Bauarbeiten abgeschlossen

Am 26. April: Amperbrücke wird freigegeben

+
Voraussichtlich am 26. April sind die Arbeiten an der Brücke abgeschlossen und der Verkehr darf wieder passieren. 

Pkw-Schlangen vor dem Veranstaltungsforum gehören wohl bald der Vergangenheit an. Sollte alles nach Plan laufen, wird die Amperbrücke am 26. April wieder für den Verkehr freigegeben. Die Ertüchtigungsmaßnahmen sind bis dahin abgeschlossen, wie das Staatliche Bauamt Freising mitteilt. 

Fürstenfeldbruck- Nachdem die Amperbrücke im Zuge der Ertüchtigung seit dem 18. März gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden musste - wird die Sperrung der Brücke nun voraussichtlich am 26. April aufgehoben, wie das Staatliche Bauamt Freising auf Anfrage mitteilte. Eine Uhrzeit, wann die Brücke dann wieder befahrbar ist, steht jedoch nicht fest.

Verstärkung des vorhandenen Trägers

Aufgrund massiver Beschädigungen unterhalb der Brücke, wurde der Beton abgetragen und ein neues Bewehrungseisen verlegt. „Ziel war die Verstärkung des vorhandenen Trägers“, erklärt Jessy Swoboda, Abteilungsleiterin Brückenbau beim Bauamt in Freising. 

red

Auch interessant

Meistgelesen

Bundeswehr bleibt bis voraussichtlich 2026 auf dem Brucker Fliegerhorst
Bundeswehr bleibt bis voraussichtlich 2026 auf dem Brucker Fliegerhorst
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Brucker Autohaus Lutz in der Hasenheide ausgezeichnet
Brucker Autohaus Lutz in der Hasenheide ausgezeichnet

Kommentare