Bis voraussichtlich 1. April 

Krötenwanderung: Hier werden im Landkreis die Straßen gesperrt

+
Damit Kröten und andere Amphibien bei ihrer Wanderung nicht beim Überqueren von Straßen ums Leben kommen, werden diese vorsorglich gesperrt.

Nach Beendigung der winterlichen Frostperiode hat die Amphibienwanderung begonnen. Die Frösche, Kröten und Molche ziehen zu den Laichgewässern, es wird schnell zu einer Massenwanderung kommen. Auf ihrem meist nächtlichen Weg müssen die Tiere zum Teil auch Straßen überqueren. Dies wird vielen von ihnen zum Verhängnis. Um die Zahl der überfahrenen Tiere möglichst gering zu halten, werden von Naturschutzverbänden und dem Landratsamt Fürstenfeldbruck Amphibienzäune aufgestellt.

Landkreis - Wo dies aufgrund örtlicher Gegebenheiten nicht möglich ist, müssen die entsprechenden Straßen während der Nachtzeit gesperrt werden. Im Einvernehmen mit den jeweiligen Gemeinden werden das Landratsamt beziehungsweise die Stadt Fürstenfeldbruck daher ab Samstag, 2. März abends für die Dauer der Krötenwanderung, voraussichtlich bis Montag, 1. April morgens.

Folgende Straßen werden gesperrt 

Straße Alling – Germannsberg in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr (während der Winterzeit bis 30. März) beziehungsweise 20 Uhr bis 6 Uhr (während der Sommerzeit ab 31. März)

Die ausgeschilderte Umleitung während dieser Zeit über die Römerstraße nach Gilching und die ST 2069

Die Gemeindeverbindungsstraße Fürstenfeldbruck – Pfaffing in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr (während der Winterzeit) beziehungsweise 20 Uhr bis 6 Uhr (während der Sommerzeit) von der Einmündung in die B2 bis Gelbenholzen. Die Umleitung ist ausgeschildert.

In Puchheim wird deshalb ab kommenden Freitag, 1. März, die Olchinger Straße ab der Einmündung Ihleweg in Richtung Eichenau jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis 7 Uhr vollständig gesperrt. 

In Eichenau erfolgt eine entsprechende Sperrung in Richtung Puchheim. Diese nächtlichen Sperrungen dauern bis zum Ende der Amphibienwanderung an. 

red

Auch interessant

Meistgelesen

Volksfest in Olching: Mit zwei Schlägen angezapft
Volksfest in Olching: Mit zwei Schlägen angezapft
60-Jähriger gerät auf B471 in Gegenverkehr
60-Jähriger gerät auf B471 in Gegenverkehr
Euromaster lässt Sie nicht im Regen stehen
Euromaster lässt Sie nicht im Regen stehen
Ampel umgenietet und geflohen
Ampel umgenietet und geflohen

Kommentare