Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Baguette im Ofen löst Feuerwehreinsatz aus

So wird das Baguette vermutlich nicht mehr ausgesehen haben.
+
So wird das Baguette vermutlich nicht mehr ausgesehen haben.

Fürstenfeldbruck – Ein 40-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Fürstenfeldbruck hatte am Donnerstagabend, 15. Juli, sein Kräuterbaguette im Backofen vergessen.

„Aufgrund der starken Rauchentwicklung verständigte der Mann die Feuerwehr. Diese konnte das Abendessen des Mannes zwar nicht mehr retten, jedoch schlimmeres verhindern“, erklärt Polizeihauptkommissar Oliver Erhardt.

Die Wohnung wurde im Anschluss gelüftet und der 40-Jährige wurde vorsorglich in einem Krankenhaus auf Rauchvergiftung untersucht.

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 14,09 - zehn Neuinfizierte
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 14,09 - zehn Neuinfizierte
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 14,09 - zehn Neuinfizierte
35-jähriger Mann auf offener Straße attackiert
Fürstenfeldbruck
35-jähriger Mann auf offener Straße attackiert
35-jähriger Mann auf offener Straße attackiert
Mitglieder des Germeringer Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geben Empfehlung zur außerschulischen Mediennutzung
Fürstenfeldbruck
Mitglieder des Germeringer Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geben Empfehlung zur außerschulischen Mediennutzung
Mitglieder des Germeringer Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geben Empfehlung zur außerschulischen Mediennutzung
Feuerwehr, Architekt und Oberbürgermeister feiern Richtfest
Fürstenfeldbruck
Feuerwehr, Architekt und Oberbürgermeister feiern Richtfest
Feuerwehr, Architekt und Oberbürgermeister feiern Richtfest

Kommentare