Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Frühlingserwachen bei den Olchinger Künstlern im KOM

Frühlingserwachen bei den Olchinger Künstlern im KOM

Die 35 ausstellenden Künstler und Kunsthandwerker im Förderverein Kultur Olching e.V. setzten wieder ihren ganzen Ehrgeiz darin und daran, Besucher mit den Ergebnissen ihres Schaffens zu überraschen und zu erfreuen. Leider war die Zeit auf ein Wochenende sehr knapp bemessen. Alle hätten eine längere Aufmerksamkeit verdient gehabt.
Frühlingserwachen bei den Olchinger Künstlern im KOM

Leben ohne Geld

Lebe
Leben ohne Geld
IHK-Gremium FFB  wünscht sich höhere Wahlbeteiligung

IHK-Gremium FFB wünscht sich höhere Wahlbeteiligung

Zehn Prozent Wahlbeteiligung wären schon erstrebenswert, meinte der Vorsitzende des Gremiums der Industrie-und Handelskammer (IHK) Dachau-Fürstenfeldbruck, Michael N. Rosenheimer, bei der Pressekonferenz am 5. April zu den vom 2. bis 11. Mai anstehenden Wahlen zu den IHK-Organen für München und Oberbayern. Der Unternehmer aus Mammendorf, zugleich einer der neun Vize-Präsidenten der IHK, würde sich ein größeres Interesse wünschen als vor fünf Jahren. Da beteiligten sich gerade einmal 5,8 Prozent der über 25.000 Unternehmer aus der Region an den Wahlen zur Vollversammlung und zum Gremium.
IHK-Gremium FFB wünscht sich höhere Wahlbeteiligung

Stricken auch für Jungen

Stricken auch für Jungen

Kämpfer für die Senioren

Auf
Kämpfer für die Senioren

50 Jahre Bücherei

„B
50 Jahre Bücherei
Depression als Thema beim Brucker Zeitgespräch - Gemütskrankheiten treffen Menschen aus allen Schichten

Depression als Thema beim Brucker Zeitgespräch - Gemütskrankheiten treffen Menschen aus allen Schichten

Beide Mitarbeiterinnen im sozialpsychiatrischen Dienst der Caritas Fürstenfeldbruck erläuterten das Gesamtbild „Depression“ als auffällig „bei Menschen aller sozialen Schichten, Kulturen, Nationalitäten und Altersgruppen“. 20% der Deutschen erkrankten mindestens einmal in ihrem Leben daran. Viele davon seien suizid-gefährdet, 10 bis 15% der Suizidversuche verliefen tödlich.
Depression als Thema beim Brucker Zeitgespräch - Gemütskrankheiten treffen Menschen aus allen Schichten
Zehn Betriebe beim Berufsinfo-Tag in der Mittelschule FFB-Nord - Auch Bundeswehr und Polizei

Zehn Betriebe beim Berufsinfo-Tag in der Mittelschule FFB-Nord - Auch Bundeswehr und Polizei

Ergänzend zu bereits etablierten Berufsinfomärkten auf Stadt- und Landkreisebene erfolgte jetzt eine eigenständige Veranstaltung zur Berufsfindung in der umbenannten Mittelschule FFB-Nord. Zehn ausbildende Betriebe und Institutionen beteiligten sich mit ihren unterschiedlichen Angeboten an dieser Info-Begegnung.
Zehn Betriebe beim Berufsinfo-Tag in der Mittelschule FFB-Nord - Auch Bundeswehr und Polizei

Jugendaustausch Israel

Der
Jugendaustausch Israel
Vorstandswahlen bei der Deutschen Polizeigewerkschaft -  Gegen Werbeaufkleber für Olympia auf Polizeiautos

Vorstandswahlen bei der Deutschen Polizeigewerkschaft - Gegen Werbeaufkleber für Olympia auf Polizeiautos

Im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Kreisverbandes der Deutschen Polizeigewerkschaft im Deutschen Beamtenbund (KV DPolG) standen unlängst die Neuwahlen des Vorstands. Nach 14 Jahren stellte sich Harald Ziegler im Hinblick auf seine Ende Juni anstehende Versetzung in den Ruhestand nicht mehr zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger des 155 Mitglieder starken Kreisverbandes wählten die anwesenden Polizeibeamten einstimmig Raphael Sarembe von der Polizeiinspektion Gröbenzell. Als Stellvertreter bestätigt wurde Stefan Kemptner. Neu in den Vorstand wurden Benjamin Gareis als Kassier sowie Claus Schmid als Schriftführer gewählt. Mit Jörg Wuttke, Florian Schmidt, Jutta Riederer, Christoph Karl und Georg Pfleger stellten sich fünf Beisitzer zur Verfügung. Geehrt für 25 Jahre treue Mitgliedschaft im Verband wurden Erhard Schmid und Georg Pfleger.
Vorstandswahlen bei der Deutschen Polizeigewerkschaft - Gegen Werbeaufkleber für Olympia auf Polizeiautos
Lions und Rotary-Clubs griffen Werte-Debatte auf - Mit Weihbischof und evangelischem Dekan

Lions und Rotary-Clubs griffen Werte-Debatte auf - Mit Weihbischof und evangelischem Dekan

In den letzten Wochen und Monaten ist die Wertedebatte auf verschiedenen Feldern neu aufgeflammt und mit großer Leidenschaft geführt worden. Zum Beispiel in den Bereichen der Medizin, Gentechnik, Kernenergie, Kommunikation und Mobilität hat die Wissenschaft ungeahnte Möglichkeiten eröffnet. Damit stellt sich zugleich die Frage nach den Grenzen. Dürfen wir alles tun, was wir können oder müssen wir uns Grenzen setzen um unserer selbst und um unseres Zusammenleben willen? Gilt nicht auch hier: In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister? Wir haben die Wahl. Doch nach welchen Kriterien sollen und können wir entscheiden. Verlässliche Orientierungshilfen sind nötig, um uns in einer komplexen und unübersichtlich gewordenen Wirklichkeit zurechtzufinden.
Lions und Rotary-Clubs griffen Werte-Debatte auf - Mit Weihbischof und evangelischem Dekan

Fahrrad-Fit-Aktion der SPD am Sa. 9.4.

Am k
Fahrrad-Fit-Aktion der SPD am Sa. 9.4.

Tomaten aus Sibirien - Puchheimer Referent auf Verwandtenbesuch - vhs-Vortrag zeigt unbekanntes Bild des Wilden Ostens

Diav
Tomaten aus Sibirien - Puchheimer Referent auf Verwandtenbesuch - vhs-Vortrag zeigt unbekanntes Bild des Wilden Ostens

Grüne feiern Erfolg bei Bürgerentscheid - Gröbenzell bleibt Gemeinde

Mit
Grüne feiern Erfolg bei Bürgerentscheid - Gröbenzell bleibt Gemeinde
Fürstenfeldbrucker Kriminächte mit früherem Top-Ermittler & Bestseller-Autor Josef Wilfing

Fürstenfeldbrucker Kriminächte mit früherem Top-Ermittler & Bestseller-Autor Josef Wilfing

Im Kreuzverhör durch die Krimi-Autorin Sabine Thomas präsentierten sich die echten ‚Kriminaler’ Josef Wilfing (ehem. Leiter der Münchner Mordkommission), Kriminaloberrat Manfred Frei (Leiter der Kripo FFB) und Hermann Vogelgsang (Direktor der Fachhochschule). Und ganz nebenbei auch noch der Autoren-Kollege Ono Mothwurf.
Fürstenfeldbrucker Kriminächte mit früherem Top-Ermittler & Bestseller-Autor Josef Wilfing
Jahresthema am Bauernhofmuseum  Jexhof - Rund um die Milch

Jahresthema am Bauernhofmuseum Jexhof - Rund um die Milch

Das Bauernhofmuseum im Landkreis glänzt erneut mit einem ausgewogenen Jahresprogramm 2011 für Erwachsene, Jugend und Kinder. Das ‚Markt-Geschehen’ wurde jetzt vervierfacht auf den Bauern-, Rosen-, Käse- und Christkindlmarkt. Über fast das ganze Jahr reichen Veranstaltungen zum lebenswichtigen Thema ‚Milch’
Jahresthema am Bauernhofmuseum Jexhof - Rund um die Milch
Verleihung des Handwerkerpreises beim 9. Wirtschaftsempfang der Großen Kreisstadt FFB

Verleihung des Handwerkerpreises beim 9. Wirtschaftsempfang der Großen Kreisstadt FFB

Der heuer erstmals ausgelobte Brucker Handwerkerpreis stand beim diesjährigen 9. Wirtschaftsempfang der Großen Kreisstadt im Mittelpunkt des Meetings der Vertreter aus Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe sowie Politikern und Mandatsträgern des öffentlichen Lebens. Knapp 200 Gäste nutzten auch diesmal die Einladung des Brucker Oberbürgermeisters Sepp Kellerer zur Kontaktpflege und zum Meinungsaustausch. Als Gast referierte der Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., Bertram Brossardt, über das Thema „Perspektive Standort Bayern“. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Stadtkapelle Fürstenfeldbruck.
Verleihung des Handwerkerpreises beim 9. Wirtschaftsempfang der Großen Kreisstadt FFB

Energierevolution - Katholiken diskutierten ökologische Energieversorgung

Wir
Energierevolution - Katholiken diskutierten ökologische Energieversorgung

Braucht die Natur die Gentechnik? Imker tagten mit Präsident des europäischen Berufsimkerbundes

Am F
Braucht die Natur die Gentechnik? Imker tagten mit Präsident des europäischen Berufsimkerbundes