Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Traumwetter bei den Gartentagen

Traumwetter bei den Gartentagen

Viertägiges Traumwetter bescherte den Fürstenfelder Gartentagen gegenüber dem vergangenen Jahr wieder eine Besucherzahl von über 40.000. Aufgrund des schlechten Wetters im vergangenen Jahr waren nur 34.000 Besucher gekommen.
Traumwetter bei den Gartentagen
Smarte zukünftige Welt

Smarte zukünftige Welt

Erich Raff – Oberbürgermeister. Erstmals leuchtete den Gästen des Wirtschaftsempfangs am Dienstagabend auf der Großleinwand der Schriftzug entgegen.
Smarte zukünftige Welt
Friseurinnung droht Auflösung

Friseurinnung droht Auflösung

Noch vor zwei Jahren berichtete der Obermeister der Brucker Friseur-Innung, Josef Wieser, stolz, wie die Innung im Landkreis boomt. Entgegen dem allgemein herrschenden Trend zählen die Friseure auch heute noch mit 74 Mitgliedern zur mitgliederstärksten Innung im Umkreis. Doch nun droht ihr die Auflösung.
Friseurinnung droht Auflösung
Neuer Rekord: 300 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2017!

Neuer Rekord: 300 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2017!

Neuer Rekord: 300 Kandidatinnen beim TrachtenMadl 2017!
Ausländeramt zieht um

Ausländeramt zieht um

„Das Ausländeramt hat viele neue Stellen bekommen aufgrund der Zuwanderungswelle“, sagte Landrat Thomas Karmasin. Die Raumsituation im Landratsamt Fürstenfeldbruck sei beengt. Deshalb zog das Referat Personenstands- und Ausländerwesen im Mai in eine Außenstelle in die Industriestraße 10 um.
Ausländeramt zieht um
Diebin lenkt Seniorin mit Butterbrot ab

Diebin lenkt Seniorin mit Butterbrot ab

Wieder einmal wurde die Hilfsbereitschaft einer älteren Dame von einer Trickdiebin schamlos ausgenutzt.
Diebin lenkt Seniorin mit Butterbrot ab
"Schließlich san mir wer"

"Schließlich san mir wer"

Althegnenberg – Obermeister der Brucker Schreiner-Innung, Harald Volkwein, forderte seine Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung auf, mehr Flagge zu zeigen. „Schließlich san mir wer“, rief er den anwesenden Schreinern zu. Der Obermeister, der zugleich als Kreishandwerksmeister die sechs Innungen im Landkreis vertritt, meinte, es gebe doch einige Anlässe im Laufe eines Jahres, die „Stärke des Handwerks“ noch mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.
"Schließlich san mir wer"
Schüler kreieren Kaugummi

Schüler kreieren Kaugummi

Fürstenfeldbruck – Wie richtige Unternehmer agieren die Oberstufenschüler des Graf-Rasso Gymnasiums seit Januar 2017: Im Rahmen des P-Seminars Wirtschaft und Recht, das von der JUNIOR GmbH bei der Durchführung unterstützt wird, haben sie die Firma GRGum gegründet. Am 18. Mai fand die erste Hauptversammlung des jungen Schülerunternehmens mit den Anteilseignern und dem Produktionspartner Fun‘n Gum statt.
Schüler kreieren Kaugummi
Verkehrsführung weiter unklar

Verkehrsführung weiter unklar

Fürstenfeldbruck – Die geplante Änderung der Verkehrsführung am Brucker S-Bahnhof ist weiterhin in der Schwebe. Trotz zweier Ortstermine fand der Umwelt- und Verkehrsausschuss auf seiner jüngsten Sitzung keine einvernehmliche Lösung. Vorerst bleibt alles beim Alten.
Verkehrsführung weiter unklar
Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200

Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200

Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Nach vier Schlägen ist angezapft

Nach vier Schlägen ist angezapft

Mammendorf – „Ozapft is!“, rief Mammendorfs Bürgermeister Josef Heckl (BGM) in das bis auf den letzten Platz gefüllte Volksfestzelt. Vier kräftige Schläge benötigte der Rathauschef am 19. Mai, um das 32. Mammendorfer Volksfest offiziell zu eröffnen, dass nun für zehn Tage die Mammendorfer im Griff haben wird.
Nach vier Schlägen ist angezapft
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen

Das sind die ersten 100 Kandidatinnen

Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
Raff gewinnt Rennen um OB-Amt

Raff gewinnt Rennen um OB-Amt

Mit 52,08 Prozent gewann der amtierende Bürgermeister Erich Raff (CSU) am Sonntag die Stichwahl gegen Dr. Martin Runge (47,92) Prozent), der sich als gemeinsamer Kandidat für die Brucker Bürger Vereinigung (BBV) und den Grünen, als Nachfolger des erkrankten und inzwischen aus gesundheitlichen Gründen entlassenen Oberbürgermeisters Klaus Pleil bewarb. Die Stichwahl war erforderlich geworden, nachdem bei den OB-Wahlen vor zwei Wochen keiner der beiden Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht hatte. Der Unterschied zwischen Sieg und Niederlage betrug gerade einmal 455 Stimmen.
Raff gewinnt Rennen um OB-Amt
Viel Kultur in der Furthmühle

Viel Kultur in der Furthmühle

In den nächsten Wochen ist einiges geboten in der Furthmühle: Klaus Reindl, der Vizevorsitzende des Fördervereins Furthmühle, stellte auf der Jahreshauptversammlung das Programm vor, das in der denkmalgeschützten Mühle heuer über die Bühne gehen wird.
Viel Kultur in der Furthmühle
TC Eichenau im Fernsehen

TC Eichenau im Fernsehen

Die Tennisschläger sind frisch bespannt, die Griffbänder neu gewickelt; voller Elan startet der Tennisclub Eichenau in die kommende Saison. 17:30 SAT.1 Bayern war mit von der Partie als sich die Sportler warm spielten.
TC Eichenau im Fernsehen
Keine Eintagsfliege

Keine Eintagsfliege

Unter dem Motto „Demenz verstehen und begegnen“ fand am 12. Mai der erste Fachtag Demenz im Landratsamt statt. Eine Veranstaltung, die nur ein Anfang ist.
Keine Eintagsfliege
Fast alle für Martin Runge

Fast alle für Martin Runge

Fürstenfeldbruck – Die Brucker müssen am 21. Mai nochmal in die Wahllokale gehen, denn im ersten Wahldurchgang vor etwa zwei Wochen konnte keiner der Bewerber die absolute Mehrheit erreichen. Nun haben die Bürger zwischen Erich Raff (CSU) und Martin Runge (Grüne/BBV) die Qual der Wahl. Die übrigen Kandidaten und Parteien haben sich bereits entschieden, wen sie unterstützen und sprechen ihre Wahlempfehlungen aus.
Fast alle für Martin Runge
Musik, Tanz und Schuhplattl´n

Musik, Tanz und Schuhplattl´n

„Ich freue mich, dass das 37. Volksfest heuer wieder an unserem traditionellen Termin stattfindet“, sagte Volksfestreferent und dritter Bürgermeister Manfred Heimerl. Im vergangenen Jahr musste das Volksfest wegen terminlicher Überschneidungen mit dem Brucker Volksfest verlegt werden.
Musik, Tanz und Schuhplattl´n
Audi fliegt über Betonschutzwand

Audi fliegt über Betonschutzwand

Ein Unfall auf der Autobahn bei der Eschenrieder Spange legte den Verkehr am Donnerstag, 18. Mai, im morgendlichen Berufsverkehrs lahm.
Audi fliegt über Betonschutzwand
Slowakischer Arbeiter nach Schlägerei gestorben

Slowakischer Arbeiter nach Schlägerei gestorben

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt derzeit wegen eines Tötungsdeliktes in Egenhofen - zwei Hauptverdächtige bereits festgenommen.
Slowakischer Arbeiter nach Schlägerei gestorben
Verwarnungen und eine Verfolgungsjagd

Verwarnungen und eine Verfolgungsjagd

Germering – Fahrraddiebstähle werden immer mehr zum Problem. Im vergangenen Jahr registrierte die Germeringer Polizei insgesamt 225 gestohlene Drahtesel – so viele wie nie zuvor.
Verwarnungen und eine Verfolgungsjagd
Symbiose zwischen Alt und Jung

Symbiose zwischen Alt und Jung

Fürstenfeldbruck – Azubis und Studenten finden meist keine bezahlbare Wohnung, allein lebende Senioren dagegen müssen oft in ein Heim, weil sie im Alltag Hilfe brauchen. Beide Problem-Situationen sollen nun von einem Projekt im Landkreis behoben werden. „Wohnen für Hilfe“ startete bereits im April und wurde nun der Öffentlichkeit vorgestellt.
Symbiose zwischen Alt und Jung
Günther Eichinger tritt zurück

Günther Eichinger tritt zurück

Das wird gewöhnungsbedürftig sein: Günther Eichinger ist nicht mehr Präsident beim TSV West. Nach 20 Jahren wollte er nicht mehr. Er wird zukünftig verstärkt als Jugendleiter den Nachwuchs im Verein betreuen. Mit ihm trat ein weiterer langjähriger Funktionär nicht mehr an: Michael Stahl. Der Schatzmeister des TSV West stellte sich nach 35 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl. Mit Standing Ovations huldigten die 54 Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung im JUZ West den beiden West-Funktionären mit minutenlangem Applaus.
Günther Eichinger tritt zurück
SOKO Tierschutz fordert harte Strafen

SOKO Tierschutz fordert harte Strafen

Fürstenfeldbruck – Mit einem Infostand und Mahnwachen am Brucker Hauptplatz suchten die Tierschützer letzten Samstag das Gespräch mit den Bürgern zum jüngsten Skandal um den Brucker Schlachthof. Auf ihrer Kundgebung forderten die Organisatoren eine strenge Bestrafung der Verantwortlichen und sprachen sich entschieden gegen eine schnelle Wiedereröffnung des Schlachthofs aus.
SOKO Tierschutz fordert harte Strafen
Schutzstreifen für Radfahrer

Schutzstreifen für Radfahrer

Fürstenfeldbruck – Die Planungen der Stadt für den Ausbau der Radverkehrsführung entlang der Augsburger Straße sind abgeschlossen. Durchgehende Radwege in beiden Richtungen sollen die viel befahrene B2 für Radfahrer im Abschnitt zwischen Maisacher Straße und Am Ährenfeld sicherer machen. Möglicher Baubeginn: Herbst 2017.
Schutzstreifen für Radfahrer
Polizist verfolgt Flüchtigen auf Damenrad

Polizist verfolgt Flüchtigen auf Damenrad

Germering – Aus der Sicht der Germeringer Polizei war die gestrige Kontrollaktion von Fahrradfahrern am Kreisverkehr in der unteren Bahnhofstraße und am Kleinen Stachus ein voller Erfolg. In Zahlen liest sich die Bilanz wie folgt:
Polizist verfolgt Flüchtigen auf Damenrad
Lebensqualität erhalten

Lebensqualität erhalten

Fürstenfeldbruck – „Vor zwei Jahren hat es angefangen, jetzt geht es weiter“, verkündigte Landrat Thomas Karmasin in den Räumen des Landratsamtes, bevor Staatsminister Markus Söder den Förderbescheid für das Regionalmanagement im Landkreis übergab.
Lebensqualität erhalten
Lange Bauzeit sorgt für Ärger

Lange Bauzeit sorgt für Ärger

Die Mittagsbetreuung an der Kleinfeldschule wird ausgebaut.
Lange Bauzeit sorgt für Ärger
Positive Bilanz zu Windrädern

Positive Bilanz zu Windrädern

Mammendorf – Die Gesellschafter der Windenergieanlagen in Mammendorf und Malching haben die Jahresabschlüsse und die Lageberichte für das vergangene Geschäftsjahr vorgestellt. Auch im Jahr 2016 liefen die beiden Anlagen wieder über den Erwartungen.
Positive Bilanz zu Windrädern
Vollbrand in Gaststätte

Vollbrand in Gaststätte

Germering – Der Brand einer Gaststätte in der Streiflacher Straße wurde am 7. Mai kurz vor 10 Uhr gemeldet.
Vollbrand in Gaststätte
Die perfekte Welle

Die perfekte Welle

Germering – Darauf haben Germerings Wasser-Ratten lange gewartet. Am kommenden Wochenende öffnet das Freibad wieder seine Tore – mit einer neuen Attraktion.
Die perfekte Welle
B471 halbseitig gesperrt

B471 halbseitig gesperrt

Schöngeising - Die B471 in Schöngeising ist noch bis zum 20. Mai einseitig gesperrt.
B471 halbseitig gesperrt
Kaufkraft in der Region stärken

Kaufkraft in der Region stärken

Fürstenfeldbruck – Der Brucker Gewerbeverband führte im April 2004 mit großem Werbeaufwand den „Brucker Taler“ ein. Mit dem stadtinternen Zahlungsmittel sollten die Kunden und das Geld in der Kommune gehalten werden. Doch der „Brucker Taler“ fand wenig Akzeptanz in der Bevölkerung und fiel letztlich durch.
Kaufkraft in der Region stärken
Fitness am Marthabräu-Weiher

Fitness am Marthabräu-Weiher

Fürstenfeldbruck – Regen statt Sonnenschein und isotonische Getränke statt heißem Glühwein: Bei der offiziellen Einweihung des Bewegungsparcours am Marthabräu-Weiher spielte das Wetter den Beteiligten nicht gerade in die Hände. Bei leichtem Nieselregen und kühlen Temperaturen waren nur etwa zwanzig Besucher gekommen.
Fitness am Marthabräu-Weiher
Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2017

Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2017

Mädels, holt eure Dirndl aus dem Winterschlaf - denn es geht wieder los: Wir suchen gemeinsam mit Sedlmeir's Trachtenhof und Daller Tracht das Kreisbote TrachtenMadl 2017.
Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2017
86-jährige Radfahrerin stirbt nach Unfall

86-jährige Radfahrerin stirbt nach Unfall

Jesenwang - Eine 86-jährige Fahrradfahrerin aus Moorenweis wollte am 6. Mai gegen 14 Uhr von der FFB 6 auf die St 2054 in Richtung Moorenweis abbiegen. Dabei übersah sie eine mit ihrem PKW von links kommende, vorfahrtsberechtigte 56-jährige Münchnerin. Obwohl diese noch versuchte auszuweichen und eine Vollbremsung einlegte, kam es zum Zusammenstoß. Die 86-jährige erlag am 7. Mai im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.
86-jährige Radfahrerin stirbt nach Unfall
Raff und Runge in der Stichwahl

Raff und Runge in der Stichwahl

Fürstenfeldbruck – Die Oberbürgermeister-Wahl in Fürstenfeldbruck geht in die Verlängerung. Am 21. Mai müssen die 27.653 wahlberechtigten Bürger der Kreisstadt erneut zur Wahlurne schreiten. 
Raff und Runge in der Stichwahl
Mehr Zeit mit Papa

Mehr Zeit mit Papa

Fürstenfeldbruck – Spiel, Spaß und mehr Zeit mit den Kinder verbringen. Den ganzen Mai veranstaltet das Jugendamt in Kooperation mit Partnern aus dem Landkreis Projekte, um die Bindung zwischen Kindern und ihren Vätern zu stärken.
Mehr Zeit mit Papa
Brucker Schlachthof muss schließen

Brucker Schlachthof muss schließen

Fürstenfeldbruck – Mit Elektro-Schockern und Elektrozangen sollen Mitarbeiter des Brucker Schlachthofes Schweine und Rinder traktiert haben. Schweine sollen zudem getreten und geschlagen und bei einem Rind der Schwanz umgeknickt worden sein. Diese und weitere Vorwürfe macht der Augsburger Verein SOKO Tierschutz dem Brucker Unternehmen - wohl zu recht.
Brucker Schlachthof muss schließen
Unbekannte Anruferin rettet Germeringer

Unbekannte Anruferin rettet Germeringer

Germering - Manche Geschichten schreibt das Leben besser als ein Drehbuch es fertig bringen könnte, so passiert am Mittwoch, 3. Mai, in Germering.
Unbekannte Anruferin rettet Germeringer
Sportvereinen drängt die Zeit

Sportvereinen drängt die Zeit

Fürstenfeldbruck – Die Verzögerungen beim Bau des Sportzentrums III im Brucker Westen können weder der Sportbeirat noch die beteiligten Vereine verstehen. Sie halten daran fest, dass der Bau der großen Lösung samt Halle in einem Aufwasch die sinnvollste Lösung ist.
Sportvereinen drängt die Zeit
Linden dürfen bleiben

Linden dürfen bleiben

Gröbenzell – Die Planungen für den Rathausneubau schreiten mit großen Schritten voran. Das Projekt liege laut Verwaltung im Zeitplan.
Linden dürfen bleiben
Analog schlägt digital

Analog schlägt digital

Germering – Das Spielmobil ist wieder in Germering unterwegs. Trotz Smartphone und Internet steht die Einrichtung beim Nachwuchs hoch im Kurs.
Analog schlägt digital
Zehnjährige spielt Hauptrolle

Zehnjährige spielt Hauptrolle

Fürstenfeldbruck – Die Entscheidung, wer die junge Hauptrolle in dem bayerischen Mysterienspiel ,,Wuide Hetz“ übernimmt, ist gefallen: Das Projektteam des Veranstaltungsforums hat aus 25 Bewerbern acht Kinder zum Casting in den Säulensaal geladen. Am Ende machte die zehnjährige Jasmin Hallbauer aus Kaltenberg das Rennen.
Zehnjährige spielt Hauptrolle
Hitzige Debatte zur Haeusler-Park-Krippe

Hitzige Debatte zur Haeusler-Park-Krippe

Fürstenfeldbruck – Die Hängepartie um den Bau des Kinderhauses im Kester-Haeusler-Park hat ein Ende. Der letzte Streitpunkt – die Zufahrt zu Krippe und Kindergarten sowie den Parkplätzen – wurde auf der jüngsten Sitzung des Stadtrats nach einer leidenschaftlich geführten Debatte aus dem Weg geräumt.
Hitzige Debatte zur Haeusler-Park-Krippe
25-jähriger Motorradfahrer prallt in Pkw

25-jähriger Motorradfahrer prallt in Pkw

Moorenweis - Zu einem Unfall an der Einmündung FFB6 und St2045 bei Moorenweis kam es am 2. Mai gegen 15 Uhr zwischen einer 57-jährigen Münchnerin in ihrem Renault und einem 25-jährigen Motorradfahrer aus Geltendorf.
25-jähriger Motorradfahrer prallt in Pkw
Brucker Ehepaar bei Paarduell

Brucker Ehepaar bei Paarduell

Fürstenfeldbruck - Im spannenden Vorabendquiz „Paarduell“ fordern Bankerin Maike (54) und Vermögenspartner Christian Lerf (52) aus dem bayrischen Fürstenfeldbruck die Moderatorin und Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und „hart aber fair“-Moderator Frank Plasberg zum „Paarduell“.
Brucker Ehepaar bei Paarduell
Die Viertgrößte in Bayern

Die Viertgrößte in Bayern

Fürstenfeldbruck – Die Integrierte Leitstelle (ILS) feiert heuer ihr zehnjähriges Bestehen. Die ILS ist seit 2007 in der Münchner Straße gegenüber dem Landratsamt beheimatet. Anlässlich ihres Jubiläums präsentierte sich die ILS auf der Messe der Jungunternehmer am 29. und 30. April im Brucker Landratsamt.
Die Viertgrößte in Bayern
Leistungsschau der Neugründer

Leistungsschau der Neugründer

Fürstenfeldbruck– Die Messe der Jungunternehmer ist eine Leistungsschau der Existenzgründer im Landkreis. Sie wird im zweijährigen Turnus von der Wirtschaftsförderung und des Wirtschaftsbeirates des Landkreises mit Unterstützung der IHK für München und Oberbayern im Landratsamt veranstaltet. Heuer fand sie bereits zum sechsten Mal statt. Auch diesmal nutzten über 50 Existenzgründer aus dem Brucker Landkreis und der Metropolregion München die Möglichkeit ein Wochenende ihr Unternehmen auf Landkreisebene und darüber hinaus werbewirksam vorzustellen.
Leistungsschau der Neugründer
Die OB-Kandidaten stellen sich vor

Die OB-Kandidaten stellen sich vor

Fürstenfeldbruck – Am 7. Mai wählen die Fürstenfeldbrucker den neuen Oberbürgermeister der Kreisstadt. Sollte es keine eindeutige Mehrheit geben, wird es am 21. Mai zu einer Stichwahl kommen. In einem Kurzinterview für den Kreisboten erzählen die sechs Kandidaten von ihrem Beweggrund Oberbürgermeister zur werden, ihren Schwerpunkten und was sie mit Fürstenfeldbruck verbinden.
Die OB-Kandidaten stellen sich vor