Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Noch mit 101 Jahren putzmunter

Noch mit 101 Jahren putzmunter

Oberbürgermeister Sepp Kellerer erschien mit dem stellvertretenden Landrat Hans Wieser zum Gratulieren und die Josefstiftvertreter um Einrichtungsleiter Jochen Wagner gesellten sich mit Tochter Lieselotte Böhm hinzu: Die jetzt 101-jährige Centa Sauter sah dem glückwünschenden Treiben gelassen und mit wachen Augen zu. Die Münchnerin kam erst 2006 in das Brucker AWO-Seniorenzentrum.
Noch mit 101 Jahren putzmunter
Viele offene Fragen

Viele offene Fragen

Zwei Stunden lang diskutierte Susanne Kastner (SPD), die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages und ehemalige Bundestagsvizepräsidentin, mit rund 25 Besuchern am Montagabend im Restaurant „Prugger“ über das Thema „Quo vadis Bundeswehr?“. Im Mittelpunkt des Interesses standen dabei naturgemäß Fragen zur größten Strukturreform, die die Bundeswehr seit ihrem Bestehen derzeit durchlebt, sowie zur Bündnispolitik und zum Auslandseinsatz der Soldaten, vor allem in Afghanistan.
Viele offene Fragen
Die Besten in Bayern

Die Besten in Bayern

Für die beiden Akkordeon-Duos Leosch Frahnke/Philipp Oberparleiter aus Germering und Luis Hott/Raffael Simon aus Planegg hat sich die Fahrt nach Garmisch-Partenkirchen gelohnt: Beim 48. Bayerischen Landeswettbewerb „Jugend Musiziert“ erreichten die Musiker jüngst einen hervorragenden 1. Platz mit jeweils 23 Punkten.
Die Besten in Bayern
Das Wildschwein nimmt überhand

Das Wildschwein nimmt überhand

Dem alljährlichen Informationstreffen mit verpflichtender Hege- und Naturschau im Gasthof Heinzinger folgten zahlreiche Jägerinnen, Jäger und Naturfreunde. Der seit März amtierende neue 1. Vorsitzende der Kreisgruppe FFB im Landesjagdverband Bayern, Gerhard von Hösslin, begrüßte insbesondere seinen Vorgänger, den jetzigen Ehrenvorsitzenden Georg Sollinger aus Längenmoos.
Das Wildschwein nimmt überhand
Ab ins kühle Nass

Ab ins kühle Nass

Am vergangenen Samstag wurde die diesjährige Freibadsaison in der Großen Kreisstadt mit Eröffnung der AmperOase eingeläutet. Rechtzeitig wurde dazu auch der neu gestaltete Umkleidetrakt fertiggestellt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Ab ins kühle Nass
UL-Fliegertreffen am 1. Mai auf dem Flugplatz Jesenwang - Gemütliches Familienfest

UL-Fliegertreffen am 1. Mai auf dem Flugplatz Jesenwang - Gemütliches Familienfest

Der Flugplatz Jesenwang hat am Tag der Arbeit schon mehr Andrang gesehen, aber von seiner fliegerischen Seite erfüllte er alle Ansprüche. Pro Luftfahrt-Präsident Andreas Isenberg sah ein richtig „gemütliches Familienfest“. Die wie immer reichlich zur Organisationshilfe erschienen Vereinsmitglieder und die Flugplatz-/Fly Inn-betreiber um Max jr. und Brigitte Walch sahen ein gelungenes Ultraleicht-Treffen.
UL-Fliegertreffen am 1. Mai auf dem Flugplatz Jesenwang - Gemütliches Familienfest

Drei Jugendliche auf der Intensivstation nach einer Wasserpfeife mit Kräutermischung aus dem Internet

Auf die Intensivstation kamen drei Jugendliche nach dem Genuß einer Wasserpfeife mit einer Kräutermischung aus dem Internet in Eichenau: Zwei 14- bzw. 15-jährige Jugendliche trafen sich am 29. 4. am Nachmittag in der Wohnung eines ebenfalls 15 Jahre alten Eichenauers, um dort etwas "Neues" auszuprobieren. Der 15-jährige aus München hatte eine Packung sog. "Kräutermischung" mitgebracht, die die drei in einer Wasserpfeife rauchten.
Drei Jugendliche auf der Intensivstation nach einer Wasserpfeife mit Kräutermischung aus dem Internet