Ressortarchiv: Lokales

Wirtschaftsverband beschäftigt sich mit Innenstadtsituation

Wirtschaftsverband beschäftigt sich mit Innenstadtsituation

Germering – Könnte schöner und auch besser – so denken es sich viele Germeringer beim Anblick der Unteren Bahnhofstraße in Germering. Und in Anlehnung an den neuen Slogan der Stadt hat sich der Vorstand des Wirtschaftsverbands im Rahmen seiner Klausurtagung und im Hinblick auf die Projektwoche des „Instituts für Wertschätzung“ Gedanken über die Situation und Zukunft eben dieser Straße gemacht. Genauer betrachtet wurde dabei der Bereich vom Kreisel bis zum Kleinen Stachus.
Wirtschaftsverband beschäftigt sich mit Innenstadtsituation
Sozial-Wirtschaftswerk Oberallgäu fördert Projekt »Huimat-Quartett«

Sozial-Wirtschaftswerk Oberallgäu fördert Projekt »Huimat-Quartett«

Oberallgäu – Der Förderverein mundArt Allgäu e.V. wurde im Jahr 2004 gegründet mit den Zielen, sich für den Erhalt von Traditionen, des Brauchtums und des Dialekts in der Region einzusetzen.
Sozial-Wirtschaftswerk Oberallgäu fördert Projekt »Huimat-Quartett«
Zielgerade der Restaurierung an der Freywis-Orgel

Zielgerade der Restaurierung an der Freywis-Orgel

Rottenbuch – Überall liegen Kartons und Werkzeuge herum, Stille herrscht hörbar keine. Beim Werkstattbesuch am Mittwoch vergangener Woche zeigt schon der erste Blick: Auch wenn die Restaurierung der Freywis-Orgel auf die Zielgerade geht, macht sie die Pfarrkirche Mariä Geburt noch zu einer großen Baustelle. Matthias Wagner, Leiter der Restaurierungsabteilung der Bonner Firma Orgelbau Johannes Klais, erzählt gerne und detailliert. Doch die Zeit drängt. Am Pfingstsonntag, wenn der Apostolische Nuntius in Deutschland S.E. Mgr. Dr. Nikola Eterovic zur Weihe kommt, findet die jahrelange Arbeit ihren Abschluss. Orgelspezialist Dr. Nikolaus Könner vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege hatte gleich zu Beginn des Pressetermins den Rahmen abgesteckt: „Es ist die größte, schwierigste und wichtigste Orgelrestaurierung der letzten Jahre in Bayern.“
Zielgerade der Restaurierung an der Freywis-Orgel
Corona im Landkreis FFB: Zahl der Todesfälle bei 227 - Inzidenz bei 243,18

Corona im Landkreis FFB: Zahl der Todesfälle bei 227 - Inzidenz bei 243,18

Landkreis Fürstenfeldbruck – Hier gibt es aktuelle Zahlen aus dem Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck: Neuinfektionen, Inzidenz oder auch die Zahl der Corona-Patienten im Klinikum. Der Ticker wird jeden Montag aktualisiert.
Corona im Landkreis FFB: Zahl der Todesfälle bei 227 - Inzidenz bei 243,18
Schwangau darf sich weiter »Allergikerfreundliche Kommune« nennen

Schwangau darf sich weiter »Allergikerfreundliche Kommune« nennen

Schwangau – Das Dorf der Königsschlösser hat sich erneut erfolgreich als Allergikerfreundliche Kommune nach den Kriterien der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) zertifizieren lassen. 
Schwangau darf sich weiter »Allergikerfreundliche Kommune« nennen
Feldgeschworener Peter Fürmann aus Marnbach erhält Ehrung

Feldgeschworener Peter Fürmann aus Marnbach erhält Ehrung

Marnbach – „Die Institution der Feldgeschworenen ist das älteste bekannte und noch erhaltene kommunale Ehrenamt in Bayern“, erklärte Landrätin Andrea Jochner-Weiß bei der kürzlich erfolgten Ehrung des Marnbacher Feldgeschworenen Peter Fürmann. 
Feldgeschworener Peter Fürmann aus Marnbach erhält Ehrung
Trickbetrug: 11.000 Euro gehen an litauisches Konto

Trickbetrug: 11.000 Euro gehen an litauisches Konto

Kempten - Als Europol-Beamter gab sich beim jüngsten Telefon-Trickbetrug in Kempten ein Anrufer aus.
Trickbetrug: 11.000 Euro gehen an litauisches Konto
Vize-Ländrätin, Bundestagsabgeordneter und Generalkonsul besuchen Eichenauer Flüchtlingsunterkunft

Vize-Ländrätin, Bundestagsabgeordneter und Generalkonsul besuchen Eichenauer Flüchtlingsunterkunft

Eichenau – Die Sehnsucht wieder in die Heimat zurückzukehren ist groß bei den ukrainischen Flüchtlingen. Spürbar wurde das beim Besuch des ukrainischen Generalkonsuls Yuriy Yarmilko, des Bundestagsabgeordneten Stephan Thomae (FDP) und von Vize-Landrätin Martina Drechsler (CSU) in Eichenau. Dort informierten sie sich über die Situation der in der Budriohalle untergebrachten Flüchtlinge. 
Vize-Ländrätin, Bundestagsabgeordneter und Generalkonsul besuchen Eichenauer Flüchtlingsunterkunft
Schwarzfahrer wandert in den Knast

Schwarzfahrer wandert in den Knast

Buchloe – Kein Ticket, den Zugbegleiter beleidigen und einen offenen Haftbefehl. In Buchloe erwischten die Beamten gestern laut Polizeibericht den Richtigen, denn der ehemalige Rechtsanwalt aus der Schweiz war bereits negativ aufgefallen und verurteilt worden.
Schwarzfahrer wandert in den Knast
Colosseum Center bietet nun „3D Dolby Atmos Soundsystem“

Colosseum Center bietet nun „3D Dolby Atmos Soundsystem“

Kempten – „So viele negative Aspekte die Pandemie mit sich gebracht hat, hatte sie auch einen sehr schönen Aspekt. Sie hat uns gezeigt, wie sehr die Allgäuer Kinos als Kultur- und Freizeitangebot zu schätzen wissen. Wir durften erleben, dass die Menschen trotz zahlreicher Streamingangebote doch lieber mit Freunden oder Partnern Filme auf der großen Leinwand erleben wollen“, sagt Pia Sing, jüngster Spross der Kemptener Kino-Betreiber-Dynastie Dietel Sing. 
Colosseum Center bietet nun „3D Dolby Atmos Soundsystem“
Fortsetzung der Klimapolitik im Landkreis

Fortsetzung der Klimapolitik im Landkreis

Landkreis – Den Mitgliedern des Ausschusses für Kreisentwicklung und Umwelt wurden bei der jüngsten Sitzung weitreichende Klimaschutzkonzepte vorgestellt.
Fortsetzung der Klimapolitik im Landkreis
Die Hälfte der Lady-Herkomer

Die Hälfte der Lady-Herkomer

Der Kreisverband Landsberg der Partei Die PARTEI nimmt Stellung zum Urteil im Swap-Streit zwischen der Stadt Landsberg und dem Bankhaus Hauck Aufhäuser Lampe:
Die Hälfte der Lady-Herkomer
Mittelaltermarkt in Altenstadt: Positive Bilanz

Mittelaltermarkt in Altenstadt: Positive Bilanz

Altenstadt – Eigentlich war der zweite Altenstadter Mittelaltermarkt schon im Mai 2021 an ebenfalls vier aufeinanderfolgenden Tagen vorgesehen. Aufgrund der ungewissen Entwicklungen in Sachen Corona wurde er seinerzeit aber vorsorglich abgesagt. Die damit verbundene Wartezeit von fast genau einem Jahr sollte sich im Nachhinein als richtige Entscheidung erweisen, denn heuer stand der von Wolfgang Funk und Margit Gauder als Veranstalter vom 26. bis 29. Mai beantragten Ausrichtung nichts mehr im Wege.
Mittelaltermarkt in Altenstadt: Positive Bilanz
Unwetter über Füssen: Stadtwerkeleiter rät Hausbesitzern, Grundstücksentwässerung auf Vordermann zu bringen

Unwetter über Füssen: Stadtwerkeleiter rät Hausbesitzern, Grundstücksentwässerung auf Vordermann zu bringen

Füssen - Um Häuser vor Unwetterschäden zu schützen, sieht Helmut Schauer, Leiter der Stadtwerke Füssen, neben der Politik auch die Grundstücksbesitzer selbst ein Stück weit in der Pflicht. 
Unwetter über Füssen: Stadtwerkeleiter rät Hausbesitzern, Grundstücksentwässerung auf Vordermann zu bringen
Blut spenden ist im Landkreis Starnberg wieder möglich

Blut spenden ist im Landkreis Starnberg wieder möglich

Landkreis – Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) blickt mit Sorge auf die kommenden Tage und Wochen. Denn nach einem stetig rückläufigen Blutspendeaufkommen werden Einbrüche zwischen 20 und 30 Prozent verzeichnet. Wo Blutspenden jetzt möglich ist.
Blut spenden ist im Landkreis Starnberg wieder möglich
Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Kaufbeuren/Biessenhofen – Gestern Nachmittag knallte es auf der Straße zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen. Laut Polizeibericht wurden die Fahrer beider unfallbeteiligten Autos verletzt.
Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen
Autofahrer erfasst Seniorin in Füssen

Autofahrer erfasst Seniorin in Füssen

Füssen - Ein Autofahrer hat laut Polizei am Montagmittag eine 73-jährige Fußgängerin erfasst. Die Frau wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
Autofahrer erfasst Seniorin in Füssen
Eröffnung des 5,5 Kilometer langen Radweges zwischen Moorenweis und Grafrath

Eröffnung des 5,5 Kilometer langen Radweges zwischen Moorenweis und Grafrath

Moorenweis/Grafrath – Mit dem Rad von Moorenweis nach Grafrath: Das ist ab sofort durchgehend auf einem Radweg möglich. Nach acht Monaten Bauzeit wurde der insgesamt 5,5 Kilometer lange Weg entlang
der Staatsstraße 2054 und der Kreisstraße FFB 6 nun offiziell für den Verkehr freigegeben.
Eröffnung des 5,5 Kilometer langen Radweges zwischen Moorenweis und Grafrath
85-Jährige in Landsberg um rund 50.000 Euro beklaut

85-Jährige in Landsberg um rund 50.000 Euro beklaut

Landsberg – Nicht nur falsche Polizisten, auch falsche Handwerker sind unterwegs. Am Montag stahlen bisher noch unbekannte Täter einer 85-jährigen Landsbergerin Geld und Schmuck im mittleren fünfstelligen Bereich.
85-Jährige in Landsberg um rund 50.000 Euro beklaut
Auf der A96: erst der Mittelfinger, dann die Prügelei

Auf der A96: erst der Mittelfinger, dann die Prügelei

Landsberg – Nötigung, gefährliche Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung – soweit die Liste an Anklagepunkten, wegen der drei Männer aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen derzeit vor dem Amtsgericht Landsberg stehen. Die 36, 25 und 23 Jahre alten Männer waren an der Autobahnausfahrt Landsberg-West mit einem anderen Autofahrer aneinander geraten.
Auf der A96: erst der Mittelfinger, dann die Prügelei
Patenschaften für ein grünes Gauting

Patenschaften für ein grünes Gauting

 
Gauting - Ab sofort gibt es für alle, die Gauting lieben, die Möglichkeit, sich aktiv an der Gestaltung ihrer grünen Gemeinde zu beteiligen. Michaela Thiel, die Naturschutzbeauftragte der Gemeinde, hat ein neues Rundum-Sorglospaket für eine lebenswerte Zukunft aufgestellt. 
Patenschaften für ein grünes Gauting
Inselbad mit Ausblick

Inselbad mit Ausblick

Landsberg – Im Wesentlichen gab es bei der Landsberger Bürgerversammlung in diesem Jahr nur ein Thema: den Umbau des Inselbads und die Zukunft der bei den Badegästen so beliebten Terrasse. Die Sorge ist groß, dass mit einer vom Bad unabhängigen Gastronomie die Terrasse nicht mehr so nutzbar sein wird wie bisher. OBin Doris Baumgartl (UBV) schob in ihrem mehr als eineinhalbstündigen Bericht vor dem mit rund 100 Zuhörern vollbesetzten Vortragssaal des Sportzentrums das Thema Inselbad bewusst ganz ans Ende. So ergab sich ein direkter Übergang in die Fragerunde, die dann auch wie erwartet lebhaft ausfiel.
Inselbad mit Ausblick
Volksfest in Weilheim gestartet

Volksfest in Weilheim gestartet

Weilheim ‒ Die Freude war allen Beteiligten anzumerken: endlich wieder ein Volksfest in Weilheim.
Volksfest in Weilheim gestartet
Starnberg Argonauts kommen gegen Augsburg mit 2:27 unter die Räder 

Starnberg Argonauts kommen gegen Augsburg mit 2:27 unter die Räder 

Starnberg - Auch im dritten Bayernliga-Spiel gab es für die Starnberg Argonauts nichts zu erben. Im Heimspiel gegen die Augsburg Raptors zog die Truppe von Trainer Benedikt Ernst mit 2:27 den Kürzeren. 
Starnberg Argonauts kommen gegen Augsburg mit 2:27 unter die Räder 
Neues Clubhaus des Land- und Golf-Club Werdenfels e. V. ist fast fertig

Neues Clubhaus des Land- und Golf-Club Werdenfels e. V. ist fast fertig

GAP – Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Land- und Golf-Clubs Werdenfels konnte Präsident Rolf Lehmann 81 Mitglieder begrüßen. Er gab gekannt, dass der Neubau des Clubhauses im Zeitplan gut voranschreite.
Neues Clubhaus des Land- und Golf-Club Werdenfels e. V. ist fast fertig
Kultusminister Michael Piazolo würdigt fünf Jahre „Abibac“

Kultusminister Michael Piazolo würdigt fünf Jahre „Abibac“

Buchloe – Bei einem Besuch des Gymnasiums in Buchloe lobt Kultusminister Michael Piazolo während der Podiumsdiskussion das außergewöhnliche Engagement der Schule für die Zusammenarbeit mit dem Partnerland Frankreich: „Das Abibac ist eine großartige persönliche Chance für die jungen Menschen, in Frankreich zu studieren. Dadurch fördern wir im Freistaat auch den interkulturellen Austausch zwischen beiden Ländern und stärken die deutsch-französische Freundschaft, die ein zentraler Motor der europäischen Integration ist. Es freut mich sehr, dass die Schulfamilie des Gymnasiums Buchloe diese Partnerschaft so engagiert vorlebt.“
Kultusminister Michael Piazolo würdigt fünf Jahre „Abibac“
Tagessieg für Starnbergs Golf-Damen

Tagessieg für Starnbergs Golf-Damen

Starnberg - Am zweiten Spieltag der Deutschen Golfliga hatten beide Mannschaften des Golfclubs Starnberg Auswärtsspiele zu bestreiten. Die Damen haben Grund zur Freude.
Tagessieg für Starnbergs Golf-Damen
Stadtradeln: Auch Krailling ist wieder dabei!

Stadtradeln: Auch Krailling ist wieder dabei!

Krailling - Die Gemeinde Krailling bittet die Bürgerinnen und Bürger erneut, sich am Stadtradeln zu beteiligen und dafür das Auto stehen zu lassen. „Nachhaltig ans Ziel“ ist das Motto in diesem Jahr.
Stadtradeln: Auch Krailling ist wieder dabei!
Auto übersehen: 13-Jähriger nach Mofaunfall schwer verletzt

Auto übersehen: 13-Jähriger nach Mofaunfall schwer verletzt

Forst ‒ Ein 13-jähriger Mofafahrer wurde schwer verletzt, nachdem er ein Auto übersehen hatte.
Auto übersehen: 13-Jähriger nach Mofaunfall schwer verletzt
Bund-Naturschutz-Ortsgruppe Murnau informiert über bedrohte Paradiese vor der Haustüre

Bund-Naturschutz-Ortsgruppe Murnau informiert über bedrohte Paradiese vor der Haustüre

Murnau – Blumenbunte Wiesen und Weiden sind Orte zum Innehalten und Verweilen, sagt die Vorsitzende der ‚Bund-Naturschutz-Ortsgruppe Murnau mit Umgebung‘ (BN), Ingrid Geiersberger: „Was gibt es herrlicheres in der Natur, als farbenfroh blühende Wiesen, und wie köstlich duftet das daraus gewonnene Heu?“ Diese „Paradiese vor unserer Haustüre – wie es Geiersberger nennt – sind durch die Intensivierung in der Landwirtschaft bedroht.
Bund-Naturschutz-Ortsgruppe Murnau informiert über bedrohte Paradiese vor der Haustüre
Letzter Meisterkonzert-Abend der Saison 

Letzter Meisterkonzert-Abend der Saison 

Kempten – Fast wie im richtigen Leben: Informationen, Meinungen und Recherchen erzeugen eine Vorstellung von einem Ereignis, das dann, als es eintritt, sich ziemlich anders darstellt. So geschehen am Dienstag vergangener Woche beim neunten und letzten Meisterkonzert der aktuellen Spielzeit des Theaters Kempten.
Letzter Meisterkonzert-Abend der Saison 
Praxis für Psychoonkologie und Gesundheitsberatung bietet Unterstützung

Praxis für Psychoonkologie und Gesundheitsberatung bietet Unterstützung

Weilheim – Die Diagnose Krebs ist ein tiefgreifender Einschnitt in den bisherigen Alltag von Betroffenen und ihren Angehörigen. 
Praxis für Psychoonkologie und Gesundheitsberatung bietet Unterstützung
Versicherungsfachmann gibt Tipps, was nach Unwetterschäden zu tun ist

Versicherungsfachmann gibt Tipps, was nach Unwetterschäden zu tun ist

Füssen - Das Unwetter am vorvergangenen Montag hat zu zahlreichen Schäden geführt. Wie Betroffene jetzt vorgehen sollten, darüber hat sich der Kreisbote bei Markus Egen, Leiter des gleichnamigen Versicherungsbüros in Füssen, erkundigt. 
Versicherungsfachmann gibt Tipps, was nach Unwetterschäden zu tun ist
Landsberg - Paradies für Roller-Fans

Landsberg - Paradies für Roller-Fans

Landsberg – Die Vespa und ihr ganz ureigener Klang: Am vergangenen Samstag wurde Landsberg endlich wieder einmal das Mekka der Rollerfahrer. Der „Open Day“ beim renommierten SIP Scootershop lockte um die 2.000 Freunde von Vespas, Lambrettas und anderen knatternden Zweirädern in die Lechstadt.
Landsberg - Paradies für Roller-Fans
Benefiz-Maibock des Lions-Club Kaufbeuren begeistert Publikum

Benefiz-Maibock des Lions-Club Kaufbeuren begeistert Publikum

Mauerstetten/Kaufbeuren – Nach mehrjähriger Corona-Pause kamen im Sonnenhof Mauerstetten wieder zahlreiche Freunde hintergründig-heiterer Unterhaltung im Namen der guten Sache zusammen, um den Benefiz-Maibock des Kaufbeurer Lions-Club mit Wolfgang Krebs und Gästen zu feiern. Ausgelassene Stimmung und fröhliches Beisammensein standen im voll besetzten Haus auf dem Programm. Kabarettist Krebs bot im fliegenden Wechsel mit der Mundartband Mauke und dem Musikverein Germaringen erstklassige Unterhaltung.
Benefiz-Maibock des Lions-Club Kaufbeuren begeistert Publikum
Sonthofen sucht den schönsten Baum im Stadtgebiet

Sonthofen sucht den schönsten Baum im Stadtgebiet

Sonthofen – Die Stadt Sonthofen freut sich auf weitere Einsendungen beim Wettbewerb „Natur in der Stadt“.
Sonthofen sucht den schönsten Baum im Stadtgebiet
Wie hält man Haushaltsausgabereste so gering wie möglich?

Wie hält man Haushaltsausgabereste so gering wie möglich?

Kempten – Im Juli wird es im Rathaus um die Jahresrechnung 2021 gehen. Dabei wird der Begriff Haushaltsausgabereste (HAR) fallen. Was es damit auf sich hat und wie hoch diese aktuell sind, erläuterte Alexander Mair, Amt für Finanzen.
Wie hält man Haushaltsausgabereste so gering wie möglich?
Peißenbergerin um tausende Euro gebracht: Betrüger geben sich als Handwerker aus

Peißenbergerin um tausende Euro gebracht: Betrüger geben sich als Handwerker aus

Peißenberg ‒ Mehrere tausend Euro haben falsche Handwerker von einer Peißenbergerin ergaunert. Die Polizei warnt vor dieser Masche.
Peißenbergerin um tausende Euro gebracht: Betrüger geben sich als Handwerker aus
Allgäu Concerts will diesjährige Festivals umweltvertäglicher machen

Allgäu Concerts will diesjährige Festivals umweltvertäglicher machen

Füssen – Nach einer langen Corona-Pause dürfen heuer die beliebten „Königswinkel Open Airs” in Füssen und die Veranstaltungen in der „Allgäu Concert Arena” in Buchenberg wieder stattfinden – heuer jedoch grüner und umweltfreundlicher als je zuvor. 
Allgäu Concerts will diesjährige Festivals umweltvertäglicher machen
Lkw-Fahrer wendet auf der A7 kurz vor dem Grenztunnel

Lkw-Fahrer wendet auf der A7 kurz vor dem Grenztunnel

Füssen – Weil er sich offensichtlich verfahren hat, hat am Freitag ein Tscheche seinen Lkw kurz vor dem Grenztunnel auf der A7 gewendet. 
Lkw-Fahrer wendet auf der A7 kurz vor dem Grenztunnel
Zwei Gartenhütten verbrennen

Zwei Gartenhütten verbrennen

Buchloe – Am Wochenende brannten zwei Schrebergarten-Hütten in Buchloe. Die Polizei berichtet von einem Sachschaden, der auf 10.000 Euro geschätzt wird. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar.
Zwei Gartenhütten verbrennen
Abenteuerliche Reise einer Starnbergerin durch das Leutstettener Moos

Abenteuerliche Reise einer Starnbergerin durch das Leutstettener Moos

Landkreis - Vom rechten Weg abgekommen ist eine 80-jährige Autofahrerin heute Vormittag gegen 9 Uhr auf dem Weg zwischen Percha und Leutstetten. Die Begründung klingt durchaus abenteuerlich. 
Abenteuerliche Reise einer Starnbergerin durch das Leutstettener Moos
Straßenblockade in Kempten

Straßenblockade in Kempten

Kempten – Am Montagmorgen kam es in Kempten auf der Stephanstraße / B12 stadteinwärts zu erheblichen Behinderungen im Verkehr aufgrund einer Straßenblockade der Klimagruppierung „Letzte Generation“.
Straßenblockade in Kempten
Revival Band „ABBA 99“ sorgt für Begeisterung beim Live.Art-Festival

Revival Band „ABBA 99“ sorgt für Begeisterung beim Live.Art-Festival

Kaufbeuren – Das Live.Art.Sound-Festival verwandelte die Kaufbeurer Altstadt am vergangenen Wochenende in eine Partymeile: Die auftretenden Bands verbreiteten bei den Besuchern Feierstimmung – der teilweise ungemütlichen Wetterlage zum Trotz. Das Highlight des Events war am Freitagabend die Revival Band „ABBA 99“, die von eingefleischten Fans der schwedischen Kultformation gefeiert wurde. Doch auch diverse Rock- und Pop-Coversongs animierten zum Mitsingen.
Revival Band „ABBA 99“ sorgt für Begeisterung beim Live.Art-Festival
Das Gyntische Ich

Das Gyntische Ich

Landsberg – Ibsen ist nicht wirklich ein Ausbund an Lebensfreude. Die Protagonisten seiner Dichtungen fragen stets nach dem großen Warum. Oder nach dem ‚Wer bin ich?‘ Seine Conclusio: Identität ist Konstrukt. Diese Aussage nehmen der Leiter des Mühlheimer Theaters an der Ruhr Roberto Ciulli und die Schauspielerin Maria Neumann als Nukleus, um den sich ihr „Peer Gynt“ dreht: knapp eineinhalb Stunden, nur zwei Personen – aber dennoch ein intensives und absorbierendes Spektakel.
Das Gyntische Ich
Bürgermedaillen in Gold und Silber für engagierte Bürger aus Penzing

Bürgermedaillen in Gold und Silber für engagierte Bürger aus Penzing

Penzing – Gesellschaft lebt vom Einsatz ihrer Bürger – das zu honorieren liegt den Penzinger Räten am Herzen. Sie luden deshalb Vertreter aus Kirche, Schule, Vereinen und Kommunalpolitik in die Aula der Grundschule ein, um sechs verdiente Bürgerinnen und Bürger aus allen Ortsteilen mit der Bürgermedaille der Gemeinde zu würdigen – gemäß den erst kürzlich erlassenen „Richtlinien für die Verleihung von Ehrungen“.
Bürgermedaillen in Gold und Silber für engagierte Bürger aus Penzing
Falsche Kripo-Beamte wollen Frau prellen

Falsche Kripo-Beamte wollen Frau prellen

Germering – Eine 65-jährige Frau aus Germering fuhr am Samstag, 28. Mai, mit ihrem Pkw in die Tiefgarage der Germeringer Einkaufs Passagen (GEP). Hier wurde sie zunächst von zwei männlichen Personen angehalten und kontrolliert.
Falsche Kripo-Beamte wollen Frau prellen
Carola Macher und Monika Krüger zeigen Ausblicke im Rathaus in Wörthsee

Carola Macher und Monika Krüger zeigen Ausblicke im Rathaus in Wörthsee

Wörthsee - Das Rathaus Wörthsee steht lokalen Künstlern regelmäßig für Ausstellungen zur Verfügung. Die erste Ausstellung nach den Schließzeit durch die Corona-Pandemie gestalten die Künstlerin Carola Macher aus Wörthsee und ihre Freundin und Künstlerkollegin Monika Krüger.
Carola Macher und Monika Krüger zeigen Ausblicke im Rathaus in Wörthsee
Baubeginn der Freiflächen-PV bei Hirschvogel im Sommer

Baubeginn der Freiflächen-PV bei Hirschvogel im Sommer

Denklingen – Der Weg war steinig und lang, doch jetzt scheint Licht am Ende des Tunnels sichtbar zu werden. Die ersten konkreten Überlegungen für die Photovoltaik-Freiflächen zu drei Seiten des Hirschvogel-Parkplatzes gab es schon vor vier Jahren: Anfang 2021 wurde der Aufstellungsbeschluss gefasst; Mitte 2022 biegt das Vorhaben auf die Zielgerade ein. Lange hingezogen hat sich das Verfahren zur Errichtung der 5,5 Hektar großen Freiflächen-PV.
Baubeginn der Freiflächen-PV bei Hirschvogel im Sommer
Eltern treffen Chefs aus dem Landkreis Starnberg virtuell

Eltern treffen Chefs aus dem Landkreis Starnberg virtuell

Starnberg - Am Mittwoch, 1. Juni, findet ein virtueller Infoabend für Eltern statt, deren Kinder gerade auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind. Bei der Veranstaltung der Gemeinde Krailling, des Gewerbeverbands KIM und der gwt mbH präsentieren Vertreter von sieben Unternehmen aus Gauting, Germering und Krailling ihre Angebote und beantworten Fragen. 
Eltern treffen Chefs aus dem Landkreis Starnberg virtuell