1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck

18-Jähriger ohne Führerschein auf unangemeldetem Roller unterwegs

Erstellt:

Kommentare

Nicht nur war der Rollerfahrer betrunken unterwegs, auch hatte er keinen entsprechenden Führerschein und der Roller war nicht angemeldet.
Nicht nur war der Rollerfahrer betrunken unterwegs, auch hatte er keinen entsprechenden Führerschein und der Roller war nicht angemeldet. © Symbolbild: PantherMedia / SashaKhalabuzar

Adelshofen – Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck und sein Freund geriet in den frühen Morgenstunden des 1. Mai mit einem Roller ins Visier der Polizeistreife Fürstenfeldbruck.

Nachdem die beiden jungen Männer ohne Kennzeichen in Adelshofen auf dem Roller unterwegs waren, wurden sie einer Kontrolle unterzogen. „Dabei stellten die Beamten bei dem Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest erbrachte über 1,1 Promille“, erklärt Polizeikommissar Sebastian Klose. Daraufhin wurde die Blutentnahme angeordnet.

Weiterhin konnte der Fahrer die erforderliche Fahrerlaubnis für das Kleinkraftrad nicht vorweisen. Ein notwendiges Versicherungskennzeichen war an dem Fahrzeug ebenfalls nicht angebracht.

Dem Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und einem Vergehen nach den Pflichtversicherungsgesetz.

pi

Auch interessant

Kommentare