Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Fahrrad-Schutzstreifen Am Sulzbogen in Fürstenfeldbruck werden rot

Fahrrad-Schutzstreifen Am Sulzbogen in Fürstenfeldbruck werden rot

Fürstenfeldbruck - Eigentlich ging es auf der jüngsten Sitzung des Verkehrsausschusses nur noch darum, in welcher Farbe die 1,75 Meter breiten Schutzstreifen für Radler Am Sulzbogen eingefärbt werden sollen.
Fahrrad-Schutzstreifen Am Sulzbogen in Fürstenfeldbruck werden rot
Städtisches Förderprogramm zur Fahrrad- und E-Mobilität wird heuer fortgeführt

Städtisches Förderprogramm zur Fahrrad- und E-Mobilität wird heuer fortgeführt

Fürstenfeldbruck - Die Stadt wird auch in diesem Jahr wieder Zuschüsse beim Kauf bestimmter Fahrräder und Pedelecs gewähren. Mit dem Förderprogramm sollen Anreize geschaffen werden, auf Fahrten mit Pkw oder Kleintransportern auf kürzeren Strecken zu verzichten und stattdessen auf das Zweirad umzusteigen. Die Neuauflage des Programms in 2020 bringt aber auch einige Änderungen mit sich.
Städtisches Förderprogramm zur Fahrrad- und E-Mobilität wird heuer fortgeführt
Grund- und Mittelschullehrer wehren sich gegen Maßnahmen des bayerischen Kultusministers

Grund- und Mittelschullehrer wehren sich gegen Maßnahmen des bayerischen Kultusministers

Landkreis – Den Lehrern reicht es. Unter dem Motto „Lehrermangel – So nicht!“ rief der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) Grundschullehrkräfte im Freistaat zu Protesten auf, um ein Zeichen gegen die vom bayerischen Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) angekündigten Maßnahmen – unter anderem Einführung eines Arbeitszeitkontos, Anhebung der Antragsaltersgrenze sowie Einschränkungen in der Teilzeit – zu setzen. Der Minister will mit dem Paket die Unterrichtsversorgung weiterhin sichern und dem Lehrermangel im Freistaat entgegenwirken. Nun lud der BLLV zum Pressegespräch.
Grund- und Mittelschullehrer wehren sich gegen Maßnahmen des bayerischen Kultusministers
Erneut wurde ein 25-Jähriger vom Gericht wegen Besitzes von Marihuana verurteilt

Erneut wurde ein 25-Jähriger vom Gericht wegen Besitzes von Marihuana verurteilt

Sieben Mal saß ein 25-jähriger Flüchtling aus Somalia bereits im Gerichtsaal, in fünf Fällen wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln wie Marihuana. Gelernt hat er daraus wohl wenig. Im August vergangenen Jahres wurde der 25-Jährige erneut mit Gras erwischt. Da er hiermit gegen die Bewährung aus der letzten Verurteilung verstößt, sitzt er seit Anfang Januar im Gefängnis – und muss sich vor dem Brucker Amtsgericht am 6. Februar erneut erklären.
Erneut wurde ein 25-Jähriger vom Gericht wegen Besitzes von Marihuana verurteilt
3x2 Eintrittskarten zu gewinnen: Komiker-Duo präsentiert Karl Valentin & Liesl Karlstadt in Karlsfeld

3x2 Eintrittskarten zu gewinnen: Komiker-Duo präsentiert Karl Valentin & Liesl Karlstadt in Karlsfeld

Dachau/Karlsfeld – Die besten Szenen und Sketche des legendären Münchner Komiker-Duos Karl Valentin & Liesl Karlstadt präsentieren am Samstag, 14. März, um 20 Uhr Günther M. Halmer und Michaela May im Bürgerhaus Karlsfeld.
3x2 Eintrittskarten zu gewinnen: Komiker-Duo präsentiert Karl Valentin & Liesl Karlstadt in Karlsfeld
5x2 Eintrittskarten zur Creativmesse - Die neusten Trends der Bastelwelt

5x2 Eintrittskarten zur Creativmesse - Die neusten Trends der Bastelwelt

„Soafaseidn“ — weiß noch jemand was das ist oder wie Makramee, filzen und drechseln geht? Auf der Creativmesse vom 28. Februar bis 1. März im MOC München machen sich Fashionfans, Hobbydesigner und alle, die die Faszination des Selbermachens für sich entdecken wollen schlau.
5x2 Eintrittskarten zur Creativmesse - Die neusten Trends der Bastelwelt
Anwohner des Brucker Eisstadions über Methoden des EV Fürstenfeldbruck verärgert

Anwohner des Brucker Eisstadions über Methoden des EV Fürstenfeldbruck verärgert

Fürstenfeldbruck - „Ein wenig Fairplay hätte ich vom EV Fürstenfeldbruck (EVF) schon erwartet. Aber wenn man überhaupt nicht bereit ist, sich andere Argumente anzuhören, dann nenne ich das Rambo-Methoden“, sagt Kurt Eder, Verwaltungsbeirat der Eigentümer-Wohnanlage Holzhofstraße gegenüber dem Brucker Eisstadion verärgert. „Wir wollen doch nichts Unmögliches, sondern einfach nur ein friedliches Miteinander.“ Und auch vom Stadtrat fühlen sich die Anwohner im Stich gelassen. „Das nennt sich Bürgernähe, da kann man nur mit dem Kopf schütteln“, so Eder weiter.
Anwohner des Brucker Eisstadions über Methoden des EV Fürstenfeldbruck verärgert
Landkreis-Feuerwehren im Einsatz gegen Orkan "Sabine"

Landkreis-Feuerwehren im Einsatz gegen Orkan "Sabine"

Seit den frühen Morgenstunden des 10. Februar hat die Feuerwehr Gröbenzellzehnsturmbedingte Einsätze abgearbeitet. Überwiegend waren Bäume von Hausdächern und der Straße zu beseitigen. Es kam bisher aber nur zu Sachschäden.
Landkreis-Feuerwehren im Einsatz gegen Orkan "Sabine"
Wenn die Plage Überhand nimmt

Wenn die Plage Überhand nimmt

Germering / Puchheim – Da vor allem die Bewohner aus Puchheim und Germering von Krähen geplagt werden, wurde nun ein Falkner engagiert. Der Germeringer Anzeiger traf sich nun mit Falkner Leo Mandlsperger um hautnah vor Ort mehr über die Arbeit zur Vergrämung der Krähen mit einem Greifvogel zu erfahren.
Wenn die Plage Überhand nimmt
Polizei besucht Goldene Ninjas

Polizei besucht Goldene Ninjas

Germering / Eichenau – Für die Arbeit der Polizei ist es elementar wichtig, dass Kinder möglichst früh wissen, wie sich vor drohenden Gefahren, zum Beispiel dem Ansprechen durch Erwachsene auf dem Schulweg oder gegenüber Aggressionen von größeren Kindern oder Jugendlichen schützen können. Daher war es für die Führung der Germeringer Polizei gar keine Frage, eine Anfrage von einer Ulmer Kampfsportschule für ein Gewaltpräventionsprojekt an der Josef-Dering-Grundschule in Eichenau positiv zu beantworten und durch polizeiliche Präsenz zu unterstützen.
Polizei besucht Goldene Ninjas
Hier haben die Schüler wegen Sturmtief "Sabine" am Montag frei!

Hier haben die Schüler wegen Sturmtief "Sabine" am Montag frei!

Region - Auf Empfehlung der Regierung von Oberbayern haben sich einige Schulämter und Landkreise dazu entschlossen, die Schulen am Montag, 10. Februar, geschlossen zu lassen.
Hier haben die Schüler wegen Sturmtief "Sabine" am Montag frei!
Maskierte Männer brechen in Bahnhofskiosk am Harthaus ein

Maskierte Männer brechen in Bahnhofskiosk am Harthaus ein

Germering - In einen Bahnhofskiosk am S-Bahnhaltepunkt Harthaus brachen am Samstag, 8. Februar, bislang unbekannte Täter ein.
Maskierte Männer brechen in Bahnhofskiosk am Harthaus ein
Enkel hielt Vortrag über den Nazi-Widerstandskämpfers Carl Friedrich Goerdeler

Enkel hielt Vortrag über den Nazi-Widerstandskämpfers Carl Friedrich Goerdeler

Fürstenfeldbruck – „Wehret den Anfängen“, sagte die erste Vorsitzende des Historischen Vereins Fürstenfeldbruck (HVF), Anna Ulrike Bergheim, bei der Begrüßung von Berthold Goerdeler, dem Enkel des Nazi-Widerstandskämpfers Carl Friedrich Goerdeler.
Enkel hielt Vortrag über den Nazi-Widerstandskämpfers Carl Friedrich Goerdeler
Umfrage unter 318 Ü60-Bürgern: Senioren mögen ihr Schöngeising

Umfrage unter 318 Ü60-Bürgern: Senioren mögen ihr Schöngeising

In Schöngeising lässt sich‘s gut leben. Diese Ansicht vertrat bei der zweiten Seniorenbefragung, die der Seniorenbeirat im Auftrag der Gemeinde initiierte, die Mehrheit der Bürger über 60 Jahre. Sie sind zu über 90 Prozent mit ihrer Lebenssituation sehr zufrieden oder zufrieden. Über die Hälfte aller Befragten, die 1959 oder früher geboren sind, haben sich beteiligt. 318 Schöngeisinger haben über dreißig Fragen beantwortet und ihre Meinung kundgetan.
Umfrage unter 318 Ü60-Bürgern: Senioren mögen ihr Schöngeising
Polizei warnt vor Hundeködern in Grafrath

Polizei warnt vor Hundeködern in Grafrath

Grafrath - Eine Hundehalterin erstattete am Freitag, 7. Februar, wegen Hundeködern Anzeige bei der Brucker Polizei.
Polizei warnt vor Hundeködern in Grafrath
Unfall mit drei Autos auf B 2 - Ersthelfer nehmen vier Hunde vorübergehend auf

Unfall mit drei Autos auf B 2 - Ersthelfer nehmen vier Hunde vorübergehend auf

Ein Verkehrsunfall mit drei Pkw ereignete sich am Donnerstag, 6. Februar, auf der B2 kurz vor der A99.
Unfall mit drei Autos auf B 2 - Ersthelfer nehmen vier Hunde vorübergehend auf
Unbekannter Mann spendet an Tafel: 500 Euro in Nudeln gesteckt

Unbekannter Mann spendet an Tafel: 500 Euro in Nudeln gesteckt

Maisach - Die Maisacher Tafel bekam überraschend eine nett verpackte Spende eines unbekannten Mannes.
Unbekannter Mann spendet an Tafel: 500 Euro in Nudeln gesteckt
"Stunde der Wintervögel": Kohlmeise erobert im Landkreis den Thron zurück

"Stunde der Wintervögel": Kohlmeise erobert im Landkreis den Thron zurück

Landkreis - Das zweite Jahr in Folge erobert der Haussperling im Freistaat Platz 1 bei der „Stunde der Wintervögel“ von Landesbund für Vogelschutz (LBV) und Naturschutzbund Deutschland (NABU). Über 110 Vogelarten und mehr als 685.500 Vögel haben die rund 27.000 bayerischen Teilnehmer dem LBV gemeldet. Pro Garten ergibt sich daraus ein Schnitt von etwa 35 Vögeln und damit zwei Vögel weniger als 2019. Im Landkreis Fürstenfeldbruck dagegen hat die Kohlmeise ihren Thron von 2018 zurückgewonnen.
"Stunde der Wintervögel": Kohlmeise erobert im Landkreis den Thron zurück
Mit Schirm und Charme

Mit Schirm und Charme

Germering - Mit der „Fanfare für das Haus“, einem eigens für die Stadthalle komponierten Stück von Rick Peperkamp, der seit 2018 der musikalische Leiter des Sinfonischen Blasorchesters Germering ist, startete der diejährige Wirtschaftsempfang. Was folgte war ein Rück- und Ausblick auf den Wirtschaftsstandort Germering durch Oberbürgermeister Andreas Haas, eine Rede der beiden Vorsitzenden des Wirtschaftsverbandes Katrin Schmidt und Jürgen Andre, die Ehrung Germeringer Firmen sowie ein Vortrag von Charlotte Hoppensack von der Firma Cewe zum Thema „Erfolgreiche Digital-Transformation“.
Mit Schirm und Charme
Unfall-Beteiligte machen unterschiedliche Aussagen - Zeugen gesucht

Unfall-Beteiligte machen unterschiedliche Aussagen - Zeugen gesucht

Jesenwang - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, 12. Februar, kam es um 13 Uhr an der Kreuzung der Fürstenfelder Straße mit der Grafrather Straße in Jesenwang.
Unfall-Beteiligte machen unterschiedliche Aussagen - Zeugen gesucht
Waldarbeiter stiehlt Wildkamera und wird dabei live gefilmt

Waldarbeiter stiehlt Wildkamera und wird dabei live gefilmt

Alling - Waldarbeiter stiehlt Wildkamera eines Jägers in Holzhausen und wird dabei prompt erwischt.
Waldarbeiter stiehlt Wildkamera und wird dabei live gefilmt
Fürstenfeldbrucker Stadtrat verabschiedet Etat der Großen Kreisstadt für 2020

Fürstenfeldbrucker Stadtrat verabschiedet Etat der Großen Kreisstadt für 2020

Fürstenfeldbruck - Gegen die Stimme von Walter Schwarz (SPD) beschließt der Brucker Stadtrat den Haushalt für das laufende Jahr mit einem Gesamtvolumen von 94 Millionen Euro. Doch nicht nur der Finanzreferent äußert Kritik - sechs Wochen vor den Kommunalwahlen nutzen die Fraktionen die letzte Haushaltsdebatte dieser Legislaturperiode und ziehen Bilanz.
Fürstenfeldbrucker Stadtrat verabschiedet Etat der Großen Kreisstadt für 2020
42. Berufs-Info-Markt in der Sparkasse Fürstenfeldbruck

42. Berufs-Info-Markt in der Sparkasse Fürstenfeldbruck

326 anerkannte Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland, da ist die richtige Entscheidung nach dem Schulabschluss kompliziert. Um Schüler so früh wie möglich auf ihrem Weg durch den Ausbildungsdschungel an die Hand zu nehmen, veranstaltete der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft am 2. Februar in den Räumen der Sparkasse Fürstenfeldbruck zum 42. Mal den Berufs-Info-Markt.
42. Berufs-Info-Markt in der Sparkasse Fürstenfeldbruck
Puchheimer (37) gerät in Rangelei und wird am Boden liegend weiter getreten - Täter gesucht

Puchheimer (37) gerät in Rangelei und wird am Boden liegend weiter getreten - Täter gesucht

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung mit einem unbekannten Täter, erlitt ein 37-jähriger Mann am Samstag, 1. Februar, eine Kopfverletzung.
Puchheimer (37) gerät in Rangelei und wird am Boden liegend weiter getreten - Täter gesucht
Tanzende Protestpause: 62. Ball der Landwirtschaft mit Auftritt der Erstsemester der Landwirtschaftsschule

Tanzende Protestpause: 62. Ball der Landwirtschaft mit Auftritt der Erstsemester der Landwirtschaftsschule

Trotz vieler Proteste, die in den vergangenen Wochen die Landwirte auf die Straßen brachten, haben zumindest die Bauern aus der Region am Samstagabend der Politik die kalte Schulter gezeigt und ihre gute Laune nicht ganz verloren.
Tanzende Protestpause: 62. Ball der Landwirtschaft mit Auftritt der Erstsemester der Landwirtschaftsschule