Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Zwei Schweinchen brechen aus und liefern sich Rennen mit Feuerwehr

Zwei Schweinchen brechen aus und liefern sich Rennen mit Feuerwehr

"Zwei kleine Schweine brechen aus, um die Welt zu erkunden..." - Das könnte der Beginn von einem Märchen sein - oder von einem Einsatzbericht der Germeringer Feuerwehr.
Zwei Schweinchen brechen aus und liefern sich Rennen mit Feuerwehr
Michael Schrodi zieht nach einem Jahr im Bundestag Bilanz

Michael Schrodi zieht nach einem Jahr im Bundestag Bilanz

Der SPD-Abgeordnete Michael Schrodi fasst sein erstes Jahr im Bundestag zusammen und gibt einen kleinen Ausblick.
Michael Schrodi zieht nach einem Jahr im Bundestag Bilanz
Jeden Monat ein Bild aus der Region

Jeden Monat ein Bild aus der Region

2016 erschien der Sichtweisen-Kalender erstmalig in dieser Form, eine Zusammenarbeit zweier regionaler Fotoclubs mit der Fürstenfeldbrucker Sparkasse. Heraus kommt jedes Jahr ein Einblick in die Vielfältigkeit des Brucker Landkreises – betrachtet während unterschiedlicher Jahreszeiten.
Jeden Monat ein Bild aus der Region
Verabschiedung von Bocklet: Kreis-CSU huldigt ihrem "Staatsmann"

Verabschiedung von Bocklet: Kreis-CSU huldigt ihrem "Staatsmann"

Gleich zweimal erhielt ein bewegter Reinhold Bocklet bei der Kreisvertreterversammlung von den gut 200 Mitgliedern der CSU-Ortsverbände am 26. Oktober im Mammendorfer Bürgerhaus „Standing Ovations“.
Verabschiedung von Bocklet: Kreis-CSU huldigt ihrem "Staatsmann"
Logenplätze für Hartgesottene

Logenplätze für Hartgesottene

Fürstenfeldbruck – Die jährliche Leonhardifahrt in der Großen Kreisstadt ist für Freunde des bayerischen Brauchtums ein Pflichttermin, der erneut auf eine harte Bewährungsprobe gestellt wurde. Fegte im vergangenen Jahr eisiger Wind durch Brucks Hauptstraße, so blieben heuer viele Besucher dem Umzug fern, weil Dauerregen über der Stadt niederging.
Logenplätze für Hartgesottene
Einbruch trotz schlafenden Ehemannes

Einbruch trotz schlafenden Ehemannes

Die Hochkonjunktur für Einbrecher beginnt eigentlich erst mit der Zeitumstellung am kommenden Sonntag. Donnerstagnachmittag, 25. Oktober, ereignete sich allerdings ein Einbruch in Germering, der nichts mit der dunklen Jahreszeit zu tun hat, aber von seiner Begehungsweise als besonders verwerflich einzustufen ist.
Einbruch trotz schlafenden Ehemannes
Einbrecher erbeuten 100 Mobiltelefone im Olchinger Expert - Großfahndung

Einbrecher erbeuten 100 Mobiltelefone im Olchinger Expert - Großfahndung

Über einen Alarm beim Elektrofachmarkt in der Johann-G.-Gutenberg-Straße in Olching wurde Polizei am 26. Oktober, gegen 2.10 Uhr, über einen Einbruch informiert.
Einbrecher erbeuten 100 Mobiltelefone im Olchinger Expert - Großfahndung
Angefahrener Hund stirbt - Fahrer flüchtet

Angefahrener Hund stirbt - Fahrer flüchtet

Ein Australian Shepherd wurde am 24. Oktober gegen 9.30 Uhr in der Buchenauer Straße in Fürstenfeldbruck angefahren und verletzt zurückgelassen. Er erlag später seinen Verletzungen. 
Angefahrener Hund stirbt - Fahrer flüchtet
Altes Brauchtum neu erlebt

Altes Brauchtum neu erlebt

Laute Glockenschellen, ohrenbetäubendes Stampfen, gruselig anmutende Gestalten, wildes Treiben – die Perchten sind da. Passend zur kälter werdenden Jahreszeit und dem bevorstehenden Advent, stellt der Verein der AmperPerchten, zum zweiten Mal nach 2015, vom 23. Oktober bis zum 9. November ihre Masken in der Sparkassenfiliale in der Hauptstraße 8 in Fürstenfeldbruck aus – bevor sie wieder im Advent ihr Unwesen treiben.
Altes Brauchtum neu erlebt
Mit "bauchgefühl" Essstörungen entgegenwirken

Mit "bauchgefühl" Essstörungen entgegenwirken

Essstörungen wie Bulimie, Magersucht oder Binge-Eating sind in Deutschland weit verbreitet: Überwiegend Mädchen und junge Frauen sind betroffen, aber vermehrt auch junge Männer. Mit dem Ziel, präventiv dieser Entwicklung entgegen zu wirken, stellte der Landesverband der Betriebskrankenkassen in Bayern (BKK) am 15. Oktober sein Präventionsprogramm „bauchgefühl“ in der Beruflichen Oberschule vor.
Mit "bauchgefühl" Essstörungen entgegenwirken
78-Jährige kommt auf B2 von der Fahrbahn ab

78-Jährige kommt auf B2 von der Fahrbahn ab

Eine 78-Jährige kam am 22. Oktober aus bislang unbekannter Ursache auf der Bundesstraße 2 auf Höhe des Wasserturms bei Mammendorf mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro, die Frau wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.
78-Jährige kommt auf B2 von der Fahrbahn ab
Haftbefehl nach Großeinsatz in Asylunterkunftsdependance

Haftbefehl nach Großeinsatz in Asylunterkunftsdependance

Nach den tumultartigen aggressiven Auseinandersetzungen am am 16. Oktober (wir berichteten) der Asylunterkunftsdependance Fürstenfeldbruck kam es zu einer behördlichen Begehung in der Ankereinrichtung Fürstenfeldbruck mit anschließenden Haftbefehlen.
Haftbefehl nach Großeinsatz in Asylunterkunftsdependance
Über die Liste in den Landtag

Über die Liste in den Landtag

Neben den beiden Gewinnern des Direktmandats in den Stimmkreisen FFB-Ost und Landsberg/FFB-West, Benjamin Miskowitsch (CSU) und Alex Dorow (CSU), schafften aus den beiden Stimmkreisen Martin Runge (Grüne) und Hans Friedl (FW) über die Oberbayern-Liste ihrer Parteien den Sprung ins Maximilianeum.  Dem guten Abschneiden der AfD zu verdanken hat auch der Gautinger Ingo Hahn sein Mandat. Der Direktkandidat im Stimmkreis FFB-Ost verbesserte sich auf der AfD-Liste von Rang neun auf Platz vier.
Über die Liste in den Landtag
79-Jähriger geht mit Beil auf Olchinger los

79-Jähriger geht mit Beil auf Olchinger los

Ein 79-Jähriger und ein 59-Jähriger, beide aus Olching mögen sich nicht. Im Straßenverkehr haben sie sich kennen und hassen gelernt.
79-Jähriger geht mit Beil auf Olchinger los
Sieben Kandidaten aus den Stimmkreisen FFB-Ost und West im Bezirkstag

Sieben Kandidaten aus den Stimmkreisen FFB-Ost und West im Bezirkstag

Der neue Bezirkstag von Oberbayern besteht aus 82 Mitgliedern, 15 mehr als der alte Bezirkstag, der aus 67 Räten bestand. Aufgrund der starken Verluste, bleibt die CSU zwar die stärkste Fraktion, muss sich aber umorientieren.
Sieben Kandidaten aus den Stimmkreisen FFB-Ost und West im Bezirkstag
Naturschützer fordern viertes Gleis bis in die Kreisstadt

Naturschützer fordern viertes Gleis bis in die Kreisstadt

Der Bund Naturschutz (BN) fordert einen viergleisigen Ausbau der S-Bahnlinie 4 bis zum Bahnhof Fürstenfeldbruck.
Naturschützer fordern viertes Gleis bis in die Kreisstadt
Erste Hilfe für die Seele

Erste Hilfe für die Seele

Wenn Wilhelm Gleixner, Fachdienstleiter der Psycho Sozialen Notfallversorgung (PSNV) beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) Kreisverband Fürstenfeldbruck, sein Stellvertreter Jürgen Skrzypczak, der Leiter der Brucker Klinikseelsorge und Notfall-Seelsorger Wolfgang Wilczek oder einer der 15 ehrenamtlichen Kollegen zum Einsatzort gerufen werden, dann kommen sie ohne Blaulicht und Sirene – eben in stiller Anfahrt.
Erste Hilfe für die Seele
Kinder nehmen Notrufe an

Kinder nehmen Notrufe an

„Türen auf!“ hieß es wieder am 3. Oktober bei der Integrierten Leitstelle für Rettungsdienst- und Feuerwehralarmierung (ILS) in Fürstenfeldbruck.
Kinder nehmen Notrufe an
Versuchte Sprengung eines Geldautomaten

Versuchte Sprengung eines Geldautomaten

Schüsse fallen, die Anwohner sind aufgeschreckt. Gegen 2.30 Uhr der vergangenen Nacht spielten sich unheimliche Szenen in Germerings Mitte ab. Profi-Täter versuchten einen Geldautomaten der Sparda Bank am Kleinen Stachus mit der Einleitung von Gas zu sprengen. Dies konnte durch die Münchner Polizei rechtzeitig verhindert werden, da sie vom Versuch bereits im Vorfeld wussten und ein Zugriff geplant war. Ähnliche Fälle, die sich im April und Mai diesen Jahres abgespielt haben, können den Tätern eventuell zugeordnet werden. Die Maßnahmen des LKA laufen derzeitig noch, der Kleine Stachus in Germering ist teilweise gesperrt - eine Zufahrt zur Otto-Wagner-Straße ist bis mindestens 13 Uhr nicht möglich. Ein Tatverdächtiger bleibt weiterhin flüchtig.
Versuchte Sprengung eines Geldautomaten
Großeinsatz mit Hubschrauber nach Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung

Großeinsatz mit Hubschrauber nach Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung

Am Dienstagabend führten tumultartige Auseinandersetzungen in der Unterkunftsdependance Fürstenfeldbruck, bei denen mehrere Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstes leicht verletzt wurden, zu einem polizeilichen Großeinsatz.
Großeinsatz mit Hubschrauber nach Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung
Zurück in die Zukunft: Statt Livestream ein Podcast?

Zurück in die Zukunft: Statt Livestream ein Podcast?

Nach zähem Ringen stimmt der Fachausschuss mit knapper Mehrheit für eine abgespeckte Variante des Stadtrat-Livestreams, der eigentlich keiner mehr ist.
Zurück in die Zukunft: Statt Livestream ein Podcast?
So wählten die Schüler

So wählten die Schüler

Schüler der FOS und BOS Fürstenfeldbruck durften am 5. Oktober an die Wahlurne – die U18-Wahlen fanden statt.
So wählten die Schüler
Umfrage für Bürger: Wo hakt es beim Nahverkehr?

Umfrage für Bürger: Wo hakt es beim Nahverkehr?

Direkt nach der Wahl können die Bürger im Landkreis weiter Kreuzchen machen. Das Landratsamt ruft nämlich zur Beteiligung am Nahverkehrsplan auf.
Umfrage für Bürger: Wo hakt es beim Nahverkehr?
Die Gewinner und Verlierer der Wahl im Landkreis FFB

Die Gewinner und Verlierer der Wahl im Landkreis FFB

Die CSU-Direktkandidaten Dorow und Miskotwitsch ziehen trotz Einbußen in den Landtag ein, SPD ist der Verlierer des Abends und Grünen die Gewinner – Hohe Wahlbeteiligung in ganz Bayern.
Die Gewinner und Verlierer der Wahl im Landkreis FFB
"Ich kämpfe für meine Frau und Kinder"

"Ich kämpfe für meine Frau und Kinder"

Norbert Leschnik und seine Familie teilen dasselbe Schicksal wie viele andere in Deutschland. Über 3,2 Millionen Deutsche haben im Jahr 2017 eine Bedarfsgemeinschaft angemeldet – Sozialhilfe, Hartz IV, Arbeitslosengeld, diese Begriffe springen einen dabei regelrecht an, insbesondere Vermieter im Münchner Speckgürtel. Die Wohnungsnot zwingt die vierköpfige Familie – wenn nicht noch ein Wunder geschieht – auf die Straße. Nach den Strapazen einer Risikoschwangerschaft kam ein Brief in die 144-Wohneinheiten umfassende 40 Quadratmeter Wohnung des Hausmeisterassistenten geflattert. Der Grund war eindeutig: Kündigung des Mietverhältnisses aufgrund von Eigenbedarf.
"Ich kämpfe für meine Frau und Kinder"
Radwege: Plötzlich doch alles Rot?

Radwege: Plötzlich doch alles Rot?

Überraschende Wende im Streit um die durchgängige Einfärbung von Radwegen und Radfahrer-Schutzstreifen. Laut Innenministerium liegt die Zuständigkeit hierfür bei den Kommunen und auch die Regierung von Oberbayern, zuständig für Fördergelder, zeigt sich gesprächsbereit.
Radwege: Plötzlich doch alles Rot?
Ausgefallene Verkehrs-Befragung: Fakten statt Hochrechnung

Ausgefallene Verkehrs-Befragung: Fakten statt Hochrechnung

Um verlässliche Zahlen für die künftige Verkehrsplanung zu bekommen, will die Stadt im Frühjahr an allen Ausfallstraßen Fürstenfeldbrucks eine Verkehrsbefragung durchführen.
Ausgefallene Verkehrs-Befragung: Fakten statt Hochrechnung
Actionreiche Szenen

Actionreiche Szenen

Das Leben schreibt bekanntlich die interessantesten Geschichten. So ging es am Dienstagvormittag, 9. Oktober, gegen 10 Uhr im sonst recht ruhigen Germering zur Sache. Zwei uniformierte Polizisten der Germeringer Inspektion wollten gerade ihre beiden Kollegen ablösen, die für die Verkehrsregelung auf der Germeringer Spange verantwortlich waren. Die Ampelanlage an der großen Kreuzung bei der Unterführung über der A 96 war ab 9 Uhr wegen Wartungsarbeiten nicht in Betrieb. Daher war die Germeringer Polizei zur Verkehrsregelung vor Ort. Was sie nicht erwarteten war ein unaufmerksamer Pkw-Fahrer, der ihnen beinahe zum Verhängnis werden sollte. 
Actionreiche Szenen
71-Jähriger verletzt Nachbar nach Streit am Kiefer

71-Jähriger verletzt Nachbar nach Streit am Kiefer

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung zweier Nachbarn im Alter von 56 und 71 Jahren am Vormittag des 10. Oktobers verletzte der 71-Jährige seinen Kontrahenten.
71-Jähriger verletzt Nachbar nach Streit am Kiefer
Barrieren und wo sie zu finden sind

Barrieren und wo sie zu finden sind

Ein Bordstein, der an der falschen Stelle abgesenkt ist, Werbetafeln mitten auf dem Gehweg oder ein Behindertenparkplatz, der kaum Platz zum Aussteigen bietet. Anlässlich erster Maßnahmen des Aktionsplans für Puchheim fand am 28. September ein Spaziergang mit Mitgliedern verschiedener Beiräte sowie Vertretern der Stadt und dem Bauamt in Puchheim statt. Ziel der Begehung war es, Barrieren in Puchheim zu identifizieren und gemeinsam zu besprechen, welche Möglichkeiten bestehen, diese Barrieren abzubauen.
Barrieren und wo sie zu finden sind
Mehr Äpfel, als die Saftpresse schafft

Mehr Äpfel, als die Saftpresse schafft

Das Obstjahr lieferte eine reiche Ernte – auch in Puch. In dem Fürstenfeldbrucker Stadtteil feierte der Verein für Gartenbau und Landespflege deshalb sein Erntedankfest.
Mehr Äpfel, als die Saftpresse schafft
250 Liter Kraftstoff auf A 8 sorgt für Feierabendstau

250 Liter Kraftstoff auf A 8 sorgt für Feierabendstau

Größere Auswirkungen hatte am Montag, 8. Oktober, ein Verkehrsunfall auf der BAB 8 Höhe Geiselbullach.
250 Liter Kraftstoff auf A 8 sorgt für Feierabendstau
Fünf Kochbuch-Sets der Hauswirtschafterei zu gewinnen

Fünf Kochbuch-Sets der Hauswirtschafterei zu gewinnen

Die "Drei" von der "Hauswirtschafterei kochen auf der FFB-Schau live ihre selbst kreierten Rezepte aus ihren verschiedenen Kochbüchern nach. Der Kreisbote verlost dazu fünf Kochbuch-Sets.
Fünf Kochbuch-Sets der Hauswirtschafterei zu gewinnen
Familientreffen für Oldtimer-Freunde

Familientreffen für Oldtimer-Freunde

Bereits zum 20. Mal fand in diesem Jahr das Oldtimertreffen auf dem Jesenwanger Flugplatz statt. Zum Jubiläum gab diesmal den evangelischen Segen für die Oldtimer-Fans. Pfarrerin Sabine Huber aus Mammendorf sprang für Pater Remigius vom Kloster St. Ottilien ein, der diesmal nicht teilnehmen konnte.
Familientreffen für Oldtimer-Freunde
53-Jähriger wollte Brucker die Schuhe klauen

53-Jähriger wollte Brucker die Schuhe klauen

Ohne Schuhe hätte ein 18-Jähriger wohl den Heimweg vom Münchner Oktoberfest antreten müssen, nachdem  ein 53-Jähriger ihm dieser berauben wollte. Wären da nicht die Taschendiebfahnder der Wiesn-Wache gewesen.
53-Jähriger wollte Brucker die Schuhe klauen
Durch die Hecke ins Gartenhaus

Durch die Hecke ins Gartenhaus

Ein 51-jähriger Fürstenfeldbrucker erlitt am 2. Oktober während der Autofahrt einen epileptischen Anfall. In der Folge durchbrach er eine Hecke und prallte in ein Gartenhäuschen.
Durch die Hecke ins Gartenhaus
Nachverdichtung statt Flächenverbrauch

Nachverdichtung statt Flächenverbrauch

Um an mögliche Fördergelder zu gelangen, hat sich die Stadt Fürstenfeldbruck verpflichtet, flächensparende Wohn- und Gewerbebebauungskonzepte zu planen und realisieren sowie vorrangig eine sogenannte Innenentwicklung zu betreiben. Einen solchen Selbstbindungsbeschluss – Voraussetzung zur Aufnahme in das Förderprogramm der Bayerischen Staatsregierung – fasste der Stadtrat einstimmig.
Nachverdichtung statt Flächenverbrauch
Bauabschnitt an der Berufsschule beendet

Bauabschnitt an der Berufsschule beendet

Quasi mit dem Gong zum neuen Schuljahr wurden die letzten großen Arbeiten des ersten Bauabschnitts an der neuen Berufsschule Fürstenfeldbruck an der Hans-Sachs-Straße beendet. Bisher stehen zwei der drei mehrgeschossigen Gebäudeteile. Fertig gestellt werden soll der Gebäudekomplex dann in drei Jahren.
Bauabschnitt an der Berufsschule beendet
Verletzte Ente eingefangen

Verletzte Ente eingefangen

Passanten bemerkten am Sonntag, 30. September, gegen 8.30 Uhr eine verletzte Ente im Bereich der Wasserwachstation am Olchinger See.
Verletzte Ente eingefangen
Protest gegen Arbeitsverbote für Asylbewerber

Protest gegen Arbeitsverbote für Asylbewerber

Asylhelferkreise und Politiker riefen zum Protest gegen Arbeitsverbote für Flüchtlinge auf.
Protest gegen Arbeitsverbote für Asylbewerber