Brand in Biburg

Autolackiererei gerät in Flammen

1 von 10
Dicker Rauch hing am 24. April über Biburg - der Dachstuhl einer Autolackiererei fing Feuer.
2 von 10
Dicker Rauch hing am 24. April über Biburg - der Dachstuhl einer Autolackiererei fing Feuer.
3 von 10
Dicker Rauch hing am 24. April über Biburg - der Dachstuhl einer Autolackiererei fing Feuer.
4 von 10
Dicker Rauch hing am 24. April über Biburg - der Dachstuhl einer Autolackiererei fing Feuer.
5 von 10
Dicker Rauch hing am 24. April über Biburg - der Dachstuhl einer Autolackiererei fing Feuer.
6 von 10
Dicker Rauch hing am 24. April über Biburg - der Dachstuhl einer Autolackiererei fing Feuer.
7 von 10
Dicker Rauch hing am 24. April über Biburg - der Dachstuhl einer Autolackiererei fing Feuer.
8 von 10
Dicker Rauch hing am 24. April über Biburg - der Dachstuhl einer Autolackiererei fing Feuer.

Alling – Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Vormittag des 24. Aprils, gegen 9.45 Uhr, zu einem Brand in einer Autolackiererei im Ortsteil Biburg. 

Am Montag, 24. April, gegen 9.45 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle der Brand einer Gebäudes im Allinger Ortsteil Biburg mitgeteilt. Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Alling, Biburg, Fürstenfeldbruck, Holzhausen und Gilching, schlugen aus dem Dachbereich eines landwirtschaftlichen Gebäudes starke Flammen. In einem Teilbereich des Gebäudes ist eine Autolackiererei untergebracht. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle und verhinderten ein Übergreifen auf weitere Gebäudeteile. 

Hoher Sachschaden - keine Verletzten

Der Dachstuhl wurde jedoch von den Flammen stark in Mitleidenschaft gezogen, so dass nach erster Schätzung Sachschaden von etwa 100.000 Euro entstand. Eine Person wurde vorsorglich vor Ort vom Rettungsdienst untersucht.

Brandursache wird noch ermittelt

Wie die bisherigen Feststellungen der Brandermittler der Kripo Fürstenfeldbruck ergaben, war das Feuer im Dachbereich des Gebäudes ausgebrochen. Der Brandort konnte bis dato von den Ermittlern noch nicht eingehend untersucht werden. Die Ermittlungen zur bislang ungeklärten Brandursache dauern an.

pi

Auch interessant

Meistgelesen

Klasse statt Masse beim Töpfermarkt
Klasse statt Masse beim Töpfermarkt
Neuer Trend: Immobilien tauschen, statt aufwendig suchen
Neuer Trend: Immobilien tauschen, statt aufwendig suchen
5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
Fluchender Sattelzug-Fahrer und schreiender Passant halten Anwohner wach
Fluchender Sattelzug-Fahrer und schreiender Passant halten Anwohner wach

Kommentare