertifizierte Rasse „Sandy“ kommt aus Österreich. Sie ist eine Kreuzung aus braunen und weißen Hühnerrassen. Sandy ist eine robuste, legebetonte und gleichzeitig fleischansetzende Hühnerrasse. Dabei dürfen die männlichen Küken leben und werden als Fleischrasse aufgezogen. Die Hennen sind nur ein Jahr alt, legen noch lange Eier, erholen sich nach kurzer Zeit in Freiheit prächtig und werden wunderschön. Da sie aus einer Tierschutzaktion kommen, dürfen sie freilich nicht geschlachtet werden. Ein Hennen-Leben kostet 1,- Euro. Wer Interesse an der Aufnahme von Hennen hat, kann sich beim Bärlihof in Oberau, Tina Brenner, unter Mobil 0172 9344555 (auch Whatsapp oder SMS), per Email himbeervroni@Baerlihof.de oder im Garmischer Tierheim, Telefon 08821-55967 oder info@tierheim-garmisch.de melden. kb
Zweite Chance fürs Leben: 500 Hennen suchen ein neues Zuhause
Wer wirds? Am Sonntag wird ein neuer Bundestag gewählt

Wer wirds? Am Sonntag wird ein neuer Bundestag gewählt

Starnberg - Wer hat die Nase vorn bei der Wahl des 20. Deutschen Bundestags? Welche Direktkandidatinnen und Direktkandidaten in den beiden Stimmkreisen des Würmtals am Sonntag, 26. September, zur Wahl stehen, können Sie hier noch einmal nachlesen. Sicher ist, es wird ein spannender Wahlsonntag.
Wer wirds? Am Sonntag wird ein neuer Bundestag gewählt
Alexander Abt will für die ÖDP in den Bundestag ziehen

Alexander Abt will für die ÖDP in den Bundestag ziehen

Wahlkreis – Fairness für alle, dieses Ziel hat sich Alexander Abt aus Memmingen auf die Fahnen geschrieben. Der 49 Jahre alte Polizeibeamte tritt für die Partei ÖDP als Direktkandidat zur Bundestagswahl an. Seit vielen Jahren engagiert sich Abt in der Kommunalpolitik: von 2005 bis 2014 war er Stadtrat in Memmingen, seit 2013 sitzt der überzeugte Umweltpolitiker für die ÖDP im Bezirkstag von Schwaben.
Alexander Abt will für die ÖDP in den Bundestag ziehen
„Schock“-Anrufer rufen jetzt gerade an

„Schock“-Anrufer rufen jetzt gerade an

Landkreis – Seit gestern Nachmittag versuchen Unbekannte im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West arglose Bürger um ihr Geld zu betrügen. Die Polizei warnt aus diesem Grund vor den sogenannten Schock-Anrufen.
„Schock“-Anrufer rufen jetzt gerade an
Corona-Ticker: Im Klinikverbund derzeit sechs Corona-Intensivpatienten

Corona-Ticker: Im Klinikverbund derzeit sechs Corona-Intensivpatienten

Oberallgäu/Kempten – Bleiben Sie über alle Corona-Maßnahmen und das weitere Geschehen informiert! Wir halten hier die wichtigsten Infos in einem Ticker fest.
Corona-Ticker: Im Klinikverbund derzeit sechs Corona-Intensivpatienten
Familienbande beim Classix-Festival

Familienbande beim Classix-Festival

Kempten –  Mit unterschiedlichen Instrumenten und Gesang verzauberte das Ensemble „The Sound of Family“ letzten Sonntagnachmittag das Classix-Publikum.
Familienbande beim Classix-Festival
Die Isar braucht mehr Wasser

Die Isar braucht mehr Wasser

Krün – Der Isar wird durch Ableitungen zu Kraftwerken wie am Walchen- und Achensee bis zum Sylvensteinspeicher beinahe das gesamte Wasser entzogen. Für den 1974 gegründeten Verein „Rettet die Isar“ höchste Zeit, dass für alle zur Stromerzeugung dienenden Ableitungen Restwassermengen festgeschrieben werden.
Die Isar braucht mehr Wasser
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Ein weiterer Todesfall

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Ein weiterer Todesfall

Ostallgäu/Kaufbeuren – Der Kreisbote unterrichtet Sie an dieser Stelle über die neuesten Entwicklungen zum Coronavirus im Landkreis Ostallgäu und in der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen zur Corona-Lage in der Region.
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Ein weiterer Todesfall
Modernes Lernen im Klosterdorf

Modernes Lernen im Klosterdorf

St. Ottilien – Das Rhabanus-Maurus-Gymnasium in St. Ottilien wird neu gebaut. Dabei geht es nicht nur um die Schaffung einer modernen Gebäudehülle: Es wird auch ein neues pädagogisches Konzept umgesetzt. Das Klassenzimmer verwandelt sich dabei in einen Input-Raum, aus langen leeren Schulfluren werden Lern-Cluster.
Modernes Lernen im Klosterdorf
Florian Mayr ist Direktkandidat von „dieBasis“

Florian Mayr ist Direktkandidat von „dieBasis“

Wahlkreis – Florian Mayr blickt auf eine junge politische Karriere. Der 41-Jährige ist seit Oktober 2020 Mitglied der Partei dieBasis und seit Gründung des Kreisverbandes Allgäu im November 2020 deren Vorsitzender. Bei der Aufstellungsversammlung am 10. April 2021 wurde Mayr mit sehr großer Mehrheit zum Direktkandidaten für den Wahlkreis Ostallgäu bestimmt.
Florian Mayr ist Direktkandidat von „dieBasis“
Schulweghelfer in Schongau für ehrenamtliches Engagement geehrt

Schulweghelfer in Schongau für ehrenamtliches Engagement geehrt

Schongau – Nicht nur, dass sie Kindern sicher über die Straße helfen, sie tragen auch sonst viel zum Schutz der Schüler bei. Das verdeutlichte Werner Hoyer, Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht Schongau, bei der Ehrung der Schulweghelfer im Ballenhaussaal am Montag.
Schulweghelfer in Schongau für ehrenamtliches Engagement geehrt
Auto übersehen – Unfall mit drei Schwerverletzten

Auto übersehen – Unfall mit drei Schwerverletzten

Wald – Ein folgeschwerer Verkehrsunfall ereignete sich laut Polizei gestern am frühen Abend bei Rückholz. Der Fahrfehler eines Niederländers endete mit drei schwerverletzten Personen und Totalschaden an beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen.
Auto übersehen – Unfall mit drei Schwerverletzten
Landkreis Landsberg: Inzidenz unter 50, aber mehr Covid-Intensivpatienten

Landkreis Landsberg: Inzidenz unter 50, aber mehr Covid-Intensivpatienten

+++ Freitag, 9. Juli +++
Landkreis Landsberg: Inzidenz unter 50, aber mehr Covid-Intensivpatienten
Corona News Oberallgäu: Inzidenzen unterscheiden sich nach Impfstatus

Corona News Oberallgäu: Inzidenzen unterscheiden sich nach Impfstatus

Immer informiert mit dem Corona News Ticker: Inzidenzwerte und Meldungen
Corona News Oberallgäu: Inzidenzen unterscheiden sich nach Impfstatus
Führerschein umtauschen ‒ Frist rückt näher

Führerschein umtauschen ‒ Frist rückt näher

Landkreis – Bis spätestens 2025 sollen alle alten Papier-Führerscheine in Deutschland stufenweise gegen die neuen fälschungssicheren Kartenführerscheine eingetauscht werden.
Führerschein umtauschen ‒ Frist rückt näher
Ministerpräsident Markus Söder lobt Neustart für Nebelhornbahn in Oberstdorf

Ministerpräsident Markus Söder lobt Neustart für Nebelhornbahn in Oberstdorf

Oberstdorf – Die neue Nebelhornbahn ist schon einige Monate in Betrieb. Ganz offiziell eröffnete sie jetzt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.  
Ministerpräsident Markus Söder lobt Neustart für Nebelhornbahn in Oberstdorf
Aktion Sternstunden hilft – Gutscheine bei Kaufhaus Rid einlösen

Aktion Sternstunden hilft – Gutscheine bei Kaufhaus Rid einlösen

Weilheim – Auch in diesem Jahr unterstützt Sternstunden als Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks die Arbeit der Tafeln beim Schulstart. Und so können sich seit voriger Woche sozial benachteiligte Familien für ihre Grundschulkinder über Einkaufsgutscheine für Schulsportartikel und Schreibwaren freuen.
Aktion Sternstunden hilft – Gutscheine bei Kaufhaus Rid einlösen
Luftfilter für Schongauer Mittel- und Grundschule installiert

Luftfilter für Schongauer Mittel- und Grundschule installiert

Schongau – Klassenräume, die laut Gutachter nicht ausreichend gelüftet werden können, wurden nun mit Luftfiltern ausgestattet. Sieben der Geräte wurden in der Mittelschule angeschafft, vier für die Grundschule.
Luftfilter für Schongauer Mittel- und Grundschule installiert
»Mr. Diez« ist neuer Vorsitzender des Heimatvereins

»Mr. Diez« ist neuer Vorsitzender des Heimatvereins

Dießen – 35 Jahre lang hat Prof. Dr. Thomas Raff die Geschicke des Heimatvereins geleitet und ihm und der Marktgemeinde seinen unauslöschlichen Stempel aufgedrückt. Jetzt musste der Kunsthistoriker aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurücktreten. Nachfolger und neuer Vorsitzender wurde sein Wunschkandidat Matthias Rodach. Wer ihn nicht kennt: Rodach ist Bildhauer und hat Dießens Wahrzeichen „Diez“ geschaffen, den „Mann mit dem goldenen Fisch“ auf luftiger Höhe am Untermüllerplatz. Der Meisterschüler der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg lebt und arbeitet in seinem Atelier in der Dießener Seestraße.
»Mr. Diez« ist neuer Vorsitzender des Heimatvereins
Schwangauer Veteranen feiern Jahrestag und Jubiläum der Patenschaft mit den Gebirgsaufklärern

Schwangauer Veteranen feiern Jahrestag und Jubiläum der Patenschaft mit den Gebirgsaufklärern

Schwangau – Viele Teilnehmer fanden sich jetzt vor dem Rathaus ein, um zur Messe anlässlich des Jahrestages der Veteranen- und Soldatenkameradschaft zu ziehen.
Schwangauer Veteranen feiern Jahrestag und Jubiläum der Patenschaft mit den Gebirgsaufklärern
Straße im neuen Wessobrunner Baugebiet fertiggestellt

Straße im neuen Wessobrunner Baugebiet fertiggestellt

Wessobrunn – Gutes Wetter gab es bei den Arbeiten an der Erschließungsstraße für das neue Baugebiet „Südlich der Klostermauer“ in Wessobrunn nur zu Beginn.
Straße im neuen Wessobrunner Baugebiet fertiggestellt
Neue Indikatoren: Hospitalisierungsrate und Intensivbettenbelegung

Neue Indikatoren: Hospitalisierungsrate und Intensivbettenbelegung

Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist die Inzidenz in den letzten Tagen erfreulicher Weise nach unten gegangen und liegt aktuell bei 28,3. Wie sieht es in den Nachbarlandkreisen aus? Weilheim-Schongau liegt bei 88,1; Bad Tölz-Wolfratshausen bei 87,2; im Ostallgäu wird durch das RKI ein Wert von 100,1 verzeichnet. Die 7-Tage-Inzidenz von 35 bleibt als Richtwert für die 3G-Regel relevant. Bei einer Inzidenz ab 35 wird damit der Zutritt zu fast allen Indoor-Bereichen (Sportstudio, Museum, Friseur, Innengastronomie, Schwimmbäder usw.) geregelt.
Neue Indikatoren: Hospitalisierungsrate und Intensivbettenbelegung
Klassik im Weßlinger Pfarrstadel

Klassik im Weßlinger Pfarrstadel

Weßling - Die drei Musiker vom Graham Waterhouse Trio mit Nino Gurevich (Klavier), Julius Ockert (Klarinette) und Graham Waterhouse (Cello) kommen aus dem Münchner Umland und teilen den Enthusiasmus für Kammermusik. Das Programm bietet eine breite stilistischen Vielfalt, mit Werken aus der klassischen, der romantischen und der zeitgenössischen Ära. Das Konzert findet am Freitag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr im Pfarrstadel Weßling statt.
Klassik im Weßlinger Pfarrstadel
Festgottesdienst im Passionsspielhaus

Festgottesdienst im Passionsspielhaus

Waal – Vorhang auf im Passionsspielhaus! Nicht für eine Theaterpremiere, sondern für einen besonderen Gottesdienst zum Jubiläum „400 Jahre Passionsspiele Waal“ mit Erneuerung des Pestgelübdes. Außerdem ist das Heimkehrerkreuz, das nach der Renovierung wieder an der Westfassade des großen Theaters hängt, gesegnet worden.
Festgottesdienst im Passionsspielhaus
Eltern aufgepasst: Erziehungsberater verrät sieben Tipps

Eltern aufgepasst: Erziehungsberater verrät sieben Tipps

Oberallgäu – Der KJF Erziehungsberater Michael Leicht von der KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung in Sonthofen erklärt, worauf es ankommt.
Eltern aufgepasst: Erziehungsberater verrät sieben Tipps
Pfrontener CSU wählt neuen Vorstand - Kling bleibt an der Spitze

Pfrontener CSU wählt neuen Vorstand - Kling bleibt an der Spitze

Pfronten – Die Wahl der Vorstandschaft und die anstehenden Bundestagswahlen waren jetzt zentrale Themen bei der jüngsten Ortshauptversammlung der Pfrontener CSU
Pfrontener CSU wählt neuen Vorstand - Kling bleibt an der Spitze
Sonderfonds: Schongau für Serenadenhofportal, Kinderspielestation und Blindenstadtmodell

Sonderfonds: Schongau für Serenadenhofportal, Kinderspielestation und Blindenstadtmodell

Schongau – Der sogenannte Projektbaustein 04 ist auf dem Weg. Der Sonderfonds „Innenstädte beleben“ hatte Schongau 624.000 Euro bewilligt, die Stadt hatte sich mit vier Projektbausteinen für das Förderprogramm beworben. Den ersten davon zurrte der Stadtrat am Dienstag vergangener Woche fest.
Sonderfonds: Schongau für Serenadenhofportal, Kinderspielestation und Blindenstadtmodell
Zusammenstoß von zwei Radfahrern in Bahnunterführung der St.-Martin-Straße

Zusammenstoß von zwei Radfahrern in Bahnunterführung der St.-Martin-Straße

GAP - Bereits am letzten Mittwoch, dem 15. September, gegen 07:00 Uhr befuhr eine 33-jährige Garmisch-Partenkirchnerin mit ihrem Fahrrad den Radweg in der Bahnunterführung der St.-Martin-Straße in Garmisch-Partenkirchen in Richtung Bahnhofstraße. Ihr begegnete dann ein anderer Radfahrer. Die 33-Jährige kam aus Schreck vor dem entgegenkommenden Radfahrer zu Sturz und zog sich eine Schulterfraktur zu. Der anderer Radfahrer erkundigte sich nach dem Zustand der Garmisch-Partenkirchnerin. Ein Personalienaustausch erfolgte vor Ort nicht. Der Vorfall wurde der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen erst später gemeldet. Zur abschließenden Klärung des Unfallhergangs werden der beteiligte Radfahrer und auch weitere mögliche Zeugen des Verkehrsunfalles gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen unter der Rufnummer 08821/917-0 in Verbindung zu setzen. Eine Personenbeschreibung des Radfahrers ist nicht existent. kb
Zusammenstoß von zwei Radfahrern in Bahnunterführung der St.-Martin-Straße
U18-Wahl zur Bundestagswahl im Ostallgäu

U18-Wahl zur Bundestagswahl im Ostallgäu

Landkreis – Fast 2020 Jugendliche nutzten im Ostallgäu ihre Chance und nahmen an der U18-Wahl teil. Die Teenager des Landkreises wählten dem bayernweiten Trend ähnlich. Die CSU (22,43 Prozent) hat dabei die Nase vorn. Allerdings folgen auf sonstige Parteien (21,32 Prozent) nicht die Grünen (11,95 Prozent), sondern die SPD (19,45 Prozent).
U18-Wahl zur Bundestagswahl im Ostallgäu
Gelebte Stadtlandschaft: »Vergesst das Allgäu (nicht!)«

Gelebte Stadtlandschaft: »Vergesst das Allgäu (nicht!)«

Kempten – Es braucht einen Paradigmenwechsel, weg vom Partikularblick, hin zum übergreifenden Sehen, Denken und Handeln.
Gelebte Stadtlandschaft: »Vergesst das Allgäu (nicht!)«
Grünen-Bundestagskandidat Daniel Pflügl spricht im Interview über E-Autos, Corona und das Gesundheitssystem

Grünen-Bundestagskandidat Daniel Pflügl spricht im Interview über E-Autos, Corona und das Gesundheitssystem

Landkreis - Daniel Pflügl (Grüne) kandidiert für ein Mandat im Bundestag. Im Interview äußerst er sich zu E-Autos, Afghanistan und eine Bürgerversicherung.
Grünen-Bundestagskandidat Daniel Pflügl spricht im Interview über E-Autos, Corona und das Gesundheitssystem
Dießener „Gewächshaus“ in der nächsten Gerichts-Runde

Dießener „Gewächshaus“ in der nächsten Gerichts-Runde

Dießen – Wie muss ein klassisches Gewächshaus aussehen, damit die Behörden keinen Verdacht für eine anderweitige oder zusätzliche Nutzung schöpfen? Dieser und weitere Streitpunkte im Dießener Ortsteil St.-Martin-in-Hädern beschäftigen seit Jahren Marktgemeinde, Landratsamt und Gerichte.
Dießener „Gewächshaus“ in der nächsten Gerichts-Runde
Einfach weitergefahren

Einfach weitergefahren

Görisried/Biessenhofen/Elbsee - Drei Unfallfluchten in kürzester Zeit ereigneten sich in Görisried, Biessenhofen und am Elbsee bei Aitrang.
Einfach weitergefahren
Drogenpäckchen in der Korsage — Bundespolizei ertappt Drogenkurierin

Drogenpäckchen in der Korsage — Bundespolizei ertappt Drogenkurierin

Lindau – Am Grenzübergang Hörbranz hat die Bundespolizei eine Frau mit 1,2 Kilo Kokain am Körper erwischt.
Drogenpäckchen in der Korsage — Bundespolizei ertappt Drogenkurierin
30 Kinder verbringen bei der zweiten Ferienbetreuung in Lechbruck eine aufregende Zeit

30 Kinder verbringen bei der zweiten Ferienbetreuung in Lechbruck eine aufregende Zeit

Lechbruck – Zum zweiten Mal haben heuer rund 30 Kinder eine aufregende Zeit bei der Ferienbetreuung in Lechbruck verbracht.
30 Kinder verbringen bei der zweiten Ferienbetreuung in Lechbruck eine aufregende Zeit
Christiana Hofer tritt für die V-Partei³ zur Bundestagswahl an

Christiana Hofer tritt für die V-Partei³ zur Bundestagswahl an

Wahlkreis – Unter dem Motto „Leben braucht Verantwortung“ tritt Christiana Hofer für die V-Partei³ zur Bundestagswahl an. Die 43-Jährige ist in Oy-Mittelberg aufgewachsen und absolvierte eine Ausbildung zur Wirtschaftsassistentin im Fachbereich Fremdsprachen am IB Stuttgart. Nach einer Unterbrechung, in der Christiana Hofer ihren Vater pflegte, arbeitet sie seit 2018 nun in der klinischen Gebäudereinigung als Vorarbeiterin und in der Objektleitung.
Christiana Hofer tritt für die V-Partei³ zur Bundestagswahl an
Frohsinn 2000 geht mit bewährter Spitze ins neue Vereinsjahr

Frohsinn 2000 geht mit bewährter Spitze ins neue Vereinsjahr

Peißenberg – 2020 war ein ruhiges Jahr für den Verein Frohsinn 2000. Die Hoffnung ist groß, dass nächstes Jahr wieder Fasching gefeiert werden kann.
Frohsinn 2000 geht mit bewährter Spitze ins neue Vereinsjahr
Im Kreisboten-Interview: Kai Fackler geht für die FDP in die Bundestagswahl

Im Kreisboten-Interview: Kai Fackler geht für die FDP in die Bundestagswahl

Im Interview spricht der FDP-Bundestagskandidat Kai Fackler über das Renten- und Bildungssystem, den Klimaschutz, das Gesundheitswesen und Afghanistan.
Im Kreisboten-Interview: Kai Fackler geht für die FDP in die Bundestagswahl
Pflegeausbildung unter „besonderen Vorzeichen“ erfolgreich abgeschlossen

Pflegeausbildung unter „besonderen Vorzeichen“ erfolgreich abgeschlossen

GAP – Qualifizierten Pflegefachkräften stehen die Türen in allen Bereichen des Gesundheitswesens offen. Vor dem Berufsstart feierten 10 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler sowie 6 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeschüler im Rahmen eines gebührenden Festaktes ihren erfolgreichen Abschluss. Die Trägerverantwortlichen der Pflegeschulen, des Klinikums Garmisch-Partenkirchen und des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie dankten den Absolventen insbesondere für ihr Durchhaltevermögen, ihren großen Einsatz und ihre hohe Flexibilität in diesen besonderen Zeiten.
Pflegeausbildung unter „besonderen Vorzeichen“ erfolgreich abgeschlossen
Endlich wieder Ausbildungsmesse in Landsberg

Endlich wieder Ausbildungsmesse in Landsberg

Am 30. September und 1. Oktober können Schülerinnen und Schüler auf dem Sportgelände Kaufering mit Unternehmen ins Gespräch kommen, sich über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufswege informieren, Praktika klarmachen – und sogar kurzfristig noch einen Ausbildungsplatz bekommen.
Endlich wieder Ausbildungsmesse in Landsberg
Wegwerfen wird um ein Drittel teurer

Wegwerfen wird um ein Drittel teurer

Landkreis – Eine Erhöhung der Restmüllgebühren um satte 33 Prozent ist kein Pappenstiel. „Wir müssen das gut kommunizieren“, ist sich auch der Sachgebietsleiter der Abfallwirtschaft Michael Schindler bewusst. Denn wer ab dem 1. Januar 2022 zehn Euro mehr Grundgebühr und 30 Cent mehr pro Leerung zahlen muss, wird darüber nicht erfreut sein. Im gestrigen Kreisausschuss stellte Schindler die neue Gebührenlage vor – und auch die Begründung für den steilen Gebührenanstieg.
Wegwerfen wird um ein Drittel teurer
Die Freien Wähler schicken Mariana Braunmiller ins Rennen

Die Freien Wähler schicken Mariana Braunmiller ins Rennen

Wahlkreis – Mariana Braunmiller ist seit Mai 2020 im Gemeinderat von Wolfertschwenden und kandidiert nun für den Bundestag. Ein großer Sprung? „Das sehe ich nicht so“, sagt die 39-Jährige. Wenn man bei bestimmten Themen nur auf Bundesebene Veränderungen bewirken kann, dann muss man sich eben in diese Richtung weiterentwickeln. Auf kommunaler Ebene stößt man schnell an Grenzen.“
Die Freien Wähler schicken Mariana Braunmiller ins Rennen
Simon Hackenberg: Ein Glücksbringer aus Burgberg

Simon Hackenberg: Ein Glücksbringer aus Burgberg

Burgberg – Simon Hackenberg ist Schwabens bester Schornsteinfegergeselle.
Simon Hackenberg: Ein Glücksbringer aus Burgberg
Täter 15 Jahre später festgenommen

Täter 15 Jahre später festgenommen

Kempten -  15 Jahre nach einem rabiaten bewaffneten Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft gelang ein Fahndungserfolg.
Täter 15 Jahre später festgenommen
SPD-Bundestagskandidatin Regina Leenders spricht im Interview über Kultur und Corona

SPD-Bundestagskandidatin Regina Leenders spricht im Interview über Kultur und Corona

Allgäu – Im Interview mit dem Kreisbote spricht die SPD-Bundestagskandidatin Regina Leenders über Kultur, das gesellschaftliche Leben und Corona.
SPD-Bundestagskandidatin Regina Leenders spricht im Interview über Kultur und Corona
Dieb steigt ins Seefelder Pfarrheim ein und richtet großen Schaden an

Dieb steigt ins Seefelder Pfarrheim ein und richtet großen Schaden an

Herrsching - Unlängst, genauer gesagt, im Zeitraum zwischen Samstag 18.September und Dienstag, 21.September, brach, nach Angaben der Herrschinger Polizei, ein bislang unbekannter Täter in das vordere Gebäude des Seefelder Pfarrheims ein.
Dieb steigt ins Seefelder Pfarrheim ein und richtet großen Schaden an
Freilichtmuseum Glentleiten: Heilige und Engelköpfe auf Holz gemalt

Freilichtmuseum Glentleiten: Heilige und Engelköpfe auf Holz gemalt

Großweil-Glentleiten – Der Schiebl ist in die Jahre gekommen. Der stattliche Bauernhof aus dem Jahr 1555 gehört zu den ersten Gebäuden, die Mitte der 1970er-Jahre in das Freilichtmuseum Glentleiten übertragen wurden. Jetzt stehen Arbeiten zum Erhalt des Anwesens an. Die Herausforderung dabei sind 300 Jahre alte Wandmalereien. Die Restauratorin des Museums, Maria Wimmer, arbeitet an einem Konzept zur Sicherung dieser Bilder.
Freilichtmuseum Glentleiten: Heilige und Engelköpfe auf Holz gemalt
Aufholjagd bei der Podiumsdiskussion der Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu

Aufholjagd bei der Podiumsdiskussion der Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu

Kempten – Die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu laden bei Wahlterminen die Spitzenkandidaten zum Schlagabtausch ein. Heuer war es besonders spannend.
Aufholjagd bei der Podiumsdiskussion der Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu