25jähriger Gröbenzeller mit Steinen beworfen und mit Füßen getreten - Polizei ermittelt gegen Jugendliche

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gg. 00.00 Uhr, warfen in der Augsburger Straße mehrere Jugendliche Steine auf einen 25jährigen Gröbenzeller. Die Vorgeschichte ist noch nicht bekannt. Im weiteren Verlauf sprangen drei Personen dieser Gruppe auf den Gröbenzeller und traten ihn mit Füßen. Anschließend flüchteten sie. Zwei Jugendliche der Gruppe, es sind zwei 17jährige Puchheimer, konnten im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern noch an.

Der 25jährige Gröbenzeller wurde leicht verletzt. Da er auch eine kleine Stichwunde davon trug, muss davon ausgegangen werden, dass einer der Täter ein Messer benutzte.

Meistgelesen

80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Neue Straßenbeleuchtung
Neue Straßenbeleuchtung
Zwei Kandidaten haben es geschafft
Zwei Kandidaten haben es geschafft
Kontroverse Diskussion über Fusion
Kontroverse Diskussion über Fusion

Kommentare