KREISBOTE sucht IHRE Rezepte

2020 neu: Lieblingsrezepte gesucht

+
Egal ob Frühstück, Suppe oder Hauptgang: Der Kreisbote sucht Ihr Lieblingsrezept!

Gerade zwischen den Feiertagen fahren die Hobby-Gourmet-Köche wieder voll auf, um die gesamte Familie oder Freunde mit einem festlichen Menü zu verwöhnen. Oft werden da die bewährten Rezepte von Oma herausgeholt oder eben Eigenkreationen aufgetischt. Der Kreisbote sucht diese Rezepte aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck für die neue "Lieblingsrezept-Seite". 

Landkreis/Fürstenfeldbruck - Hobbyköche haben nun die Möglichkeit, ihr Lieblingsrezept – sei es nun für Weihnachten, Ostern oder einer anderen Jahreszeit – mit allen Lesern zu teilen. Denn der Kreisbote sucht ab sofort für seine geplante, neue Rezept-Seite die Lieblingsrezepte seiner Leser und den dazugehörigen Hobbykoch.

Wer also glaubt, er hat ein Rezept, das man mit anderen teilen sollte, kann dieses an den Kreisbote senden. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Suppe, Salat, Hauptspeise oder Nachtisch handelt. Aus allen Einsendungen wird monatlich ein Hobbykoch ausgesucht, der es in ein Ausgabe schafft. Gerne auch mit einer kurzen Geschichte zum Rezept, wann es gerne gekocht wird, von wem es ist oder warum es so schmeckt. 

Lieblingsrezepte können mit oder ohne Foto per E-Mail an anzeigen-ffb@kreisbote.de gesendet werden – gerne mit ein paar Zeilen, warum das Rezept so gut ist oder woher es stammt. Rezepte können auch per Post an Kreisbote Fürstenfeldbruck – Anzeigenabteilung, Stockmeierweg 1, 82256 Fürstenfeldbruck geschickt werden. 

Egal, ob Post oder per Mail: Wichtig ist, dass die Kontaktdaten mitangegeben werden, damit der Kreisbote sich beim Einsender im Falle einer Veröffentlichung melden kann. Einen Einsendeschluss gibt es nicht, der Kreisbote sucht das ganze Jahr über. 

red

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Grund- und Mittelschullehrer wehren sich gegen Maßnahmen des bayerischen Kultusministers
Grund- und Mittelschullehrer wehren sich gegen Maßnahmen des bayerischen Kultusministers
Wilde Küchenparty mit Wild im Fürstenfelder
Wilde Küchenparty mit Wild im Fürstenfelder
Mit dem Smartphone Parkticket ziehen ist ab 1. März in Bruck möglich
Mit dem Smartphone Parkticket ziehen ist ab 1. März in Bruck möglich

Kommentare