Ressortarchiv: Lokales

Weltmarktführer TTI sucht Mitarbeiter in der Wachstumsbranche Elektronik

Weltmarktführer TTI sucht Mitarbeiter in der Wachstumsbranche Elektronik

Ein Weltmarktführer sucht Verstärkung: Das in Gernlinden ansässige Unternehmen TTI, Inc., Spezialdistributor von elektronischen Komponenten, startet eine Job-Offensive. In praktisch allen Unternehmensbereichen – Lager, Einkauf, Vertrieb, IT, Finanzen – werden zusätzliche Mitarbeiter gebraucht. Sie erwartet in der Wachstumsbranche Elektronik ein sicherer, wohnortnaher Arbeitsplatz mit vielen Vergünstigungen.
Weltmarktführer TTI sucht Mitarbeiter in der Wachstumsbranche Elektronik
Würdigung für langjährige aktive Angehöriger der Feuerwehren im Landkreis Fürstenfeldbruck

Würdigung für langjährige aktive Angehöriger der Feuerwehren im Landkreis Fürstenfeldbruck

Landkreis Fürstenfeldbruck – Landrat Thomas Karmasin hat am Mittwoch, 20. Juli, im Rahmen in einer Feier zusammen mit Kreisbrandrat Christoph Gasteiger zahlreiche Feuerwehrleute für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft bei den Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Fürstenfeldbruck ausgezeichnet.
Würdigung für langjährige aktive Angehöriger der Feuerwehren im Landkreis Fürstenfeldbruck
Bernbeurens Haushalt: Sorgenkind Dorfladen und hohe Personalkosten

Bernbeurens Haushalt: Sorgenkind Dorfladen und hohe Personalkosten

Bernbeuren – Die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben auch Bernbeuren schwer getroffen. Zwar erholen sich die Finanzen langsam, doch noch reichen vor allem die Einnahmen nicht an das Vorkrisen-Niveau heran, während allenthalben die Ausgaben, vor allem bei den Personalkosten, steigen. Zum ersten Mal präsentierte Marie Burg den Haushalt Bernbeurens als Kämmerin der Gemeinde. 
Bernbeurens Haushalt: Sorgenkind Dorfladen und hohe Personalkosten
Babys des Monats im Klinikum Kempten: Juli 2022

Babys des Monats im Klinikum Kempten: Juli 2022

Diese Babys erblickten im Juli 2022 das Licht der Erde im Klinikum Kempten. Wir gratulieren!
Babys des Monats im Klinikum Kempten: Juli 2022
Herzogsägmühle: Wohnhaus in der Oblandstraße eingeweiht

Herzogsägmühle: Wohnhaus in der Oblandstraße eingeweiht

Herzogsägmühle – Ihren Umzug vom alten Förderzentrum in die Oblandstraße 8a haben die 24 Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen bereits vor rund zwei Monaten gemeistert. Am Freitag vergangener Woche wurde das vollständig barrierefreie neue Wohnhaus eingeweiht.
Herzogsägmühle: Wohnhaus in der Oblandstraße eingeweiht
Ofterschwanger Verein „Menschen für Menschen e.V.“  fördert Musikschule in Rumänien

Ofterschwanger Verein „Menschen für Menschen e.V.“  fördert Musikschule in Rumänien

Ofterschwang – Vor kurzem fand die Jahreshauptversammlung „Menschen für Menschen e.V.“ im Bauernhaus Busche Berta in Ofterschwang statt.
Ofterschwanger Verein „Menschen für Menschen e.V.“  fördert Musikschule in Rumänien
Kinderbibliothekspreis der Bayernwerk Netz GmbH geht  nach Marktoberdorf

Kinderbibliothekspreis der Bayernwerk Netz GmbH geht nach Marktoberdorf

Marktoberdorf – Dass in der Stadtbücherei immer etwas los ist, dass es dort ein vielfältiges Angebot gerade auch für die Kleinen und Kleinsten gibt, ist für die Marktoberdorfer nicht neu. Sie bezeichnen die Räume im Rathaus ja auch gerne als städtisches Wohnzimmer. Dass das Engagement des Büchereiteams aber bis nach München widerhallt, ist nicht eben selbstverständlich. Deshalb ist der Kinderbibliothekspreis der Bayernwerk Netz GmbH, der jetzt im Rathaus übergeben wurde, für Büchereichefin Carmen Wittmann „eine große Ehre und schöne Anerkennung für unsere Arbeit“.
Kinderbibliothekspreis der Bayernwerk Netz GmbH geht nach Marktoberdorf
Rotary Benefiz-Golfturnier mit dem Motto „Kinder Lachen“

Rotary Benefiz-Golfturnier mit dem Motto „Kinder Lachen“

Marktoberdorf/Lechbruck – Das 15. Rotary Benefiz-Golfturnier stand unter dem Motto „Kinder Lachen“ und kam ausgesuchten Projekten zur Förderung von Kinder- und Jugendprojekten in der Region zugute.
Rotary Benefiz-Golfturnier mit dem Motto „Kinder Lachen“
Künstliche Intelligenz: Es führt kein Weg daran vorbei

Künstliche Intelligenz: Es führt kein Weg daran vorbei

Ehrenberg – Für den diesjährigen „Sommercocktail“ der „Jungen Wirtschaft Reutte“ hatten sich die Organisatoren ein besonderes Highlight ausgedacht.
Künstliche Intelligenz: Es führt kein Weg daran vorbei
Neues Portal zur Abfallvermeidung des AWB

Neues Portal zur Abfallvermeidung des AWB

Landkreis Fürstenfeldbruck – Schon seit längerem macht es sich der Abfallwirtschaftsbetrieb Fürstenfeldbruck zur Aufgabe seine Bürger sowie die Betriebe im Landkreis über Abfallvermeidung aufzuklären und diese zu fördern und zu fordern.
Neues Portal zur Abfallvermeidung des AWB
Hauptausschuss Buchloe beschließt Zuschüsse. Vorstellung des Familienstützpunktes 

Hauptausschuss Buchloe beschließt Zuschüsse. Vorstellung des Familienstützpunktes 

Buchloe – Kinder und Jugendliche standen im Mittelpunkt der jüngsten Hauptausschusssitzung in Buchloe. So stellten die Vorsitzende des Kinderschutzbundes und die Koordinatorin des Familienstützpunktes den Stadträten ihre Arbeit vor. Daneben entschieden die Gremiumsmitglieder über die Vergabe der Sportfördermittel im laufenden Jahr und über einen erhöhten Zuschuss für die Musikschule der Volkshochschule (VHS).
Hauptausschuss Buchloe beschließt Zuschüsse. Vorstellung des Familienstützpunktes 
Kempten: Illerradweg südlich der König-Ludwig-Brücke gesperrt

Kempten: Illerradweg südlich der König-Ludwig-Brücke gesperrt

Kempten – Das aktuelle Eschentriebsterben macht die Sperrung des Illerradwegs südlich der König-Ludwig-Brücke in den ersten Augusttagen erforderlich. 
Kempten: Illerradweg südlich der König-Ludwig-Brücke gesperrt
Prämierung »Stadtradeln 2022«: Wanderpokal geht wieder nach Alling

Prämierung »Stadtradeln 2022«: Wanderpokal geht wieder nach Alling

Fürstenfeldbruck – Der Landkreis beteiligte sich vom 15. Mai bis 4. Juni zum neunten Mal an der jährlichen Aktion „Stadtradeln“. Dieses Jahr nahmen 5.084 aktive Radelnde aus dem Landkreis teil und sammelten gemeinsam 802.997 Radelkilometer. Auf diese Weise wurden 124 Tonnen CO2 vermieden – damit sechs Tonnen weniger als 2021.
Prämierung »Stadtradeln 2022«: Wanderpokal geht wieder nach Alling
Als Größter Sportverein im Oberallgäu steht der TSV Sonthofen sportlich und finanziell gut da

Als Größter Sportverein im Oberallgäu steht der TSV Sonthofen sportlich und finanziell gut da

Sonthofen – Die Vorsitzende des TSV Sonthofen, Heidi Adelgoß, konnte bei der 158. Jahreshauptversammlung viele Vereinsmitglieder begrüßen.
Als Größter Sportverein im Oberallgäu steht der TSV Sonthofen sportlich und finanziell gut da
Günter Ortner: Der Pferdeflüsterer aus Unterhausen

Günter Ortner: Der Pferdeflüsterer aus Unterhausen

Unterhausen – Günter Ortner lebt für seine Pferde und das Kutschefahren. 29 Jahre durfte er das Gespann der Wiesnwirtsfamilie Roiderer lenken, setzte sich als Pionier für Veranstaltungen mit traditionellen Anspannungen in Bayern ein und lehrte im eigenen Fahrstall 30 Jahre lang seinen Schützlingen das Kutschefahren. Noch immer genießt er in der Region den besten Ruf.
Günter Ortner: Der Pferdeflüsterer aus Unterhausen
Reuttener Marktfest: Eintrittspreis und Mehrwegteller

Reuttener Marktfest: Eintrittspreis und Mehrwegteller

Reutte – Das beliebte Familienfest am Reuttener Untermarkt ist zurück.
Reuttener Marktfest: Eintrittspreis und Mehrwegteller
Endlich wieder Schongauer Sommer

Endlich wieder Schongauer Sommer

Schongau – Es ist Sommer, auch Bayern startet nun in die Ferien. Aber vor allem ist nun wieder Schongauer Sommer angesagt. Ab kommendem Freitag, 5. August, wird der Volksfestplatz in der Lechstadt wieder zum beliebten Historischen Markt.
Endlich wieder Schongauer Sommer
Ukrainischen Flüchtlinge: Neue Geschäftsführung beim Jobcenter übernimmt Betreuung

Ukrainischen Flüchtlinge: Neue Geschäftsführung beim Jobcenter übernimmt Betreuung

Ostallgäu – Im Landkreis Ostallgäu sind zur Zeit rund 1850 Flüchtlinge aus der Ukraine registriert. Wie verlief die Aufnahme aus Sicht des Landratsamtes? Wie sind die Chancen für eine Integration? Was ändert sich nach dem Rechtskreiswechsel? Mit diesen Fragen beschäftigten sich in der jüngsten Sitzung die Mitglieder des Sozialausschuss des Landkreises.
Ukrainischen Flüchtlinge: Neue Geschäftsführung beim Jobcenter übernimmt Betreuung
Schüler der Mittelschule Peißenberg erhielten ihre Abschlusszeugnisse

Schüler der Mittelschule Peißenberg erhielten ihre Abschlusszeugnisse

Peißenberg – Grund zur Freude gab es bei den Mittelschülern und -schülerinnen in der vergangenen Woche. Am Donnerstag durften sie bei einer Feier in der Tiefstollenhalle ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen.
Schüler der Mittelschule Peißenberg erhielten ihre Abschlusszeugnisse
Kevin Mahoney und seine Goldendoodle Hündin Pearl erreichen nach elf Tagen die Zugspitze

Kevin Mahoney und seine Goldendoodle Hündin Pearl erreichen nach elf Tagen die Zugspitze

Puchheim – Sie haben es geschafft: über 111 Kilometer in elf Tagen von Puchheim bis zur Zugspitze. Kevin Mahoney und seine Hündin Pearl hatten sich am 27. Mai in das Abenteuer gestürzt. Regen, Hagel, Hitze und Hunger hat den beiden nichts anhaben können und trotz zahlreicher Widrigkeiten und den immer wiederkehrenden Hintergedanken abzubrechen, war Aufgeben für Hund und Herrchen keine Option. Nun sind die zwei Abenteurer wieder zurückgekehrt – mit im Gepäck: das ein oder andere durchnässte Kleidungsstück, spannenden Geschichten und die Erinnerung an ein unvergessliches Erlebnis. 
Kevin Mahoney und seine Goldendoodle Hündin Pearl erreichen nach elf Tagen die Zugspitze
100 Tage im Amt: Schongaus Standortförderin Tina Birke im Gespräch

100 Tage im Amt: Schongaus Standortförderin Tina Birke im Gespräch

Schongau – Im April hatte Tina Birke die Stelle als Standortförderin der Stadt Schongau angetreten. Gemeinsam mit dem Kreisboten blickt sie auf die ersten drei Monate ihrer Tätigkeit zurück und spricht im Interview auch über anstehende Projekte. 
100 Tage im Amt: Schongaus Standortförderin Tina Birke im Gespräch
Kommt ein Fahrverbot für die Kurfürstenallee in Marktoberdorf?

Kommt ein Fahrverbot für die Kurfürstenallee in Marktoberdorf?

Marktoberdorf – Der Tagesordnungspunkt war nicht neu, dennoch sollte er dieses Mal zu einem guten Ende führen: „Entlastung der Kurfürstenallee vom KFZ-Verkehr“ hieß er und beschäftigte erneut den Stadtrat am vergangenen Montag. 
Kommt ein Fahrverbot für die Kurfürstenallee in Marktoberdorf?
Konzepte zum Klostergut Wessobrunn wurden vorgestellt

Konzepte zum Klostergut Wessobrunn wurden vorgestellt

Wessobrunn – Anfang Juni gab die Gemeinde Wessobrunn offiziell bekannt, dass sie das vor vier Jahren in Erbpacht übernommene Klostergut wieder abgeben möchte. Aus den vier Übernahmekandidaten, die sich daraufhin meldeten, zog der Gemeinderat zwei in die engere Wahl, die jetzt in der Mehrzweckhalle die Gelegenheit bekamen sich und ihr Konzept vorzustellen.
Konzepte zum Klostergut Wessobrunn wurden vorgestellt
Betrunkener Autofahrer landet in Seefeld schwerverletzt am Baum

Betrunkener Autofahrer landet in Seefeld schwerverletzt am Baum

Seefeld - Ein betrunkener Autofahrer aus Inning kollidiert zwischen Wörthsee und Seefeld mit einem Baum und landet schließlich schwerverletzt im Straßengraben. Schwerverletzt wird er in die Unfallklinik in Murnau geflogen.
Betrunkener Autofahrer landet in Seefeld schwerverletzt am Baum
Polizei sucht flüchtigen Autofahrer nach Spiegelklatscher in Herrsching

Polizei sucht flüchtigen Autofahrer nach Spiegelklatscher in Herrsching

Seefeld - Kurz vor dem Ortseingang Drößling stoßen zwei Fahrzeuge mit ihren Außenspiegeln zusammen. Jetzt sucht die Polizei nach einem schwarzen Kleinwagen.
Polizei sucht flüchtigen Autofahrer nach Spiegelklatscher in Herrsching
82-Jähriger nimmt Autofahrer in Berg die Vorfahrt

82-Jähriger nimmt Autofahrer in Berg die Vorfahrt

Berg - Auf das starke Bremsen und Hupen reagiert der 82-jährige Autofahrer in Berg nicht. Er biegt in die Staatsstraße ein und stößt dort mit einem anderen Pkw mit zwei Insassen zusammen. Ein Großaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften kümmert sich um die Verletzten.
82-Jähriger nimmt Autofahrer in Berg die Vorfahrt
16.413,11 Euro bei Spendenlauf gesammelt

16.413,11 Euro bei Spendenlauf gesammelt

Germering – Zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine fand am fünften Mai am Max-Born-Gymnasium ein Spendenlauf statt. Es haben alle Schüler der 5. bis 11. Klasse sowie einige Lehrer mitgemacht. Die Schule hat dieses Jahr 16.413,11 Euro gesammelt, welche an die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ gespendet wurden. Es handelt sich um eine private Hilfsorganisation für die medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten. 
16.413,11 Euro bei Spendenlauf gesammelt
Mehr Tempo beim Klimaschutz

Mehr Tempo beim Klimaschutz

Oberallgäu– Mit großer Mehrheit hat der Oberallgäuer Kreistag in seiner jüngsten Sitzung den aktualisierten „Masterplan 100% Klimaschutz“ beschlossen.
Mehr Tempo beim Klimaschutz
Podiumsdiskussion am Hildegardis-Gymnasium: Wo steht Kempten beim Klimaschutz?

Podiumsdiskussion am Hildegardis-Gymnasium: Wo steht Kempten beim Klimaschutz?

Kempten – Vertreter der Stadt Kempten, Klima-Aktivisten und Schule diskutieren am Hildegardis-Gymnasium darüber, was Kempten beim Klimaschutz tun müsste.
Podiumsdiskussion am Hildegardis-Gymnasium: Wo steht Kempten beim Klimaschutz?
BG Unfallklinik Murnau geht neue Wege mit Team ORANGE

BG Unfallklinik Murnau geht neue Wege mit Team ORANGE

Murnau – Das Paket, das man für die jüngste Pressekonferenz in der BG Unfallklinik Murnau schnürte, war groß, dem opulenten Inhalt geschuldet: Man stellte das Jahresergebnis 2021 vor, ebenso das neu gegründete Team ORANGE – eine innovative Pflegeeinheit – und eine neue Weiterbildungsmaßnahme. Auch gab es Einblicke in den Umgang mit einem potenziellen Massenanfall an Verletzen sowie einen Blick, einen Rück- und einen Vorausblick auf die Pandemie.
BG Unfallklinik Murnau geht neue Wege mit Team ORANGE
Landkreis erhält 130.000 Euro Förderung für neue Projekte des Regionalmanagements

Landkreis erhält 130.000 Euro Förderung für neue Projekte des Regionalmanagements

Landkreis – Mit 130.000 Euro fördert der Freistaat Bayern zwei Projekte des Regionalmanagements des Landkreises Fürstenfeldbruck. „Regionale Erlebnistouren“ sollen das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln stärken, das Projekt „Kunsthandwerk – Probier’s aus“ die außerschulische kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen stärken.
Landkreis erhält 130.000 Euro Förderung für neue Projekte des Regionalmanagements
Oberlandschulen Weilheim verabschieden zwei Abschlussklassen

Oberlandschulen Weilheim verabschieden zwei Abschlussklassen

Weilheim – „Wir haben unser Möglichstes getan euch aufs Gleis zu setzen. Jetzt müsst ihr selber laufen.“ Ingeborg Krabler, Schulleiterin an den Oberlandschulen, verabschiedete vergangene Woche die Schüler und Schülerinnen der KSO 12 und der WGO 10. Mit ihren Zeugnissen in der Hand starten sie nun in einen neuen Lebensabschnitt.
Oberlandschulen Weilheim verabschieden zwei Abschlussklassen
Mehrheit für Wohnkoloss an der Schongauer Straße in Peiting

Mehrheit für Wohnkoloss an der Schongauer Straße in Peiting

Peiting – Der große, fünfstöckige Wohnkomplex mit 44 Einheiten an der Schongauer Straße kann gebaut werden. Eine Mehrheit der Peitinger Marktgemeinderäte befürwortete das Projekt, als über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan für das 4.200 Quadratmeter große Grundstück abgestimmt wurde. Für Marktbaumeister Fabian Kreitl ist das aus städteplanerischer Sicht der „Super-GAU“. 
Mehrheit für Wohnkoloss an der Schongauer Straße in Peiting
Zahlreiche Einsätze in den Oberstdorfer Bergen

Zahlreiche Einsätze in den Oberstdorfer Bergen

Oberallgäu – Die Einsatzkräfte der Bergwacht Oberstdorf wurden in den zurückliegenden Tagen zu insgesamt 45 Rettungseinsätzen alarmiert.
Zahlreiche Einsätze in den Oberstdorfer Bergen
Stadt Olching muss Schilder entfernen - Tempo 30 im Kurvenbereich unzulässig

Stadt Olching muss Schilder entfernen - Tempo 30 im Kurvenbereich unzulässig

Olching – Die Stadt Olching ist vom Landratsamt angewiesen worden, die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h im Kurvenbereich der Dachauer Straße/Schulstraße in Geiselbullach-Mitte aufzuheben, da diese laut Landratsamt rechtlich unzulässig sei.
Stadt Olching muss Schilder entfernen - Tempo 30 im Kurvenbereich unzulässig
Stadtwerke Landsberg: Die Preise werden steigen!

Stadtwerke Landsberg: Die Preise werden steigen!

Landsberg – Energiekrise und Preisexplosion machen auch vor den Stadtwerken Landsberg nicht halt. Deshalb bereitet Gerald Nübel, technischer Vorstand des Kommunalunternehmens, die Kunden auf steigende Preise vor. 
Stadtwerke Landsberg: Die Preise werden steigen!
Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti: Partenkirchner REWE Supermarkt beschmiert

Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti: Partenkirchner REWE Supermarkt beschmiert

GAP - Im Zeitraum vom 27. Juli 2022, 20 Uhr bis 28. Juli 2022, 10 Uhr wurde eine Hauswand am REWE Supermarkt in der Partenkirchner Hauptstraße durch einen bislang unbekannten Täter mit Graffiti beschmiert. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 2.000 Euro.
Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti: Partenkirchner REWE Supermarkt beschmiert
Spatenstich für neue Attraktion: Glentleiten bekommt Wasser-Erlebnispfad

Spatenstich für neue Attraktion: Glentleiten bekommt Wasser-Erlebnispfad

Großweil – In diesen Tagen feierte der Förderverein der Glentleiten, der Freundeskreis Freilichtmuseum Südbayern, nicht nur sein 50. Jubiläum, sondern nahm gemeinsam mit Bezirkstagspräsident Josef Mederer und Museumsdirektorin Dr. Monika Kania-Schütz auch den Spatenstich für ein aktuelles Förderprojekt vor. Im Mühlental der Glentleiten entsteht eine neue Attraktion, ein Wasser-Erlebnispfad.
Spatenstich für neue Attraktion: Glentleiten bekommt Wasser-Erlebnispfad
Mobile Impf-Einsätze in den Freibädern des Landkreises

Mobile Impf-Einsätze in den Freibädern des Landkreises

Landkreis Fürstenfeldbruck – Von Moorenweis bis Gröbenzell, von Egenhofen bis Germering – das Impfzentrum Fürstenfeldbruck ist mobil in alle Himmelsrichtungen des Landkreises unterwegs.
Mobile Impf-Einsätze in den Freibädern des Landkreises
Nach 22 Jahren ist Schluss: Rektor Elmar Schmitt geht in den Ruhestand

Nach 22 Jahren ist Schluss: Rektor Elmar Schmitt geht in den Ruhestand

Füssen – Nach 22 Jahren als Rektor der Anton-Sturm-Mittelschule geht Elmar Schmitt mit den Sommerferien in Pension. 
Nach 22 Jahren ist Schluss: Rektor Elmar Schmitt geht in den Ruhestand
Festwoche Garmisch: Es wird wieder gefeiert!

Festwoche Garmisch: Es wird wieder gefeiert!

GAP – Darauf haben viele sehnsüchtig gewartet: Nach pandemiebedingter Pause veranstaltet der Volkstrachtenverein Garmisch heuer die 70. Garmischer Festwoche mit Festzelt am Wittelsbacher Park. Tradition, Brauchtum und beste Unterhaltung sind garantiert beim großen Eröffnungsfest, den Bayerischen Heimatabenden, beim Steinheben um den Alpenpokal, beim Bierzeltabend mit der Kultband Dreisam und vielen weiteren Höhepunkten. Auf dem Festplatz ist das Parken nicht mehr möglich. Aufgrund der Einrichtung von Rettungswegen gilt das Parkverbot auch in der Allee-, Martinswinkel- und Längenwangstraße sowie im Reitleweg. Zudem kommt es während der Festzüge am 30. Juli, am 3., 6. und 7. August, jeweils zwischen 19 und 20 Uhr, zu Einschränkungen im Bereich Josefsplatz über den Marienplatz, Fußgängerzone und Parkstraße bis zum Wittelsbacher Park.
Festwoche Garmisch: Es wird wieder gefeiert!
Mann fährt Immenstädter Seniorin um

Mann fährt Immenstädter Seniorin um

Immenstadt - Am vergangenen Mittwoch, gegen 10 Uhr, befand sich eine 84-Jährige beim Spaziergehen auf dem Weg nach Hause, als sie in der Sonthofener Straße auf Höhe des Fußgängerüberweges von einem Fahrradfahrer von hinten umgefahren wurde.
Mann fährt Immenstädter Seniorin um
Füssener Altstadt wegen Stadtfest gesperrt

Füssener Altstadt wegen Stadtfest gesperrt

Füssen - Die Altstadt ist am heutigen Freitag und morgigen Samstag, 30. Juli, wegen des Stadtfests für den Verkehr gesperrt. Umgeleitet wird über die B 17 und B 16.
Füssener Altstadt wegen Stadtfest gesperrt
Wegen Rathaussanierung: Admiral-Hipper-Straße teilweise für Kfz-Verkehr gesperrt

Wegen Rathaussanierung: Admiral-Hipper-Straße teilweise für Kfz-Verkehr gesperrt

Weilheim – Im Laufe des kommenden Montags wird die Admiral-Hipper-Straße ab der Metzgerei Boneberger für den Kfz-Verkehr gesperrt. Radler dürfen die Straße wieder beidseitig befahren.
Wegen Rathaussanierung: Admiral-Hipper-Straße teilweise für Kfz-Verkehr gesperrt
Tierschutzpräsident besucht Garmischer Tierheim

Tierschutzpräsident besucht Garmischer Tierheim

GAP – Drei Tage ist der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, zusammen mit der Präsidentin des Landesverbandes Bayern, Ilona Wojahn, auf Tierheimtour in Bayern. Auch das Tierheim in Garmisch-Partenkirchen stand auf dem Besuchsprogramm. Tessy Lödermann und Gitta Wünsch freuten sich sehr über den Besuch. Nach einem Rundgang durch die Einrichtung in der Schmalenau, an der auch die Leiterin des örtlichen Veterinäramtes, Dr. Ellen Baum und die Tierheimberaterin des Deutschen Tierschutzbundes, Dr. Katharina Pasche, teilnahmen, zeigte sich Präsident Schröder begeistert. „Ich bin tief beeindruckt von dem, was hier die Ehrenamtlichen und die Hauptamtlichen für die Tiere leisten. Das Tierheim ist zu Recht ein vorbildliches Tierheim.“, so Schröder.
Tierschutzpräsident besucht Garmischer Tierheim
Erweiterung und Sanierung der Kfz-Zulassungsstelle Hasenheide – vorübergehender Umzug ins LRA

Erweiterung und Sanierung der Kfz-Zulassungsstelle Hasenheide – vorübergehender Umzug ins LRA

Fürstenfeldbruck – Die Kfz-Zulassungsstelle Fürstenfeldbruck wird ab Herbst umfassend saniert und erweitert. Die Umbaupläne sehen deutlich größere, lichtdurchflutete Räumlichkeiten mit freundlicher Atmosphäre vor. Die Zulassungsstelle ist deswegen ab 2. August für die Dauer der Bauphase im Haupthaus des Landratsamtes an der Münchner Straße zu finden. Wegen des Umzugs bleibt die Zulassungsstelle bis einschließlich 1. August geschlossen.
Erweiterung und Sanierung der Kfz-Zulassungsstelle Hasenheide – vorübergehender Umzug ins LRA
Realschule Füssen weiht neuen Trinkbrunnen ein

Realschule Füssen weiht neuen Trinkbrunnen ein

Füssen – Den Schülern der Realschule Füssen steht nun ein Trinkbrunnen zur Verfügung. Die offizielle Einweihung fand kürzlich statt.
Realschule Füssen weiht neuen Trinkbrunnen ein
Skepsis bei Bürgerversammlung gegenüber dem geplanten Supermarkt in Börwang

Skepsis bei Bürgerversammlung gegenüber dem geplanten Supermarkt in Börwang

Haldenwang/Börwang – Bei der Bürgerversammlung zum geplanten Lebensmittelmarkt in Börwang gab es gemischte Meinungen. Auch ein alternativer Standort wurde ins Spiel gebraucht.
Skepsis bei Bürgerversammlung gegenüber dem geplanten Supermarkt in Börwang
Ladendiebstahl in Polling: Junge Mädchen entwenden und konsumieren Wodka

Ladendiebstahl in Polling: Junge Mädchen entwenden und konsumieren Wodka

Polling - Vier Jugendliche entwendeten eine Flasche Wodka aus einem Verbrauchermarkt in Polling und konsumierten das Getränk anschließend gemeinsam.
Ladendiebstahl in Polling: Junge Mädchen entwenden und konsumieren Wodka
Neue Ortsdurchfahrt für Birkland

Neue Ortsdurchfahrt für Birkland

Birkland – „Ohne Beeinträchtigung wird’s nicht gehen.“ Das kündigte Andreas Lenker, Abteilungschef am Staatlichen Bauamt für den Landkreis Weilheim-Schongau, mit Blick auf die bevorstehenden Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Birkland an. Losgehen soll es Mitte September. Dazu ist eine Vollsperrung der Staatsstraße 2014 nötig.
Neue Ortsdurchfahrt für Birkland