Ressortarchiv: LOKALES

Streit um Heilige Messen in Beuerbacher Pfarrei

Streit um Heilige Messen in Beuerbacher Pfarrei

Beuerbach – Stell dir vor, es ist Gottesdienst und keiner geht hin. Was dann passieren könnte, darüber informierte Pfarrer Martin Rudolph seine „Schäflein“, sprich die Gemeindemitglieder der Pfarrei Beuerbach sowie Mitarbeiter der Kirchenverwaltung, in einem Brief. Dessen Wortlaut: ziemlich scharf.
Streit um Heilige Messen in Beuerbacher Pfarrei
Preisgekrönt: Schondorfs günstigste Ein-Zimmer-Appartements mit Seeblick

Preisgekrönt: Schondorfs günstigste Ein-Zimmer-Appartements mit Seeblick

Schondorf – Ausgerechnet bei den ersten Schneeflocken ist das Strandbad Forster lautstark aus seinem Winter­schlaf geweckt worden: Künstler Andreas Kloker bohrte zwei Löcher in die Frontseite des Kassenhäuschens – für die von ihm gestaltete Plakette GELUNGEN. Und das zur Freude von Inhaber Anton Ernst, der auch Dorothee Mayer-Tasch und Prof. Dr. Peter Cornelius Mayer-Tasch vom Schondorfer Kreis für Kultur- und Landschaftspflege begrüßen konnte. Sie überreichten ihm die Ehrenplakette 2021 für Erhalt und gelungene Renovierung der weithin bekannten grünen Umkleidekabinen.
Preisgekrönt: Schondorfs günstigste Ein-Zimmer-Appartements mit Seeblick
Wenn der Zähler nicht mehr zählt

Wenn der Zähler nicht mehr zählt

Landsberg – Böse Panne bei den Stadtwerken Landsberg: Weil der gerade erst installierte Stromzähler hier und da nicht mehr zählen wollte, gab es in dieser Angelegenheit erneut Post vom Energieversorger des Vertrauens. Mit einem Terminvorschlag für den nächsten Zählertausch. 
Wenn der Zähler nicht mehr zählt
Faschingsfreunde Fürstenfeldbruck sagen ihre Veranstaltungen ab

Faschingsfreunde Fürstenfeldbruck sagen ihre Veranstaltungen ab

Fürstenfeldbruck – Aufgrund der sich weiterhin erschwerenden Corona-Lage, haben sich die Faschingsfreunde Fürstenfeldbruck dazu entschlossen, die von ihnen ausgerichteten Veranstaltungen in der kommenden Saison abzusagen.
Faschingsfreunde Fürstenfeldbruck sagen ihre Veranstaltungen ab
Wintereinbruch sorgt für mehrere Unfälle im Landkreis Fürstenfeldbruck

Wintereinbruch sorgt für mehrere Unfälle im Landkreis Fürstenfeldbruck

Landkreis Fürstenfeldbruck – Mit dem ersten richtigen Schneefall kam es am Montag, 29. November, auf den Straßen im westlichen Landkreis Fürstenfeldbruck zu zahlreichen Unfällen. 
Wintereinbruch sorgt für mehrere Unfälle im Landkreis Fürstenfeldbruck
Sonderimpfaktion im Roncallihaus in Tutzing

Sonderimpfaktion im Roncallihaus in Tutzing

Tutzing - Die mobilen Teams des BRK-Impfzentrums kommen ein weiteres Mal nach Tutzing. Am Freitag, 3. Dezember, kommen sie wieder ins Roncallihaus an der Kirchenstraße 10. Geimpft wird jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen möglich. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.
Sonderimpfaktion im Roncallihaus in Tutzing
Forggenseeschifffahrt: Corona verhagelt die Bilanz

Forggenseeschifffahrt: Corona verhagelt die Bilanz

Füssen – „Das Jahr 2020 hat auch bei der Schifffahrt Spuren hinterlassen“, erklärte Helmut Schauer, Chef der Forggenseeschifffahrt, im Füssener Werkausschuss.
Forggenseeschifffahrt: Corona verhagelt die Bilanz
Das digitale Knöllchen ist da

Das digitale Knöllchen ist da

Kempten – Vielleicht hat sich der ein oder andere Falschparker schon gewundert, was er da für einen seltsamen Strafzettel an der Windschutzscheibe hängen hat. 
Das digitale Knöllchen ist da
Biomasse-Heizzentrale für Weilheim

Biomasse-Heizzentrale für Weilheim

Weilheim – Die Stadtwerke möchten in Weilheim gerne eine Biomasse-Heizzentrale errichten. Dafür auserkoren haben sie das bereits bebaute Grundstück am Kranlöchl 2.
Biomasse-Heizzentrale für Weilheim
Herrschinger Realschüler stimmen sich auf die nahende Weihnachtszeit ein

Herrschinger Realschüler stimmen sich auf die nahende Weihnachtszeit ein

Herrschinger Realschüler stimmen sich auf die nahende Weihnachtszeit ein
Wildunfall nicht gemeldet – bis zu 1.000 Euro Strafe drohen

Wildunfall nicht gemeldet – bis zu 1.000 Euro Strafe drohen

Buchloe – Abgesehen davon, dass in der Fahrschule das richtige Verhalten erklärt wird, schützt Unwissenheit vor Strafe nicht. Weil er den Wildunfall am Freitag nicht unverzüglich meldete, muss ein 26-Jähriger nun mit einem Bußgeld rechnen. Wie die Polizei berichtet, meldete er den Unfall nur, da die Autoversicherung gewisse Bescheinigungen von ihm forderte.
Wildunfall nicht gemeldet – bis zu 1.000 Euro Strafe drohen
BRK-Impfaktion im Tutzinger Roncallihaus

BRK-Impfaktion im Tutzinger Roncallihaus

Landkreis - Die mobilen Teams des BRK-Impfzentrums kommen ein weiteres Mal nach Tutzing. Am Freitag, 3. Dezember kommen sie wieder ins Roncallihaus (Kirchenstraße 10).
BRK-Impfaktion im Tutzinger Roncallihaus
Kreis Starnberg auf Bauarbeiter-Suche: Gewerkschaft lockt mit Lohn-Plus-Paket

Kreis Starnberg auf Bauarbeiter-Suche: Gewerkschaft lockt mit Lohn-Plus-Paket

Landkreis - „Die Zahl der Bauarbeiter im Landkreis Starnberg wird steigen. Denn mit den heute rund 1.600 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen: Für den Neubau von Wohnungen und vor allem auch für das klima- und seniorengerechte Sanieren wird jede Hand, die zupackt, gebraucht – und sie wird gut bezahlt“, sagt Harald Wulf von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU).
Kreis Starnberg auf Bauarbeiter-Suche: Gewerkschaft lockt mit Lohn-Plus-Paket
Martin Valdés-Stauber spricht im Stadtrat über Gewalt gegen Frauen

Martin Valdés-Stauber spricht im Stadtrat über Gewalt gegen Frauen

Kaufbeuren – Gewalt, der sich Frauen ausgesetzt sehen, hat viele Gesichter. Und sehr viele Frauen sind davon betroffen, nicht wenige verlieren sogar ihr Leben. Seit 1981 gilt der 25. November international als „Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“. Im vergangenen Jahr sprachen deshalb die weiblichen Mitglieder des Kaufbeurer Stadtrats zu diesem Thema. Sie erläuterten, welcher Brutalität Frauen begegnen – auch in Deutschland. Daran erinnerte SPD-Stadtrat Martin Valdés-Stauber stellvertretend als Beauftragter für Vielfalt und Offene Gesellschaft sowie im Namen der männlichen Ratskollegen. So möchte das Gremium außerdem zeigen, dass sich die Stadt mit der Problematik auseinandersetzt und darum bemüht ist, Gewalttaten vorzubeugen, wenn nicht sogar zu verhindern.
Martin Valdés-Stauber spricht im Stadtrat über Gewalt gegen Frauen
In Peiting wird wieder gefensterlt

In Peiting wird wieder gefensterlt

Peiting – Einige werden den Flyer für die diesjährige Peitinger Adventsaktion mit Sicherheit schon im Briefkasten entdeckt haben. Worum es beim „Fensterln im Advent“ geht und was es zu gewinnen gibt.
In Peiting wird wieder gefensterlt
Zahlreiche Unfälle auf schneeglatten Straßen

Zahlreiche Unfälle auf schneeglatten Straßen

Marktoberdorf/Landkreis – Häufig krachte es gestern auf den schneeglatten Straßen der Region. Vor allem die Polizisten aus Marktoberdorf und Buchloe mussten deshalb ausrücken. Zwei Personen hatten keine Winterreifen montiert. Das hat Folgen, wie die Polizei berichtet. Glücklicherweise gab es bei den zahlreichen Unfällen nur eine leicht verletzte Person, alle anderen kamen mit dem Schrecken davon.
Zahlreiche Unfälle auf schneeglatten Straßen
Nächstes heißes Eisen Starnberger Schlossbergschule

Nächstes heißes Eisen Starnberger Schlossbergschule

Starnberg - Als „das nächste heiße Eisen“ bezeichnete Bürgermeister Patrick Janik in der Stadtratssitzung am vergangenen Montag die dringend sanierungs- und erweiterungsbedürftige Schlossbergschule: Bereits zwischen 2015 und 2018 festgestellte bauliche Mängel und zunehmende Platznot zwingen die Stadt zum Nachdenken darüber, ob nicht ein Neubau die einzig praktikable Lösung wäre. Doch es geht auch um den prägenden Charakter des Schlossberg-Ensembles selbst.
Nächstes heißes Eisen Starnberger Schlossbergschule
Adventskalender für den guten Zweck

Adventskalender für den guten Zweck

Murnau – Der Adventskalender des Lions-Clubs Murnau am Staffelsee wartet auch im achten Jahr wieder mit vielen Preisen auf. Insgesamt sind bis zu 150 Preise zu vergeben, die alle von Sponsoren aus Murnau und dem Umland gespendet wurden. Der Erlös kommt zu 100% sozialen Zwecken zugute.
Adventskalender für den guten Zweck
Fünf Einbrüche mit eingeschlagenen Scheiben

Fünf Einbrüche mit eingeschlagenen Scheiben

Kempten - In der Nacht von Samstag, 27. November auf Sonntag, 28. November, vermutlich nach Mitternacht, verübten Unbekannte fünf Einbruchdiebstähle.
Fünf Einbrüche mit eingeschlagenen Scheiben
Autoreifen in Seehausen aufgeschlitzt

Autoreifen in Seehausen aufgeschlitzt

Wie erst heute der Polizei gemeldet wurde, wurden in Seehausen am Staffelsee auf dem Firmengelände der SBS Schwimm-Bau-Service GmbH an der Römerstraße an drei Fahrzeugen insgesamt sieben Reifen aufgeschlitzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Der Zeitraum der mutwilligen Sachbeschädigung kann eingegrenzt werden und wird für die Zeit von Samstag, 20. November bis Montag, 22. November, 8.30 Uhr, vermutet. Hat jemand in diesem Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Die Polizeiinspektion Murnau bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefon 08841/6176-0. kb
Autoreifen in Seehausen aufgeschlitzt
Die Last der Kreisumlage für die Stadt Landsberg

Die Last der Kreisumlage für die Stadt Landsberg

Landsberg – Allein an den vom Lech aufsteigenden Nebelschwaden lag es nicht: Düstere Stimmung machte sich breit im Sitzungssaal des Rathauses, als der Finanzausschuss des Stadtrats zur ersten Beratung des Haushalts für das kommende Jahr zusammentrat. Landsberg steht vor sinkenden Einnahmen und steigenden Ausgaben. Coronabedingte Steuerausfälle und eine drohende Erhöhung der Kreis­umlage reißen große Löcher ins Budget.
Die Last der Kreisumlage für die Stadt Landsberg
Garmischer Alpspitz-Wellenbad: Bad und Sauna sind momentan geöffnet

Garmischer Alpspitz-Wellenbad: Bad und Sauna sind momentan geöffnet

GAP – Seit Montag, 29. November, hat die Saunalandschaft im Alpspitz-Wellenbad Garmisch-Partenkirchen wieder zu folgenden Uhrzeiten für ihre Besucher geöffnet:
Garmischer Alpspitz-Wellenbad: Bad und Sauna sind momentan geöffnet
Die Zukunft der Krankenhäuser in Weilheim und Schongau

Die Zukunft der Krankenhäuser in Weilheim und Schongau

Landkreis – Es war kein alltäglicher Anblick. Vor der Tiefstollenhalle in Peißenberg wurden die Kreisräte von Demonstranten empfangen. Denn bei der anstehenden Sitzung ging es auch um das Krankenhaus in Schongau.
Die Zukunft der Krankenhäuser in Weilheim und Schongau
Wintereinbruch führt in Füssen zu mehreren Unfällen

Wintereinbruch führt in Füssen zu mehreren Unfällen

Füssen - Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse ist es gestern in Füssen mehreren Verkehrsunfällen gekommen. Das berichtet die Polizei.
Wintereinbruch führt in Füssen zu mehreren Unfällen
Nesselwanger Bahnhof: Räte stellen die Weichen

Nesselwanger Bahnhof: Räte stellen die Weichen

Nesselwang - Wie der Bahnhof und der Bahnhofskiosk künftig genutzt werden sollen, darüber diskutierte der Gemeinderat in der vergangenen Woche emotional – und fällte eine knappe Entscheidung.
Nesselwanger Bahnhof: Räte stellen die Weichen
Deutsche Curlerinnen holen sich Bronze

Deutsche Curlerinnen holen sich Bronze

Lillehammer/Füssen – Das deutsche Curling-Frauennationalteam hat sich Bronze bei der Europameisterschaft in Lillehammer erkämpft. 
Deutsche Curlerinnen holen sich Bronze
Blinde Zerstörungswut in Germering

Blinde Zerstörungswut in Germering

Germering – Voller Stolz hatten die Schüler der Werk-AG der Eugen-Papst-Schule und Lehrer Oliver Beran den Bücherschrank, der einer von Zweien in Germering ist, im September 2019 im Zenja-Park eingeweiht. Nun demolierten Unbekannte das „BücherEi“ in der Planeggerstraße und zerstörten die vier Glasscheiben.
Blinde Zerstörungswut in Germering
Totalschaden: Porsche fuhr mit Sommerreifen durch Oberstaufen

Totalschaden: Porsche fuhr mit Sommerreifen durch Oberstaufen

Oberallgäu — Der Wintereinbruch am Wochenende hat zu zahlreichen Unfällen geführt. Allein für Oberstaufen meldete die Polizei drei Einsätze.
Totalschaden: Porsche fuhr mit Sommerreifen durch Oberstaufen
Kulturentwicklungskonzept erntet Lob

Kulturentwicklungskonzept erntet Lob

Kempten – Dass Kultur ein einendes Instrument ist, bewies der Kulturausschuss, als er in seiner jüngsten Sitzung das zwischen 2019 und 2021 erarbeitete Kulturentwicklungskonzept Kempten (KEKK) einstimmig dem Stadtrat empfahl und das mit Lob aus allen Fraktionen.
Kulturentwicklungskonzept erntet Lob
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!

Hier gibt's die Babys der Woche aus dem Klinikum Fürstenfeldbruck.
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Erster Kinderwunschbaum vom Rotary Club Kaufbeuren-Ostallgäu

Erster Kinderwunschbaum vom Rotary Club Kaufbeuren-Ostallgäu

Kaufbeuren – Dass jetzt im Advent Weihnachtsbäume an allen Ecken wie Pilze aus dem Boden schießen, ist eigentlich nichts Besonderes. Etwas Besonderes ist jedoch der Weihnachtsbaum, der am vergangenen Freitag im Schalterbereich der Kreis- und Stadtsparkassenzentrale Kaufbeuren aufgestellt wurde: Pünktlich vor dem 1. Advent hat der Rotary Club Kaufbeuren-Ostallgäu (RC KF OAL) dort seinen ersten Kinderwunschbaum mit nummerierten Wunschkärtchen geschmückt. Mit Hilfe der vom RC KF-OAL ins Leben gerufenen gleichnamigen Initiative sollen Kinder aus sozial schwachen Familien ein Weihnachts­präsent ihrer Wahl erhalten. 
Erster Kinderwunschbaum vom Rotary Club Kaufbeuren-Ostallgäu
Wintereinbruch sorgt für mehrere Glätteunfälle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Wintereinbruch sorgt für mehrere Glätteunfälle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

GAP - Die winterlichen Straßenverhältnisse im Landkreis führten zu mehreren Unfällen, insbesondere in den Zeiten des Berufsverkehrs. Der erste Unfall ereignet sich am 29. November, gegen 07.40 Uhr als zwei PKW in der Parkstraße frontal zusammen stießen. Die Airbags lösten aus. Glücklicherweise blieben schlimmere Verletzungen aus, lediglich eine leichte Prellung erlitt einer der Unfallbeteiligten. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.
Wintereinbruch sorgt für mehrere Glätteunfälle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Aktion Taschenaschenbecher in Garmisch-Partenkirchen

Aktion Taschenaschenbecher in Garmisch-Partenkirchen

GAP – Umweltverschmutzung ist ein bekanntes Problem – weniger bekannt dagegen ist die Rolle der Zigarettenabfälle, die, wie jeder andere Müll, zum Problem werden. Ein Zigarettenstummel benötigt 1- bis 5 Jahre, um vollständig abgebaut zu werden, dabei ist eine einzelne weggeworfene Zigarette kein Problem, aber die Summe der Zigarettenabfälle, die in die Natur gelangen, sind definitiv ein ernst zu nehmendes Problem.
Aktion Taschenaschenbecher in Garmisch-Partenkirchen
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!

Landsberg  - Der KREISBOTE hat ein Herz für Tiere. Aus diesem Grund unterstützen wir den Tierschutzverein Landsberg auf dieser Seite bei der Vermittlung seiner Vierbeiner, die im Tierheim an der Schongauer Straße auf ein neues Zuhause warten.
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Süßes und Flyer mit Hilfsangeboten für Frauen

Süßes und Flyer mit Hilfsangeboten für Frauen

Kaufbeuren – Am 25. November jährte sich der internationale „Tag gegen Gewalt an Frauen“ zum 40. Mal. Aus diesem Anlass machte das Frauentelefon Kaufbeuren-Ostallgäu mit einer Aktion auf entsprechende telefonische Hilfsangebote in Kaufbeuren aufmerksam: Auf dem Wochenmarkt in Kauf­beuren neben dem ehemaligen Geyrhalter-Haus verteilten die Be­ratungsstellen-Mitarbeiter von 10 bis 12 Uhr Süßigkeitentüten sowie Flyer und Visitenkarten mit der Telefonnummer 08341/101 010.
Süßes und Flyer mit Hilfsangeboten für Frauen
Theresienhof in Füssen: Keine neuen Mieter in Sicht

Theresienhof in Füssen: Keine neuen Mieter in Sicht

Füssen – Wer den Theresienhof betritt, dem bietet sich ein trauriges Bild: Aufgrund von Insolvenzen steht der Großteil der Westseite des Füssener Einkaufszentrums leer. 
Theresienhof in Füssen: Keine neuen Mieter in Sicht
Spielekonsole bezahlt und nichts bekommen

Spielekonsole bezahlt und nichts bekommen

Buchloe – Eine Frau aus Buchloe fiel auf eine Betrügerbande herein. Das Bild eines Personalausweises reichte ihr aus, um für eine Spielkonsole in Vorkasse zu gehen. Jedoch stammte der Ausweis nicht von der angeblichen Verkäuferin, die Spielkonsole kam nie an und das Geld ist verloren. Das berichtet nun die Polizei.
Spielekonsole bezahlt und nichts bekommen
Appell an Landsberger Stadtrat

Appell an Landsberger Stadtrat

Landsberg – Die Stadtratsgrünen und der Bund Naturschutz des Kreises ziehen am selben Strang – gegen die Ansiedlung von Intel am ehemaligen Landsberger Fliegerhorst in Penzing. Für die Stadtratssitzung am Mittwoch hat die Grünen-Fraktion einen Antrag für eine erneute Diskussion und Stellungnahme des Stadtrats gestellt. Und die 2.300 Mitglieder der hiesigen Bund-Naturschutz-Gruppe appellieren an die Stadträte, die Ansiedlung abzulehnen.
Appell an Landsberger Stadtrat
Gewalt ist eines der größten Gesundheitsrisiken für Frauen

Gewalt ist eines der größten Gesundheitsrisiken für Frauen

Kempten – Mit einer Mahnwache am Forum Allgäu haben am 25. November, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, etwa 40 Personen ein Zeichen gesetzt.
Gewalt ist eines der größten Gesundheitsrisiken für Frauen
Keine Ersatzfläche für Steico in Stillern

Keine Ersatzfläche für Steico in Stillern

Stillern – Es gibt nicht nur Intel, auch Steico hat Penzing im Auge. Am vergangenen Freitag gab es erneut einen Ortstermin in Stillern. Einberufen wurde er vom Petitionsausschuss des Bayerischen Landtags. Die Ausschussberichterstatter Anne Franke und Benjamin Miskowitsch wollten sich ein Bild von der Lage der Fläche machen und die wichtigsten Argumente für oder gegen eine industrielle Nutzung einholen. Kritik an einer Ansiedlung kam dabei auch vom Geschäftsführer der Bayerischen Staatsgüter.
Keine Ersatzfläche für Steico in Stillern
Freistaat unterstützt Verkehrsbundstudie fürs Ober- und Ostallgäu

Freistaat unterstützt Verkehrsbundstudie fürs Ober- und Ostallgäu

Landkreis – Der Freistaat unterstützt die Kreise Oberallgäu und Ostallgäu sowie Kaufbeuren und Kempten dabei, einen Verkehrsverbund in einer Studie prüfen zu lassen.
Freistaat unterstützt Verkehrsbundstudie fürs Ober- und Ostallgäu
Casting für Campingplatz-Planer

Casting für Campingplatz-Planer

Utting – USDS beziehungsweise „Utting sucht den Superplaner“ hieß es im Gemeinderat, der drei Planungsbüros zu einer Art Casting eingeladen hatte. Nach einem Beschluss vom November 2020 soll der in die Jahre gekommene Campingplatz überplant und zeitgemäß für eine Million Euro modernisiert und aufgehübscht werden. Damit folgt die Gemeinde dem Trend zu „Urlaub dahoam“ mit Wohnmobil, Caravan und Zelt.
Casting für Campingplatz-Planer
Bald geht‘s um Lengenfeld herum

Bald geht‘s um Lengenfeld herum

Pürgen/Lengenfeld – Für das teuerste Bauprojekt in der Geschichte der Gemeinde ist am Montag offiziell der Startschuss erteilt worden: der Bau der Trasse zur Ortsumfahrung Lengenfeld. Während Pürgens Bürgermeister Wilfried Lechler gemeinsam mit zehn weiteren „Bauherren“, darunter Landtagsabgeordneter Alex Dorow, Bundestagsabgeordneter und ehemaliger Lengen­felder Michael Kießling sowie die stellvertretende Landrätin Margit Horner-Spindler symbolisch zum Spaten griffen, sind die Bagger schon seit gut zwei Wochen am Werk.  
Bald geht‘s um Lengenfeld herum
Aktion des Lions Club erfüllt Weihnachtswünsche

Aktion des Lions Club erfüllt Weihnachtswünsche

Marktoberdorf – Was Sie, liebe Leser, hier sehen, sind Gewinner: Zwölf Frauen und Männer, die ein gutes Werk gestartet haben und damit anderen eine Freude machen wollen. 
Aktion des Lions Club erfüllt Weihnachtswünsche
Ministerappell: Sibler und Holetschek rufen Medizinstudenten zum freiwilligen Einsatz in Kliniken und Impfzentren auf

Ministerappell: Sibler und Holetschek rufen Medizinstudenten zum freiwilligen Einsatz in Kliniken und Impfzentren auf

Region - Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler und Gesundheitsminister Klaus Holetschek haben am Wochenende Medizinstudentinnen und -studenten in Bayern dazu aufgerufen, sich für einen freiwilligen Einsatz zur Bewältigung der Corona-Pandemie zur Verfügung zu stellen.
Ministerappell: Sibler und Holetschek rufen Medizinstudenten zum freiwilligen Einsatz in Kliniken und Impfzentren auf
Mit Sommerreifen unterwegs: Autofahrerin bekommt Bußgeld aufgebrummt

Mit Sommerreifen unterwegs: Autofahrerin bekommt Bußgeld aufgebrummt

Pforzen/Ingenried – Mit Sommerreifen war eine Frau am Sonntag auf dem Weg nach Pforzen, als sie laut Polizei auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Beim darauf folgenden Unfall wurde zwar niemand verletzt, allerdings muss die Verursacherin nun mit einem Bußgeld rechnen.
Mit Sommerreifen unterwegs: Autofahrerin bekommt Bußgeld aufgebrummt
Neues Testzentrum im Germeringer Mehrgenerationenhaus »Zenja«

Neues Testzentrum im Germeringer Mehrgenerationenhaus »Zenja«

Germering - Die Volkshochschule hat für ihre Kursteilnehmenden ein Testzentrum im Mehrgenerationenhaus „Zenja“ organisiert. 
Neues Testzentrum im Germeringer Mehrgenerationenhaus »Zenja«
Einbruchserie in Starnberg hält an

Einbruchserie in Starnberg hält an

Landkreis - Am Samstag wurde durch einen bislang unbekannten Täter in ein Einfamilienhaus in der Königsberger Straße in Starnberg eingebrochen. 
Einbruchserie in Starnberg hält an
Pkw steckt im Feld fest

Pkw steckt im Feld fest

Weilheim - Trotzdem sich ein 22 Jahre alter Landkreisbürger noch in der Lage sah sicher Auto zu fahren, benutzte er offensichtlich Feld- als Schleichwege, um mit seinem Pkw nach Hause zu kommen. Es kam allerdings anders.
Pkw steckt im Feld fest
Lichtblicke in schwierigen Zeiten

Lichtblicke in schwierigen Zeiten

Kempten – „Unser selbstgebastelter Stern soll Liebe und Wertschätzung ausdrücken und in der Adventszeit ein Stück Freude in alle Kemptener Haushalte bringen“, so beschreibt Evi Klett ihre Sterneaktion, die dieses Jahr Premiere feiert.
Lichtblicke in schwierigen Zeiten