Polizei in Fürstenfeldbruck ermittelt gegen unbekannten Täter 

Sechs Pkw in Mammendorf geknackt

+
Unser Foto zeigt eines der geknackten Autos: Der unbekannte Täter schlug bei sechs Pkw die Seitenscheiben ein und stahl alles, was ihm unter die Finger kam.

Mammendorf – Die Polizei ermittelt wegen einer Aufbruchserie: Ein unbekannter Täter hat am Abend des 5./8. und Morgen des 6. 8. 2015 in Mammendorf an insgesamt sechs Autos die Seitenscheiben eingeschlagen  und alles gestohlen, was ihm gerade in die Finger kam. 

Die Tatorte liegen im Bereich Grottenstraße und Neue Heimat. Eigentlich lohnten sich die Aufbrüche lt. Polizeibericht  nur in einem Fall, da erbeutete der Täter ein Laptop, ansonsten fielen ihm nur eine Taschenlampe, Zigaretten und sonstige Kleinigkeiten in die Hände. Dennoch liegt der Schaden bei ca. 2.500 Euro.

Hinweise an die Polizei in Fürstenfeldbruck.

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer

Kommentare