Das Rote Kreuz Fürstenfeldbruck gratuliert einem hochbetagten Fördermitglied zum Geburtstag

Anastasia Lukas ist 100 Jahre, kocht gern, radelt und schwimmt 

+
links Rainer Bertram, Mitte Frau Lukas, rechts Andreas Magg,. 

Fürstenfeldbruck  –  Am 12. Februar vor genau  100 Jahren wurde Anastasia Lukas geboren. Seit mehr als 15 Jahren unterstützt sie bereits das Bayerische Rote Kreuz Fürstenfeldbruck. Die hochbetagte Dame führt noch selbst den Haushalt, geht zum Schwimmen und radelt. 

 Zum Geburtstag haben ihr  Andreas Magg, Kreisvorsitzender und Erster Bürgermeister Olchings sowie Rainer Bertram, Kreisgeschäftsführer des BRK mit einem Blumenstrauß gratuliert. Die alte Dame geht noch selbst ans Telefon und freute sich sehr über die Ankündigung von Annette Menke, dass eine kleine Abordnung des Roten Kreuzes aus dem Landkreis sie besuchen wolle.  

 Auf die Frage nach dem Geheimnis ihres noch so frischen Auftretens meinte Frau Lukas, dass tägliches Radfahren und viel Schwimmen fit halten würde. Die humorvolle Junggebliebene kümmert sich noch selbst um Haushalt und Kochen und freut sich auf eine schöne Geburtstagsfeier mit ihren Lieben, die die Seniorin natürlich gerne bei Besorgungen unterstützen. 

Anette Menke, BRK

Auch interessant

Meistgelesen

Welche Band soll es in den Kreisboten schaffen?
Welche Band soll es in den Kreisboten schaffen?
Fusionspläne werden geprüft
Fusionspläne werden geprüft
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Bauhof im modernen Gewand
Bauhof im modernen Gewand

Kommentare