Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Stadtwerke FFB blicken auf erfolgreiches Jahr 2020 zurück

Stadtwerke FFB blicken auf erfolgreiches Jahr 2020 zurück

Fürstenfeldbruck/Landkreis – Erfolgreich, innovativ und nachhaltig: Die Brucker Stadtwerke blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurück und so soll es 2021 auch weitergehen. Nur knapp verpasst wurde das Rekordergebnis von 2013, teilte der Geschäftsführer der Brucker Stadtwerke, Jan Hoppenstedt, bei der Vorstellung der Bilanz für das Jahr 2020 mit. Der Gewinn übertraf mit 2,4 Millionen Euro den Vorjahreswert von 2,01 Millionen Euro, was zugleich der 20. positive Abschluss in Folge ist. Trotz Pandemie stieg auch der Umsatz von 89,8 Millionen Euro auf 95,03 Millionen Euro an.
Stadtwerke FFB blicken auf erfolgreiches Jahr 2020 zurück
Grabeinfassungen sind nun auch auf dem Waldfriedhof erlaubt

Grabeinfassungen sind nun auch auf dem Waldfriedhof erlaubt

Fürstenfeldbruck – Der Brucker Stadtrat folgte mehrheitlich dem vorberatenden Fachausschuss und beschloss eine Änderung der Friedhofssatzung, so dass künftig Einlassungen aller Art zulässig sind, soweit diese nicht dem besonderen Charakter des entsprechenden Friedhofsteils und der unmittelbaren Umgebung widersprechen.
Grabeinfassungen sind nun auch auf dem Waldfriedhof erlaubt
Straftaten der rivalisierenden Jugendbanden auf der Spur: Kripo durchsucht 17 Objekte

Straftaten der rivalisierenden Jugendbanden auf der Spur: Kripo durchsucht 17 Objekte

Landkreis - Im Fall der rivalisierenden Jugendbanden im Landkreis FFB durchsuchte die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck mehrere Objekte.
Straftaten der rivalisierenden Jugendbanden auf der Spur: Kripo durchsucht 17 Objekte
B2-Konflikt entschärft

B2-Konflikt entschärft

Landkreis Fürstenfeldbruck – Die neuen Leitplanken an der B2 zwischen Puch und Mammandorf hatten für teils heftige Kritik gesorgt. Die CSU-Stadträte Andreas Lohde und Markus Britzelmair hatten daraufhin bereits einen Ortstermin mit Landwirten, Vertretern des Staatlichen Versuchsguts und des ADFC.
B2-Konflikt entschärft
Mobile Impfteams bieten „Impfen ohne Termin“ in Feuerwehren an

Mobile Impfteams bieten „Impfen ohne Termin“ in Feuerwehren an

Landkreis - Mobiles Impfteam sind am dem 7. August im Landkreis Fürstenfeldbruck unterwegs
Mobile Impfteams bieten „Impfen ohne Termin“ in Feuerwehren an
Erlebnis Bauernhof - Kinder sammeln erste Kontakte mit der Landwirtschaft

Erlebnis Bauernhof - Kinder sammeln erste Kontakte mit der Landwirtschaft

Germering – Einen Traumtag erlebten 21 Schüler der 2d aus der Kleinfeldschule Germering im Nachbarort Geisenbrunn. Das vom Bayerischen Kultusministerium geförderte Programm „Erlebnis Bauernhof“ soll durch den unmittelbaren Kontakt mit der Landwirtschaft die Wertschätzung für Lebensmittel sowie das Verständnis für Natur und Umwelt fördern. Die Kinder lernen dabei mit allen Sinnen, wie die heutige Landwirtschaft aussieht, wie aus Milch Butter und Käse wird oder inwiefern der Bauernhof als Energielieferant wirkt. 
Erlebnis Bauernhof - Kinder sammeln erste Kontakte mit der Landwirtschaft
Bürgermedaille und Integrationspreis verliehen

Bürgermedaille und Integrationspreis verliehen

Fürstenfeldbruck – Großer Tag für den BC Piccolo: BCP-Urgestein Wolfgang Schwamberger wurde für seine Verdienste um den Boxsport und sein langjähriges soziales Engagement mit der Bürgermedaille in Gold ausgezeichnet. Darüberhinaus erhielt der Box-Club für seine „herausragende Integrationsarbeit“, wie es in der Begründung heißt, den Integrationspreis Sport der Großen Kreisstadt.
Bürgermedaille und Integrationspreis verliehen
Grüne Welle für Busse in FFB

Grüne Welle für Busse in FFB

Fürstenfeldbruck – Die Grünen wollen den Busverkehr im Stadtgebiet beschleunigen, scheiterten jedoch mit ihrem Antrag, entsprechende Vorrangschaltungen an Ampeln zeitnah zu installieren beziehungsweise jene, an denen die hierfür nötige Technik bereits vorhanden ist, zu aktivieren. Der Verkehrsausschuss beschloss mehrheitlich, die Ergebnisse des Verkehrsentwicklungsplans (VEP) abzuwarten und dann innerhalb eines Gesamtkonzepts umzusetzen.
Grüne Welle für Busse in FFB
Endergebnisse der Stadtradeln-Aktion 2021 im Landkreis FFB stehen fest

Endergebnisse der Stadtradeln-Aktion 2021 im Landkreis FFB stehen fest

Landkreis Fürstenfeldbruck – Der Landkreis trat wieder mächtig in die Pedale. Im Aktionszeitraum des Stadtradelns vom 13. Juni bis zum 3. Juli erradelten 5.716 Landkreisbürger 886.179 Kilometer und belegen im Deutschland-Ranking damit Platz 30. Damit wurden insgesamt über 130 Tonnen CO2 eingespart. Besonders fleißig waren heuer die Kommunen Gröbenzell, Germering, Puchheim, Alling und Eichenau. 
Endergebnisse der Stadtradeln-Aktion 2021 im Landkreis FFB stehen fest
Neue Radwegenetzkarte des Landkreises FFB mit noch mehr Radwegen

Neue Radwegenetzkarte des Landkreises FFB mit noch mehr Radwegen

Landkreis Fürstenfeldbruck – Die Fahrradsaison ist in vollem Gange – und auch die Sommerferien sind schon da. Ein perfekter Zeitpunkt, um das Radwegenetz des Landkreises Fürstenfeldbruck kennenzulernen. Die neue, deutlich erweiterte Radwegenetzkarte weist nicht nur mehr Radwege aus als vorher, sondern auch E-Bike-Ladestationen und Biergärten.
Neue Radwegenetzkarte des Landkreises FFB mit noch mehr Radwegen
DigiClub schafft sich neues Gerät an: Individuelle Kreationen aus Schokolade am PC konstruieren

DigiClub schafft sich neues Gerät an: Individuelle Kreationen aus Schokolade am PC konstruieren

Germering – Gerade noch rechtzeitig vor Beginn der diesjährigen Girls Technik Camps hat der Germeringer DigiClub das neue Gerät für sein Angebot „3D-Werkstatt“ erhalten.  
DigiClub schafft sich neues Gerät an: Individuelle Kreationen aus Schokolade am PC konstruieren
Kabarettist Harry G begeistert rund 800 Gäste beim Stockwerk Sommer in Gröbenzell

Kabarettist Harry G begeistert rund 800 Gäste beim Stockwerk Sommer in Gröbenzell

Gröbenzell – Granteln was das Zeug hält – das ist seit Jahren das Markenzeichen des Kabarettisten Harry G. „Hoamboy“ ist mittlerweile das dritte Programm, mit dem Markus Stoll – so heißt der Künstler nämlich mit bürgerlichem Namen – sein Publikum zum Lachen bringt.
Kabarettist Harry G begeistert rund 800 Gäste beim Stockwerk Sommer in Gröbenzell
Erneute Kostensteigerung

Erneute Kostensteigerung

Germering – Die Erweiterung der Grundschule, die Generalsanierung und Aufstockung der Mittelschule, der Bau einer Hausmeisterwohnung und einer neuen Pausenhalle für die Mittelschule sowie der Neubau von zwei Einfachturnhallen und eines Gebäudes zur Mittagsbetreuung – all das steht auf dem Realisierungsplan der Architekten Peter Oppenheimer und Paul Bungarten, und das bereits seit August 2017. Bei einem Rundgang über die Baustelle mit Germerings Stadträten wurden wieder einige Fragen geklärt.
Erneute Kostensteigerung
Gestohlenes Fahrrad tauchte im Internet wieder auf

Gestohlenes Fahrrad tauchte im Internet wieder auf

Germering - Eine Frau aus Germering wandte sich am Freitag, 23. Juli, an die Polizei, da ihr Fahrrad am Bahnhof entwendet wurde. Kurz darauf konnte sie jedoch eben jenes Fahrrad auf einer Verkaufsplattform wiedererkennen, wo es zum Verkauf angeboten wurde. 
Gestohlenes Fahrrad tauchte im Internet wieder auf
Größere Schlägerei am Emmeringer See - 20 Jugendliche involviert

Größere Schlägerei am Emmeringer See - 20 Jugendliche involviert

Emmering - Zu einer größeren Schlägerei unter Jugendlichen kam es am Emmeringer See in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 24. und 25. Juli, kurz nach Mitternacht.
Größere Schlägerei am Emmeringer See - 20 Jugendliche involviert
Feuerwehr, Architekt und Oberbürgermeister feiern Richtfest

Feuerwehr, Architekt und Oberbürgermeister feiern Richtfest

Fürstenfeldbruck – Auch wenn es zu Beginn des Projektes nicht danach aussah, nun geht es voran mit dem Bau der zweiten Brucker Feuerwehrwache: am 23. Juli feierten Feuerwehr, Architekt und Bürgermeister Richtfest für den Neubau an der Flurstraße.
Feuerwehr, Architekt und Oberbürgermeister feiern Richtfest
35-jähriger Mann auf offener Straße attackiert

35-jähriger Mann auf offener Straße attackiert

Germering – Opfer einer gewalttätigen Auseinandersetzung wurde ein 35-jähriger Mann am Abend des 23. Juli in der Münchner Straße in Germering. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.
35-jähriger Mann auf offener Straße attackiert
Mitglieder des Germeringer Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geben Empfehlung zur außerschulischen Mediennutzung

Mitglieder des Germeringer Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geben Empfehlung zur außerschulischen Mediennutzung

Germering – Smartphones, Laptops, PCs und Tablets – heutzutage können digitale Endgeräte für Kinder und Jugendliche eine wertvolle Hilfe als Arbeitsmittel und Begleiter im Alltag sein. Doch die Medaille hat eine Kehrseite: bei unangemessenem und zeitintensivem Gebrauch geht mit ihnen ein enormes Risiko einher, besonders während der außerschulischen Mediennutzung.
Mitglieder des Germeringer Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geben Empfehlung zur außerschulischen Mediennutzung
Qualifizierung zum OGS Koordinator

Qualifizierung zum OGS Koordinator

Germering – Die AWO Germering freut sich über die Zulassung des Kultusministeriums zur Qualifizierung von Betreuungskräften in der Mittagsbetreuung zum Koordinator in offenen Ganztagsangeboten (OGTS-Koordinator).
Qualifizierung zum OGS Koordinator
Regionale Energievereine organisieren autofreien Sonntag

Regionale Energievereine organisieren autofreien Sonntag

Landkreis Fürstenfeldbruck – Bürger in vier Landkreisen verzichten einen Sonntag lang aufs Auto – das ist die Idee, beziehungsweise der Wunsch der regionalen Energievereine sowie des ADFC. Am 12. September sollen die Menschen in den Kreisen Landsberg, Fürstenfeldbruck, Weilheim und Starnberg den Pkw stehen lassen und sich umweltfreundlich fortbewegen, zum Beispiel auf dem Fahrrad. Als gemeinsame Veranstaltung wird eine landkreisübergreifende Radtour angeboten, deren Ziel ein leuchtendes Beispiel in Sachen Energiewende ist: das Kloster St. Ottilien.
Regionale Energievereine organisieren autofreien Sonntag
PiT-Togohilfe bekommt 1.000 Euro dotierten Preis »Projekt Nachhaltigkeit«

PiT-Togohilfe bekommt 1.000 Euro dotierten Preis »Projekt Nachhaltigkeit«

Landkreis Fürstenfeldbruck – Die Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit“ prämiert Projekte, die sich herausragend und wirksam für eine Nachhaltige Entwicklung engagieren. In Kooperation mit dem „Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE)“ verliehen die vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) heuer an 40 Gewinner. Unter den fünf Gewinnern aus Bayern ist der Brucker Verein Aktion PiT-Togohilfe, der sich in Zusammenarbeit mit Aimes-Afrique für den Klimaschutz in Togo einsetzt.
PiT-Togohilfe bekommt 1.000 Euro dotierten Preis »Projekt Nachhaltigkeit«
Problemkreuzung wird entschärft

Problemkreuzung wird entschärft

Fürstenfeldbruck – Der Unfallschwerpunkt an der Kreuzung Fürstenfelder-, Rothschwaiger- und Schöngeisinger Straße soll vorerst durch eine veränderte Ampelschaltung entschärft werden. Weitergehende Umbauvarianten könne man allenfalls mittelfristig in Betracht ziehen. Dies beschloss der Umwelt- und Verkehrsausschuss auf seiner jüngsten Sitzung.
Problemkreuzung wird entschärft
SPD-Jahreshauptversammlung in Zeiten von Corona

SPD-Jahreshauptversammlung in Zeiten von Corona

Germering – Die Germeringer SPD-Mitglieder trafen sich am 14. Juli, um die seit Herbst letzten Jahres überfällige Jahreshauptversammlung mit routinemäßiger Neuwahl des Ortsvereins-Vorstands nachzuholen – und das in einer Präsenzsitzung.
SPD-Jahreshauptversammlung in Zeiten von Corona
Neues Klassik-Programm in der Germeringer Stadthalle

Neues Klassik-Programm in der Germeringer Stadthalle

Germering – Fünf Klassik-Konzerte, eine Mischung aus Solisten und Ensembles – all das wartet auf die Germeringer Musikliebhaber. Beginn ist im Herbst 21. Weitere Konzerte folgen in 2022. Der Vorverkauf für die Klassik-Reihe startet bereits am 24. Juli. Karten gibt es für 35 bis 45 Euro. Sie sind beim SW Kartenservice in Germering (Landsberger Straße 43, Telefon 089 89 490 15) und bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.
Neues Klassik-Programm in der Germeringer Stadthalle
Geplante Rodung in Mammendorf bedroht laut Bund Naturschutz Amphibien-Lebensraum

Geplante Rodung in Mammendorf bedroht laut Bund Naturschutz Amphibien-Lebensraum

Mammendorf – Für Amphibien sind die Gewässer in der Kiesgrube Selmayr und der angrenzende Wald beim Wertstoffhof Mammendorf ein Paradies: Kröten, Molche und die seltenen Laubfrösche finden hier ideale Lebensbedingungen. Doch der Bund Naturschutz sieht dies nun in Gefahr. „Nachdem 2018 bereits eine an den Wald angrenzende Wiese als „eingeschränktes Gewerbegebiet“ ausgewiesen und bebaut wurde, soll das Areal nun in den Wald hinein erweitert werden“, informiert Elke Wieser, erste Vorsitzende der Ortsgruppe Mammendorf.
Geplante Rodung in Mammendorf bedroht laut Bund Naturschutz Amphibien-Lebensraum
Veranstaltung »Perspektive P« bringt Schule und Wirtschaft zusammen

Veranstaltung »Perspektive P« bringt Schule und Wirtschaft zusammen

Puchheim – Wie geht es nach der Schule weiter? Diese Frage stellt sich vielen jungen Menschen nach der Schullaufbahn. Perspektiven können Netzwerke aufzeigen, die bereits zu Schulzeiten mit der Wirtschaft aufgebaut werden. Die Wirtschaftsveranstaltung „Perspektive P“ der Stadt Puchheim bot eine Plattform für eine solche Vernetzung.
Veranstaltung »Perspektive P« bringt Schule und Wirtschaft zusammen
Gestaltung des Aumühlen-Vorplatzes

Gestaltung des Aumühlen-Vorplatzes

Fürstenfeldbruck – Der städtebauliche Wettbewerb im Bereich der Aumühle und Lände konnte im vergangenen Jahr erfolgreich abgeschlossen werden.
Gestaltung des Aumühlen-Vorplatzes
Impfzentrum FFB am 23. Juli bis um 23 Uhr geöffnet

Impfzentrum FFB am 23. Juli bis um 23 Uhr geöffnet

Fürstenfeldbruck – Nachdem das Impfzentrum in Fürstenfeldbruck seit einigen Tagen impfen ohne Termine anbietet, möchte man dort nun auch Impfungen für Nachtschwärmer und Spätschichtler anbieten.
Impfzentrum FFB am 23. Juli bis um 23 Uhr geöffnet
Stadtwerke mähen jährlich entlang der Amper – das missfällt einigen Bürgern, ist aber nötig

Stadtwerke mähen jährlich entlang der Amper – das missfällt einigen Bürgern, ist aber nötig

Fürstenfeldbruck – Wie wichtig Dämme entlang von Flüssen sind, führt uns gerade die aktuelle Hochwasser-Katastrophe erschreckend vor Augen. Nicht nur aus diesem Grund klärten Christian Wiegner und Monika Lidmila von den Brucker Stadtwerken bei einer Pressekonferenz an der Amper über den Zweck der Dämme auf. „Wir wollen über die Amperdämme, deren Funktionsweise und Pflege informieren“, teilte Lidmila mit. Bei der Pflege der Dämme sicherten die Stadtwerke-Vertreter zu, mehr Rücksicht auf Flora und Fauna zu nehmen.
Stadtwerke mähen jährlich entlang der Amper – das missfällt einigen Bürgern, ist aber nötig
Leichtkraftrad-Fahrer (81) wird von Lkw überrollt

Leichtkraftrad-Fahrer (81) wird von Lkw überrollt

Eichenau – Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Mittwoch, 21. Juli, gegen 12 Uhr in Eichenau, als es im Bereich Schillerstraße / Kapellenstraße zu einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Leichtkraftrad kam. Hierbei wurde der Fahrer des Leichtkraftrades tödlich verletzt.
Leichtkraftrad-Fahrer (81) wird von Lkw überrollt
Geregelte Arbeitszeiten, Fortbildungen und jede Menge Abwechslung ­– als Arbeitgeber hat die Nachbarschaftshilfe Eichenau einiges zu bieten

Geregelte Arbeitszeiten, Fortbildungen und jede Menge Abwechslung ­– als Arbeitgeber hat die Nachbarschaftshilfe Eichenau einiges zu bieten

Einmal Turntag, einmal Kochtag, einmal Waldtag – die Zeit vergeht viel zu schnell, wenn man in der Kinderbetreuung der Nachbarschaftshilfe Eichenau ist. In der Sozialeinrichtung werden insgesamt 86 Mädchen und Jungen in drei Häusern betreut: eines befindet sich in der Bahnhofstraße, eines in der Hauptstraße und eines in der Fasanstraße.
Geregelte Arbeitszeiten, Fortbildungen und jede Menge Abwechslung ­– als Arbeitgeber hat die Nachbarschaftshilfe Eichenau einiges zu bieten
»Mit anderen Augen sehen«: Germeringer Werktage heuer zum zwölften Mal

»Mit anderen Augen sehen«: Germeringer Werktage heuer zum zwölften Mal

Germering – Es herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, wenn man gedankenverloren die Gänge der stillgelegten Kaserne auf dem WiFo Gelände entlanggeht. Denn einmal im Jahr sind sie mit Leben gefüllt. Skulpturen aus Holz und Stein oder auch Gemälde jeglicher Couleur erwarten die Besucher in der Ausstellung des Kunstforums WiFo. 
»Mit anderen Augen sehen«: Germeringer Werktage heuer zum zwölften Mal
Leichtkraftrad-Fahrer nach Kollision mit Lkw tot - Schillerstraße in Eichenau aktuell gesperrt

Leichtkraftrad-Fahrer nach Kollision mit Lkw tot - Schillerstraße in Eichenau aktuell gesperrt

Eichenau - Ein tödlicher Unfall ereignete sich am 21. Juli gegen 12 Uhr in Eichenau, als es im Bereich Schillerstraße / Kapellenstraße zu einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Leichtkraftrad kam.
Leichtkraftrad-Fahrer nach Kollision mit Lkw tot - Schillerstraße in Eichenau aktuell gesperrt
Zu Gast im LIFEstudioFFB: Drei Vertreterinnen des DigiClubs sprechen über Stereotype

Zu Gast im LIFEstudioFFB: Drei Vertreterinnen des DigiClubs sprechen über Stereotype

Germering – Dem Nerd-Klischee entgegenwirken, das erhoffen sich die Mädchen des Germeringer DigiClubs. Drei junge Frauen des technischen Vereins waren bei LIFEstudioFFB zu Besuch, um über ihre Erfahrungen mit Digitalisierung, Homeschooling und Social Media zu berichten.
Zu Gast im LIFEstudioFFB: Drei Vertreterinnen des DigiClubs sprechen über Stereotype
Impfzentrum ermöglicht spontanes Impfen mit Wahl des Impfstoffs – Registrierung nötig

Impfzentrum ermöglicht spontanes Impfen mit Wahl des Impfstoffs – Registrierung nötig

Fürstenfeldbruck – Das Impfzentrum Fürstenfeldbruck in der Industriestraße 1 impft jetzt Bürger ohne vorherige Terminvereinbarung. Den gewünschten Impfstoff können Impfwillige selbst wählen. Voraussetzung für eine Impfung ist eine vorherige Registrierung.
Impfzentrum ermöglicht spontanes Impfen mit Wahl des Impfstoffs – Registrierung nötig
Sonderpreis »Unser soziales Bayern« des Sozialministeriums geht an Corona-Nachbarschaftshilfe FFB

Sonderpreis »Unser soziales Bayern« des Sozialministeriums geht an Corona-Nachbarschaftshilfe FFB

Fürstenfeldbruck – Bayerns Sozialministerin Carolina Trautner hat am 14. Juli in München gemeinsam mit den Vertretungen der Bezirksregierungen den Sonderpreis „Unser Soziales Bayern“ in Höhe von jeweils 3.000 Euro an Projekte der sieben Regierungsbezirke Bayerns verliehen. Der Preis für Oberbayern ging an die Corona-Nachbarschaftshilfe Fürstenfeldbruck e.V.
Sonderpreis »Unser soziales Bayern« des Sozialministeriums geht an Corona-Nachbarschaftshilfe FFB
17-jährige Kradfahrerin mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus

17-jährige Kradfahrerin mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus

Fürstenfeldbruck – Eine 17-Jährige stürzte am Montag, 19. Juli, gegen 18.30 Uhr mit ihrem Leichtkraftrad in der Landsberger Straße in Fürstenfeldbruck und verletzte sich dabei schwer.
17-jährige Kradfahrerin mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus
„Rettungswagen statt sauberer Ofen“

„Rettungswagen statt sauberer Ofen“

Germering - Die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Weidenstraße in Germering aktivierten am Samstag, gegen 19.45 Uhr, die Pyrolyse-Funktion ihres Backofens. 
„Rettungswagen statt sauberer Ofen“
Germerings Stadtkindl: Julia Nagele feiert mit der Stadt Germering gemeinsam 30 Jahre

Germerings Stadtkindl: Julia Nagele feiert mit der Stadt Germering gemeinsam 30 Jahre

Germering – Das Münchner Kindl ist vielen ein Begriff. Es beruht auf der Wappenfigur von München und seit dem Ende der Dreißiger Jahre wird eine junge Frau regelmäßig zum neuen Kindl gekürt und begleitet den Trachten- und Schützenumzug der Wiesnwirte. Auch Germering hat sozusagen ein eigenes Kindl, ein Germeringer Stadtkindl. Denn die mittlerweile 30-jährige Julia Nagele ist an dem Tag auf die Welt gekommen, als Germering zur Stadt ernannt wurde. Wie es ihr in den letzten Jahren und gerade jetzt zur Corona-Zeit erging, erzählte sie dem Germeringer Anzeiger in einem Interview.
Germerings Stadtkindl: Julia Nagele feiert mit der Stadt Germering gemeinsam 30 Jahre
Schulleiterin und Architekt führen durch Neubau der Berufsschule Fürstenfeldbruck

Schulleiterin und Architekt führen durch Neubau der Berufsschule Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck – 150-jähriges Bestehen und Einweihung des Neubaus – zwei außerordentliche Ereignisse für die Staatliche Berufsschule in Fürstenfeldbruck, die gemeinsam am 16. Juli mit einem Festakt gefeiert wurden, coronabedingt jedoch nur im kleinen Rahmen. Dennoch konnten Bürger per Livestream an der Veranstaltung von zuhause aus teilnehmen. Schon einen Tag früher luden Schulleiterin Andrea Reuß und Architekt Franz Balda die Presse zu einem Rundgang durch die Räumlichkeiten ein.
Schulleiterin und Architekt führen durch Neubau der Berufsschule Fürstenfeldbruck
Jola Kreartivfreiraum unterstützt Aktion Brücke beim Spenden sammeln

Jola Kreartivfreiraum unterstützt Aktion Brücke beim Spenden sammeln

Germering – Die Helfer der Aktion-Brücke versorgen jedes Wochenende die Obdachlosen der Umgebung mit Essen, Kleidung, Schlafsäcken, Hygieneartikeln und anderen Sachspenden, die sie von den Menschen aus der Region erhalten.
Jola Kreartivfreiraum unterstützt Aktion Brücke beim Spenden sammeln
Jugendliche greifen Linienbusfahrer an

Jugendliche greifen Linienbusfahrer an

Gröbenzell – Zu einer größeren körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 42-jährigen Linienbusfahrer der Linie 830, der von Puchheim Nord in Richtung Gröbenzell unterwegs war, und einer Gruppe von mindestens acht Jugendlichen kam es in der Nacht vom Freitag, 17. Juli, auf Samstag, 18. Juli, um 0.38 Uhr.
Jugendliche greifen Linienbusfahrer an
Sparkasse FFB stellt Entwicklung des Immobilienmarktes <br/>während der Pandemie vor

Sparkasse FFB stellt Entwicklung des Immobilienmarktes 
während der Pandemie vor

Fürstenfeldbruck – Die Preise für Immobilien kennen nur eine Richtung: nach oben. Doch dank hoher Nachfrage und günstiger Zinsen hält der Bau-Boom trotz der Corona-Pandemie an. Auch im Brucker Landkreis ist das Interesse an Wohnimmobilien nach wie vor sehr groß, berichteten Frank Opitz, Vorstandsmitglied der Brucker Sparkasse, und Erwin Bumberger, Vorstandsvorsitzender der LBS Bayern, bei einem Pressegespräch am 9. Juli in der Sparkasse.
Sparkasse FFB stellt Entwicklung des Immobilienmarktes 
während der Pandemie vor
Supermarkt-Filiale eröffnet am Strasserwinkel 5

Supermarkt-Filiale eröffnet am Strasserwinkel 5

Maisach – Jetzt hat auch Maisach „seinen“ Aldi. Am Eröffnungstag, 8. Juli, nahm der Ansturm am Strasserwinkel 5 kein Ende. Bereits vor Ladeneröffnung um acht Uhr standen die ersten Kunden an. Die Fahrten zum Aldi nach Bruck in die Kreisstadt, nach Mammendorf oder Bergkirchen gehören damit endgültig der Vergangenheit an.
Supermarkt-Filiale eröffnet am Strasserwinkel 5
Ausstellung »Erleuchtet« im Museum FFB noch bis 26. September

Ausstellung »Erleuchtet« im Museum FFB noch bis 26. September

Fürstenfeldbruck – Seit jeher versuchen Menschen, Dunkelheit durch Licht zu vertreiben. Künstliche Lichtquellen ermöglichten es, die Nacht zum Tag zu machen und ließen Tätigkeiten zu, die in der Finsternis kaum oder gar nicht möglich waren. Der Wunsch, es immer dort hell zu haben, wo und wann man möchte, trieb die Entwicklung des künstlichen Lichts mit der zunehmenden Industrialisierung im 19. Jahrhundert rasch voran. Die Erfindung der Glühbirne war ein technischer Meilenstein in diesem Prozess.
Ausstellung »Erleuchtet« im Museum FFB noch bis 26. September
Impfzentrum FFB öffnet Türen ohne Terminvereinbarung

Impfzentrum FFB öffnet Türen ohne Terminvereinbarung

Landkreis – Das Bayerische Rote Kreuz hat in den letzten Tagen schon sehr flexibel und schnell Impftermine vergeben können. Da ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht. Vom 17. bis 21. Juli öffnet das Impfzentrum nun seine Türen ohne Terminreservierung.
Impfzentrum FFB öffnet Türen ohne Terminvereinbarung
Kindergarten-Köchin Gerdi Link geht nach 32 Jahren in Rente

Kindergarten-Köchin Gerdi Link geht nach 32 Jahren in Rente

Germering – Seit dem 1. April 1989 arbeitet Gerdi Link für den Don Bosco Kindergarten in Germering. Anfangs half sie nur das Geschirr zu spülen, da im Kindergarten Hilfe benötigt wurde. Doch schnell wurde klar, dass sie eine wichtige Rolle in der Küche spielen würde. 
Kindergarten-Köchin Gerdi Link geht nach 32 Jahren in Rente
Germeringer Polizisten erhalten drei Ausweisvarianten

Germeringer Polizisten erhalten drei Ausweisvarianten

Germering/Region – Wie bereits im März 2021 von Innenminister Joachim Herrmann ankündigt, werden in diesem Jahr die rund 44.000 Beschäftigten der Bayerischen Polizei nach und nach mit neuen Dienstausweisen im Scheckkartenformat ausgestattet. Nun ist es auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord so weit. Nach rund 35 Jahren wird der „alte grüne Polizeidienstausweis“ gegen einen neuen Dienstausweis im weißblauen Design ausgetauscht.
Germeringer Polizisten erhalten drei Ausweisvarianten
Baguette im Ofen löst Feuerwehreinsatz aus

Baguette im Ofen löst Feuerwehreinsatz aus

Fürstenfeldbruck – Ein 40-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Fürstenfeldbruck hatte am Donnerstagabend, 15. Juli, sein Kräuterbaguette im Backofen vergessen.
Baguette im Ofen löst Feuerwehreinsatz aus
Projekt Stadtbeete: Feier zum fünften Geburtstag am 18. Juli

Projekt Stadtbeete: Feier zum fünften Geburtstag am 18. Juli

Puchheim – Einen Grund zu feiern gibt es am Sonntag, 18. Juli, denn das Projekt Stadtbeete feiert seinen fünften Geburtstag. Auslöser für das Projekt war ein Vortrag des Bürgermeisters der Stadt Andernach, der ersten „Essbaren Stadt“ Deutschlands, im Januar 2015 in Puchheim.
Projekt Stadtbeete: Feier zum fünften Geburtstag am 18. Juli