Er wurde beim Abbiegen übersehen

18-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Pkw auf FFB 6

+
Der Motorradfahrer prallte in die Seite des Pkw. 

Germering/Grafrath - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es bereits am Freitag, 12. Juni, gegen 16 Uhr, auf der Kreisstraße FFB 6 zwischen Grafrath und Mauern. Bei dem Unfall kam ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Germering ums Leben. 

Der junge Mann war mit seiner Yamaha von Grafrath in Richtung Mauern unterwegs. Ihm entgegen kam eine 49-jährige Frau aus Grafrath mit ihrem VW Sharan. Die Frau wollte ihrerseits nach links in die Adalmuntstraße in Richtung Unteralting abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Motorradfahrer. 

Junge Mann verstarb noch an der Unfallstelle

Dieser konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte in die Beifahrerseite des VW. Der junge Mann wurde so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger ärztlicher Hilfe durch einen zufällig vorbeikommenden Doktor noch an der Unfallstelle verstarb.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft München II ein Sachverständiger mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. Die Kreisstraße FFB 6 war bis 20 Uhr komplett gesperrt.

red

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Fachgespräch über "Alltagskompetenzen in der Schule" - wenn Landwirte Lehrer werden
Fachgespräch über "Alltagskompetenzen in der Schule" - wenn Landwirte Lehrer werden
Erneute Kehrtwende am Sulzbogen - Stadt wird Sozialwohnungen doch nicht selbst bauen
Erneute Kehrtwende am Sulzbogen - Stadt wird Sozialwohnungen doch nicht selbst bauen
Sommerferien-Rätselspaß
Sommerferien-Rätselspaß

Kommentare