Wild-West-Szenen

79-Jähriger geht mit Beil auf Olchinger los

+
EIn 79-Jähriger schwang dieses Beil, um einen 59-Jährigen zu bedrohen. Nun wurde es von der Polizei sichergestellt.

Ein 79-Jähriger und ein 59-Jähriger, beide aus Olching mögen sich nicht. Im Straßenverkehr haben sie sich kennen und hassen gelernt.

Sie laufen sie sich teilweise zufällig, teilweise provozierend absichtlich über den Weg. Der Jüngere wirft nun dem Älteren vor, mit seinem Pkw am Freitag, 19. Oktober, gegen 10 Uhr in Olching sehr nah an ihn heran gefahren zu sein, um ihn zu provozieren. Er wiederum stieg sofort in sein Auto und folgte dem Fahrzeug des Älteren. 

Vor dessen Anwesen angekommen, fühlte sich dieser verfolgt, ging zu seinem Auto, holte ein Beil heraus, hob das Beil drohend in die Höhe und ging auf den Jüngeren zu. Dieser packte ihn am Arm, entriss ihm das Beil und warf es auf eine Garage. 

Nun möchten sie sich gegenseitig anzeigen. Die Polizeiinspektion hat die Ermittlungen aufgenommen und das Beil sichergestellt.

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Inthronisation in Olching: Das Spiel von Feuer und Eis
Inthronisation in Olching: Das Spiel von Feuer und Eis
E-Carsharing kommt
E-Carsharing kommt
Egal ob Schnee oder Brand: Mammendorfer Mehrzweckhalle weiter nutzbar
Egal ob Schnee oder Brand: Mammendorfer Mehrzweckhalle weiter nutzbar
Festnahme im Treppenhaus
Festnahme im Treppenhaus

Kommentare