Zwei Mädels beim Müllsammeln unterstützen

Aktion „Müllfrei – Seid dabei!“ in der Gemeinde Gröbenzell

Lelia und Marlena suchen mit Unterstützung von Martin Schäfer, Gröbenzells Bürgermeister, nach fleißigen Helfer beim Müllsammeln.
+
Lelia und Marlena suchen mit Unterstützung von Martin Schäfer, Gröbenzells Bürgermeister, nach fleißigen Helfer beim Müllsammeln.

Gröbenzell – Zwei Schülerinnen rufen mit ihrem Unterstützer, Bürgermeister Martin Schäfer, zum Müllsammeln in Gröbenzell auf.

Alle Gröbenzeller sind am 16. Juli um 17 Uhr am Pflanzlgarten in der Nähe des S-Bahnhofs willkommen, um gemeinsam Müll zu sammeln. Die Idee stammt von zwei Schülerinnen, Lelia und Marlena (neun und elf Jahre alt), die die Aktion organisieren und Unterstützer für ihre Aktion suchen, um gemeinsam etwas für die Umwelt zu tun.

Einen Unterstützer haben die beiden mit ihrem Vorschlag sofort gewonnen: Martin Schäfer, Bürgermeister der Gemeinde Gröbenzell, wird tatkräftig mitanpacken. „Ich finde es großartig, was die beiden Mädels da auf die Beine stellen und rufe alle Bürger auf, mitzumachen“.

Für Lelia und Marlena ist Müllsammeln nichts Neues, sie tun dies seit einem Jahr regelmäßig und kümmern sich darum, dass Verpackungen, Mund-Nasen-Masken und Müll, der auf öffentlichen Wegen und Grünanlagen Gröbenzells verteilt ist, den Weg in den Müllsack finden.

Wer am Aktionstag selbst keine Zeit hat, kann sich einen Sack bereits ab Freitag, 9. Juli, aus einer Kiste vor dem Pflanzlgarten, im Rathaus oder in der Gemeindebücherei abholen. Die Gemeinde Gröbenzell kennzeichnet dort auch eine Stelle, wo die vollen Müllsäcke deponiert werden können, um dann später durch den gemeindlichen Betriebshof abgeholt und entsorgt zu werden.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Problemkreuzung wird entschärft
Fürstenfeldbruck
Problemkreuzung wird entschärft
Problemkreuzung wird entschärft
SPD-Jahreshauptversammlung in Zeiten von Corona
Fürstenfeldbruck
SPD-Jahreshauptversammlung in Zeiten von Corona
SPD-Jahreshauptversammlung in Zeiten von Corona
Geplante Rodung in Mammendorf bedroht laut Bund Naturschutz Amphibien-Lebensraum
Fürstenfeldbruck
Geplante Rodung in Mammendorf bedroht laut Bund Naturschutz Amphibien-Lebensraum
Geplante Rodung in Mammendorf bedroht laut Bund Naturschutz Amphibien-Lebensraum

Kommentare