Ressortarchiv: Lokales

In Seefeld sucht ein unbekannter Mann Kontakt zu Kindern

In Seefeld sucht ein unbekannter Mann Kontakt zu Kindern

Seefeld - In Seefeld gibt es eine Person, die Kinder „in ungewöhnlicher Art“ anspricht. Die Polizei Herrsching ermittelt.
In Seefeld sucht ein unbekannter Mann Kontakt zu Kindern
Zu viel Verkehr: Außerferner gehen auf die Barrikaden

Zu viel Verkehr: Außerferner gehen auf die Barrikaden

Weil am Wochenende mit einem massiven Reiseverkehr auf der Fernpassstraße und den Nebenstraßen zu rechnen ist, ruft eine IG für Samstag zu einer Protestaktion auf.
Zu viel Verkehr: Außerferner gehen auf die Barrikaden
Schüler aus Grafrath und Gröbenzell nehmen erfolgreich an „Jugend Forscht“ teil

Schüler aus Grafrath und Gröbenzell nehmen erfolgreich an „Jugend Forscht“ teil

Landkreis - Mit einer Schlierenkamera forschte sich ein Gröbenzeller ins Bundesfinale von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb. Zwei Grafrather gewannen mit einer Redox-Flow-Batterie einen Sonderpreis. 
Schüler aus Grafrath und Gröbenzell nehmen erfolgreich an „Jugend Forscht“ teil
Murmel-Seconhandladen in Murnau sucht ehrenamtliche Helfer

Murmel-Seconhandladen in Murnau sucht ehrenamtliche Helfer

Murnau – Was ihr die Arbeit bedeutet, daraus macht Stony Vogt keinen Hehl. Sie liebe den Kontakt mit der Kundschaft, die Gespräche – und den Zusammenhalt im Team. Sechs Ehrenamtliche sind in dem Secondhandladen im Familienzentrum Murmel tätig. „Wir sind ein tolles, sehr lange beständiges Team“, sagt die Leiterin des Ladens. Doch man „könnte weiter ausbauen“. Dafür braucht es jedoch mehr Ehrenamtliche. Ein Besuch in dem Secondhandladen.
Murmel-Seconhandladen in Murnau sucht ehrenamtliche Helfer
Jugendliche treffen sich mit Bürgermeister Oliver Schill und Stadtrat Holger Jankovsky

Jugendliche treffen sich mit Bürgermeister Oliver Schill und Stadtrat Holger Jankovsky

Ein Verleih von E-Bikes, Straßenlaternen mit Bewegungsmeldern, Ökostrom in öffentlichen Gebäuden und eine Meldestelle für Diskriminierung sind nur ein Bruchteil der Ergebnisse des diesjährigen Jugendforums. Beim Jugendforum treffen sich Kaufbeurens Jugendliche einmal im Jahr, um Ihre politischen Schwerpunktthemen, Wünsche und Forderungen an die Kommunalpolitik zu formulieren. „Dieses Jahr gab es wirklich viele Themen, die wir mit den Stadtvertretern besprechen wollten“, meint die frisch gewählte Jugendforumssprecherin Fatma Yildiz.
Jugendliche treffen sich mit Bürgermeister Oliver Schill und Stadtrat Holger Jankovsky
Kaufbeurer Grundschüler experimentieren beim MINT-Tag am JBG

Kaufbeurer Grundschüler experimentieren beim MINT-Tag am JBG

Kaufbeuren - Ein ganz besonderes Unterrichtsprogramm erlebten kürzlich mehr als 40 Kinder aus verschiedenen Grundschulen Kaufbeurens – sie waren zu Gast beim MINT-Tag am Jakob-Brucker-Gymnasium (JBG). Die Viertklässler konnten in die Welt der Chemie, Biologie, Physik und Technik eintauchen und sich mit Fragen wie „Ist Salz gleich Salz?“, „Wie entsteht ein Regenbogen?“ oder „Welche Sensoren benötigt ein Roboter?“ beschäftigen. 
Kaufbeurer Grundschüler experimentieren beim MINT-Tag am JBG
Musicaltickets für Zeppelin – Das Musical zu gewinnen

Musicaltickets für Zeppelin – Das Musical zu gewinnen

Exklusiv nur auf der Bühne des Festspielhauses Neuschwanstein zu sehen ist ZEPPELIN – das Musical. Ab 10. März 2023 hebt Ralph Siegels Musical erneut in Füssen ab. 2021 feierte es hier eine fulminante Premiere und begeisterte seitdem über 30.000 Gäste.
Musicaltickets für Zeppelin – Das Musical zu gewinnen
Osterferien-Programm für Kinder und Familien im Freilichtmuseum Glentleiten

Osterferien-Programm für Kinder und Familien im Freilichtmuseum Glentleiten

Großweil – Während der Osterferien bietet das Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern Kindern und Familien wieder ein vielseitiges Programm rund um das Thema „Landleben früher“. Höhepunkt sind Ostersonn- und Ostermontag (9./10.4.) mit großer Holzkäfer-Suche, die die kleinen Besuchenden gegen Bio-Eier eintauschen dürfen. An beiden Tagen ist außerdem Erzählerin Katharina Ritter mit wilden Osterhasengeschichten zu Gast. Darüber hinaus bietet die Hafnerei Mitmachprogramme am 1.4. (Geschirr bemalen), vom 4.-7.4. (Töpfern wie die Profis) sowie vom 11.-15.4. (Geschirr bemalen) an, am 4. und 10.4. können Kinder beim Stoffdruck mithelfen, und am 13.4. gibt es einen Nachmittag rund um Wolle. Den Abschluss der Osterferien bildet die musikalische Weltreise „Kleine Schnecke – großer Traum“ mit Rainer Gruber, Sonja und Jan Eschke für Familien mit Kindern ab 3 Jahren am 16.4. Für Mädchen und Buben bis einschließlich 15 Jahre ist der Eintritt ins Freilichtmuseum Glentleiten übrigens frei.
Osterferien-Programm für Kinder und Familien im Freilichtmuseum Glentleiten
Stephan Stracke gibt bei der CSU Kaufbeuren den Vorsitz nach 18 Jahren ab

Stephan Stracke gibt bei der CSU Kaufbeuren den Vorsitz nach 18 Jahren ab

Kaufbeuren - Ein bedeutender Wechsel steht der CSU Kaufbeuren bevor: Wie Stephan Stracke auf Nachfrage des Kreisbote bestätigte, werde er bei der turnusmäßigen Ortshauptversammlung am 17. April den CSU-Ortsvorsitz nach 18 Jahren abgeben. Der Schritt sei schon länger geplant gewesen. Beim Bockbierfest am letzten Sonntag herrschte derweil noch lockere Atmosphäre.
Stephan Stracke gibt bei der CSU Kaufbeuren den Vorsitz nach 18 Jahren ab
Straße zwischen Geltendorf und Kaltenberg nachts gesperrt

Straße zwischen Geltendorf und Kaltenberg nachts gesperrt

Geltendorf – Der Fahrbahnbelag auf der Straße zwischen Geltendorf und Kaltenberg (ST 2054) wird saniert. Deshalb kündigt das Staatliche Bauamt Weilheim Straßensperrungen an: in den Nächten von Mittwoch, 12. April, bis Freitag, 21. April, jeweils von 19 bis 5:30 Uhr. 
Straße zwischen Geltendorf und Kaltenberg nachts gesperrt
Baugebiet in Weißensee: Mehrheit im Stadtrat will nicht noch mehr Nachverdichtung

Baugebiet in Weißensee: Mehrheit im Stadtrat will nicht noch mehr Nachverdichtung

Im Ortsteil Weißensee soll ein neues Baugebiet mit bezahlbarem Wohnraum für Einheimische entstehen. Aber nicht jeder Stadtrat ist mit den Planungen glücklich.
Baugebiet in Weißensee: Mehrheit im Stadtrat will nicht noch mehr Nachverdichtung
Baseball in Füssen: Die Mission Playoffs beginnt

Baseball in Füssen: Die Mission Playoffs beginnt

Füssen – Am Samstag, 1. April, starten die „Füssen Royal Bavarians“ mit einem Auswärtsspiel bei den „München-Haar Disciples II“ in die neue 2. Bundesliga-Saison. Der neue Spielmodus in der 2. Baseball-Bundesliga verspricht Spannung pur. „Wir gehen von einer noch stärkeren Liga als im Vorjahr aus“, so der Vorstand und Headcoach der Füssener Baseballer, Mitch Stephan.
Baseball in Füssen: Die Mission Playoffs beginnt
Schülerinnen des Mariengymnasiums reisen zur Abiturvorbereitung nach Lindau

Schülerinnen des Mariengymnasiums reisen zur Abiturvorbereitung nach Lindau

Ein Mathe-Wochenende mit dem gesamten Abiturjahrgang – was für eine verwegene Idee! Dies waren die ersten Reaktionen auf den Vorschlag der Mathematik-Fachschaft am Marien-Gymnasium Kaufbeuren, auf diese Weise die „heiße Phase“ der Abiturvorbereitung in Mathematik einzuläuten.
Schülerinnen des Mariengymnasiums reisen zur Abiturvorbereitung nach Lindau
Solide Planung oder zu konservativ? Stadträte beziehen Position zum Haushalt 2023

Solide Planung oder zu konservativ? Stadträte beziehen Position zum Haushalt 2023

Kaufbeuren – Zu große Sparsamkeit und mehr Mut für Investitionen: Kaufbeurens Haushaltsentwurf für 2023 erntet bei seiner Verabschiedung am Dienstag durch den Stadtrat unterschiedliche Reaktionen. In den Haushaltsreden der Fraktionen pendelt das Urteil zwischen „solide und verantwortungsbewusst“ und „zu kurz gegriffen“. 
Solide Planung oder zu konservativ? Stadträte beziehen Position zum Haushalt 2023
Oberstdorf feiert „bombastische Erfolge“ seiner Athleten

Oberstdorf feiert „bombastische Erfolge“ seiner Athleten

Oberstdorf – Mit einem großen Empfang feierte die Marktgemeinde Oberstdorf „ihre“ Wintersportlerinnen und -sportler.
Oberstdorf feiert „bombastische Erfolge“ seiner Athleten
Umbau & Sortimentsumstellung bei RAIBA-Lebensmittelmarkt in Wallgau 

Umbau & Sortimentsumstellung bei RAIBA-Lebensmittelmarkt in Wallgau 

Bis Dezember 2017 hat der REWE-Markt an der Mittenwalder Straße seinen Kunden die REWE-Produktpalette angeboten. Im März 2021 wurde nach „langer Durststrecke“ der kundenfreundlich umgebaute Markt durch die Raiffeisenbank Wallgau-Krün eG mit überwiegend regionalen Produkten wieder eröffnet. 
Umbau & Sortimentsumstellung bei RAIBA-Lebensmittelmarkt in Wallgau 
Allgäuer Ärztinnen und Ärzte beteiligen sich an Warnstreik 

Allgäuer Ärztinnen und Ärzte beteiligen sich an Warnstreik 

Kempten/München – Auch am Kemptener Bahnhof fanden sich streikende Ärzte und Ärztinnen zusammen.
Allgäuer Ärztinnen und Ärzte beteiligen sich an Warnstreik 
Feierliche Grundsteinlegung an der Kanalstraße in Weilheim

Feierliche Grundsteinlegung an der Kanalstraße in Weilheim

Weilheim – Zu einer feierlichen Grundsteinlegung lud Anfang der Woche der Projektentwickler ehret+klein an die Kanalstraße 5. Gemeinsam mit Vertretern der Stadt Weilheim und Projektpartner wurde damit der offizielle Startschuss für ein neues Wohnbauprojekt gegeben, das auf einer Gesamtfläche von knapp 4.350 Quadratmetern insgesamt 33 Wohneinheiten sowie eine sechsgruppige Kindertagesstätte beherbergen soll.
Feierliche Grundsteinlegung an der Kanalstraße in Weilheim
Festwoche Kempten: Neues Plakat ausgewählt

Festwoche Kempten: Neues Plakat ausgewählt

Kempten - Der Werkausschuss hat kürzlich ein neues Plakat für die Kemptener Festwoche 2023 ausgewählt.
Festwoche Kempten: Neues Plakat ausgewählt
Aktion Osterbummel in Peiting

Aktion Osterbummel in Peiting

Peiting – Aktion Osterbummel: Peitings Einzelhändler laden zu Gewinnspiel ein.
Aktion Osterbummel in Peiting
Allgäu: Tiere suchen ein Zuhause

Allgäu: Tiere suchen ein Zuhause

Allgäu – Da tapst man so durch das Leben und auf einmal ist es weg, das Zuhause, das man kannte; das Herrchen, das Frauchen, die Familie verschwunden. Vielleicht ist man ihnen zu langweilig geworden? Oder zu groß? Es gibt viele Gründe, warum Tiere im Tierheim landen. Aber es gibt in der Regel einen Grund, die Tiere aufzunehmen: Liebe. Diese Tiere von der Tierhilfe Kirchberg, der Zuflucht für Tiere Kempten, der Tierhilfe Arche Noah und dem Tierheim Kempten suchen ein neues Zuhause:
Allgäu: Tiere suchen ein Zuhause
„Es musste in einem Unglück enden“

„Es musste in einem Unglück enden“

Mit seinem dritten Thriller „Königsherz“, beschäftigt sich der Autor Markus Richter mit dem tragischen Ende Ludwig II. Im Interview spricht er über sein neues Buch.
„Es musste in einem Unglück enden“
Parken in Füssen wird teurer

Parken in Füssen wird teurer

Parken wird in Füssen erneut teurer: Ab kommender Woche müssen auch für die Parkplätze am Eisstadion und am Festplatz in der Kemptener Gebühren bezahlt werden.
Parken in Füssen wird teurer
Weßling kämpft mit steigenden Kosten

Weßling kämpft mit steigenden Kosten

Weßling – Die Kosten explodieren in alle Richtungen: Mehr als die Hälfte der Steuereinnahmen fließen bereits in die Kreisumlage, die Kinderbetreuung reißt ein sechsstelliges Defizit in die Kassen und gleichzeitig sinken die Einnahmen aus dem Gewerbe: Am Dienstag rang der Gemeinderat Weßling um die Verabschiedung des Haushalts- und Finanzplans 2023. Angesichts der angespannten Finanzlage stimmte die Ratsrunde widerwillig dem Verkauf dreier Grundstücke und der Erhöhung der Gewerbesteuer zu.
Weßling kämpft mit steigenden Kosten
Reno meldet Insolvenz an - Schuhhändler betreibt auch Filialen im Allgäu

Reno meldet Insolvenz an - Schuhhändler betreibt auch Filialen im Allgäu

Allgäu/Hannover/Bad Münder – Nun meldet auch der Schuhhändler Reno Insolvenz an. Reno betreibt zwei Filialen in Kempten und eine in Lindenberg. Das Unternehmen mit Sitz in Bad Münder/Niedersachsen hat am 24. März einen Insolvenzantrag gestellt. Reno gilt als der zweitgrößte Schuhhändler Deutschlands, nach Deichmann.
Reno meldet Insolvenz an - Schuhhändler betreibt auch Filialen im Allgäu
„Robo-Night“ in Marktoberdorf: Geht Robotik auch günstig?

„Robo-Night“ in Marktoberdorf: Geht Robotik auch günstig?

Marktoberdorf – Dass sich nicht nur finanzkräftige Wirtschaftsriesen Robotik und Automatisierung leisten können, will die Stadt Marktoberdorf bei ihrer dritten „Robo-Night“ am 20. April zeigen. Wirtschaftsförderer Philipp Heidrich erklärt, worauf sich die Teilnehmer freuen dürfen.
„Robo-Night“ in Marktoberdorf: Geht Robotik auch günstig?
Kein Scherz: Schenktag in Buchloe am 1. April

Kein Scherz: Schenktag in Buchloe am 1. April

Buchloe - Bereits zum vierten Mal veranstaltet die AWO Buchloe am Samstag, 1. April, ab 14 Uhr in der Aula der Mittelschule einen Schenktag. Alle Bürger können am Vormittag saubere und gebrauchsfähige Flohmarktgegenstände abgeben, die zum Wegwerfen zu schade sind.
Kein Scherz: Schenktag in Buchloe am 1. April
Linie statt Rufbus: Murnauer Marktgemeinderat diskutiert über ÖPNV

Linie statt Rufbus: Murnauer Marktgemeinderat diskutiert über ÖPNV

Murnau - Der Saal des Kultur- und Tagungszentrums war am vergangenen Montag gut gefüllt. Viele interessierte Bürger waren zu einer Sondersitzung gekommen, bei der es um die Zukunft des ÖPNV in Murnau ging.
Linie statt Rufbus: Murnauer Marktgemeinderat diskutiert über ÖPNV
Stausee der Landsberger Teufelsküche wird abgelassen

Stausee der Landsberger Teufelsküche wird abgelassen

Landsberg - Er ist das ‚Blaue Herz‘ des lechparks Pössinger Au: der Stausee am oberen Ende der Teufelsküche. Dessen Wasser lassen die Stadtwerke Landsberg kommende Woche ab dem 4. April ab, um Treibgut zu entfernen und um das Wasserbecken mitsamt Turbinenzulauf sowie die Staumauer zu reinigen und zu prüfen.
Stausee der Landsberger Teufelsküche wird abgelassen
Wohnkomplex an der Schongauer Straße in Peiting: Baumasse reduziert

Wohnkomplex an der Schongauer Straße in Peiting: Baumasse reduziert

Peiting – Beim Wohnkomplex an der Schongauer Straße, ein wegen Größe und Standort kontrovers diskutiertes Bauvorhaben in Peiting, wird die Baumasse „deutlich zurückgenommen“.
Wohnkomplex an der Schongauer Straße in Peiting: Baumasse reduziert
Braucht Sonthofen ein Carsharing-Angebot?

Braucht Sonthofen ein Carsharing-Angebot?

Sonthofen – Nach dem überraschenden Ende des Carsharing-Angebots in Sonthofen führte der Grüne Ortsverband Ende letzten Jahres eine Online-Umfrage durch. Jetzt werden die Ergebnisse präsentiert.
Braucht Sonthofen ein Carsharing-Angebot?
Landsberger Christkindlmarkt bleibt erweitert

Landsberger Christkindlmarkt bleibt erweitert

Landsberg - Der Christkindlmarkt soll auch künftig auf einem erweiterten Marktgebiet stattfinden. Damit wird das im letzten Jahr erprobte Konzept beibehalten, das bei den Besuchern offenbar gut ankam. Es gibt allerdings noch Verbesserungspotential, wie OBin Doris Baumgartl (UBV) bei der jüngsten Stadtratssitzung einräumte.
Landsberger Christkindlmarkt bleibt erweitert
SPD-Landtagsfraktion äußert sich zur schwierigen Situation des Fürstenfeldbrucker Krankenhauses

SPD-Landtagsfraktion äußert sich zur schwierigen Situation des Fürstenfeldbrucker Krankenhauses

Fürstenfeldbruck - Eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion belegt: Die Ursache für die schwierige Situation des Kreiskrankenhauses Fürstenfeldbruck geht zurück auf nicht eingehaltene Wahlversprechen der bayerischen Staatsregierung.
SPD-Landtagsfraktion äußert sich zur schwierigen Situation des Fürstenfeldbrucker Krankenhauses
Jubiläumskonzert zur Waaler Passion: Musik aus vier Jahrhunderten

Jubiläumskonzert zur Waaler Passion: Musik aus vier Jahrhunderten

Waal - Zum 400-jährigen Jubiläum kommt eine ganz neue Passion auf die Waaler Passionstheaterbühne. Die Musik aus vier Jahrhunderten, sorgsam vom musikalischen Leiter Dietmar Ledel zusammengestellt, wird nun am 2. April ab 19.30 Uhr vorab konzertant aufgeführt. Rund 75 Mitwirkende aus Passionschor und –orchester stellen die Werke in der Pilgerkirche St. Anna in Waal vorab vor.
Jubiläumskonzert zur Waaler Passion: Musik aus vier Jahrhunderten
Verfolgungsjagd mit der Polizei in Kempten

Verfolgungsjagd mit der Polizei in Kempten

Kempten – Nach Polizeiangaben stellte eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Kempten am Dienstagabend einen 22-jährigen Pkw-Fahrer im Stadtgebiet Kempten fest, welcher bereits am Tag zuvor auffiel, da er kontrolliert wurde und dabei nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Als der 22-Jährige im Bereich des Brodkorbwegs das Anhaltesignal des Streifenwagens wahrnahm, fing er rasant an zu beschleunigen.
Verfolgungsjagd mit der Polizei in Kempten
Marktoberdorf: Staffel-Mix-Marathon am 18. Juni mit neuem Konzept 

Marktoberdorf: Staffel-Mix-Marathon am 18. Juni mit neuem Konzept 

Marktoberdorf – Der Countdown läuft. Höchste Zeit mit dem Training zu beginnen. Am Sonntag, 18. Juni, startet nämlich um 11 Uhr der Staffel-Mix-Marathon, das wohl größte und beliebteste Sport-Event für Amateure in und um Marktoberdorf. Oder wie es die Veranstalter nennen: „Das ultimative Rennen im Ostallgäu.“
Marktoberdorf: Staffel-Mix-Marathon am 18. Juni mit neuem Konzept 
Gemeinderat Herrsching stellt Bebauungsplan für geplanten Klinik-Neubau auf

Gemeinderat Herrsching stellt Bebauungsplan für geplanten Klinik-Neubau auf

Herrsching/Landkreis – Wie wird das neue Krankenhaus in Herrsching aussehen? Wie groß wird es und was wird darin untergebracht? Ein Einblick wurde in Herrsching bei der Aufstellung des Bebauungsplans gewährt. Bürger können sich am 19. April informieren.
Gemeinderat Herrsching stellt Bebauungsplan für geplanten Klinik-Neubau auf
Fast wie bei GNTM: Fotos vom Laufsteg des Modehaus Stammel in Buchloe

Fast wie bei GNTM: Fotos vom Laufsteg des Modehaus Stammel in Buchloe

Buchloe – Wer jeden Donnerstag „Germany´s Next Topmodel“ mitverfolgt, weiß: Für die Kandidatinnen geht´s mit dem Werben um Heidi Klums Gunst derzeit wieder in die heiße Phase. Wie eine spannende Mode-Show auch ohne Fernsehen aussehen kann, zeigte am Dienstag das Modehaus Stammel in Buchloe. Rund 330 Zuschauer ließen sich in drei Modeschauen in die Welt der kommenden Frühjahrs- und Sommermode entführen. Die neuen Trends: Knallfarben, aber auch Erdig- und Sandfarben dominieren in diesem Frühjahr, ebenso wie die Lässigkeit aus den 80er Jahren. Schon fast traditionell wurden Gutscheine und Wäsche-Sets verlost. Mit Herz und Leidenschaft wurde die Aktion „Das mamazone Umarmungstuch – die große Strickaktion für Frauen gegen Brustkrebs“, vorgestellt, die vom Modehaus Stammel aktiv unterstützt wird.          
Fast wie bei GNTM: Fotos vom Laufsteg des Modehaus Stammel in Buchloe
Schülerinnen und Schüler pflanzen Zukunftswald in Kaufering

Schülerinnen und Schüler pflanzen Zukunftswald in Kaufering

Kaufering – 300 Bäume haben sie schon im Westen des Markts Kaufering gepflanzt, die sieben Schüler des Landsberger Ignaz-Kögler-Gymnasiums zusammen mit Landrat Thomas Eichinger. 1.500 sollen noch folgen.
Schülerinnen und Schüler pflanzen Zukunftswald in Kaufering
„Bildungswumms“ in Marktoberdorf: Feierlicher Spatenstich an der Don-Bosco-Schule

„Bildungswumms“ in Marktoberdorf: Feierlicher Spatenstich an der Don-Bosco-Schule

Marktoberdorf – Alle haben mit angepackt: Schüler, Eltern, der Rektor und die Landrätin. Die nämlich versprach den „Bildungswumms“, und zumindest beim Spatenstich zur Erweiterung der Don-Bosco Schule konnte sie sich vor fleißigen Handwerkern kaum retten. Feierlich und mit Trommelwirbeln wurde der Startschuss für die neun Millionen Euro teure Baumaßnahme gesetzt. Zahlreiche Gäste aus Kreistag, Kreisverwaltung und der Schulfamilie, sowie Architekt und Planer waren gekommen.
„Bildungswumms“ in Marktoberdorf: Feierlicher Spatenstich an der Don-Bosco-Schule
Unfall bei Utting: Rolle vorwärts zurück auf die Fahrbahn

Unfall bei Utting: Rolle vorwärts zurück auf die Fahrbahn

Utting – Trotz einem vollen Überschlag blieb ein 42-Jähriger Pkw-Fahrer bei einem Unfall am Mittwoch vergangener Woche fast unverletzt. Der Lappen ist aber weg.
Unfall bei Utting: Rolle vorwärts zurück auf die Fahrbahn
Rational ist „Fabrik des Jahres 2023“

Rational ist „Fabrik des Jahres 2023“

Landsberg – Die guten Nachrichten reißen nicht ab: Nur wenige Tage vor der Veröffentlichung des Rekord-Geschäftsberichtes 2022 ist die Rational AG in München zur „Fabrik des Jahres 2023“ gewählt worden. In München nahm Peter Wiedemann, im Vorstand für das operative Geschäft verantwortlich, die Auszeichnung zusammen mit dem Team Rational entgegen.
Rational ist „Fabrik des Jahres 2023“
Von Mittenwald bis Itzehoe – Rekruten am Fuße der Zugspitze

Von Mittenwald bis Itzehoe – Rekruten am Fuße der Zugspitze

Grainau – Der Rahmen war klein, aber fein und familiär: Am Fuße der Zugspitze in Grainau gelobten 113 Rekrutinnen und Rekruten des Mittenwalder Gebirgsjägerbataillons 233, dem deutschen Volke treu zu dienen. Grainau ist die Patengemeinde der 6. Kompanie, der Ausbildungskompanie des Bataillons. „Wir sind stolz auf diese Patenschaft“, begrüßte Grainaus Bürgermeister Stephan Märkl die anwesenden Gäste. Die an der weitesten angereisten Familie kam aus Oberhausen in Nordrhein-Westfalen.
Von Mittenwald bis Itzehoe – Rekruten am Fuße der Zugspitze
Bürgerversammlung in Obersöchering: „Große Aufgaben“ stehen bevor

Bürgerversammlung in Obersöchering: „Große Aufgaben“ stehen bevor

Obersöchering – Keine kritischen Nachfragen, kein Aufregerthema: Ruhig und entspannt verlief vor Kurzem die Bürgerversammlung in Obersöchering. Rund eine Stunde lang referierte Bürgermeister Reinald Huber über das gemeindliche Geschehen im aktuell 1 662 Einwohner zählenden Dorf. Dabei kündigte der Rathauschef „große Aufgaben“ an.
Bürgerversammlung in Obersöchering: „Große Aufgaben“ stehen bevor
Durach: Wenn Schüler Schüler lotsen 

Durach: Wenn Schüler Schüler lotsen 

Durach - Bayern sucht Schülerlotsen. Solche wie Mara und Nico von der Grund- und Mittelschule in Durach. Die Beiden gehören zu rund 25.000 bayerischen Schulweghelfern, die bei Wind und Wetter jeden Tag dafür sorgen, dass Zehntausende von Schülern sicher zur Schule und wieder nach Hause kommen. Unsere Zeitung hat Mara Schüller (13) und Nico Otto (fast 13) bei ihrem Dienst begleitet.
Durach: Wenn Schüler Schüler lotsen 
Ehrungen für ehemaligen Bürgermeister Walter Grath

Ehrungen für ehemaligen Bürgermeister Walter Grath

Oberstaufen – Im Rahmen des Festabends zur Gebietsreform wurde Walter Grath zum Altbürgermeister von Oberstaufen ernannt.
Ehrungen für ehemaligen Bürgermeister Walter Grath
Regionales Bio-Rindfleisch aus Ganztierverwertung

Regionales Bio-Rindfleisch aus Ganztierverwertung

Landkreis – Wie kann es gelingen, mehr Bio-Rindfleisch aus der Region auf die Teller der Gastronomie und Betriebsgastronomie zu bringen? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Veranstaltung „Bio und Ganztierverwertung in der (Betriebs-)Gastronomie“ der Öko-Modellregion und des Regionalmanagements des Landkreises Ostallgäu. Zum Austausch im mit Küchenchef Kurt Stümpfig im Landgasthof „Zum Goldenen Schwanen“ in Frankenried kamen Gastronomen, Küchenleiter von Großküchen und Bio-Landwirte mit Rindfleischerzeugung.
Regionales Bio-Rindfleisch aus Ganztierverwertung
Bas Böttcher begeistert bei seiner „Lesung“ im Gymnasium Weilheim

Bas Böttcher begeistert bei seiner „Lesung“ im Gymnasium Weilheim

Weilheim – Wenn Lesende bei einer Dichterlesung nicht lesen, sondern als Dichter dicht an dicht Gedichte vortragen, wird die oft als lesemüde gescholtene Jugend lesewach. Und den geneigten Berichterstatter trifft das Virus der Wortspielkunst mit voller Wucht. So geschehen bei der jüngsten Dichterlesung am Gymnasium, bei der Bas Böttcher zu Gast war und sich seinen Platz im Jahrzehnte angewachsenen „Who is who“ der lesenden Literaten auch ohne Manuskript locker sicherte.
Bas Böttcher begeistert bei seiner „Lesung“ im Gymnasium Weilheim
Bundeswehrstandort Kempten: Feierliche Buchübergabe an OB Thomas Kiechle

Bundeswehrstandort Kempten: Feierliche Buchübergabe an OB Thomas Kiechle

Kempten - Die Mitglieder des „Traditionsverband Ehemaliger und Freunde des Standortes Kempten e.V.“ möchten mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit dazu beitragen, dass das Gedenken an die ehemalige Garnisonsstadt und den Bundeswehrstandort Kempten bewahrt bleibt.
Bundeswehrstandort Kempten: Feierliche Buchübergabe an OB Thomas Kiechle
Dieb in Herrsching hat wenig Freude an seiner Beute

Dieb in Herrsching hat wenig Freude an seiner Beute

Herrsching - Am Mittwoch (29. März) hat in der Zeit von 6.40 Uhr und 9.15 Uhr ein Unbekannter bei einem geparkten PKW im Bereich der Madeleine-Ruoff-Straße 4 eine Seitenscheibe eingeschlagen. Aus dem Pkw wurden zwei verpackte Geschenke entwendet.
Dieb in Herrsching hat wenig Freude an seiner Beute