Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Dankes-Kärtchen für jeden Ehrenamtlichen der Feuerwehr Germering

Dankes-Kärtchen für jeden Ehrenamtlichen der Feuerwehr Germering

Germering – Selbst gebastelte Dankeskärtchen wurden der Germeringer Feuerwehr am 22. Februar stellvertretend durch eine Germeringer Familie übergeben.
Dankes-Kärtchen für jeden Ehrenamtlichen der Feuerwehr Germering
Gedenktag am 28. Februar: Video zur seligen Edigna online

Gedenktag am 28. Februar: Video zur seligen Edigna online

Fürstenfeldbruck - In Puch wird immer am 28. Februar der Gedenktag der seligen Edigna gefeiert.
Gedenktag am 28. Februar: Video zur seligen Edigna online
Adalbert Grudno sucht mit dem Verein Dachauer Moos nach nutzbaren Flächen

Adalbert Grudno sucht mit dem Verein Dachauer Moos nach nutzbaren Flächen

Gröbenzell – Umweltbewusstsein ist nicht erst seit der Friday-for-Future-Bewegung populär. Praktisches Engagement ist aber weiterhin eine Seltenheit. Deswegen will der Gröbenzeller Dr. Adelbert Grudno (60) selber tätig werden und ein Biotop für Wasservögel auf die Beine stellen.
Adalbert Grudno sucht mit dem Verein Dachauer Moos nach nutzbaren Flächen
Feuerwehreinsatz auf der Bahnstrecke München-Augsburg

Feuerwehreinsatz auf der Bahnstrecke München-Augsburg

Maisach – Zu einem Einsatz der Feuerwehr entlang der Bahnstrecke München-Augsburg auf Höhe von Malching/Maisach kam es am 25. Februar kurz vor 11 Uhr.
Feuerwehreinsatz auf der Bahnstrecke München-Augsburg
Gärtnereien, Baumärkte und Nagelstudios dürfen wieder öffnen

Gärtnereien, Baumärkte und Nagelstudios dürfen wieder öffnen

Landkreis Fürstenfeldbruck – Kitas und Grundschulen haben seit Montag im Landkreis wieder geöffnet – allerdings nur solange der Inzidenzwert unter 100 liegt, ansonsten müssten die Kinder wieder zuhause lernen. Der Landkreis hatte zuletzt einen Wert von 40. Es folgen ab 1. März auch Lockerungen im Einzelhandel, dies wurde am Dienstag nach einer bayerischen Kabinetts-Sitzung von Staatskanzleichef Florian Herrmann bekannt gegeben.
Gärtnereien, Baumärkte und Nagelstudios dürfen wieder öffnen
Videoplattform der Nachbarschaftshilfe und der Stadt für Senioren

Videoplattform der Nachbarschaftshilfe und der Stadt für Senioren

Fürstenfeldbruck – Das Alten- und Pflegeheim Theresianum musste im März 2020 komplett schließen. Besuche waren unter der Corona-Quarantäne nicht mehr möglich. Die Corona-Nachbarschaftshilfe FFB entwickelte daraufhin in Zusammenarbeit mit der Stadt eine Videotelefonie-Plattform: Ziel war es, Bewohnern den Kontakt mit ihren Angehörigen während der eingeschränkten Besuchsmöglichkeiten zumindest per Videotelefonie aufrecht zu halten – und das möglichst unkompliziert. Das Projekt mit dem Namen „besuch.jetzt“ wurde nun mit dem Ehrenamtspreis 2021 der Stiftung Versicherungskammer Bayern ausgezeichnet.
Videoplattform der Nachbarschaftshilfe und der Stadt für Senioren
Zeichen des Durchhaltens: Kinos leuchten am 28. Februar für ihre Besucher

Zeichen des Durchhaltens: Kinos leuchten am 28. Februar für ihre Besucher

Landkreis - Unter dem Titel „Kino leuchtet. Für Dich.“ gehen am Sonntag, 28. Februar, ab 19 Uhr bundesweit in den Kinos, außen und innen, die Lichter an.
Zeichen des Durchhaltens: Kinos leuchten am 28. Februar für ihre Besucher
Der Großen Kreisstadt droht eine immense Neuverschuldung

Der Großen Kreisstadt droht eine immense Neuverschuldung

Fürstenfeldbruck – Den kürzesten Haushaltsberatungen der letzten Jahre folgte eine geradezu harmonische Generaldebatte im Brucker Stadtrat, an deren Ende der Haushalt 2021 mit einem Gesamtvolumen von knapp 90 Millionen Euro einstimmig verabschiedet wurde.
Der Großen Kreisstadt droht eine immense Neuverschuldung
Kripo FFB prüft unseriöses Flugblatt von Impfgegnern im Landkreis

Kripo FFB prüft unseriöses Flugblatt von Impfgegnern im Landkreis

Landkreis FFB - „Seit Anfang Februar wurde im Landkreis Fürstenfeldbruck in den Ortschaften Puchheim, Olching und Gröbenzell mehrfach ein Flugblatt mit der Überschrift „Covid-19-Impfungen“ verteilt“, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mitteilt.
Kripo FFB prüft unseriöses Flugblatt von Impfgegnern im Landkreis
69-Jähriger stürzt in Fürstenfeldbruck in Amper

69-Jähriger stürzt in Fürstenfeldbruck in Amper

Fürstenfeldbruck – Ein Mann stürzte am Donnerstag, 24. Februar, gegen 14.45 Uhr in die Amper und trieb bewusstlos im Fluss.
69-Jähriger stürzt in Fürstenfeldbruck in Amper
Landkreis prämiert Projekte: Preis für Ferdinand-von-Miller-Realschule

Landkreis prämiert Projekte: Preis für Ferdinand-von-Miller-Realschule

Fürstenfeldbruck – Der Landkreis Fürstenfeldbruck hat jetzt die Ferdinand-von-Miller-Realschule Fürstenfeldbruck für das Projekt „Schreiben gegen die Einsamkeit – Worte vereinen Jung und Alt“ prämiert. Die Auszeichnung erhält die Schule im Rahmen des Prämien-Programms für die landkreiseigenen Schulen.
Landkreis prämiert Projekte: Preis für Ferdinand-von-Miller-Realschule
Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Haustür-Geschäften im Raum München

Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Haustür-Geschäften im Raum München

Bereits Ende Januar gingen die ersten Anrufe bei der Dachdecker-Innung München-Oberbayern ein, dass wieder verstärkt im Großraum München und den angrenzenden Landkreisen unseriös arbeitende Handwerker (auch als „Dach-Haie“ bezeichnet) aktiv sind.
Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Haustür-Geschäften im Raum München
Gut gedämmte Gebäudehülle spart Geld und schützt das Klima 

Gut gedämmte Gebäudehülle spart Geld und schützt das Klima 

Die Tiefkühltemperaturen dieses Winters dürften es vielen überdeutlich ins Bewusstsein gerufen haben: Wärmeschutz lohnt sich. Denn beim größten Teil der Energie, die in Privathäusern verloren geht, handelt es sich um Wärme. Die Gebäudehülle möglichst gut zu dämmen, spart Energiekosten und senkt den CO2-Ausstoß. 
Gut gedämmte Gebäudehülle spart Geld und schützt das Klima 
Germeringer Polizei klärt zwei Geschäftseinbrüche in Eichenau auf

Germeringer Polizei klärt zwei Geschäftseinbrüche in Eichenau auf

„Erneut kann die Germeringer Polizei eine kleine Erfolgsmeldung verkünden, welche insbesondere die Geschäftsleute in Eichenau erfreuen dürfte“, meldet stellvertretender Inspektionsleiter Andreas Ruch.
Germeringer Polizei klärt zwei Geschäftseinbrüche in Eichenau auf
Frau fährt mit 80 km/h in Stauende auf B 471: Drei Verletzte

Frau fährt mit 80 km/h in Stauende auf B 471: Drei Verletzte

Fürstenfeldbruck – Einen Unfall mit drei Verletzten verursachte eine 37-jährige Pkw-Fahrerin, da sie ein Stauende auf der B 471 bei Fürstenfeldbruck übersehen hatte.
Frau fährt mit 80 km/h in Stauende auf B 471: Drei Verletzte
Zwei Großeinsätze am Klinikum wegen mutmaßlichem Brand und Schusswaffe

Zwei Großeinsätze am Klinikum wegen mutmaßlichem Brand und Schusswaffe

Fürstenfeldbruck - Ein technischer Defekt an einer Waschmaschine und eine Falschmeldung sorgte am 23. Februar, zu einem Großaufgebot der Feuerwehr an der Kreisklinik Fürstenfeldbruck.
Zwei Großeinsätze am Klinikum wegen mutmaßlichem Brand und Schusswaffe
Kreisentscheid des digitalen Vorlesewettbewerbs: Landkreissieger gekürt

Kreisentscheid des digitalen Vorlesewettbewerbs: Landkreissieger gekürt

Fürstenfeldbruck – Wer ist der beste Vorleser des Landkreises Fürstenfeldbruck? Der Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbs findet in diesem Jahr digital per Video-Einreichung statt. Die acht Schulsieger des Kreises konnten ihren Vorlesebeitrag bis Mitte Februar aufzeichnen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen. 
Kreisentscheid des digitalen Vorlesewettbewerbs: Landkreissieger gekürt
Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent<br/>Luitpold Weizenbock

Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent
Luitpold Weizenbock

Traditionell hat mit dem Aschermittwoch in Bayern die Zeit der Starkbiere begonnen. Nun ergänzt der Prinzregent Luitpold Weizenbock wieder das exquisite Portfolio der König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg. Genauso wie der beliebte Kaltenberg Ritterbock wird er nur einmal im Jahr produziert und ist somit eine exklusive Spezialität für Kenner und Genießer.
Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent
Luitpold Weizenbock
Nachruf auf Ingeborg Mückenberger, Mitbegründerin des 
Akkordeonorchesters Unterpfaffenhofen (AOU)

Nachruf auf Ingeborg Mückenberger, Mitbegründerin des  Akkordeonorchesters Unterpfaffenhofen (AOU)

Germering – Am 5. Februar 2021 ist für Ingeborg Mückenberger nach 94 Jahren ein von der Liebe und Hingabe zur Akkordeonmusik erfülltes Leben zu Ende gegangen. 1975 hat sie das Akkordeonorchesters Unterpfaffenhofen (AOU) gegründet und die ersten 24 Jahre geleitet.
Nachruf auf Ingeborg Mückenberger, Mitbegründerin des  Akkordeonorchesters Unterpfaffenhofen (AOU)
Vierte Klassen der Grundschule am Gernerplatz in Puchheim besuchen den Bürgermeister online  

Vierte Klassen der Grundschule am Gernerplatz in Puchheim besuchen den Bürgermeister online  

Puchheim – Normalerweise kommen die vierten Klassen der Puchheimer Grundschulen regelmäßig ins Rathaus. Im Rahmen des Schulunterrichts beschäftigen sich die Kinder dieser Jahrgangsstufe mit dem Thema „Gemeinde“.
Vierte Klassen der Grundschule am Gernerplatz in Puchheim besuchen den Bürgermeister online  
Mutmaßlich gestohlenes iPhone durch München verfolgt - auf ehrliche Finderin getroffen

Mutmaßlich gestohlenes iPhone durch München verfolgt - auf ehrliche Finderin getroffen

Germering - „Die spannendsten Geschichten schreibt bekanntlich das Leben und auch immer wieder der reale Polizeialltag“, heißt es aus der Germeringer Polizeimeldung von Polizeivize Andreas Ruch.
Mutmaßlich gestohlenes iPhone durch München verfolgt - auf ehrliche Finderin getroffen
Straßensperrung ab 22. Februar schützt Amphibien und Sammler

Straßensperrung ab 22. Februar schützt Amphibien und Sammler

Eichenau – Bald ist es wieder so weit: sobald es draußen wärmer wird, machen sich Frösche, Kröten und Molche im Dunkeln auf den Weg zu ihren angestammten Laichplätzen. Als Erste sind die Grasfrösche unterwegs, danach folgen Erdkröten, Molche, Laub- und Teichfrösche.
Straßensperrung ab 22. Februar schützt Amphibien und Sammler
Stadt Olching errichtet Übergang an der Geiselbullacher Straße

Stadt Olching errichtet Übergang an der Geiselbullacher Straße

Olching – In der Geiselbullacher Straße 5 im Gewerbepark G-Park 471 ist eine neue Querungshilfe vom Bauhof der Stadt Olching aufgebaut worden. Die Übergänge über den Grünstreifen wurden zunächst provisorisch mit Kies hergestellt. Die endgültige Pflasterung erfolgt im März nach der Frostperiode.
Stadt Olching errichtet Übergang an der Geiselbullacher Straße
Katze zwischen zwei Garagen eingeklemmt

Katze zwischen zwei Garagen eingeklemmt

Gröbenzell – Anwohner der Heinrich-Häberle-Straße riefen am Samstag, 20. Februar, gegen 15.45 Uhr die Feuerwehr.
Katze zwischen zwei Garagen eingeklemmt
Die Signale stehen auf rot

Die Signale stehen auf rot

Germering – Egal ob Spur HO oder Z, das Herz eines jeden Modelleisenbahners schlägt jedes Jahr im März etwas höher, wenn die Modellbahn-Gemeinschaft Germering (MBGG) ihre jährliche Ausstellung in der Stadthalle abhält. Aufgrund der COVID-19-Pandemie muss diese jedoch 2021 ausfallen. Dies teilten deren Mitglieder, die die Veranstaltung in den letzten sechs Jahren organisierten, nun mit.
Die Signale stehen auf rot
Mitglieder des TC Kreuzlinger Forst stimmen für Traglufthalle ab

Mitglieder des TC Kreuzlinger Forst stimmen für Traglufthalle ab

Germering – Mit vielen guten Vorsätzen ist der Germeringer Tennisclub Kreuzlinger Forst in das neue Jahr gestartet. Der Größte war dabei, dass im Winter in einer eigenen Halle Tennis gespielt werden kann.
Mitglieder des TC Kreuzlinger Forst stimmen für Traglufthalle ab
Lena Deininger übernimmt Verwaltungsleitung des Impfzentrums

Lena Deininger übernimmt Verwaltungsleitung des Impfzentrums

Fürstenfeldbruck – Das Bayerische Rote Kreuz Fürstenfeldbruck teilt eine Änderung an der Spitze des Impfzentrums mit. So übernimmt Lena Deininger die Verwaltungsleitung. Der bisherige Leiter Olaf Geisler nimmt eine neue berufliche Herausforderung an.
Lena Deininger übernimmt Verwaltungsleitung des Impfzentrums
Neuer Defibrillator am KOM

Neuer Defibrillator am KOM

Olching – Im Winter wurde vor der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach (KOM) ein öffentlich zugänglicher Defibrillator installiert. Es handelt sich dabei um einen automatisierten, externen Defibrillator (AED), mit dem auch Laien erste Hilfe leisten können. Die Stadt Olching hat den Defibrillator bewusst im Außenbereich des KOM aufgehängt, damit er im Notfall auch außerhalb der Öffnungszeiten des KOM für Personen bereitsteht, die beispielsweise am Mühlbach oder an der Hauptstraße spazieren gehen und in eine Notsituation geraten.
Neuer Defibrillator am KOM
Renovierung der Gröbenzeller Gemeindebücherei

Renovierung der Gröbenzeller Gemeindebücherei

Gröbenzell – Wegen Renovierungsarbeiten schließt die Gemeindebücherei ab 19. Februar ihre Pforten. Die Wiedereröffnung ist voraussichtlich Mitte Mai geplant, der genaue Termin wird im Laufe der Modernisierungsmaßnahmen auf der Gemeindehomepage sowie im WebOPAC der Bücherei bekanntgegeben.
Renovierung der Gröbenzeller Gemeindebücherei
Horrorszenario befürchtet: Konflikt um Brucker Fursty-Planungen

Horrorszenario befürchtet: Konflikt um Brucker Fursty-Planungen

Fürstenfeldbruck – Konversionsmanagerin Nadja Kripgans-Noisser stellte auf der jüngsten Sitzung des Konversionsausschusses den geplanten Ablauf des städtebaulichen Wettbewerbs für die zivile Nachnutzung des Fliegerhorstareals vor. Überschattet wurde die Debatte allerdings von dem Konflikt mit den Nachbarkommunen, die ein eigenes Verkehrsgutachten in Auftrag geben wollen.
Horrorszenario befürchtet: Konflikt um Brucker Fursty-Planungen
Seit 1992 ist das alte Trafohäuschen bei Mittelstetten Kinderstube für Turmfalken-Nachwuchs – jetzt hat der LBV die Fassade runderneuert 

Seit 1992 ist das alte Trafohäuschen bei Mittelstetten Kinderstube für Turmfalken-Nachwuchs – jetzt hat der LBV die Fassade runderneuert 

Mittelstetten – Seit mehr als 30 Jahren wird in einem alten Trafohäuschen bei Mittelstetten kein Strom mehr geführt – dank des Landesbund für Vogelschutz (LBV) Fürstenfeldbruck dient es stattdessen Turmfalken als Brutstätte. Mehr als 100 Greifvogelkinder sind hier im Laufe der Zeit groß geworden. Jetzt hat der Naturschutzverein zusammen mit der Firma Scherler das in die Jahre gekommene turmartige Gebäude von außen grundsaniert.
Seit 1992 ist das alte Trafohäuschen bei Mittelstetten Kinderstube für Turmfalken-Nachwuchs – jetzt hat der LBV die Fassade runderneuert 
Ausbildungskompass geht in die nächste Runde

Ausbildungskompass geht in die nächste Runde

Corona hat in der Wirtschaft vieles zum Erliegen gebracht, auch die Suche nach Nachwuchs für die Unternehmen: keine Praktika, keine Ausbildungsmessen und keine Berufsinfotage in den Schulen. Dabei ist es sehr wichtig, dass trotz der Pandemie die Schüler sich über die künftige Ausbildung informieren und zukünftige Arbeitgeber kennenlernen. Der Ausbildungskompass, dessen neue Auflage im Landkreis nun erscheint, bietet dafür die optimale Unterstützung, denn er bringt junge Menschen und die Betriebe direkt miteinander in Kontakt. 
Ausbildungskompass geht in die nächste Runde
Ein Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Ein Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Fürstenfeldbruck – „Waffen gehören nicht in Kinderhände“, befindet Grünen-Bundestagsabgeordnete Beate Walter-Rosenheimer und möchte trotz Corona zumindest ein kleines Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten setzen.
Ein Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten
Das städtische Förderprogramm zur Fahrrad- und E-Mobilität wird auch 2021 fortgeführt

Das städtische Förderprogramm zur Fahrrad- und E-Mobilität wird auch 2021 fortgeführt

Fürstenfeldbruck – Die Stadt wird auch in diesem Jahr wieder Zuschüsse beim Kauf bestimmter Fahrräder und Pedelecs gewähren. Mit dem Förderprogramm sollen Anreize geschaffen werden, auf Fahrten mit PKW oder Kleintransportern auf kürzeren Strecken zu verzichten und stattdessen auf das Zweirad umzusteigen. Die Neuauflage des Programms in 2021 bringt aber auch einige Änderungen mit sich.
Das städtische Förderprogramm zur Fahrrad- und E-Mobilität wird auch 2021 fortgeführt
Bürgerinitiative stellt Antrag auf Bürgerentscheid

Bürgerinitiative stellt Antrag auf Bürgerentscheid

Germering – Seit Jahren treiben die Germeringer zwei wichtige Themen um, der Bau des Briefverteilzentrums im Gewerbegebiet Nord und die Bebauung des Kreuzlinger Feldes. In relativ kurzen Abständen folgt nun die Aufforderung an die Germeringer, eine Unterschrift abzugeben, denn ein neues Bürgerbegehren soll initiiert werden – in diesem Fall von der Bürgerinitiative Lebenswertes Germering. Der Antrag einer anderen Initiative gegen die Post war gescheitert.  
Bürgerinitiative stellt Antrag auf Bürgerentscheid
Eben ein ganz anderer Fasching 2021

Eben ein ganz anderer Fasching 2021

Fürstenfeldbruck – Abgesagte Bälle, Faschingsfeten oder auch -züge und -auftritte. Die diesjährige fünfte Jahreszeit ist eben zu Corona-Zeiten eine andere. Ganz nach dem Motto „besondere Zeiten erfordern neue Ideen“ hat sich die Brucker Heimatgilde zur Faschingssaison etwas einfallen lassen, damit diese nicht komplett ausfallen muss.
Eben ein ganz anderer Fasching 2021
Abgabe der Anträge zur Vereinspauschale

Abgabe der Anträge zur Vereinspauschale

Fürstenfeldbruck – Das Landratsamt Fürstenfeldbruck erinnert alle Sport- und Schützenvereine daran, dass die Frist zur Abgabe der Anträge auf Gewährung der Vereinspauschale am Montag, 1. März, abläuft. Hierbei handelt es sich um eine Ausschlussfrist.
Abgabe der Anträge zur Vereinspauschale
„Wir sind alle systemrelevant“

„Wir sind alle systemrelevant“

Landkreis Fürstenfeldbruck - Das Friseurhandwerk darf ab 1. März wieder öffnen. Gleichzeitig wurde aber für Handel und Handwerk keine konkrete Perspektive geschaffen. Besonders unverständlich ist die Situation bei Handwerksbetrieben mit Ausstellungsflächen sagt der Bund der Selbständigen (BDS) Ortsverband Olching (Gewerbeverband).
„Wir sind alle systemrelevant“
Wieder Betrüger unterwegs: Datenklau am Telefon

Wieder Betrüger unterwegs: Datenklau am Telefon

Fürstenfeldbruck – Mit der Aussage „wir sind Ihr Grundversorger aus der Region“ melden sich Mitarbeiter eines dubiosen Energieanbieters am Telefon. Im anschließenden Gespräch wird dann versucht, mit Falschaussagen zu Tarifen, Kosten und Angeboten einen Zweijahresvertrag für die Stromversorgung zu erzielen. Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck warnen vor dieser Geschäftspraxis mit dem Ziel Lieferverträge abzuschließen.
Wieder Betrüger unterwegs: Datenklau am Telefon
Maulwurf – Helfer in der Natur

Maulwurf – Helfer in der Natur

Landkreis Fürstenfeldbruck - Auf Wiesen und Weiden fühlt sich der Maulwurf wohl. Dort findet er gute Böden, viel zu Fressen und vor allem Ruhe, wenn er auf wissende Landwirte und Landschaftspfleger trifft. Manchmal sind Maulwürfe auch im Garten anzutreffen. Viele Gartenbesitzer stören sich an den Haufen. Dabei sind diese nur Zeichen einer wichtigen unterirdischen und ökologischen Tätigkeit. Im Gegenteil: Er lockert die Erde, sorgt für eine gute Durchlüftung des Bodens und frisst ausschließlich tierische Kost. In der weißen Winterlandschaft fallen die dunklen Maulwurfshügel besonders auf. Der BUND Naturschutz erklärt, warum das so ist und was den gesetzlich geschützten Maulwurf einzigartig macht.
Maulwurf – Helfer in der Natur
Lions-Adventskalender-Gewinn wird erneut gespendet

Lions-Adventskalender-Gewinn wird erneut gespendet

Germering - Der ein oder andere mag gleich an Schiebung denken. Ausgerechnet ein Mitglied des Germeringer Lions Clubs hat den Hauptgewinn bei der Adventskalender-Verlosung gewonnen. Die Freude war bei Michael Sigmund groß, dennoch hat er sich dazu entschieden, seinen Gewinn erneut zu spenden: bei der nächsten Tombola, die immer auf dem Lions Markt stattfindet, haben die Germeringer wieder eine Chance auf das E-Bike.
Lions-Adventskalender-Gewinn wird erneut gespendet
Die Gärtnereien sollen wieder öffnen dürfen!

Die Gärtnereien sollen wieder öffnen dürfen!

Puch - Gemeinsam mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger drängt der Allinger Landtagsabgeordnete Hans Friedl (Freie Wähler) seit Wochen auf eine Öffnung aller Gärtnereien zum 1. März. Es gibt wohl Anzeichen, dass nach den Friseuren auch die Gärtnereien als nächstes an der Reihe wären, das ist sowohl Aiwanger als Friedl zu wenig. Beide legen sich auf einen gemeinsamen Öffnungstermin mit den Friseuren fest.
Die Gärtnereien sollen wieder öffnen dürfen!
Buchtipp: Die Neuerscheinung »Wow!« zeigt spektakuläre Fakten genial illustriert

Buchtipp: Die Neuerscheinung »Wow!« zeigt spektakuläre Fakten genial illustriert

Wussten Sie schon, dass der Weltraum nur eine Autostunde entfernt ist? Dass 99,9 Prozent allen Lebens, das jemals auf der Erde existiert hat, inzwischen ausgestorben ist? Und dass die spanische Grippe in 24 Monaten mehr Menschen getötet hat, als Aids in 24 Jahren? 
Buchtipp: Die Neuerscheinung »Wow!« zeigt spektakuläre Fakten genial illustriert
PETA appelliert an Circus Alfons William, Tiere abzugeben und auf tierfreies Programm umzusteigen

PETA appelliert an Circus Alfons William, Tiere abzugeben und auf tierfreies Programm umzusteigen

Maisach – Schwierige Zeiten für Zirkusse mit Tieren: Das Veranstaltungsverbot aufgrund der Coronakrise traf sie gleich zu Beginn der Tourneen im letzten Frühjahr. Die fehlenden Einnahmen brachten insbesondere Zirkusse mit kostspieliger Tierhaltung in eine prekäre Lage. Durch den andauernden Lockdown dürfen sie weiterhin nicht auftreten und haben schon öffentlich um Geld- und Futterspenden gebeten.
PETA appelliert an Circus Alfons William, Tiere abzugeben und auf tierfreies Programm umzusteigen
Klimatipps zur Fastenzeit der Klimaschutzmanager im Landkreis 

Klimatipps zur Fastenzeit der Klimaschutzmanager im Landkreis 

Landkreis Fürstenfeldbruck – Von Aschermittwoch bis Ostern erstreckt sich traditionell die Fastenzeit. Dabei wird das Fasten heutzutage nicht nur auf die Ernährung bezogen, sondern auch auf andere Lebensbereiche ausgedehnt. Aktueller Trend ist in diesem Zusammenhang das Klima-Fasten. Insbesondere geht es darum, das eigene Konsumverhalten zu überprüfen, zu reduzieren oder zu optimieren, indem möglichst umweltfreundlichere Alternativen genutzt werden.
Klimatipps zur Fastenzeit der Klimaschutzmanager im Landkreis 
Schmunzel-Stationen für Groß und Klein in Olching

Schmunzel-Stationen für Groß und Klein in Olching

Olching – Die Ausstellung „Wider den tierischen Ernst“ im öffentlichen Raum mit Illustrationen des Künstlers Dirk Eckert lädt derzeit zu einem Kultur-Spaziergang in Olching ein.
Schmunzel-Stationen für Groß und Klein in Olching
Offizierschule der Luftwaffe verabschiedet Absolventen des militärfachlichen Dienstes

Offizierschule der Luftwaffe verabschiedet Absolventen des militärfachlichen Dienstes

Fürstenfeldbruck – „Ein besonderer Lehrgang in einer besonderen Zeit. Ihr Motto der letzten Wochen könnte lauten: Wir machen alles machbar, was angesichts der sich verändernden Lage machbar ist.“ Mit diesen Worten kommentierte der Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe, Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks, während des Abschlussappells die Bedingungen, unter denen die Lehrgangsteilnehmer die Ausbildung zum Offizier des militärfachlichen Dienstes erhielten.
Offizierschule der Luftwaffe verabschiedet Absolventen des militärfachlichen Dienstes
Beratung für angehende Azubis im Landkreis Fürstenfeldbruck per Video

Beratung für angehende Azubis im Landkreis Fürstenfeldbruck per Video

Landkreis Fürstenfeldbruck – Trotz des Lockdowns und der Aussetzung des Präsenzbetriebes an den Schulen steht die Berufsberatung den Ausbildungssuchenden weiter zur Verfügung. Neue Angebote wie die Videoberatung erleichtern unter den momentan eingeschränkten Bedingungen den Zugang zu Ausbildungsangeboten.
Beratung für angehende Azubis im Landkreis Fürstenfeldbruck per Video
32-jähriger Olchinger wegen des Besitzes von Rauschmitteln vor Gericht

32-jähriger Olchinger wegen des Besitzes von Rauschmitteln vor Gericht

Fürstenfeldbruck – Wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln wurde ein 32-jähriger Olchinger am 8. Februar vor dem Amtsgericht Fürstenfeldbruck angeklagt. Im Konkreten waren dies Cannabis, Pilze, LSD und Amphetamine. Ein Verdacht auf den Verkauf der Mittel konnte sich auf Grund eines Mangels an Beweisen nicht verhärten.
32-jähriger Olchinger wegen des Besitzes von Rauschmitteln vor Gericht
Sozial-Kompass für Wohnungsmarkt im Landkreis Fürstenfeldbruck

Sozial-Kompass für Wohnungsmarkt im Landkreis Fürstenfeldbruck

Landkreis Fürstenfeldbruck – Der Landkreis Fürstenfeldbruck auf dem „Wohn-Prüfstand“ für Haushalte mit niedrigen Einkommen: Die vom Job-Center übernommenen Mieten für Single-Haushalte stiegen innerhalb von gut sechs Jahren um 38,1 Prozent, während die Verbraucherpreise in diesem Zeitraum um 6,5 Prozent zulegten.
Sozial-Kompass für Wohnungsmarkt im Landkreis Fürstenfeldbruck