Die Germeringer Polizei sucht nach unbekanntem „Drifter“

„Abgedriftet“ - Unbekannter Autofahrer touchiert parkendes Auto am Germeringer See und flieht

Ein unbekannter Autofahrer fuhr unkontrolliert in einen anderen Pkw, als er auf dem Parkplatz am Germeringer See „driftete“.
+
Ein unbekannter Autofahrer fuhr unkontrolliert in einen anderen Pkw, als er auf dem Parkplatz am Germeringer See „driftete“.

Germering - Die Germeringer Polizei hat immer wieder mit dreisten Unfallfluchten zu tun. Am Dienstag, 19. Januar, wurden sie zum Parkplatz des Germeringer Sees gerufen, hier meinte ein unbekannter Fahrer mit seinem Auto zu „driften“ - dabei beschädigte er jedoch einen parkenden Renault. Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach dem Unfallflüchtigen.

Zum Unfallzeitpunkt saß ein 18-Jähriger aus Puchheim mit einem Freund in seinem Renault Twingo, „als ein unbekannter Autofahrer auf dem schneebedeckten Parkplatz mit seinem Fahrzeug mit relativ hoher Geschwindigkeit auf der gesamten Parkplatzfläche zu driften begann“, so schildert der stellvertretende Inspektionsleiter der PI Germering Andreas Ruch den Hergang. Bei einer dieser Drift-Aktionen kam er in einer Linkskurve zu weit nach rechts und touchierte dabei mit seinem Heck die Frontseite des geparkten Renaults des jungen Puchheimers.

Der unbekannte Autofahrer floh nach dem Zusammenstoß mit dem Renault vom Parkplatz. „Aufgrund der Dunkelheit konnten die beiden 18-Jährigen weder zum Pkw noch zu dessen Fahrer genauere Angaben machen. Sie konnten lediglich sagen, dass der geflüchtete Pkw dunkel war und einen massive Beschädigung am rechten Heck aufweisen müsste“, erklärt Ruch weiter. Der entstandene Sachschaden an dem Renault dürfte laut Polizei etwa 3.000 Euro betragen. 

Zeugenaufruf

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die sich am Dienstag, 19. Januar, um 18 Uhr am Germeringer See befunden haben und Angaben zu dem driftenden dunklen Pkw machen können. Diese sollen sich bei der Germeringer Polizei unter 089 89 41 57110 melden. 

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock
Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock

Kommentare