Zuvor war ein Auto gegen die Anlage geprallt

70-Jähriger durch umgeknickte Ampel verletzt

+
Der 70-Jährige wurde durch die umgeknickte Ampel verletzt.

Mehrere Knochenbrüche und eine Kopfverletzung zog sich ein 70-Jähriger am 18. Juli zu, als er auf der FFB von der Shell-Tankstelle (Kreisel) kommend in Richtung Ikarus-Park an der Bedarfsampel Oberer Laurenzerweg wartete, bis diese umschaltete.

Puchheim – Ein 48-Jähriger fuhr mit seinem Dodge Charger am 18. Juli gegen 15.30 Uhr auf der FFB von der Shell-Tankstelle (Kreisel) kommend in Richtung Ikarus-Park. Gleichzeitig stand an der Bedarfsampel Oberer Laurenzerweg ein 70-jähriger Radfahrer, der die FFB11 queren wollte und sich der Ampel bediente. 

Fahrzeug dreht sich um 180 Grad und prallt gegen Ampel

Als die Ampel dann auf Rot umschaltete, bremste der Dodgefahrer allerdings so heftig, dass sein Fahrzeug ins Schleudern geriet, sich um 180 Grad drehte und gegen die Ampel fuhr. Aufgrund der Wucht knickte die Ampel um und verletzte den wartenden Fahrradfahrer schwer. Zwischen Auto und Radfahrer kam es zu keiner Berührung. Der Radfahrer zog sich mehrere Brüche und eine Kopfverletzung zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

48-Jähriger war wohl zu schnell unterwegs

Obwohl der Dodge-Fahrer beteuert, er sei bloß 50 km/h schnell gewesen (an der Örtlichkeit ist Tempo 60 erlaubt) geht die Polizei anhand der überlangen Bremsspur und der Aufprallwucht davon aus, dass eine weit überhöhte Geschwindigkeit die eigentliche Unfallursache ist. 

Straße war fast 1,5 Stunden gesperrt

Die FFB11 musste fast 1,5 Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 10.000 Euro am Dodge zuzüglich einer neuen Ampel. Die Polizei erwartet sich von der Einvernahme der vorhandenen Zeugen noch nähere Details zum Unfall. pi

Auch interessant

Meistgelesen

+++ Blaulicht-Ticker für den Landkreis Fürstenfeldbruck
+++ Blaulicht-Ticker für den Landkreis Fürstenfeldbruck
Heiliger Rochus - Patron gegen Pest und Seuchen - lädt zum Gebet für Erkrankte
Heiliger Rochus - Patron gegen Pest und Seuchen - lädt zum Gebet für Erkrankte
Notfallplan der Tafelläden: Öffnung wieder ab dem 7. April
Notfallplan der Tafelläden: Öffnung wieder ab dem 7. April
Technik Camps des DigiClubs im Wohnzimmer
Technik Camps des DigiClubs im Wohnzimmer

Kommentare