Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Zwei Mal Einbruch in die gleiche Bäckerei

Zwei Mal Einbruch in die gleiche Bäckerei

Eichenau – Nachdem bereits in den Weihnachtstagen in eine Bäckerei am S-Bahnhof Eichenau eingebrochen worden war (wir berichteten) mussten die Kriminaltechniker der Münchner Bundespolizei am Freitagmorgen, 30. Dezember, erneut ausrücken um einen weiteren Einbruch am S-Bahnhof Eichenau aufzunehmen.
Zwei Mal Einbruch in die gleiche Bäckerei
Kunst-Pelz der keiner ist

Kunst-Pelz der keiner ist

Fürstenfeldbruck – Die Kontrolleure des Tierschutzvereines „Soko Tierschutz“ aus Augsburg fanden auch in drei Geschäften in Fürstenfeldbruck echten Pelz an Mützen, der nicht als solcher gekennzeichnet wurde.
Kunst-Pelz der keiner ist
Auszeichnung für Alt-OB Kellerer

Auszeichnung für Alt-OB Kellerer

Fürstenfeldbruck – Der Bayerische Landtag zeichnete Anfang Dezember verdiente Persönlichkeiten mit der Verfassungsmedaille aus. Unter den Geehrten im Senatssaal des Landtags befand sich auch der frühere Brucker Oberbürgermeister Sepp Kellerer (CSU). Die Auszeichnung nahm Landtagspräsidentin Barbara Stamm vor. Auch der erste Landtagsvizepräsident, Reinhold Bocklet aus Gröbenzell, ließ es sich nicht nehmen, Kellerer zu gratulieren.
Auszeichnung für Alt-OB Kellerer
Hohe Investitionen in 2017

Hohe Investitionen in 2017

Fürstenfeldbruck – In der letzten Sitzung im alten Jahr verabschiedeten die Kreistags-Politiker am 15. Dezember einen Haushalt mit einem Gesamtvolumen von 257 Millionen Euro. Allein diese Tatsache stellte allerdings nicht die Überraschung des Tages dar, sondern, dass es diesmal keine Gegenstimme gab. Diese Einmütigkeit erlebte der seit 20 Jahren amtierende Brucker Landrat Thomas Karmasin erst zum zweiten Mal, zuletzt im Jahre 2009.
Hohe Investitionen in 2017
Dachstuhl in Vollbrand

Dachstuhl in Vollbrand

Puchheim - Ein Mehrfamilienhaus musste evakuiert werden, weil der Dachstuhl am 27. Dezember gegen 16.43 Uhr in Vollbrand geriet. Die Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Dachstuhl in Vollbrand
Mit 30.000 Lichtern eine Geschichte erzählen

Mit 30.000 Lichtern eine Geschichte erzählen

Olching – Wenn die weißen und bunten Lichter im Garten blinken und das Haus in der Rebhuhnstraße 8 mit leuchtenden Sternen, Lichterketten und farbigen Girlanden geschmückt ist, dann läutet Manfred Piringer die Vorweihnachtszeit ein.
Mit 30.000 Lichtern eine Geschichte erzählen
Flüchtlinge feiern Weihnachten

Flüchtlinge feiern Weihnachten

Fürstenfeldbruck – Ein gemeinsames Fest mit den Asylbewerbern organisierten die Stadt, die Caritas und die Kirche sowie die ehrenamtlichen Helfer in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) im Fliegerhorst wenige Tage vor Heilig Abend. Die Botschaft war: Der Abend sollte den Flüchtlingen für ein paar Stunden ihre Situation vergessen lassen und ihnen zugleich vermitteln, dass sie sich angenommen fühlen sollten.
Flüchtlinge feiern Weihnachten
Rutschende Weihnachtsgeschenke

Rutschende Weihnachtsgeschenke

Germering - Alle Jahre wieder herrscht zu Weihnachten in den Zustellbasen dieser Welt Hochbetrieb. Dann landen deutlich mehr Pakete auf dem Band, als es im restlichen Jahr der Fall ist. Doch was passiert dort mit den Paketen? Zu Gast in der DHL–Zustellbasis in Germering.
Rutschende Weihnachtsgeschenke
Lichter, Luzien und Lebzelter

Lichter, Luzien und Lebzelter

Fürstenfeldbruck – Rund 15 Besucher nahmen am Sonntag an der adventlichen Stadtführung von der Leonhardikirche bis zum Christkindlmarkt auf dem Viehmarktplatz teil. Elisabeth Summer präsentierte auf unterhaltsame Art Details aus der Stadtgeschichte und gab Einblicke in weihnachtliches Brauchtum.
Lichter, Luzien und Lebzelter
Gerüste-Bauer verunglückt tödlich

Gerüste-Bauer verunglückt tödlich

Egenhofen - Etwa vier Meter stürzte ein 52jähriger Mann am Dienstag, 20. Dezember, gegen 14.35 Uhr von einem Gerüst und verletzte sich hierbei so schwer, dass er noch am Unfallort verstarb.
Gerüste-Bauer verunglückt tödlich
Buchenau wird barrierefrei

Buchenau wird barrierefrei

Fürstenfeldbruck – Der Stadtrat unterstützt auf seiner letzten Sitzung 2016 die Forderungen des Aktionsbündnisses mit großer Mehrheit und beauftragt die Bahn, ihre Pläne zum barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Buchenau noch einmal zu überarbeiten.
Buchenau wird barrierefrei
Fälle von Keuchhusten häufen sich

Fälle von Keuchhusten häufen sich

Seit November 2016 verzeichnet das Gesundheitsamt vermehrte Fälle von Pertussis oder Keuchhusten mit einem Schwerpunkt in Germering. So wurden im November 2016 für den ganzen Landkreis 31 Fälle gemeldet, davon 20 allein aus Germering. Im Dezember waren es bisher 20, davon 12 aus Germering.
Fälle von Keuchhusten häufen sich
Grässliche Gestalten bringen Licht

Grässliche Gestalten bringen Licht

Fürstenfeldbruck – Haarige Gestalten mit grässlich verzerrten Fratzen tanzen um ein Feuer und machen mit Kuhglocken und Schellen einen Höllenlärm: Ein wenig unheimlich waren die Perchten beim Fürstenfeldbrucker Christkindlmarkt schon. Doch das muss so sein. Schließlich sollen die Sagengestalten böse Geister austreiben.
Grässliche Gestalten bringen Licht
Graffiti-Sprayer gestellt

Graffiti-Sprayer gestellt

Landkreis – Einem im gesamten Landkreis tätigen Schmierfink konnte die Brucker Polizei nun das Handwerk legen. Vor wenigen Wochen stießen die Beamten auf neue Tags am Brucker Bahnhof und begannen mit intensiven Recherche- und Ermittlungstätigkeiten. Schon bald kristallisierte sich heraus, dass der selbst ernannte Künstler neben Fürstenfeldbruck auch in Emmering, Puchheim, Eichenau und Gröbenzell tätig war.
Graffiti-Sprayer gestellt
Feuerwehr rettet Kind vom Baum

Feuerwehr rettet Kind vom Baum

Puchheim-Bahnhof – Die Freiwillige Feuerwehr Puchheim-Bahnhof wurde am 18. Dezember um 11:54 Uhr zur Rettung einer Person aus großer Höhe alarmiert.
Feuerwehr rettet Kind vom Baum
Zum dritten Mal: Vandalismus bei den Modellfliegern

Zum dritten Mal: Vandalismus bei den Modellfliegern

Alling  - Die Modellflieger auf ihrer Allinger Wiese haben offensichtlich einen Erzfeind, der ihnen das Fliegen vergraulen will.
Zum dritten Mal: Vandalismus bei den Modellfliegern
Der Blick geht nach Paris

Der Blick geht nach Paris

Grafrath – Nach Polgardi (Ungarn) und Petrifeld (Rumänien) soll Grafrath nun eine dritte Partnergemeinde bekommen. Diesmal geht der Blick nach Westen zum französischen Dorf Lyons la Foret. Der Gemeinderat hat Bürgermeister Markus Kennerknecht damit beauftragt, entsprechende Gespräche aufzunehmen.
Der Blick geht nach Paris
Nistplätze für Schleiereulen

Nistplätze für Schleiereulen

Landkreis – Die Schleiereule ist in der Region nur noch selten anzutreffen. Den Vögeln gehen langsam die Nistplätze aus. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) tut mit dem Aufstellen von Nistkästen aktiv etwas für die Tiere. Doch der LBV braucht dabei Unterstützung.
Nistplätze für Schleiereulen
Nazi-Relikt verschwunden

Nazi-Relikt verschwunden

Fürstenfeldbruck – Ein etwa vier Meter langer Eichenstamm, der mit Wappen-Schnitzereien aus der Nazizeit verziert war, ist auf mysteriöse Weise aus dem Fliegerhorst verschwunden. Nach Auskunft des Leiters des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums, Herwig Bahner, verliefen seine Nachforschungen nach dem schweren Pfahl im Sande.
Nazi-Relikt verschwunden
Schwimmendes Lichtermeer

Schwimmendes Lichtermeer

Maisach – Seit vielen, vielen Jahren pflegen die Kreisstadt als auch das Dorf Überacker einen in Bayern einmaligen Brauch: das Luzienhäuschen-Schwimmen auf der Amper beziehungsweise auf der Maisach.
Schwimmendes Lichtermeer
Mitarbeiter schmuggeln Artikel aus Supermarkt

Mitarbeiter schmuggeln Artikel aus Supermarkt

Germering - Mit einer neuartigen Form von organisiertem Ladendiebstahl in bislang nicht gekanntem Ausmaß wurde die Germeringer Polizei in der letzten Novemberwoche konfrontiert. Geschädigt ist in diesem Fall eine Supermarktkette, die in Germering mehrere Märkte betreibt.
Mitarbeiter schmuggeln Artikel aus Supermarkt
Wohnzimmer steht in Flammen

Wohnzimmer steht in Flammen

Fürstenfeldbruck - Eine brennende Kerze verursachte am 8. Dezember gegen 21 Uhr einen Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus am Drudenbogen in Fürstenfeldbruck. Der Wohnungsinhaber erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Sachschaden beziffert sich nach einer ersten Schätzung auf etwa 50 000 Euro. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt.
Wohnzimmer steht in Flammen
Türkenfelder Künstler baut Skulpturen für's Tollwood

Türkenfelder Künstler baut Skulpturen für's Tollwood

Türkenfeld – Ein Wal aus PET-Flaschen, ein Aquarium in einer Mülltonne, die Bremer Stadtmusikanten aus Draht und jetzt ein Christbaum aus Fahrrädern: Tollwood-Festival Besucher können seine Kunstwerke kaum übersehen. Der Hobbykünstler Adam Stubley aus England lebt seit 16 Jahren mit seiner Familie in Türkenfeld und gestaltet jährlich Kunstwerke für das Münchner Tollwood. Der KREISBOTE sprach mit dem 52-Jährigen über den Grund für den Umzug nach Deutschland, seine Ideen für seine Kunstobjekte und wie es ist, wenn die Objekte nach ein paar Wochen Festival wieder abgebaut werden müssen.
Türkenfelder Künstler baut Skulpturen für's Tollwood
Wohnhaus wird evakuiert

Wohnhaus wird evakuiert

Fürstenfeldbruck – Einen Brand, der zunächst nicht leicht zu finden war, mussten die Feuerwehren Bruck, Puch und Germering am 6. Dezember löschen.
Wohnhaus wird evakuiert
Metzgerei Landfrau aus Emmering ruft drei Wurstsorten zurück

Metzgerei Landfrau aus Emmering ruft drei Wurstsorten zurück

Emmering - Bei einer durch ein unabhängiges Labor durchgeführten Routinekontrolle wurde bei dem Produkt „Bierschinken“ (geschnitten und verpackt) der Erreger „Listeria Monocytogenes“ gefunden. Da am gleichen Tag auf der selben Anlage auch „Lammsalami“ und „Putenbrust geräuchert“ geschnitten und verpackt wurden, sei nicht auszuschließen, dass diese kontaminiert sein können. Deshalb ruft die Landfrau diese Artikel ebenfalls zurück.
Metzgerei Landfrau aus Emmering ruft drei Wurstsorten zurück
Klassenunterschiede »wegtanzen«

Klassenunterschiede »wegtanzen«

Fürstenfeldbruck – Die fünf Tanzgruppen der Heimatgilde „Die Brucker“ mit ihren 85 aktiven Tänzern haben im gut gefüllten Stadtsaal des Veranstaltungsforums Fürstenfeldbruck ihr Programm für die Saison ihren Mitgliedern, Freunden und Sponsoren vorgestellt.
Klassenunterschiede »wegtanzen«
Säureattacke auf drei Autos

Säureattacke auf drei Autos

Jesenwang - Bei der Fahrzeugreinigung fiel einem Mann aus Jesenwang am Montag Nachmittag auf, dass alle seine drei Fahrzeuge Lackschäden aufwiesen.
Säureattacke auf drei Autos
Elf Stationen für mehr Bewegung

Elf Stationen für mehr Bewegung

Fürstenfeldbruck – Arme Kreisen, in Pedale treten oder Klimmzüge - für jedes Fitnesslevel und für jedes Alter sollte etwas dabei sein. Nun hat Bürgermeister Erich Raff den neuen Bewegungsparcours nördlich des Marthabräu-Weihers mit seinen elf Stationen inoffiziell eingeweiht. Eine offizielle Feier folgt im Frühjahr.
Elf Stationen für mehr Bewegung
Neue Buslinie im Landkreis

Neue Buslinie im Landkreis

Landkreis – Die Gemeinden präsentierten die neue, zwischen Olching, Gröbenzell und Puchheim verkehrenden MVV-Regionalbuslinie 832, die ab 12. Dezember fahren soll.
Neue Buslinie im Landkreis