1.000 Euro und Zigaretten gestohlen

Einbruch in Puchheimer Tabakladen eines Einkaufscenters

Wieder muss die Polizei einen Kiosk-Einbruch aufklären
+
Wieder muss die Polizei einen Kiosk-Einbruch aufklären.
  • Miriam Kohr
    vonMiriam Kohr
    schließen

Puchheim - Eine böse Überraschung erlebte am Mittwoch, 14. April, der 54-jährige Angestellte eines Tabakgeschäfts in der Dornierstraße im dortigen Einkaufscenter, als er um 7.15 Uhr die Eingangstüre des Geschäfts weit offenstehend vorfand.

„Der Angestellte musste feststellen, dass sich offensichtlich ein ungebetener Gast über Nacht Zutritt zu dem Laden verschafft hatte, indem er das Schloss der versperrten Türe zuvor aufgebrochen hatte“, berichtet stellvertretender Inspektionsleiter in Germering, Andreas Ruch. . Der Einbrecher konnte Bargeld von über 1.000 Euro und vier Stangen Marlboro im Wert von rund 270 Euro erbeuten. „Der Inhaber eines Fischgeschäfts nebenan war am späteren Abend noch vor Ort und versperrte eine Außentüre des Centers erst gegen 23.30 Uhr, so dass der Tatzeitraum von 23.30 bis 7.15 Uhr eingegrenzt werden kann“, schildert Ruch weiter. Die Germeringer Polizei hoffe nun aufgrund der vorhandenen Videoaufzeichnungen des Einkaufscenters dem Täter auf die Schliche zu kommen.
pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Gastronomen und Kinobetreiber teilweise noch nicht bereit – einige Bedingungen unklar
Gastronomen und Kinobetreiber teilweise noch nicht bereit – einige Bedingungen unklar
Nun können im Landkreis FFB Personen der Kategorie 2 geimpft werden
Nun können im Landkreis FFB Personen der Kategorie 2 geimpft werden

Kommentare