Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Gute Bilanz der Kleiderkammer in Olching

Gute Bilanz der Kleiderkammer in Olching

Olching  - Dank der neuen Räumlichkeiten, die die Stadt Olching dem Helferkreis Asyl zur Verfügung gestellt hat, können Flüchtlinge in Olching wieder Kleider- und Sachspenden erhalten. Die neue Kleiderkammer findet großen Anklang bei den in Olching untergebrachten Menschen, darunter viele Familien mit Kindern und schwangere Frauen. Um für eine möglichst gerechte Verteilung zu sorgen, werden die Sachspenden mit Hilfe von Ausweisen, Nummern und Coupons ausgegeben.
Gute Bilanz der Kleiderkammer in Olching
"Ankommen und Verstehen"

"Ankommen und Verstehen"

Landkreis - Nach der Unterbringung sei nun die Integration anerkannter Asylbewerber eine weitere zentrale Herausforderung für die gesamte Gesellschaft, sagte Landrat Thomas Karmasin bei einem Treffen im Landratsamt mit den Koordinatoren der Asylhelferkreise mit Vertretern der Asylsozialberatung und Mitarbeitern aus der Verwaltung.
"Ankommen und Verstehen"
120 000 Euro Vermögensschaden - Fahndung nach Betrüger

120 000 Euro Vermögensschaden - Fahndung nach Betrüger

Landkreis - Nach einem überregional agierenden, bislang unbekanntem Dieb und Betrüger, fahndet die Polizei mit einem Lichtbild aus einer Überwachungskamera einer Bank in Freising. Bereits seit Frühjahr dieses Jahres treibt ein bislang unbekannter Täter sein Unwesen. Aus verschiedenen Büros größerer Firmen in München, Augsburg, Nürnberg und Ingolstadt wurden am Arbeitsplatz der Mitarbeiter Geldbörsen gestohlen, um anschließend mit den erlangten Geldkarten und Ausweispapieren bei Banken Bargelder abzuheben.
120 000 Euro Vermögensschaden - Fahndung nach Betrüger
Ab 2017 FFB Hauptstandort Erstaufnahme?

Ab 2017 FFB Hauptstandort Erstaufnahme?

Fürstenfeldbruck -  Ab Anfang 2017 wird ein Ersatz-Standort für die Bayernkaserne in München notwendig. Im Gespräch für eine vollwertige Erstaufnahmeeinrichtung ist auch Fürstenfeldbruck. Wie eine parlamentarische Anfrage des Landtagsabgeordneten Dr. Herbert Kränzlein ergab, wurden insgesamt 42 Liegenschaften für eine mögliche Nutzung als Erstaufnahmeeinrichtung geprüft, darunter auch der Standort Fürstenfeldbruck, der bereits circa 1.000 Flüchtlinge in einer Dependance der Bayernkaserne auf dem Gelände des Fliegerhorsts beherbergt.
Ab 2017 FFB Hauptstandort Erstaufnahme?
Baumaßnahmen bei der S-Bahn

Baumaßnahmen bei der S-Bahn

Landkreis - Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr auf der Stammstrecke, der S4 Geltendorf und der S7 Wolfratshausen während der Sommerferien: Weichenaustausch in Puchheim führt zu SEV zwischen Fürstenfeldbruck und Pasing.  Gleich zum Ferienbeginn tauscht die Bahn im Bahnhof Puchheim alle sechs Weichen aus und erneuert ein Bahnhofsgleis. Vom 29. Juli bis 4. August können deshalb zwischen Fürstenfeldbruck und Pasing keine Züge fahren.
Baumaßnahmen bei der S-Bahn
Listerien-Alarm im Landkreis FFB

Listerien-Alarm im Landkreis FFB

Landkreis - Das Landkreisamt Fürstenfeldbruck warnt vor dem Verzehr von Wienern und Kochschinken. Grund hierfür sei eine  mögliche Listerienbelastung eines Direktvermarkters.
Listerien-Alarm im Landkreis FFB
Bundessieger besucht die ESG

Bundessieger besucht die ESG

Fürstenfeldbruck  - Am 23. Juni konnten die Experten für Drohnenabwehrsysteme der ESG den Bundessieger des Wettbewerbs Jugend forscht 2016 im Fachgebiet Mathematik/Informatik, Tassilo Schwarz, in der Fürstenfeldbrucker Unternehmenszentrale begrüßen. Tassilo Schwarz erhielt für sein Projekt „Flugdrohnenabwehr: Erfassung, Tracking und Klassifizierung von Flugkörpern“ den Preis für die originellste Arbeit von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sowie den Europa-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
Bundessieger besucht die ESG
Anzeigen und Verwarnungen

Anzeigen und Verwarnungen

Landkreis - Wie angekündigt, hat das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit seinen nachgeordneten Dienststellen aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Dachau in der Zeit von 13.06. - 26.06.2016 mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei München und der Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck eine zweiwöchige Verkehrssicherheitsaktion durchgeführt.
Anzeigen und Verwarnungen
Motorradfahrer kollidierte mit Lkw

Motorradfahrer kollidierte mit Lkw

Mittelstetten/Tegernbach - Ein schwerer Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Lkw hat sich am Montag, gegen 14.30 Uhr auf der Strecke zwischen Mittelstetten und Tegernbach ereignet.
Motorradfahrer kollidierte mit Lkw
Betteln: "Mit Kanonen auf Spatzen schießen"

Betteln: "Mit Kanonen auf Spatzen schießen"

Gröbenzell – Der Gemeinderat Gröbenzell lehnte in seiner Sitzung am 23. Juni den Erlass einer Allgemeinverfügung, die das Betteln im Gemeindegebiet Gröbenzell einschränken sollte, mehrheitlich ab.
Betteln: "Mit Kanonen auf Spatzen schießen"
Flucht. Flüchtlinge und ihre Habseligkeiten

Flucht. Flüchtlinge und ihre Habseligkeiten

Jexhof/Schöngeising - Landrat Thomas Karmasin stellte zusammen mit dem Museumsleiter Dr. Reinhard Jakob und weiteren Beteiligten im Bauernhofmuseum Jexhof die Publikation "Flucht. Flüchtlinge und ihre Habseligkeiten. Von 1945 bis heute“ vor. Der Katalog – immerhin der 32. in der Reihe der Jexhof-Hefte – wird zur gleichnamigen Sonderausstellung herausgegeben, die noch bis zum 6. November 2016 zu sehen ist. Das vorliegende Buch zur Sonderausstellung „Flucht“ zählt 182 Seiten, ist mit 113 Abbildungen reich bebildert und enthält 28 Beiträge.
Flucht. Flüchtlinge und ihre Habseligkeiten
Sautrogrennen war ein voller Erfolg

Sautrogrennen war ein voller Erfolg

Maisach/Germerswang - Die 15. Auflage des Sautrogrennens der Germerswanger Schützen war ein voller Erfolg und brachte auch einige Überraschungen mit sich. 27 Teilnehmer haben sich in die kalten Fluten der Maisach gewagt. Die Ehrenamtshelfer aus Großhadern vom Ronald-McDonald-Haus waren mit 25 Personen vor Ort und haben ihren Ausflug sichtlich genossen.
Sautrogrennen war ein voller Erfolg
Förderverein für Fliegerhorst-Geschichte

Förderverein für Fliegerhorst-Geschichte

Im Herbst hatte die Bundeswehr weitere Teile des Fliegerhorstgeländes an die BIMA abgegeben und damit nicht mehr für die militärische Nutzung beansprucht. Auch wenn der Termin für die Übergabe des Geländes jüngst nach hinten verschoben wurde, laufen die Überlegungen zur Konversion weiter. Vor dem Hintergrund der Frage der Dokumentation der Fliegerhorstgeschichte trafen sich die Stadträte Andreas Lohde und Klaus Wollenberg mit dem Stimmkreisabgeordneten Alex Dorow, MdL, kürzlich im Fliegerhorst. Dorow wurde von den Stadträten und dem ehemaligen Piloten Harald Meyer detailliert über die historische Bedeutung des Fliegerhorstes informiert.
Förderverein für Fliegerhorst-Geschichte
Gebrauchte BMW´s ausgeschlachtet

Gebrauchte BMW´s ausgeschlachtet

Fürstenfeldbruck – Bei einem nächtlichen Einbruch in einem ungesicherten Außengelände eines BMW- Autohauses in der Maisacherstraße riss ein Autoknacker ein 5.000 Euro teures Navigationsgerät aus einem Gebrauchtwagen und baute von sechs weiteren Pkw die Spiegelgläser aus. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Angabe der PI FFB auf rund 11.000 Euro. Verbindungen zu Täterkreisen in Polen und Rumänien seien nicht auszuschließen.
Gebrauchte BMW´s ausgeschlachtet
Feuchtfröhliches Volksradeln des IVG's

Feuchtfröhliches Volksradeln des IVG's

Gröbenzell - Am 19. Juni fand das 36. Volksradeln des Interessenvereins Gröbenzell statt. Diese Veranstaltung war schon seit Jahren mit gutem Wetter gesegnet – doch der diesjährige nasse Sommeranfang traf auch das Volksradeln. Die Strecke wurde um neun Uhr vom ersten Vorsitzenden Reiner Brand und dem Schirmherrn Martin Schäfer, Bürgermeister von Gröbenzell eröffnet. Rund 15 wetterfeste Radler standen bereit für die 20 – oder 30 km lange ausgeschilderte Tour.
Feuchtfröhliches Volksradeln des IVG's
Bundesfreiwillige gesucht

Bundesfreiwillige gesucht

Germering  - HILF e. V. sucht für die Betreuung behinderter Kinder in Schulen ab September dringend wieder Bundesfreiwillige! Über HILF e. V. begleiten jährlich 20 Bundesfreiwillige für ein Schuljahr behinderte Kinder im Unterricht.
Bundesfreiwillige gesucht
11 Einzelhäuser und Doppelhaushälften mit Garagen

11 Einzelhäuser und Doppelhaushälften mit Garagen

Mammendorf – Auch wenn sich das Ortsbild des kleinen Mammendorfer Ortsteils Peretshofen laut Bürgermeister Josef Heckl (BGM) dadurch „massiv verändern werde“, stimmte der Gemeinderat vor einigen Monaten dem Antrag eines Landwirts auf Änderung des Bebauungsplanes zu. Der Bauer plant auf seinem bisherigen landwirtschaftlichen Hof Am Kreuzfeld elf Einzelhäuser und Doppelhaushälften mit Garagen zu errichten. Der Gemeinderat beschloss, den Flächennutzungsplan vom bisherigen Dorfgebiet in eine allgemeine Wohnbaufläche zu ändern.
11 Einzelhäuser und Doppelhaushälften mit Garagen

77-jähriger Radler wieder aufgetaucht

Gröbenzell - Der seit  Dienstag, 21. 6 vermisste 77-jährige Gröbenzeller, wurde am 23. Juni von einer Polizeistreife in München wohlbehalten aufgefunden.
77-jähriger Radler wieder aufgetaucht
Oldtimertreffen mit Charity-Aktion

Oldtimertreffen mit Charity-Aktion

Germering - Gutes tun, Oldtimer bewundern und Klassische Musik hören: Classics Classic meets Classics 2016 am Sonntag, 03.07.2016  von 11:00 - 18:00 Uhr an der Stadthalle Germering ist ein Oldtimertreffen mit der Möglichkeit, auch klassische Konzerte zu besuchen. Und damit ein möglichst breitgefächerter Einstieg in das Thema ermöglicht wird, sind  insgesamt 3 Konzerteinheiten (je 45 min) mit jeweils 2 Ensembles verteilt über den Tag im Programm – von Antonio Vivaldi bis Herbie Hancock.
Oldtimertreffen mit Charity-Aktion
Nachwuchsmusiker begeisterten

Nachwuchsmusiker begeisterten

Fürstenfeldbruck - Trotz des regnerischen Wetters hatten knapp 400 Besucher den Weg in den Brucker Stadtsaal gefunden, um die  musikalischen Darbietungen der Nachwuchsmusiker der Brucker Stadtkapelle sowie der Bläserklassen zu hören.
Nachwuchsmusiker begeisterten
Junge Freie Wähler machen sich schlau

Junge Freie Wähler machen sich schlau

Fürstenfeldbruck -  Unter dem Motto „Mach dich Schlau!“ fand am Montag, den 20.06.2016, die erste Exkursion der Jungen Freien Wähler Fürstenfeldbruck statt. Die Veranstaltungsreihe hat zum Ziel, junge Leute für die Politik zu begeistern. Auf dem Programm stand ein Besuch des Landratsamtes und Kreistages mit anschließender Diskussion zu aktuellen politischen Themen im Landkreis. Teilnehmen konnte jeder unter 36 Jahren, egal ob politisch oder unpolitisch, aus dem Landkreis oder zu Besuch.
Junge Freie Wähler machen sich schlau
Haus durch Heckenbrand verraucht

Haus durch Heckenbrand verraucht

Puchheim - Die Freiwillige Feuerwehr Puchheim-Bahnhof wurde zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Gröbenzell am 21.06.2016 um 12:17 Uhr durch die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck zu einem Zimmerbrand mit Personen in Gefahr alarmiert. Als das erste Fahrzeug an der Einsatzstelle angekommen war, stellte sich der vermutete Zimmerbrand schnell als brennende Thujenhecke heraus.
Haus durch Heckenbrand verraucht
Lügenmärchen am Telefon

Lügenmärchen am Telefon

Fürstenfeldbruck -  Seit ein paar Tagen erhalten Brucker Bürger immer wieder Anrufe von einem angeblichen Polizisten. Der Anrufer stellt sich jeweils mit dem Namen Schmidt oder Fischer vor und gibt an von der Brucker Polizei zu sein.
Lügenmärchen am Telefon
Stichwahl in Eichenau

Stichwahl in Eichenau

Eichenau – Die Bürgermeisterwahlen in der Gemeinde Eichenau müssen in eine zweite Runde gehen, nachdem am 19. Juni keiner der vier Kandidaten die Mehrheit auf sich vereinen konnte. Als Etappensieger ging der 44-jährige CSU-Kandidat Dirk Flechsig hervor, der mit 38,6 Prozent (2086 Stimmen) gegen den 50-jährigen Peter Münster am 3. Juli in die Stichwahl muss. Der FDP-Kandidat erreichte 25,3 Prozent (1367 Stimmen).
Stichwahl in Eichenau
Mit der Rikscha zum Jazzfrühschoppen

Mit der Rikscha zum Jazzfrühschoppen

Anzhofen/Maisach - Über 100 Aussteller aus dem Bundesgebiet und dem europäischen Ausland präsentieren am Wochenende 2. und 3. Juli hochwertiges Kunsthandwerk aus verschiedensten Bereichen in Anzhofen , einem nahe bei Maisach Lks. Fürstenfeldbruck zauberhaft gelegenen Weiler . Die Palette reicht von Plastiken, Skulpturen und Objektkunst bis hin zu Goldschmiedearbeiten, Metallkunst, Holz, Glas, Keramik, Textiles und Papierkunst.
Mit der Rikscha zum Jazzfrühschoppen
Voller Platz mit vollen Mägen

Voller Platz mit vollen Mägen

Fürstenfeldbruck – Der Geruch von gebratenem Fleisch mit Barbecue-Sauce an der einen Ecke, süßer Zimt-Zucker Geruch auf der anderen Seite. Beim ersten Foodtruck Festival Fürstenfeldbruck am Sonntag hatten die Besucher die Qual der Wahl. Denn es war unmöglich sich durch alle Angebote der 31 Foodtrucks durchzuprobieren.
Voller Platz mit vollen Mägen
Aus dem Nazisumpf entkommen

Aus dem Nazisumpf entkommen

Fürstenfeldbruck – Es war nicht das erste Aufeinandertreffen von Michael Schrodi und Felix Benneckenstein. Vor einigen Jahren trafen sich die beiden schon einmal, jedoch nicht im Klassenzimmer sondern auf einer Demonstration. Felix Benneckenstein, damals bekannter Liedermacher „Flex“, lief für die Neonazis auf und Michael Schrodi versuchte genau diesen Auflauf der Rechten zu verhindern. Heute stehen sich die beiden erneut gegenüber – diesmal auf der selben Seite. Im Zuge des Informationstages über die Gefährdung der Demokratie durch verschiedene Formen rechtsextremer Agitation, berichtet Felix Benneckenstein Schülern des Viscardi Gymnasiums von seiner dunklen Vergangenheit.
Aus dem Nazisumpf entkommen
99 Nationen in Gröbenzell

99 Nationen in Gröbenzell

Gröbenzell - Nicht weniger als 99 Nationen leben gemeinsam in Gröbenzell und das wurde am Samstag, 18. 6.  ausgiebig gefeiert: 30 Stände aus aller Welt repräsentierten die Kultur ihrer Herkunftsländer, chinesische Kalligrafie war ebenso vertreten wie australische Literatur oder das Zelebrieren der äthiopischen Kaffeezeremonie. Allein 20 Stände boten kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt. So konnte man eritreische Sauerteigfladen ebenso verkosten wie belgische Waffeln, vietnamesische Sushi, oder rumänische Krautwickel und vieles, vieles mehr.
99 Nationen in Gröbenzell
Manager im Ruhestand engagieren sich für Flüchtlinge

Manager im Ruhestand engagieren sich für Flüchtlinge

Olching - Zwei ehemalige Manager der BMW AG koordinieren jeweils eine Flüchtlingsunterkunft in einer Kleinstadt im Münchner Speckgürtel. Das ehrenamtliche Engagement der beiden Ruheständler ist schon fast zum Vollzeitjob geworden. Fritz Hartig und Karl-Heinz Theis aus Olching berichten über eine herausfordernde Tätigkeit, bei der ihnen ihre langjährige Erfahrung als Führungskraft gute Dienste leistet. Wie funktioniert eigentlich ein Helferkreis, der mit rund 200 ehrenamtlichen Helfern über 400 Asylbewerber unterstützt?
Manager im Ruhestand engagieren sich für Flüchtlinge
Französisches Flair in Eichenau

Französisches Flair in Eichenau

Eichenau – Boule ist ein äußerst populäres Spiel in Frankreich. Dank des Deutsch-Französischen Freundeskreises (DFFE) wird es aber auch in Eichenau regelmäßig gepflegt. Dafür steht den Boule-Spielern jetzt ein nagelneuer öffentlicher Platz an der Ecke Bahnhofs- und Schillerstraße zur Verfügung. Nach sechs Wochen Bauzeit wurde das Boule-Spielfeld nun fertiggestellt. Die Idee dazu erwuchs bereits vor drei Jahren, als der DFFE seinen früheren Platz aufgeben musste.
Französisches Flair in Eichenau
Gesangsverein Mammendorf feiert 135-jähriges Bestehen

Gesangsverein Mammendorf feiert 135-jähriges Bestehen

Mammendorf – Am Sonntag, 26. Juni um 19.30 Uhr lädt der Gesangverein Mammendorf zu einem unterhaltsamen Jubiläumskonzert im Bürgerhaus ein. Das 135jährige Bestehen des Traditionsvereins soll gebührend gefeiert werden. Mit dabei ist der gemischte Chor, der Männerchor sowie die Patenvereine Liederhort Adelshofen, Liedertafel Günzlhofen und MGV Wenigmünchen. Die musikalische Leitung hat Marina Osipova. Der Gesangverein freut sich auf viele Gäste.
Gesangsverein Mammendorf feiert 135-jähriges Bestehen
Handwerker fällt in Heizkessel

Handwerker fällt in Heizkessel

Geiselbullach - Zu einem schweren Betreibsunfall im Abfallheizkraftwerk Geiselbullach kam es am Freitag, 17. Juni, gegen 15 Uhr.
Handwerker fällt in Heizkessel
Endlos schlemmen

Endlos schlemmen

Vielesser, kulinarische Feinschmecker und Probier-Freudige werden am 19. Juni die Qual der Wahl haben. Denn die Gastronomen Hansi Schmölz, Viktor Fischer und Flo Altmann organisieren mit Markus Bauer das erste Foodtruck Festival in Fürstenfeldbruck.
Endlos schlemmen
Pionierarbeit für weltweiten Orgelbau

Pionierarbeit für weltweiten Orgelbau

Gröbenzell – Der finnische Konzertorganist und Komponist Kalevi Kiviniemi wird an der erweiterten Orgel im Stockwerk in Gröbenzell am 17. Juni das Eröffnungskonzert spielen. Man darf gespannt sein, was die neu konzipierte Orgel zusammen mit dem „Meister der Orgeltöne” klangtechnisch für Steigerungsmöglichkeiten zulässt. Bereits 2014 hat der Musiker, der weltweit auf den bekanntesten und größten Orgeln spielt, sein Debüt in Gröbenzell gegeben. Sein damaliges Programm „Feuertanz” erscheint jetzt als CD.
Pionierarbeit für weltweiten Orgelbau
Die Qual der Wahl

Die Qual der Wahl

Eichenau – Alle vier Bürgermeisterkandidaten für Eichenau - Martin Eberl, Dirk Flechsig, Claus Guttenthaler und Peter Münster - saßen in der Friesenhalle an einem Tisch, „damit die Bürger diese einmal persönlich kennen lernen“, wie der Moderator Stefan Weinzierl die Podiumsdiskussion eröffnete. Das Interesse war groß - Stühle wurden dazu gestellt, einige Besucher mussten stehen. Die Kandidaten blieben bei der Diskussion sachlich, fair und verzichteten auf Angriffe.
Die Qual der Wahl
Zehn Länder, 16 Tage, 7.500 Kilometer - kein Navigationsgerät

Zehn Länder, 16 Tage, 7.500 Kilometer - kein Navigationsgerät

Gernlinden – Das Paar Juliane Cser und Thomas Ruck aus Gernlinden standen im Sommer 2015 auf dem Nordkap in Norwegen. Die beiden beobachteten, wie Autos nah an die Klippe fuhren, obwohl dort Autos verboten sind. Die Insassen stiegen hastig aus, schossen schnell ein Erinnerungsfoto und zogen sofort wieder von dannen. Das hat die Beiden etwas verwundert. „Wir haben zu Hause nach den Logos gegoogelt, mit den all diese Autos beklebt waren“, erzählt Juliane. Sie fanden heraus: All diese eiligen Touristen waren Teilnehmer des Baltic Sea Circle. Vier Wochen später war den beiden klar „das machen wir auch“. „Nach weiteren vier Wochen waren wir schon beim Veranstalter, dem „Superlative Adventure Club“ für die Rallye angemeldet“, erinnert sich die 29-Jährige.
Zehn Länder, 16 Tage, 7.500 Kilometer - kein Navigationsgerät
Einbruch am hellichten Tag

Einbruch am hellichten Tag

Alling - Am helllichten Tag, genauer gesagt in der Zeit von 7.45 bis 11.20 Uhr hebelte ein bislang unbekannter Einbrecher die Terrassentüre eines freistehenden Einfamilienhauses in der Griesstraße auf.
Einbruch am hellichten Tag
,,Gesundheit entdecken"

,,Gesundheit entdecken"

Fürstenfeldbruck - Zum zehnten Mal fanden die Fürstenfelder Gesundheitstage dieses Jahr im Veranstaltungsforum FFB statt. Mit bis zu 14.000 Besuchern und rund 100 Ausstellern und Programmpunkten hat sich die beliebte Gesundheitsmesse zum größten Gesundheitsforum der Region München entwickelt.
,,Gesundheit entdecken"
(K)ein Discounter in Kottgeisering

(K)ein Discounter in Kottgeisering

Kottgeisering - Die Kottgeiseringer werden am 17. Juli in zwei Bürgerentscheiden darüber abstimmen, ob an der Grafrather Straße ein Discounter gebaut werden soll. Nach dem Begehren der Befürworter ließ der Gemeinderat nun auch das der Gegner zu. „Damit haben wir einen weiteren wichtigen Meilenstein erfolgreich gemeistert“, sagt Günter Krenn, Sprecher der Initiative „Kein Discounter im Landschaftsschutzgebiet“. Die erste Hürde war die Zahl der Unterschriften: Mit 366 gültigen Unterzeichnern wurde das nötige Quorum fast um das dreifache überboten. Da das Begehren auch den rechtlichen Vorgaben entsprach, erklärte der Gemeinderat es für zulässig.
(K)ein Discounter in Kottgeisering
Einbruch in Gymnasium Olching - Täter gefasst

Einbruch in Gymnasium Olching - Täter gefasst

Olching - Ein Einbruchsalarm vom Gymnasium Olching ging am Sonntag, 12. Juni, gegen 5.10 Uhr,  bei der Polizeiinspektionein ein. Die Täter wurden mit Hubschrauber und Hunden gesucht - erfolgreich.
Einbruch in Gymnasium Olching - Täter gefasst
Kind verbrüht sich mit Kaffee

Kind verbrüht sich mit Kaffee

'Maisach - Zum Einsatz eines Rettungshubschraubers kam es am Vormittag des 11. Juni in Maisach. Ein Kind hatte sich mit heißem Kaffee verbrüht.
Kind verbrüht sich mit Kaffee
"Menschen in Puchheim"

"Menschen in Puchheim"

Puchheim –Unter dem Motto „Menschen in Puchheim“ initiierte der „Arbeitskreis Soziales“ und das Puchheimer Podium am 3. Juni im Pfarrzentrum St. Josef einen Abend internationaler Völkerverständigung.
"Menschen in Puchheim"
Verstärkte Verkehrskontrollen

Verstärkte Verkehrskontrollen

Landkreis – Die Polizeiinspektionen in den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Dachau führen vom 13. bis 26. Juni verstärkte Verkehrskontrollen mit dem Ziel durch, die Zahl der Verkehrsunfälle und vor allem die Anzahl der Verletzten und Getöteten im Straßenverkehr weiter zu reduzieren.
Verstärkte Verkehrskontrollen
Täter erbeuten Diebesgut von 15.623 Euro

Täter erbeuten Diebesgut von 15.623 Euro

Olching - Unbekannte Täter brachen vom 8. Juni, 18.50 Uhr, bis 9. Juni, 7.05 Uhr, in ein Fahrradgeschäft an der Geiselbullacher Straße ein.
Täter erbeuten Diebesgut von 15.623 Euro
IHK wählt neue Führung

IHK wählt neue Führung

Fürstenfeldbruck - Der neue IHK-Regionalausschuss Fürstenfeldbruck hat Michael Steinbauer in seiner konstituierenden Sitzung zum Vorsitzenden gewählt. Der Besonders bestellte Bevollmächtigte und stellvertretende Personalleiter der Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH war bereits seit 2011 Mitglied und ab 2012 Vorsitzender des vorherigen IHK-Gremiums Dachau-Fürstenfeldbruck.
IHK wählt neue Führung
Verbitterter Abschied

Verbitterter Abschied

Gröbenzell - Das Forum Gröbenzell ist Geschichte. Knapp 90 Gäste kamen zum Abschiedsabend des Vereins, der über 50 Jahre lang katholische Erwachsenenbildung in der Gemeinde angeboten hat. Das Fazit des Vorsitzenden Dieter Huttenloher: „Das Forum geht unter Schmerzen, aber erhobenen Hauptes von der Bühne.“
Verbitterter Abschied
Schnelle Autos und schöne Frauen

Schnelle Autos und schöne Frauen

Fürstenfeldbruck – Elegante chromblitzende Autos und schöne Frauen, die Mischung für eine erfolgreiche Veranstaltung in der Brucker Innenstadt. Dass das Event ein kleines Jubiläum beging, seit zehn Jahren findet die Brucker Autoschau und Modenacht mit verkaufsoffenem Samstag und Sonntag nun schon statt, ging dabei fast unter. Trotz des einen oder anderen Regenschauers ließen sich aber auch heuer die Besucher nicht abhalten, um entlang des roten Teppichs, dem Markenzeichen des Events, durch die Innenstadt zu flanieren.
Schnelle Autos und schöne Frauen
Brandbekämpfer im Fokus

Brandbekämpfer im Fokus

Türkenfeld – Zwar öffnete der Himmel am Nachmittag seine Schleusen. Dennoch lockte der Kreisfeuerwehrtag rund 2.000 Schaulustige an, die sich über die Brandbekämpfer informieren wollten. Und gleichzeitig feierte schließlich ja auch noch die Türkenfelder Feuerwehr ihr 125-jähriges Bestehen.
Brandbekämpfer im Fokus
Mann verletzt sich selbst mit Kampfmesser

Mann verletzt sich selbst mit Kampfmesser

Germering - Weil er seiner Freundin imponieren wollte, zeigte ein 20-Jähriger aus Olching sein Können mit einem Kampfmesser. Doch er war so alkoholisiert, dass seine Vorführung für ihn im Krankenhaus endete.
Mann verletzt sich selbst mit Kampfmesser
Trachtenfest auf der Piazza

Trachtenfest auf der Piazza

Germering - Auf Einladung der Stadt Mirandola organisiert DIG am Samstag, den 18.7.2016 auf der Piazza von Mirandola ein Bayerisches Fest. Die Deutsch-Italienische Gesellschaft sorgt für zünftige Kost und ein attraktives Rahmenprogramm: einen gebratenen Ochsen - zubereitet von einem bei bayerischen Volksfesten „Feste-erprobtem“ Team - weiteren bayerischen Schmankerln sowie Kaltenberger Bier. Begleitet werden die DIG-Mitglieder vom 2. Germeringer Bürgermeister, Wolfgang Andre sowie der Germeringer Feuerwehrkapelle, die auf der Piazza ein Konzert geben wird. Zu dem Fest wird die DIG auch Bürgermeister von italienischen Städten sowie Mitglieder von Vereinen und offizielle Vertreter von Regionen, die DIG in der letzten Zeit besucht und Freundschaft geschlossen haben, einladen.
Trachtenfest auf der Piazza