Allings Fußballer laden am 12. September 2015 zum 16. Wiesn-Countdown ein

16. Wiesn-Countdown in Alling

+
Auch heuer wird Allings Bürgermeister Frederik Röder das erste Faß anzapfen

Alling – Am 12. September 2015 ist es wieder soweit: Zum 16. Mal veranstalten die Fußballer des TSV Alling einen Wiesn-Countdown. Traditionell findet das Fest, das sich in der Dorfgemeinschaft großer Beliebtheit erfreut, eine Woche vor der Eröffnung des Münchner Oktoberfests statt.

„Mehrmals kopiert, doch nie erreicht“, berichtete Jonny Friberg von misslungenen Versuchen einiger Vereine, auf den Zug mit aufzuspringen. „Doch an uns, an das Allinger Original, ist bisher niemand herangekommen und deshalb gescheitert“, meinte Friberg nicht ohne ein wenig Stolz. In der Allinger Fußball-Abteilung klappt es halt einfach. „Da packen alle mit an“, so Friberg, der seit drei Jahren als Abteilungsleiter der Fußballer fungiert und damit die Organisation anführt.

So werden am Samstag, 12. September, werden ab 16 Uhr, auch heuer die Allinger Bürgerinnen und Bürger in festlicher Tracht ins Festzelt auf dem Sportgelände strömen, um mit echtem Wiesnbier, gegrillten Hendln, Bratwurst, Steckerlfischen, Fisch- und Lachssemmeln sowie verschiedenen Käsesorten und Riesenbrezn ihre eigene Wiesn zu feiern. Die Allinger Blaskapelle wird einmal mehr für eine ausgelassene Stimmung im Festzelt sorgen, da ist sich der Allinger Sportverein sicher. Bürgermeister Frederik Röder wird um 17 Uhr einmal mehr beweisen, dass auch ein gebürtiger Niederländer ein Bierfass anstechen kann. Gegen 21 Uhr steht dann ein Generationenwechsel im Festzelt an. Die Allinger Jugend kommt zu ihrem Recht, wenn DJ Anderl Platten auflegt und der Barbetrieb geöffnet wird. Für die Fußball-Abteilung stellt das Fest stets eine wichtige Einnahmequelle dar.

Immer noch mit dabei ist auch der „Vater der Veranstaltung“, Alfred Stummreiter. Der ehemalige Fußball-Tausendsassa des Allinger Vereins hat vor 15 Jahren den Wiesn-Countdown ins Leben gerufen. Längst hat die Veranstaltung bei vielen im Veranstaltungskalender einen festen Platz eingenommen hat und avancierte zum festen Bestandteil im geselligen Leben der Gemeinde.

Dieter Metzler

Meistgelesen

80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Zwei Kandidaten haben es geschafft
Zwei Kandidaten haben es geschafft
Neue Straßenbeleuchtung
Neue Straßenbeleuchtung
Kontroverse Diskussion über Fusion
Kontroverse Diskussion über Fusion

Kommentare