Ressortarchiv: Fürstenfeldbruck

Autofahrerin streift Schüler

Autofahrerin streift Schüler

Mammendorf – Ein Schüler wurde am Mittwoch, 29. September, in Mammendorf bei einem Verkehrsunfall auf dem Nachhauseweg leicht verletzt, nachdem er von einer Pkw-Fahrerin gestreift worden ist.
Autofahrerin streift Schüler
Ehrenamt in der Kommunalpolitik: Landkreis-Bürger bekommen Ehrenzeichen und Medaillen verliehen

Ehrenamt in der Kommunalpolitik: Landkreis-Bürger bekommen Ehrenzeichen und Medaillen verliehen

Fürstenfeldbruck – Wie wichtig ehrenamtliches Engagement in Hilfsorganisationen wie BRK und Feuerwehr ist, erklärte Landrat Thomas Karmasin am 17. September im Rahmen einer Verleihung von Ehrenzeichen für 25, 40 und 50 Jahre aktiven Dienst (wir berichten).
Ehrenamt in der Kommunalpolitik: Landkreis-Bürger bekommen Ehrenzeichen und Medaillen verliehen
78-jähriger Pkw-Fahrer gerät in Gegenverkehr

78-jähriger Pkw-Fahrer gerät in Gegenverkehr

Schöngeising/Grafrath – Auf der B 471 ereignete sich am Mittwoch, 29. September, zwischen Schöngeising und Grafrath ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.
78-jähriger Pkw-Fahrer gerät in Gegenverkehr
Impfzentrum ab 1. Oktober nicht mehr erste Anlaufstelle - Schwerpunkt liegt dann beim Mobilen Impfen

Impfzentrum ab 1. Oktober nicht mehr erste Anlaufstelle - Schwerpunkt liegt dann beim Mobilen Impfen

Fürstenfeldbruck – Ende September hat das Impfzentrum in Fürstenfeldbruck seine Ausrichtung geändert und der Vorgabe der bayerischen Staatsregierung folgend die Kapazität reduziert und seinen Schwerpunkt auf Mobiles Impfen gelegt.
Impfzentrum ab 1. Oktober nicht mehr erste Anlaufstelle - Schwerpunkt liegt dann beim Mobilen Impfen
#EssenAusBayern-Traktor macht im Landkreis Fürstenfeldbruck Station

#EssenAusBayern-Traktor macht im Landkreis Fürstenfeldbruck Station

Olching – Woher kommt unser Essen? Welche Lebensmittel essen wir? Und wie werden sie erzeugt? Diese Fragen beschäftigen immer mehr Menschen – seit der Corona-Krise sogar noch intensiver. 
#EssenAusBayern-Traktor macht im Landkreis Fürstenfeldbruck Station
Zwölf Auszubildende vom Obermeister der Schreinerinnung verabschiedet

Zwölf Auszubildende vom Obermeister der Schreinerinnung verabschiedet

Fürstenfeldbruck – Zwölf Auszubildende haben in den Räumen des Obermeisters der Schreinerinnung Fürstenfeldbruck, Andreas Obermaier, im Rahmen einer kleinen Feier ihre Gesellenbriefe erhalten und wurden anschließend von Kreishandwerksmeister Franz Höfelsauer freigesprochen.
Zwölf Auszubildende vom Obermeister der Schreinerinnung verabschiedet
Baggerschaufeln von Baustelle entwendet

Baggerschaufeln von Baustelle entwendet

Puchheim - Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 23. September, 12 Uhr und Montag, 27. September, 7 Uhr wurden von einer Baustelle in der Josefstraße vier Baggerschaufeln entwendet.
Baggerschaufeln von Baustelle entwendet
Schwerer Unfall auf der B2: Mehrere Schwerverletzte und 50.000 Euro Schaden

Schwerer Unfall auf der B2: Mehrere Schwerverletzte und 50.000 Euro Schaden

Landkreis – Auf der B2 auf Höhe der Einmündung der Roggensteiner Allee kam es am Freitag, 24. September, gegen 18 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.
Schwerer Unfall auf der B2: Mehrere Schwerverletzte und 50.000 Euro Schaden
Damenbekleidung gibt Rätsel auf

Damenbekleidung gibt Rätsel auf

Grafrath – Eine Spaziergängerin teilte am Dienstag, 21. September, bei der Polizei mit, dass sie an einem Feldweg abgelegte Damenbekleidung aufgefunden habe.
Damenbekleidung gibt Rätsel auf
Feierstunde zum Abschied von Schulamtsleiterin

Feierstunde zum Abschied von Schulamtsleiterin

Fürstenfeldbruck – Bereits zum 1. März verließ die Fachliche Leiterin, Bettina Betz, das Staatliche Schulamt Fürstenfeldbruck. Die offizielle Verabschiedung konnte auf Grund der coronabedingten Einschränkungen bislang nicht stattfinden. Im Rahmen einer kleinen Feier wurde sie nun am 10. September durch Regierungspräsidentin Maria Els und Landrat Thomas Karmasin im Landratsamt Fürstenfeldbruck verabschiedet.
Feierstunde zum Abschied von Schulamtsleiterin
Top-Bewertung bei Bus- und Bahn-Erreichbarkeit

Top-Bewertung bei Bus- und Bahn-Erreichbarkeit

Landkreis Fürstenfeldbruck – Das Verkehrsbündnis „Allianz pro Schiene“ präsentierte am Freitag, 10. September, einen bundesweiten Vergleich zur Erreichbarkeit des Öffentlichen Nahverkehrs. Im Ranking aller 294 deutschen Landkreise erreichte Fürstenfeldbruck Platz Zwei und landete innerhalb des Freistaates Bayern sogar auf Platz Eins.
Top-Bewertung bei Bus- und Bahn-Erreichbarkeit
Harald Volkwein für 15 Jahre als Schreiner Obermeister geehrt

Harald Volkwein für 15 Jahre als Schreiner Obermeister geehrt

Fürstenfeldbruck – Für seine Verdienste und den unermüdlichen Einsatz für die Schreiner-Innung Fürstenfeldbruck wurde der frühere Obermeister der Innung, Harald Volkwein, zum Ehrenobermeister ernannt. Im Rahmen der „Feierstunde der Handwerksjugend“, die Brucks Kreishandwerksmeister Franz Höfelsauer als Ersatz für die wegen der Pandemie ausgefallene öffentliche Freisprechungsfeier veranstaltete, verlieh der amtierende Obermeister der Schreiner-Innung, Andreas Obermaier, seinen Vorgänger diesen Ehrentitel.
Harald Volkwein für 15 Jahre als Schreiner Obermeister geehrt
Ein Quartett vertritt den Landkreis in Berlin

Ein Quartett vertritt den Landkreis in Berlin

Landkreis - In bewährten Händen wird die Vertretung der beiden Bundestags-Wahlkreise in unserem Verbreitungsgebiet bleiben: Die beiden bisher bereits in der Bundeshauptstadt Berlin vertretenen CSU-Politiker Katrin Staffler (Wahlkreis Fürstenfeldbruck) und Michael Kießling (Wahlkreis Starnberg-Landsberg mit Germering) verteidigten ihr Mandat jeweils trotz Stimmenverlusten eindeutig gegenüber den SPD-Kontrahenten Michael Schrodi beziehungsweise Carmen Wegge.
Ein Quartett vertritt den Landkreis in Berlin
Germering hat gewählt: Kießling hat Direktmandat geholt

Germering hat gewählt: Kießling hat Direktmandat geholt

Germering - Die Germeringer haben ihre Kreuzchen gemacht. Am Sonntag fand die Wahl zum 20. Bundestag statt. Die Wahlbeteiligung ist dabei im Gegensatz zur Wahl 2017 leicht gestiegen. Damals noch bei 80,92 Prozent, wählten heuer 81,68 Prozent der Germeringer. In der Großen Kreisstadt waren insgesamt 26.622 der Bürger wahlberechtigt. Gewählt haben davon 21.745. Jedoch waren nur 21.640 der Stimmen gültig.
Germering hat gewählt: Kießling hat Direktmandat geholt
Versuchter Mord in Olching Arbeiterunterkunft - Tatverdächtiger in Haft

Versuchter Mord in Olching Arbeiterunterkunft - Tatverdächtiger in Haft

Olching - Nach einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Arbeiterunterkunft in Olching ermittelt die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck. Ein 41-jähriger Mann wurde festgenommen.
Versuchter Mord in Olching Arbeiterunterkunft - Tatverdächtiger in Haft
Gemeindebücherei bringt Gröbenzell zum Blühen

Gemeindebücherei bringt Gröbenzell zum Blühen

Gröbenzell – Die Gröbenzeller Gemeindebücherei erweitert ihr Angebot um eine nachhaltige und ökologische Besonderheit: Im Herbst soll in Zusammenarbeit mit den Bürgern eine Saatgutbibliothek entstehen.
Gemeindebücherei bringt Gröbenzell zum Blühen
Erfolgsmodell MVV-RufTaxi

Erfolgsmodell MVV-RufTaxi

Landkreis Fürstenfeldbruck – Schon seit dem Jahr 2015 verkehrt das MVV-RufTaxi im Landkreis Fürstenfeldbruck, es etablierte sich schnell. Doch auch hier brachen die Fahrgastzahlen seit Beginn der Corona-Pandemie stark ein. Nun zeigen sich Anzeichen einer Erholung: Die Anzahl der Fahrgäste des MVV-RufTaxis im Landkreis Fürstenfeldbruck steigt im Juli linienübergreifend auf den höchsten Wert seit Beginn der Corona-Pandemie. Ebenso die Anzahl der durchgeführten Fahrten. Die bedarfsgesteuerte Bedienform ist ein Erfolgsmodell.
Erfolgsmodell MVV-RufTaxi
Austausch der Lärmschutzwand entlang der B 471 

Austausch der Lärmschutzwand entlang der B 471 

Fürstenfeldbruck - Das Staatliche Bauamt Freising tauscht ab dem 27. September die maroden Lärmschutzelemente der Lärmschutzwand entlang der B 471 in Fürstenfeldbruck auf Höhe der Neufeldstraße aus. 
Austausch der Lärmschutzwand entlang der B 471 
Langer Einkaufs-Samstag in Germering

Langer Einkaufs-Samstag in Germering

Germering – Zusammen mit Germeringer Einzelhändlern und Gastronomen veranstaltet der Wirtschaftsverband am Samstag, 25. September, einen „Langen Samstag“ bis 18 Uhr in Germering. Unter dem Motto „stöbern, bummeln, entdecken, flanieren“ öffnen viele Geschäfte an diesem Samstag bis 18 Uhr ihre Türen und bieten die Möglichkeit zu einem entspannten Einkauf in Germering.
Langer Einkaufs-Samstag in Germering
Ehemaliger Oberbürgermeisterkandidat und SPD-Mitglied nun bei den Grünen

Ehemaliger Oberbürgermeisterkandidat und SPD-Mitglied nun bei den Grünen

Germering - Der Kuschelkurs, der dem Germeringer Stadtrat lange vorgeworfen wurde, ist seit den Kommunalwahlen im letzten Jahr erheblich ins Wanken geraten. Es wird wieder mehr diskutiert und die Meinung auch lautstark vertreten. Nun kam es bereits zum zweiten Mal zu einem Fraktionswechsel.
Ehemaliger Oberbürgermeisterkandidat und SPD-Mitglied nun bei den Grünen
Geht ein Hundehasser in Mittelstetten um?

Geht ein Hundehasser in Mittelstetten um?

Mittelstetten - Noch schnell eine Runde mit dem Hund gehen, viele kennen das. Auch während Corona blieb der tägliche Spaziergang mit den Vierbeinern nicht aus. Nun müssen die Mittelstettener jedoch vermehrt auf ihre geliebten Tiere aufpassen - ein Hundehasser geht um, der mit Draht bestückte Köder im Bereich der Vogelsiedlung verteilt.
Geht ein Hundehasser in Mittelstetten um?
»Brucker Park(ing) Day«

»Brucker Park(ing) Day«

Fürstenfeldbruck – Sofas statt Autos, Infostände statt Motorrädern. Wenn dort wo sonst Parkplätze für Kraftfahrzeuge reserviert sind, temporäre öffentliche „Parkanlagen“ entstehen, dann ist „Park(ing) Day“.
»Brucker Park(ing) Day«
Modehaus Fuchsweber setzt Zeichen mit Modeschau

Modehaus Fuchsweber setzt Zeichen mit Modeschau

Fürstenfeldbruck – Strahlende Sonne, strahlende Models, strahlende Gäste – die Modenschau des Modehauses Fuchsweber in Fürstenfeldbruck am 23. September war ein voller Erfolg.
Modehaus Fuchsweber setzt Zeichen mit Modeschau
Ehrenamt im Landkreis

Ehrenamt im Landkreis

Landkreis – Verkehrsunfälle, Hausbrände, Katastrophenfälle wie das Jahrhundertwasser kürzlich in Nordrhein-Westfalen – tagtäglich sind Menschen auf die Hilfe von Hilfsorganisationen wie dem Roten Kreuz, der Feuerwehr, der Wasserwacht oder dem Technischen Hilfswerk angewiesen. 
Ehrenamt im Landkreis
Vielfältiges Programm: Interkulturelle Tage vom 29. September bis 30. Oktober

Vielfältiges Programm: Interkulturelle Tage vom 29. September bis 30. Oktober

Germering – Dass Corona auch als Startschuss für neue Ideen gelten kann, hat man in den letzten eineinhalb Jahren öfter gemerkt. Eine Veranstaltung, die unter anderem daraus hervorgegangen ist, sind die sogenannten „Interkulturellen Tage“.
Vielfältiges Programm: Interkulturelle Tage vom 29. September bis 30. Oktober
Beim Abbiegen übersehen – Radfahrer leicht verletzt

Beim Abbiegen übersehen – Radfahrer leicht verletzt

In der Hauptstraße in Fürstenfeldbruck ereignete sich am Mittwoch, 22. September, ein Unfall bei welchem ein Radfahrer leicht verletzt wurde.
Beim Abbiegen übersehen – Radfahrer leicht verletzt
Verkehrsbehinderungen aufgrund von Demonstration

Verkehrsbehinderungen aufgrund von Demonstration

Fürstenfeldbruck - Die Fürstenfeldbrucker Ortsgruppe der Fridays for Future Bewegung wird am Freitag, 24. September, ihre zweite Demonstration in Fürstenfeldbruck veranstalten. Unter dem Motto #AlleFürsKlima werden zwei Tage vor der Bundestagswahl tausende Menschen in ganz Deutschland auf die Straße gehen und für eine klimagerechte Politik protestieren, die die 1,5° Grad Grenze des Pariser Klimaabkommens einhält. Für die Auftaktkundgebung ist die Münchner Straße (B2) in der Zeit von 15.45 bis etwa 16.45 Uhr zwischen der Kreuzung Oskar-von-Miller-Straße und der Albrecht-Dürer-Straße komplett gesperrt. Der anschließende Demonstrationszug bewegt sich auf der B2 stadteinwärts über die Hauptstraße, Augsburger Straße, Philipp-Weiß-Straße und Julie-Mayr-Straße bis zum Volksfestplatz.
Verkehrsbehinderungen aufgrund von Demonstration
Sieben optimierte und zehn neue Buslinien im Landkreis Fürstenfeldbruck ab dem 12. Dezember

Sieben optimierte und zehn neue Buslinien im Landkreis Fürstenfeldbruck ab dem 12. Dezember

Landkreis Fürstenfeldbruck – Sieben umfassend optimierte MVV-RegionalBus-Linien und insgesamt zehn neu eingerichtete Linien – die ÖPNV-Stabstelle im Landratsamt Fürstenfeldbruck wartet mit einer groß angelegten Optimierung der Buslinien im Landkreis auf.
Sieben optimierte und zehn neue Buslinien im Landkreis Fürstenfeldbruck ab dem 12. Dezember
300 Jahre alte Eiche in Flammen - Golfplatz lobt nun Belohnung aus

300 Jahre alte Eiche in Flammen - Golfplatz lobt nun Belohnung aus

Olching – Ein Passant entdeckte am Morgen des 20. September einen brennenden Baum am Golfplatz in Olching, nahe der Amperauen. 
300 Jahre alte Eiche in Flammen - Golfplatz lobt nun Belohnung aus
Neues Wohnquartier Gemeindewiesen

Neues Wohnquartier Gemeindewiesen

Vier Meter hohe Bäume werden noch gepflanzt, geschwungene Wege gepflastert und Rollrasen verlegt – dann können auch schon die ersten Mieter einziehen.
Neues Wohnquartier Gemeindewiesen
Zerstörung eines Großflächenplakats der Grünen am Olchinger Bahnhof

Zerstörung eines Großflächenplakats der Grünen am Olchinger Bahnhof

Olching – Ein Großflächenplakat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am Olchinger Bahnhof ist fast vollständig zerstört worden. Der Vandalismus wurde am Vormittag des 19. September entdeckt. 
Zerstörung eines Großflächenplakats der Grünen am Olchinger Bahnhof
Die Jugend wählt Schrodi

Die Jugend wählt Schrodi

Landkreis Fürstenfeldbruck – Vom 11. bis 17. September fand anlässlich der diesjährigen Bundestagswahl deutschlandweit die U18 Wahl statt.
Die Jugend wählt Schrodi
Pfotenhelfer e.V. sucht Menschen mit einem Herz für Tiere

Pfotenhelfer e.V. sucht Menschen mit einem Herz für Tiere

14 Hunde und 61 Katzen warten derzeit auf ein neues liebevolles Zuhause. Seit zehn Jahren kümmert sich der Verein Pfotenhelfer e.V. im Landkreis Fürstenfeldbruck um Tiere, die nicht länger in ihrem Zuhause bleiben können. Das Motto lautet: jedes Tier ist ein wertvolles Lebewesen. „Unser Ziel ist es, für jedes allein gelassene Tier ein neues passendes Zuhause zu finden“, erklärt Vorstandsvorsitzende Kerstin Fannasch. 
Pfotenhelfer e.V. sucht Menschen mit einem Herz für Tiere
Ausbildungsstart bei der Volksbank Raiffeisenbank

Ausbildungsstart bei der Volksbank Raiffeisenbank

Fürstenfeldbruck – 13 neue Auszubildende haben Ihre Ausbildung zur Bankkauffrau und zum Bankkaufmann, zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen und zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement in der Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck am 1. September begonnen.
Ausbildungsstart bei der Volksbank Raiffeisenbank
Neuer Veranstalter und Sachgebietsleiter für die Stadt Fürstenfeldbruck

Neuer Veranstalter und Sachgebietsleiter für die Stadt Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck – Das Sachgebiet Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Tourismus, Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung betreut, wie der Name schon erkennen lässt, zahlreiche Aufgaben für die Lebensqualität und die Außendarstellung der Stadt an der Amper. 
Neuer Veranstalter und Sachgebietsleiter für die Stadt Fürstenfeldbruck
Grundschule Graßlfing nach Neugestaltung bereit für Schüler

Grundschule Graßlfing nach Neugestaltung bereit für Schüler

Olching – Die Neugestaltung der Grundschule Graßlfing überzeugt vor allem mit transparenten Räumen für Lehrer und Schüler.
Grundschule Graßlfing nach Neugestaltung bereit für Schüler
Hinradeln, wo Milch und Eier herkommen

Hinradeln, wo Milch und Eier herkommen

Landkreis Fürstenfeldbruck – Die Kühe stehen gerade unter der Kuhdusche und lassen sich sanft einnebeln, als die Gruppe von Radfahrern am Aicher Hof eintrifft. „Unsere Tiere können selbst entscheiden, ob sie in den Stall, auf die Weide oder unter die Sprinkleranlage wollen“, erzählt Landwirt Andreas Schmid. „An heißen Tagen pendeln einige auch ständig hin und her.“
Hinradeln, wo Milch und Eier herkommen
Christian Kreiß, seit April bei der „Basis“, wünscht sich freien Diskurs

Christian Kreiß, seit April bei der „Basis“, wünscht sich freien Diskurs

Christian Kreiß, seit April bei der „Basis“, wünscht sich freien Diskurs
»Gemeinsam für eine bessere digitale Bildung«

»Gemeinsam für eine bessere digitale Bildung«

Landkreis Fürstenfeldbruck – Um die Digitalisierung aller Schulen im Landkreis möglichst schnell und nachhaltig auf einen zukunftsfähigen Weg zu bringen, haben die Bürgermeister der Gemeinden die Gründung einer landkreisweiten „Taskforce“ beschlossen. Ziel der Taskforce ist der Aufbau einer Beratungsorganisation, die alle Schulen im Landkreis bestmöglich unterstützen soll.
»Gemeinsam für eine bessere digitale Bildung«
Ministerin Kaniber zu Besuch beim Färberhof in Mammendorf

Ministerin Kaniber zu Besuch beim Färberhof in Mammendorf

Mammendorf – Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) hat bei einem Besuch in Mammendorf den Landwirten ihre volle Unterstützung zugesagt. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Katrin Staffler (CSU) war Kaniber auf den Färberhof der Familie Josef Mayer gekommen, um mit Vertretern aus verschiedenen landwirtschaftlichen Bereichen über die Probleme und Herausforderungen in der Landwirtschaft zu diskutieren.
Ministerin Kaniber zu Besuch beim Färberhof in Mammendorf
Audi-Fahrerin kollidiert mit knapp 1,9 Promille mit Baum

Audi-Fahrerin kollidiert mit knapp 1,9 Promille mit Baum

Alling – Eine 37-jährige Audi-Fahrerin aus Gilching befuhr am Donnerstag, 16. September, gegen 20.30 Uhr die Gilchinger Straße in Richtung Gilching. 
Audi-Fahrerin kollidiert mit knapp 1,9 Promille mit Baum
Adressat auf Wahlbriefumschlag fehlt

Adressat auf Wahlbriefumschlag fehlt

Germering - Beim Versand der Briefwahlunterlagen wurden einzelnen Wahlberechtigten rote Wahlbriefumschläge zugesandt (wir berichteten), auf denen der Adressat (Stadt Germering, Wahlamt, Rathausplatz 1, 82110 Germering) nicht aufgedruckt ist. Betroffen sind einzelne Briefwahlunterlagen mit Wahlscheinen, die am 27. August, 28. August und 30. August ausgestellt und verschickt wurden. 
Adressat auf Wahlbriefumschlag fehlt
23-köpfige Entscheidungsinstanz erstellt bis 2023 Integrationskonzept

23-köpfige Entscheidungsinstanz erstellt bis 2023 Integrationskonzept

Fürstenfeldbruck – Mittlerweile leben rund 15 Prozent der Menschen im Landkreis mit Migrationshintergrund, berichtete Landrat Thomas Karmasin bei der Auftaktveranstaltung zur Erstellung eines Integrationskonzepts für den Landkreis. Bis zum Frühjahr 2023 soll das Konzept erarbeitet sein, im Herbst 23 vom Kreistag beschlossen werden, um dann in die erste zweijährige Umsetzungsperiode zu gehen.
23-köpfige Entscheidungsinstanz erstellt bis 2023 Integrationskonzept
Feierstunde der Handwerksjugend in der Aula des Graf-Rasso-Gymnasiums

Feierstunde der Handwerksjugend in der Aula des Graf-Rasso-Gymnasiums

Fürstenfeldbruck – Musste im vergangenen Jahr schon die Aula des Graf-Rasso-Gymnasiums, in der eigentlich die feierliche Freisprechung der Auszubildenden stattgefunden hätte, wegen des Lockdowns leer bleiben, so konnte heuer zumindest eine „Feierstunde der Handwerksjugend“, wie Kreishandwerksmeister Franz Höfelsauer die Veranstaltung taufte, stattfinden, um wenigstens die Innungsbesten, Anton-Hochgedächtnis-Preisträger und die Sieger der Guten-Form auszuzeichnen.
Feierstunde der Handwerksjugend in der Aula des Graf-Rasso-Gymnasiums
Drei Gewinner bei der Verleihung des Jugendpreises

Drei Gewinner bei der Verleihung des Jugendpreises

Germering – „Endlich wieder eine Veranstaltung“, mit diesen Worten beginnt Oberbürgermeister Andreas Haas seine Rede zum Jugendpreis. Wenn auch in kleinem Rahmen, so sollte es doch der Freude über den Anlass keinen Abbruch tun. Zum dritten Mal verlieh der Rotary Club gemeinsam mit der Stadt Germering den Jugendpreis. Gewinnen konnten neben Gruppen auch Einzelpersonen, die sich sozial oder im Umweltschutz engagieren.
Drei Gewinner bei der Verleihung des Jugendpreises
Rund zwei Monate nach Jahrhunderthochwasser fahren Landkreisbürger zum Helfen ins Ahrtal

Rund zwei Monate nach Jahrhunderthochwasser fahren Landkreisbürger zum Helfen ins Ahrtal

Alling/Eichenau – Rund 150 Liter Regen pro Quadratmeter fielen innerhalb von 24 Stunden. Tausende Menschen blieben obdachlos zurück, einige verletzten sich schwer, viele starben. Die Katastrophe, die sich vor gut zwei Monaten zutrug, wird als Jahrhunderthochwasser bezeichnet. Die Flutmassen haben Mitte Juli in Teilen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen alles mit sich gerissen, was sich ihnen in den Weg gestellt hatte. Egal ob Brücken, Häuser, Bäume oder Autos. Den Menschen vor Ort blieb nicht viel – außer einer Menge Müll, Schutt und dem Willen, alles wiederaufzubauen.
Rund zwei Monate nach Jahrhunderthochwasser fahren Landkreisbürger zum Helfen ins Ahrtal
Luftreiniger eingetroffen

Luftreiniger eingetroffen

Germering – Ein leises Surren gibt die gut zwei Meter große Luftfilteranlage von sich, die nun ihren Platz in den ersten Klassenzimmern der Kirchenschule gefunden hat. Ursprünglich sollten die Geräte erst Ende Oktober geliefert werden, umso größer war da die Freude, dass einige Klassenzimmer noch vor Schulbeginn mit den Luftreinigern ausgestattet werden konnten. Die restlichen Geräte werden, das betonte Oberbürgermeister Andreas Haas, sukzessive in den nächsten Wochen verbaut.
Luftreiniger eingetroffen
Germeringer Klimabündnis rief zur Podiumsdiskussion auf

Germeringer Klimabündnis rief zur Podiumsdiskussion auf

Germering – Wie sich Umweltschutz, Klimawandel und Wirtschaft vertragen war das Hauptthema einer Podiumsdiskussion von Direktkandidaten des Wahlkreises Starnberg-Landsberg-Germering. Die Runde war von der Klimaschutzgruppe „Bündnis Zukunft Germering“ organisiert worden. Das Interesse daran war groß, wie der – unter Berücksichtigung der Corona-Regeln – gut gefüllte Saal der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Germering bewies.
Germeringer Klimabündnis rief zur Podiumsdiskussion auf
Impressionen: Busfahren in Germering

Impressionen: Busfahren in Germering

Impressionen: Busfahren in Germering
Vier neue Buslinien für Germering

Vier neue Buslinien für Germering

Im Zuge des Fahrplanwechsels am 12. Dezember verbessert sich das ÖPNV-Angebot in Germering. Vier neue Buslinien nehmen den Betrieb auf, vier vorhandene werden in ihrem Verlauf optimiert. Hinzu kommt eine umsteigefreie Busverbindung nach Pasing.
Vier neue Buslinien für Germering