36 Wagen und neun Fußtruppen

Rund 20.000 Besucher beim 66. Olchinger Faschingszug

1 von 84
2 von 84
3 von 84
4 von 84
5 von 84
6 von 84
7 von 84
8 von 84

Olching - Bei Temperaturen knapp unter zehn Grad mussten die Besucher des Olchinger Faschingszuges neben fester Kleidung auch eine gute Portion Geduld mitbringen. 

Erst kurz nach halb drei statt um zwei Uhr kam Bewegung in die Szenerie. Das windige, wenig warme Wetter hielt zudem offensichtlich einige Faschingsfans ab, es sollen aber nach Veranstalterangaben immer noch über 20.000 Zuschauer gewesen sein. Die dann auch von dem sechsunddreißig Wagen und neun Fußgruppen langen Gaudiwurm mit guter Laune und viel Kreativität belohnt wurden.

"Rathausdrachen" lässt Bürger Handy zücken

Brisante lokalpolitische Themen wurden ebenso wie Gute-Laune-Mottos unter’s Volk gebracht. Besonders der MSCO-Wagen mit dem vermeintlichen „Rathausdrachen“ Maria Hartl (Anspielung auf den engagierten Einsatz der 2. Bürgermeisterin für die Südwestumfahrung) ließ viele ihr Handy zücken.

so

Auch interessant

Meistgelesen

Ausverkauft! Erstes Konzert nach Zwangspause im Veranstaltungsforum
Ausverkauft! Erstes Konzert nach Zwangspause im Veranstaltungsforum
Anhaltender Protest gegen geplante Eichenauer Buslinie
Anhaltender Protest gegen geplante Eichenauer Buslinie
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Bahnhof Buchenau ist barrierefrei
Bahnhof Buchenau ist barrierefrei

Kommentare