In Fürstenfeldbruck

Verdacht auf Schlaganfall: 64-jähriger Brucker verliert Kontrolle über Pkw und fährt in Hecke   

+
Der Wagen landete in einer Hecke.

Fürstenfeldbruck - Alleinbeteiligt verlor heute Vormittag ein 64-jähriger Brucker auf der Höhe der Kreuzung Richard-Higgins-Straße/Rothschwaiger Straße in Fürstenfeldbruck die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr in eine Hecke. Der Mann wurde anschließend mit Verdacht auf einen Schlaganfall mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

+++ Blaulicht-Ticker für den Landkreis Fürstenfeldbruck
+++ Blaulicht-Ticker für den Landkreis Fürstenfeldbruck
Wertstoffhöfe ab 7. April wieder geöffnet
Wertstoffhöfe ab 7. April wieder geöffnet
Norbert Seidl darf weitermachen
Norbert Seidl darf weitermachen
Notfallplan der Tafelläden: Öffnung wieder ab dem 7. April
Notfallplan der Tafelläden: Öffnung wieder ab dem 7. April

Kommentare