Schutzstreifen nur bei Bedarf überfahren

Beim Abbiegen übersehen – Radfahrer leicht verletzt

Der Fahrradfahrer wurde bei dem Sturz glücklicherweise nur leicht verletzt.
+
Der Fahrradfahrer wurde bei dem Sturz glücklicherweise nur leicht verletzt.

In der Hauptstraße in Fürstenfeldbruck ereignete sich am Mittwoch, 22. September, ein Unfall bei welchem ein Radfahrer leicht verletzt wurde.

„Besagter Radfahrer befuhr die Hauptstraße auf dem Schutzstreifen. Als der Fahrer des Pkw auf Höhe des Radlers in eine Parklücke einfahren wollte, übersah er diesen und der Radfahrer stürzte gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto“, schildert Erster Polizeihauptkommissar Michael Fischer. Der Radfahrer wurde laut aktueller Informationen nur leicht verletzt. Aufgrund dieses Vorfalls möchte die Polizei erneut darauf hinweisen, dass der Schutzstreifen für Radfahrer nur bei Bedarf, zum Beispiel bei Gegenverkehr auch als Autofahrer überfahren werden darf.

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 115 - 51 Neuinfektionen und 8 Corona-Patienten
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 115 - 51 Neuinfektionen und 8 Corona-Patienten
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 115 - 51 Neuinfektionen und 8 Corona-Patienten
Fahrerin landet mit Pkw in Schaufenster einer Buchhandlung
Fürstenfeldbruck
Fahrerin landet mit Pkw in Schaufenster einer Buchhandlung
Fahrerin landet mit Pkw in Schaufenster einer Buchhandlung
Schneller, praktischer, günstiger – die neuen ExpressBusse 
Fürstenfeldbruck
Schneller, praktischer, günstiger – die neuen ExpressBusse 
Schneller, praktischer, günstiger – die neuen ExpressBusse 
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft

Kommentare