Alleinerziehend

Alle

inerziehende stehen vor besonderen Herausforderungen und Belastungen. Es ist immer ein Balanceakt, die Verantwortlichkeit anzunehmen, sich aber nicht gänzlich aufzugeben und genügend Raum und Zeit für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Vielleicht auch eine Doppelbelastung von Beruf und Kind zu haben. In dieser Gruppe haben Fragestellungen Raum, wie z.B. - Wie kann ich mir ein gut funktionierendes Unterstützungssystem aufbauen? - Wie kann ich eventuelle Belastungen abfedern? - Wie viel Vater braucht ein Kind? - Welche Oasen kann ich für mich schaffen? Die TeilnehmerInnen haben hier die Möglichkeit, sich über die für sie relevanten Themen auszutauschen, die Beraterinnen von pro familia werden fachliche Inputs geben. Aus dem Abend kann sich eine fortlaufende Gruppe entwickeln, die je nach Wunsch der TeilnehmerInnen vormittags- oder nachmittags angeboten würde. Termin: Dienstag, 28.6.2011, 18.30 Uhr Anmeldung: Tel. 08141/35 48 99 Leitung: Angelika Eisermann Kosten: Spende erwünscht Anmeldung: Tel. 08141/354899

Auch interessant

Meistgelesen

Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam

Kommentare